Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2012
Ohne große Worte:

mitgelieferte Tasche = sinnvoll, praktisch und hat noch Platz für einen Leuchtmittelkarton, Verarbeitungsqualität mittelprächtig
Stative = einfacher Aufbau, mittelmäßige Stabilität, Verarbeitungsqualität mittelprächtig (die Kontermutter ist in Plastik verankert und bei mir schon "rund")
Faltreflektoren = klasse Faltmechanik, gute Handhabung und Qualität (inkl. Diffusorvorsatz), Keramikfassungen statt Plastik - klasse!

Die Stative sind wahrscheinlich demnächst fällig, aber angesichts des Preises verschmerzbar. Die Faltreflektoren sind für den Preis super, es mag Besseres geben, aber deutlich teurer. Daher folgt natürlich eine Kaufempfehlung, wenn auch mit minimalen Abstrichen.
0Kommentar|60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Auch ich bin von diesem Produkt sehr begeistert und habe nicht erwartet, dass es zu diesem Preis so stabil ist. Ich verwende dazu die Walimex Spiral-Tageslichtlampe (125 W), die doch ziemlich mächtig ist, und die beiden Produkte ergänzen sich optimal und spenden ein weiches, sehr helles Licht.

Ob die Lampenfassung jedoch ein regelmäßiges Auf- und Abbauen unbeschadet verträgt, bin ich mir nicht so sicher, da es beim Reinschrauben der Lampe doch seltsame Geräusche gab. Da ich den Auf- und Abbau der Lampe aber nicht so oft plane, mache ich mir darüber keine Sorgen.
11 Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Preisleistung übertrifft nichts dieser Softbox und Verarbeitung ist dabei noch in ordnung dickes gefällt mir.

[...]

hier ein video vom Zusammenbau ich hoffe sie gefällt euch genauso gut wie mir.
review image
11 Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Vorweg: man darf für das Geld natürlich keine professionelle Studioeinrichtung erwarten. Das wäre schlichtweg falsch, aber:
Bestellt am Samstag, Lieferung am Dienstag. Klasse!
Umverpackung geöffnet und man findet zwei Pakete vor: Die Softbox und das Stativ separat verpackt.
Dem Paket liegt leider keine Gebrauchs bzw. Aufbauanleitung bei, aber ich bin ja ein Mann und "Werkzeug" mein zweiter Name, also fix aufgebaut (werkzeugfrei, wohlgemerkt) und aufgestellt. Das ganze ging so fix von der Hand, dass ein mobiles Aufbauen innerhalb von 2-3 Minuten jederzeit absolut möglich ist, würde ich aber nicht machen. Mehr dazu später.
Die Softbox wirkt solide, einzig der Diffusor ist ein wenig faltig, aber das ist kein Negativpunkt. Merkt man bei abgeschalteter Lampe garnicht. Solide meint in diesem Kontext aber, dass ich sie, sofern ich sie wirklich nur zu Hause benutze, durch die Gegend tragen kann, ohne, dass ich fürchten muss irgendwas zu zerstören. Für eine mobile Softbox ist mir der Schirm doch etwas zu wackelig, dünn, weich einfach.
Das Stativ ist aus irgendeinem schwarz überzogenen Metall. Ich würde Aluminium behaupten, könnte mich aber auch irren. Jedenfalls habe ich nicht das Gefühl das Ding könnte brechen. Lediglich die Clips zum Ausfahren sind aus Kunststoff, aber ich glaube nicht, dass die bei vorsichtigem Gebrauch brechen können geschweigedenn anfällig wären.

Fazit: für den Preis von rund 30€ für eine vollwertige Softbox kann man einfach nicht meckern. Die ganzen Kleinigkeiten sind vielleicht für den Perfektionisten ein Dorn im Auge, aber das schränkt die Funktionalität der Box in keinster Weise ein. Sehr flexibel, was die Höhe angeht, tolles Licht, eine moderate Verarbeitung aber alles in allem kann(!) ich einfach nicht meckern.
Ganz klare Kaufempfehlung.

Wer ein Praxisurteil fällen will, darf gern auf meinem Youtube-Kanal meine Videos begutachten.
[...]
Danke! :)
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
 Allgemein:
Sobald die Sonne untergeht, fängt bei vielen Kameras das Bildrauschen an. Auch zuhause in geschlossenen Räumen herrschen meist schlechte Lichtverhältnisse für das perfekte Foto. Da helfen andere Lichtquellen, wie z.B. Softboxen aus. Ich habe für Euch einen Blick auf die Softbox von Walimex und Lightfox geworfen. Die Walimex Softbox kostet ca. 100 Euro und die von Lightfox ca. 30 Euro. Preislich unterscheiden sich beide Softboxen also schon sehr.

Lieferumfang Walimex:
– Softbox:
– 40cm breit x 60cm lang
– weißer Frontdiffusor
– Gewicht ca. 720g
– Material: Kunststoff und Kunstfaser
– Transporttasche für Softbox
– Material: Kunststoff und Kunstfaser
– Lampenstativ:
– min. 93cm max. 260cm Höhe
– max. Belastung ca. 4kg
– Material: Aluminium (Verschluss aus Kunststoff)
– Gewicht ca. 1780g
– Anschluss: 5/8 Zoll Spigot mit 1/4 Zoll Gewinde
– Transporttasche für Lampenstativ
– Leuchtmittel
– 50 Watt Spiral-Tageslicht-Energiesparlampe (ca. 250 Watt herkömmlich)
– Farbtemperatur ca. 5400 Kelvin
– E27 Lampenfassung

Pro und Contra:
Pro:
– leichter Aufbau
– stabiles Stativ
– Federung der Einzelelemente
– Leuchtmittel schon im Lieferumfang
– im Grunde gut verarbeitet
– große Stativreichweite

Contra:
– bei Nutzung kleine Verarbeitungsfehler sichtbar
– 50 Watt Leuchtmittel etwas schwach
– Elemente müssen einzeln Transportiert werden

Lieferumfang Lightfox:
– Softbox:
– 40cm breit x 60cm lang
– weißer Frontdiffusor
– E27 Lampenfassung
– Transporttasche für Softbox
– Lampenstativ:
– min. 78 cm max. 230cm Höhe
– Material: Aluminium (Verschluss aus Kunststoff)
– Transporttasche

Pro und Contra:
Pro:
– leichter Aufbau
– Transport in einer Tasche möglich
– Softbox ist lichtdicht

Contra:
– riecht sehr start nach Billigstoff
– Stativbeine voll ausgefahren sehr wackelig
– wird ohne Leuchtmittel geliefert
– unsaubere Verarbeitung

Fazit:
Vom Aufbau sind sich die Softboxen ähnlich. Sie besitzen am Kabel einen Ein-/Aus Schalter und etwa die gleiche Kabellänge. Je nachdem wo die Softboxen aufgestellt werden sollen, ist womöglich ein Verlängerungskabel nötig, da die Kabellänge nur etwas über 2m beträgt. Die Walimex Softbox ist qualitativ besser verarbeitet und wird als „Sofort-Startklar-Set“ angeboten. Die Lightfox Softbox punktet aber mit ihrem Preis. Natürlich muss noch ein Leuchtmittel dazu gekauft werden, aber der Gesamtpreis von 2 Lightfox Softboxen + 2 Leuchtmittel ist immer noch billiger als eine Walimex Softbox. Daher würde ich Anfängern eher zur Lightfox Softbox raten und etwas ambitionierteren Fotografen/Filmern/YouTubern die Walimex Softbox empfehlen. Zudem würde ich ein größeres Leuchtmittel empfehlen. Ich habe die 85 Watt Energiesparlampe von Neewer getestet und bin damit bisher zufrieden.
44 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Mehr als 3 Sterne hat es nicht verdient. Funktioniert aber.

Man muss sich im Klaren sein das dieses Stativ wirklich das billigste vom Billigen ist.
Dünne Beinchen am Stativ, kaum Eigengewicht, jedes Lüftchen lässt es wackeln. Aber: es steht ;)
Definitiv nichts für draußen und häufigen Auf- und Abbau wird das Ding auch nicht überleben.
Am Stoff ist alles auf schnell-schnell vernäht. Sieht nicht gerade gut aus. Dünn, billig, Fäden hängen raus.
Und: es stinkt WAHNSINNIG nach China-Plastikgeruch: so schlimm habe ich das noch nie erlebt.

Ich brauchte schnell einen billigen Aufheller.
Wenn es steht funktioniert es.
Also ist es für den Preis komplett in Ordnung.
Wenn sie sich also über das alles im Klaren sind: greifen Sie ruhig zu ;)
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Was man für den Preis bekommt ist echt nicht schlecht.

Stativ an sich sehr Stabil.

Großes Minus gibt es jedoch für die Birnen Fassungen.
Wenn man sie nicht dauerhaft an einen Standort hat und die Lampen nur einmal einschraubt, bricht das Gewinde innen aus und man kann das Teil mehr oder weniger wegschmeißen wenn man nicht Krampfhaft versucht es wieder einzukleben.

Also, als Studio leuchte in einen Studio in Ordnung.
Als Leuchte für verschiedene Sets nicht zu empfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Für meine Bedürfnisse - Fotografie von Schmuck - eine absolut perfekte Lösung. Viel teurere Lösungen haben es nicht gebracht.Allerding benötigt es ausserhalb dieses Angebotes die Bestellung des entsprechenden Leuchtmittels. Ich habe gewählt: Tageslicht-/Kaltweiß (5500K) 50W Energiesparlampe - entspricht 200 W, das gibt ein gutes Lichtverhältis ohne zu blenden. Selbst mit Fotoshop kaum Nacharbeit. Zu beachten ist aber, das Fotoleuchten eine Einbrenndauer brauchen - also eine paar Stunden brennen lassen, wenn sie neu sind, um die Lebensdauer zu verlängern. Kann ich empfehlen - günstige "Einsteigerversion" und auch Zweitlösung um die Lampe flexibel mitzunehmen, wo immer man sie braucht. Schnelle Lieferung ausserdem.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Die Softbox macht einen vernünftigen Eindruck, der Schirmhalter aus schwarzem Kunststoff kann in zwei Positionen auf das Stativ gesteckt werden, anschließend kann man ihn in die gewünschte Richtung schwenken.

Die niedgrigste Höhe liegt bei etwa 80cm, das Kabel ist bei vollausgezogenem recht schwerem Metall-Stativ von etwa 2,5 aber zu kurz und der Kabelschalter dummerweise oben dann nur schlecht erreichbar.
Das Metallstativ hat im obersten Kopf (ein von der Seite mit zwei Blechschrauben gesichertes Stahldrehteil sehr viel Spiel, was für den Schirm noch OK ist, für einen Blitz aber ungeeignet wäre. (Einen Adapter vorausgesetzt).

Das weiße Gewebe wird angeklettet und strafft sich faltenfrei, wenn es bei mittlerer Hitze ("Wolle") mit dem Dampfbügeleisen bügelt.
Da das Set sehr preiswert ist und insgesamt sehr gut und sogar noch zwei schöne Taschen dabei sind, vergebe ich 5 Sterne!
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Ich habe diese Softbox bestellt um Studioaufnahmen (Fotografie) zu machen.
Mir ist jedoch relativ schnell aufgefallen, dass diese Softbox eher für den Dreh von Videos eignet.
Im lokalen Fotogeschäft habe ich mir eine Studioleuchte gekauft. Eingebaut und los ging es. Am Ende ist das Plastik um die Lampenfassung herum geschmolzen gewesen. Zusammenklappen nicht mehr möglich. Der Rest des Sets ist bestenfalls von mittelmäßiger Qualität. (das stativ ist zb in Preis-Leistung ok)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 56 beantworteten Fragen anzeigen