Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
75
4,0 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation Vita|Version: Standard|Ändern
Preis:20,88 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Mai 2013
gutes Spiel.
grafik im vergleich zur ps3 version unschärfer, weniger details und weniger effekte, und das wirklich deutlich erkennbar.
aber, es ist sehr geeignet für unterwegs, gibt viel zu sammeln und entdecken, guter online multiplayer.

der text ist sehr klein geschrieben!
die funktionen der vita werden kaum genutzt!
wipeout 2048 hat eine viel bessere grafik.
das Spiel ist aber offen gestaltet und lädt minimal, großer pluspunkt und fairnisshalber muss die offene Welt erwähnt werden.

eigentlich genau wie burnout paradiese, nur mit schlechter Grafik.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. August 2014
Über das Spiel selbst gibt es genug Rezensionen, ich möchte speziell auf die Unterschiede zur PS3 Version eingehen, die mir bis jetzt aufgefallen sind.

Das Schadensmodell der PSV Version ist nicht so stark ausgeprägt, wie bei der PS3, es gibt zwar Beulen und gesprungenes Glas, einzelne Teile, wie bspw. Spiegel, lösen sich jedoch nicht vom Fahrzeug.

Bremst man, leuchten auch die Scheinwerfer auf, was unlogisch ist.

Im Gegensatz zur PS3 Version fahren bei Kraftfahrzeugen, welche einen geschwindigkeitsabhängigen, ausfahrbaren Spoiler besitzen, jene bei der PSV Version nicht aus und verweilen starr in ihrer Ausgangsposition, was ich schade finde.

Die weiter entfernten Texturen bauen sich leider relativ spät auf, wodurch alles etwas verwaschen, verpixelt und unscharf wirkt.

Das Spiel selbst bereitet Spaß, hat jedoch natürlich nichts mit dem Ur-Most Wanted von 2002 zu tun, außer dem Namen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
hab das game jetzt knapp 2 wochen und hatte vorher aber schon die ps3 version. nachdem ich dann also die einfuehrung hintermir hatte staunte ich nicht schlecht als da stand das ich bereits 1,8mio SP (Speed Points) habe so stand schonmal fest das die SP fuer vita und ps3 zusammengeschmissen werden. also schnappte ich mir dann meine Audi R8 hab mir alle Mods besorgt und auf pro gebracht und nach schlappen 3h spielzeit war hatte ich bereits alle most wanted wagen besiegt und gesammelt.

die ps3 version und die vita version unterscheiden sich vom hinhalt kaum. die staedte sind mit ihren straßen, tafeln, toren, blitzern, wechselstellen und rennen absolut identisch. lediglich die dlcs der ps3 version sind fuer die vita nicht verfuegbar und die vita benoetigt keinen online pass (DANKE EA!! :D). auf der vita gibt es aber 10 exklusiv rennen die jeweils etwa 1 minunte fahrzeit bieten. die grafik ist natuerlich nicht die selbe wie auf der ps3. man merkt schon das die texturen sich auf der vita und der ps3 unterscheiden aber es sieht dennoch gut aus. die wagen haben beinahe alle details des großen bruders. am auffaelligsten war bisher das der spoiler vom bugatti veyron sich nicht ausfaehrt bei hohem tempo.

gelegentlich laeuft das spiel bei mir in zeitlupe, besonders wenn ich 3 oder mehr kontrahenten habe (max 5 gibt es auf der vita) und gerade auch noch viel verkehr ist.

die ki ... ja. manchmal frag ich mich was die da machen. die gegnerichen fahrer haben einen ordentlichen bleifuß den sie teilweise nur schwer in griff haben. da werden schonmal unfaelle gebaut wo gar keine noetig sind. auch scheinen sich die gegner auf der vita sehr stark an die gps linein zu halten. zb wir mal 10m vor der abfahrt schnell die spur in richtung abfahrt gewechselt so das der gegner zwangslaeufig einen unfall baut. wer da folgt ist mittendrin statt nur dabei.

auch die polizisten sind sehr unfaehig. ich habe es mehr als oft erlebt das 2 wagen nebeneinander furhen und sich dann beide aus unerklaerlichen gruenden auf einmal in der leitplanke befanden. auch vermisse ich die SWAT wagen aus der ps3 version auf stufe 6 da die verfolgungen ohne diese noch leichter sind. auch das aufgebot der cops laesst zu wuenchen uebrig. waehrend man sich auf der ps3 version vor blaulichtern kaum retten kann hat man es auf der vita in der regel mit 2 bis max 4 gesetzeshuetern gleichzeitig zu tun. sobald man einen ausschaltet spawnt natuerlich umgehend ein anderer (teilweise sehr unguenstig und unlogisch weit weg).

das handling der fahrzeuge ist etwas traege was mir am anfang schwer zu schaffen macht da ich das "weiche" reagieren der autos von der ps3 vermisst habe. die bremsen reagieren auch nicht so schnell was driften etwas schwieriger gestaltet. hin und wieder faehrt man auch ueber eine kleine bordsteinkante und fliegt auf einmal durch die luft als haette man eine riesen rampe genommen.

die speedwall von ps3 und vita ist getrennt so das man sich fuer die vita erst neue freunde suchen muss mit denen man sich messen kann. auch das verbinden zu den autolog-server find ich komisch. waehrend man es auf der ps3 ganz einfach ueber easy-drive machen kann muss man auf der vita erstmal ins menue und einen online punkt starten. wenn man aber gleich in den multiplayer will kann man auch ganz driekt diesen starten dann wird man auch verbunden.

im großen und ganzen ist das vita game genau so zu empfehlen wie das ps3 game man sollte es sich jedoch gut ueberlegen ob man sich den titel wirklich fuer beide konsolen zulegt da es leider keine crossplay funktion gibt oder sonstige features die die ps3 und vita version zusammen bringen (abgesehen von den SP). fuer unterwegs ists es allemal unterhaltsam auch wenn man (wie ich) unterwegs nur solo und ohne speedwall spielen kann dank WiFi vita ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Ich persönlich finde ja, dass das Spiel NFS MW auf der PC oder der PlaySi einfach am geilsten war und da kommt auch kein anderes mehr drüber. Es hat zwar zahlreiche Erweiterungen, aber es fehlt mir auch einiges.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Im Vergleich zur PS3 Version muss man hier deutliche Abstriche machen, wenn auch die Vita hier ordentliche Arbeit leistet was Grafik und Beleuchtung angeht. Vom Gesamteindruck her würde ich mal behaupten, dass die NFS Reihe zunehmend schlechter und schlechter wird, hier würde ich jedem raten zur Konkurrenz in Form von GT5 oder Forza zu greifen. Damit habt ihr einen deutlich realistischeren und auch erheblich besseren Racer mit sehr viel mehr Realismus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Ich habe schon immer gerne die Spiele der Need for Speed Reihe gespielt, leider ist es in diesem Spiel nicht gelungen andauernden Spielspaß aufkommen zu lassen. Der Spielverlauf wirkt insgesamt sehr monoton, und auch die Strecken bieten nicht sehr viel Abwechslung.

Die Steuerung der einzelnen Fahrzeuge ist Need for Speed typisch schnell gelernt und auch driften klappt recht schnell ohne größere Probleme.

Das Spiel ist gut um hin und wieder ein paar schnelle Runden zu drehen, und läd auch dazu ein es immer wieder mal zu spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Mich überzeugt bei diesem NfS die große und tolle Auswahl an Wagen, sowie die riesige, abwechslungsreiche Welt mit vielen Geheimwegen - und alles auf dem "kleinen" Handheld! Wer ein Rennspielfreak ist und immer und überall mal einen Koenigsegg Agera R fahren wollte, ist mit diesem Spiel gut bedient! Die Grafik ist nicht schlecht, aber auch nicht sehr gut; durch die fehlende Story (SCHADE!!!) ist das Spiel gegen Ende der 100% etwas eintönig. Doch die Einzigartigkeit der Autos, deren völlig verschiedenen Sounds und den verschiedenen Verbesserungsmöglichkeiten der Leistung, sowie die große, freie Welt mit spaßigen Polizeiverfolgungen, die abwechslungsreichen Multiplayer-Rennen, das Bedienen des Menüs während der Fahrt und das Wechseln zu jedem Fahrzeug während der Fahrt machen das wieder wett!
Von mir eine klare Kaufempfehlung! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Habe das Spiel auch seit Freitag und bin zum großen Teil begeistert. Es macht rießigen Spaß durch die Stadt mit seinen Lieblingsautos zu fetzen =) Genau das richtige für die PSV. Mittlerweile fehlen mir noch 3 "Blacklist-Fahrer" und bin mit dem Schwierigkeitsgrad voll zufrieden (Nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht). Grafisch hinterlässt das Spiel ein guten Eindruck, wobei es bei den Scheinwerfern der anderen Verkehrsteilnehmer noch Nachbearbeitungsbedarf gibt. Auch finde ich, fühlt sich die Fahrphysik ein wenig zu klobig und nicht sehr agil an.
Trotz allem ein solides Spiel.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Leider hat das Game keine Story. Einen eigenen Fuhrpark hat man auch nicht. Die Grafik ist mittelmäßig.
Das schlimmste für mich ist die Steuerung. Sie ist sehr „schwammig“. Für mich dadurch kaum spielbar (da spielen sich viele Rennspiele auf dem Handy bzw. Tablet bedeutend besser).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Diese Warnung sollte eigentlich groß auf dem Cover stehen:
Das ist kein Need for Speed, und erst recht Most Wanted. Es ist Burnout!
An sich ist das Spiel aber gut gelungen. Neben einer offenen Spielwelt mit vielen Fahrzeugen gibt es Werbetafeln und Sicherheitszäune, die es zu zerstören gilt. Im EasyDrive-Menü könnt ihr direkt euer Fahrzeug modifizieren und auch zwischen wechseln. Die Polizei im Spiel ist eher nebensächlich und Konsequenzen fürs erwischt werden gibt es keine mehr. Das hat leider nichts mehr mit den Verfolgungen des Originals zu tun.

Daher passt auf, was für ein Rennspiel erwartet. Alle die eine Neuauflage des Originals erwartet haben, dürften hier bitter enttäuscht werden. Alle Burnoutfans sollten hiermit allerdings ihren Spaß haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,99 €-63,45 €
28,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)