Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet Erste Wahl saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2012
Der Titel "A Chinese Ghost Story" wird den Zuschauer sicherlich etwas verwirren, denn 1987 kam unter dem gleichen Namen ein Streifen heraus, welcher als einer der größten Klassiker des chinesischen Films gilt. Die Neuverfilmung von Ching Siu-Tungs Meisterwerk trägt daher auch den Alternativtitel "A Chinese Fairy Tale".
Inhaltlich ist die Fassung von 2011 etwas abgewandelt. Ein kindlich-naiver Beamter findet auf seiner Wanderung einen Brunnen, aus dem er Wasser schöpfen will. Als er feststellt, dass der Brunnen leer ist, wird er von mehreren Männern überwältigt, die ihn in ihr Dorf verschleppen. Kurz vor seiner Hinrichtung findet jemand sein Beamtensiegel, so dass man ihn wieder frei lässt. Von den Dorfbewohnern erfährt er, dass sie schon seit langer Zeit kein Wasser mehr haben und sie ringen ihm das Versprechen ab, das Problem zu lösen. Ein Trupp Strafgefangener begleitet ihn. Auf ihrer Wanderung treffen sie auf einen Tempel, in dem schöne Geistergestalten Ihr Unwesen treiben. Kern der Filmhandlung ist die verbotene Liebe zwischen der Dämonin Nie Xiaoqian (gespielt von Liu Yifei) und einem Intellektuellen. Dieser Part wird von dem Beamten Ning Caichen (gespielt von Yu Shaoqun) übernommen. Ning verliebt sich in die Schönheit, doch ihr Herz gehört bereits einem anderen und zwar dem Dämonenjäger Yan Chixia (gespielt von Louis Koo). Wir haben es also mit einer verbotenen Liebe zwischen zwei Menschen und einem Geist zu tun.
Der Film ist erwartungsgemäß sehr farbintensiv und mit viel Spezialeffekten ausgestattet. Die Wuxia-Kampfszenen sind auf dem gleich hohen Niveau, wie man sie aus den aktuellen Martial Arts Streifen kennt. In der Original-Fassung erscheint am Ende des Films eine Widmung für den Schauspieler Leslie Cheung. Dieser war der Hauptdarsteller des gleichnamigen Klassikers aus dem Jahre 1987; er hatte sich 2003 auf Grund seiner Homosexualität das Leben genommen. Ob die deutsche Fassung diese Widmung auch enthält, entzieht sich meiner Kenntnis.
55 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Ich LIEBTE "A Chinese Ghost Story" seit ich sie das erste Mal sah. Dabei hat dem damals pubertierenden Ich nicht nur die Vorstellung den Atmen geraubt, selbst mit Joey Wong im Badezuber zu sitzen. ;) Der ganze Film war so zauberhaft, witzig, spannend, romantisch, dass er sich tief in mein Herz bohrte.

Da steht man einer Neuverfilmung natürlich nicht gänzlich unskeptisch gegenüber. Aber: Ich wurde nicht enttäuscht! Nicht nur sind die Darsteller perfekt für die Rollen gewählt und machen wirklich Spaß, auch weiß der Film, der gänzlich anders aufgezogen ist als das Original, auf jeder anderen Ebene zu überzeugen. Die Optik (abgesehen von dem animierten Füchslein, dem man die Herkunft aus dem Computer ansieht): berauschend! Die Story: deutlich weniger Logiklöcher als beim Original! Die Musik: Großartig.

Die Romantik kommt auch hier keinesfalls zu kurz - dafür gibts aber nicht so endlos lange Dämonenzungen!

Kurzum: Wer das Original mochte, macht hier wirklich nichts falsch! Eine wunderbare Neufassung, die Auge und herz auf das Schönste erfreut!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Bewertung allein der technischen 3D-Qualität mit LG-Bluray-Player und
LG-Bildschirm (1920:1080=1,78) mit PolfilterTechnik, Diagonale=140 cm

+ Stärken: Keine

- Schwächen:
- Seitenverhältnis 2,35 nicht bildschirmfüllend
- Billigste Ramsch-Konvertierung
- Keine Stereoskope, keine TiefenStaffelung:
Vorder- und Hintergrund liegen in einer ScheinEbene hinterm Bildschirm
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
...den dieser ist praktisch nicht vorhanden da hier nur konvertiert wurde und dies leider noch sehr schlecht. Der Film an sich und die 2D Version hätten von mir 4 Sterne bekommen!:-)
1010 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Habe alle 3 Teile gesehen und auch als Blu-Ray zu Hause und finde bis heute Teil 1 und 3 am besten ( aber das ist meine Meinung zu den Teilen )

Und wo ich gelesen habe das ein Remake zum ersten Teil kommen sollte war ich begeistert davon nur nach dem ich mir den Film ( 3D Fassung ) Heute angesehen habe kamm bei mir das Gefühl das ich bei den alten Filmen hatte nicht mehr auf, weil ich hatte nicht das Gefühl mir den ersten Teil als Remake anzusehen sondern mir kam es vor ich würde mir einen Rückbick zum ersten Teil ansehen, wo es um den den Schwertmeister Yen ging und jetzt nur seine vor Geschichte erzählt wird statt wie im alten ersten Teil um den Schuldeneintreiber Ling Choi San.

Daher mal ne frage an die Leute die sich die alten Filme angesehen haben, hattet ihr auch dieses Gefühl wie ich ??????

Zum Film selber kann ich nur sagen der war Ok kommt aber an die Alten Filme nicht ran und das 3D fand ich ging hätte man mehr rausholen können.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Dämonenkrieger zu sein und sich in einem Dämon zu verlieben ist garnicht so einfach / ausserdem bekämpfen die Dämonenjäger Dämonen, da wird es keine Liebe geben, sagt der alte Meister,,/ Es ist eine Actionreiche und auch traurige Erzählung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Der Film selber ist absolut Spitze. Bild Blu Ray perfekt, Ton gefällt ebenso.Allerdings von 3D ist keine Spur, obwohl extra angeführt bzw. anklickbar.
Erklärt auch jetzt warum der Preis für die 3D-Version ident ist mit der normalen Version.
Hoffentlich ist da bei anderen Filmen nicht ebenso.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
gut der film. nicht der burner, aber toll. hätte vielleicht doch noch andere filme ne'hmen sollen. aber ansonsten gut gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
...evt zu groß ?
Also ich muss gestehen ich bin leider ein Fan der Orginal Trilogie, dementsprechend habe ich mich auch riesig auf die Neuauflage gefreut.
Aus diesem Grunde habe ich ein CGS WE gemacht und erst mal die 3 Orginal Teile geguckt ( Am Stück sehr sehenswert )
Evt liegt hier das Problem, die alten Teile hatten etwas was dem neuen Film leider fehlt, Herzblut und Ideen !
GUt, der neue Film hat alles was die alten Filme hatten und evt besser, die Efeckte sind natürlich sehr gut.
Mir kommt es aber eher vor als wenn man Twilight mit Blade und Ghost Story vermischt hätte.
Warum müssen es jetzt zB 2 Geliebte für das Mädel sein ?
Warum werden die Geister im Dutzend erledigt innerhalb von 2 sec ?
Warum fehlt der Humor, den die Serie ausgemacht hat ?
Warum werden ständig Sequensen wiederholt ? ( ich sag nur ich liebe Kaubomboms / wenn ich jedesmal einen genommen hätte wenn das im Film gesagt wurde wäre sicher eine Tüte weg )

Fazit :
Unter anderem Namen und ohne die doppelte Liebesgeschichte wäre der Film gar nicht mal so übel, aber so bleibt nur ein entäuschender Nachgeschmack ( schnelles Geld mit großem Titel )
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Hab diese Neuverfilmung erst einmal gestern gesehen, besonders die Verwendung des original Themes hat mir sehr gefallen. Viele Kritikpunkte wurden bereits, durchaus berechtigt genannt, aber eben fuer annehmbares 3D und die Original Titelmusik gebe ich 4 Punkte, auch wenn fuer den Rest eher 3 Punkte reichen duerften.

kurz gesagt, sehe ich in dieser Verfilmung eindeutig den Willen, dem Original "Tribut zu zollen" und immerhin hat es mich ja dazu gebracht, mir "A Chinese Ghost Story 1" nochmal auf DVD zu bestellen. :) Wenn also durch dieses Remake auch noch andere interessierte Filmfans, die das Original noch nicht kennen, sich dafuer entscheiden, hat dieser Film doch auch seinen Zweck erfuellt. Fuer bereits bestehende Fans, hat diese Bluray sicher auch seine Daseinsberechtigung in einer Sammlung, ich werde den Film auf jeden Fall behalten. ^^
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,99 €