Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Scheitern eines Business Plans, 7. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Other People's Money: Inside the Housing Crisis and the Demise of the Greatest Real Estate Deal Ever M ade (Kindle Edition)
Das Buch erzählt die Geschichte der Errichtung der Stuyvesant Town-Peter Cooper Village durch die Versicherung Met Life, die lange Phase des Managements der Immobilie sowie der Verkauf des Objektes an ein Konsortium aus Tishman Speyer und Black Rock für unglaubliche 5,4 Mrd. bei lediglich 100 Mio. Mietüberschuss. Der Business Plan, Im wesentlichen die zügige und deutliche Anhebung der Mietüberschüsse ging nicht auf. Der Autor erzählt aber auch die Geschichte der Mieter, die nach dem Krieg vor allem Lehrer, Feuerwehrleute und Angestellte der Versicherung waren. Dieses soziale Milieu änderte sich jedoch mit Anhebung der Mieten, der Prozess der Gentrifizierung findet auch hier folgerichtig statt. Ein lesenswertes Buch über das Scheitern eines Business Plans im Immobiliengeschäft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen