Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Tränen gelacht!
Was habe ich auf dem Sofa laut vor mich hingelacht! Die Protagonistin hüpft mit Anlauf und doppeltem, eingesprungenen Rittberger von Katastrophen-Fettnäpfchen zu Katastrophen-Fettnäpfchen, während sie eigentlich auf dem Weg ist, die vor 5 Jahren so schrecklich (oder doch nicht ^^) schiefgelaufene Entjungferung wieder in geordnete Bahnen zu...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2012 von Sandra Schwoll

versus
2.0 von 5 Sternen Schlecht geschrieben
Nicht mein fall: zu erzwungen und etwas überspannt. Ich denke nicht das jemand solche Monologe hält obwohl ich ein paar mal herzhaft gelacht hab.
Vor 20 Monaten von Anna veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2.0 von 5 Sternen Schlecht geschrieben, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Seduction and Snacks (Chocolate Lovers #1) (English Edition) (Kindle Edition)
Nicht mein fall: zu erzwungen und etwas überspannt. Ich denke nicht das jemand solche Monologe hält obwohl ich ein paar mal herzhaft gelacht hab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tränen gelacht!, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Seduction and Snacks (Chocolate Lovers #1) (English Edition) (Kindle Edition)
Was habe ich auf dem Sofa laut vor mich hingelacht! Die Protagonistin hüpft mit Anlauf und doppeltem, eingesprungenen Rittberger von Katastrophen-Fettnäpfchen zu Katastrophen-Fettnäpfchen, während sie eigentlich auf dem Weg ist, die vor 5 Jahren so schrecklich (oder doch nicht ^^) schiefgelaufene Entjungferung wieder in geordnete Bahnen zu bekommen.
Erzählt wird die Geschichte aus zwei Perspektiven in einem herrlich schnodderigen Ton, der definitiv mindestens einmal pro Seite auch Bezeichnungen für Geschlechtsteile sowie den mehr oder minder sachgerechten Umgang mit selbigen samt passendem "Spezialwerkzueg" zum Thema hat.
Das ganze dann gepaart mit einem sehr offenherzigen 4jährigen mit Hang zu weichen Massen und Gesprächen über das beste Stück des (kleinen) Mannes, einem Opa, der Chuck Norris Konkurrenz macht und Freunden, die besser und unverbesserlicher nicht sein können - das sind Garanten für entspannte Stunden.
Einziges Manko: Der rasante und spannende Anfang flaut gegen Ende einfach ab und es passiert nicht mehr wirklich was. So ein kleiner Knall hätte dem Buch gut getan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Unglaublich witzig!, 3. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Seduction and Snacks (Chocolate Lovers #1) (English Edition) (Kindle Edition)
Als ich damit anfing, dieses Buch zu lesen, hatte ich mich auf sehr viele humorvolle Momente vorbereitet, bei denen ich schmunzeln würde. Ich hatte jedoch nicht erwartet, dass ich so oft lauthals auflachen musste! Natürlich muss man diesen Humor mögen, für mich jedoch war es genau das richtige.

Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Carter und Claire erzählt. Sie haben mal bei einer Party die Nacht miteinander verbracht, da Claire unbedingt ihre Jungfräulichkeit loswerden wollte. Beide kennen den Namen des anderen nicht und das ist natürlich blöd, denn als Claire herausfindet, dass sie schwanger ist, hat sie keinen Anhaltspunkt wer und vor allem wo dieser Typ ist. Doch wie es der Zufall will, treffen sie sich nach einigen Jahren wieder und Claire muss Carter dann irgendwie erklären, dass er einen Sohn hat...

Für mich waren Claire und Carter einfach der Brüller. Ich fand den Humor den beiden wirklich toll, was sie mir wirklich sehr sympathisch machte. Die Situationen, in denen die beiden manchmal geraten, sind zum Brüllen komisch und auch die Monologe der beiden sind wirklich sehr amüsant mitzuverfolgen, da beide eine wirklich blühende Fantasie haben. Aber die beiden haben mich auch sehr berührt, vor allem was ihre Liebe zueinander und zu ihrem gemeinsamen Sohn angeht. Ich fand, dass diese Szenen sehr schön beschrieben wurden.

Jedoch muss ich sagen, dass ich einige Sachen wirklich übertrieben fand, was die Lesefreude jedoch nicht geschmälert hat.

Für mich ein empfehlenswertes Buch, das ich jedem empfehlen kann, der auf abgedrehten Humor steht und auch sexy Liebesgeschichten mag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen