Kundenrezensionen


68 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Schritt zurück - Im positiven Sinne
Splinter Cell galt eine lange Zeit immer als der Inbegriff für "Stealth". Jeder der Teil der großen Reihe (Handheld Ableger usw. ausgenommen)konnte sich immer steigern, bis mit Chaos Theory seiner Zeit unter den Stealth Action Games ein Meisterstück gelungen ist. Double Agent konnte das Niveau meiner Meinung nach nicht erreichen. Vielleicht versuchte man...
Vor 12 Monaten von Chaz0r veröffentlicht

versus
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmaß: Beim Fehlen der Speicherpunkte allein ist alles über 2 reine Gnade
Zu dem Game wurde schon etliches hier gesagt. Die Story ist gut, die Grafik ist halbwegs okay, das Ausbauen des Flugzeuges und die Auswahl der Missionen sind relativ cool, usw.

Was das Spiel für mich massiv negativ beeinflusst:
a) Kein Stealthgame im klassischen Sinne mehr. Hier wird viel geredet vonwegen es wäre ein Schritt zurück zu den...
Vor 12 Monaten von M. Luger veröffentlicht


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen es gibt wohl kein wirkliches splintercell mehr, 3. September 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
hi leute

habe mir von einem kumpel blacklist besorgt,ich habe natürlich sehr auf den titel gefreut da ja convition nichts mehr mit den vorgängern zu tun hatte.Naja installiert patche geladen und los gehts....

das erste level war ja noch etwas splintercell mässig ok ab ins dunkel und leise gegner ausschllten.

danach was so an levles gab entweder nicht entdeckt werden oder töten einfach drauf los egal ob laut oder leise.
Warum muss ich bei einem Splinter Cell mich durch mansche Räume einfach durch ballern besonders lächerlich wird es wenn man sich mit
Schrotflinten und Stumgefehrn ausrüsten darf.

Und schon kommen wir zur Ausrüstung vor jeder Mission darf man seine Ausrüstung zusammen stellen. Geile idee eigentlich auch viele nützliche teile dabei, aber warum muss ich SamŽs Nachtsichtbrille aufrüsten? in jedem teil hatte die Brille 2-3 Funktionen und mehr brauchte man auch nicht. Wieso erkenne ich nichts mehr wenn ich diese Brille auf nachtsicht habe? komischer weisse kann ich auch ohne diese Brille alles recht gut erkennen und auch Gegner da sie eh alle mit ner Taschenlampe rum rennen.

Was mich auch noch stört ist das wieder überall z.b. klettern steht warum? ich weiss das es viele Kinder spieln aber irgendwie macht das für uns Veteranen überflüssig sich einen Weg zu suchen da eh überall steht dass ich an der Stufe hoch kann. Splintercell soll ja eig. meistens in der Nacht spieln komischerweise sind viele Levles am Tage was für mich das Splintercell feeling erhbelich stört.

Das waren die meisten punkte was mich an diese Spiel stört. Ich warte jetzt auf eure Komentare dich mich jetzt zerfleischen werden und irgendwelche möchte gern Leute die erst ab conviction angefangen haben mit dem Spiel.

Sehr sehr schade das es nicht das ist was es mal war,aber die Jungend brauch wohl einfach nur noch sinlose ballerrei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Fans begeistert auch dieser Teil, 24. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Auch wenn es nicht die volle Freiheit hat ist es ein weiterer Titel der es wert ist gespielt zu werden!

Aber die ersten 4 Teile sind bisher die besten XD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur Probleme, 27. November 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Ich bekomm das Spiel wegen den ganzen Bugs garnicht erst ans Laufen. Entweder stürzt es am Anfang an der selben Stelle immer wieder ab oder das Spiel speichert garnichts.
In dem Stadium nicht empfehlenswert! NICHT kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gutes Stealth-Game, aber ... nö!, 3. September 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Splinter Cell 6, so wurde es vorab von den Machern angekündigt, soll wieder zurück zu den Wurzeln und die Stealth-Freunde früherer Teile zufrieden stellen. Ich war sehr spektisch, aber sie haben tatsächlich Wort gehalten: Durchdachte, aufregende, auf Stealth ausgelegte Missionen mit mehreren Lösungswegen und taktischem Anspruch.
Nervenkitzel und Atmosphäre wie in Teil 1, 2 und 3. Back to the roots stimmt also tatsächlich, das Gameplay ist toll. Großes Manko von Splinter Cell 6, und das ist unverzeihlich, ist der Verzicht auf freies Speichern. Teilweise muss ich 15 Min. Gameplay wiederholen, um dann wieder an der gleichen Stelle zu krepieren bzw entdeckt zu werden und zu verlieren. Der Frustfaktor wird unnötig in die Höhe getrieben, was echt das Letzte ist. -.- Aus Protest gebe ich deshalb nur einen Stern, denn es kann nicht angehen, dass Spielehersteller den oft geäußerten Kundenwunsch nach freier Speichermöglichkeit immer wieder ignorieren. Freie Speichermöglichkeiten tun keinem weh und sind ungeheuer leicht einzurichten. Meine französischen Freunde, Ubisoft: Le fataler Fehler, das nicht zu tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wegen Uplay nur 1 Punkt, 22. September 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Das Spiel wird jeder mögen der den vorgänger mochte.
Hervorheben will ich vor allem, dass man dem spieler die möglichkeit lässt sich für seinen eigenen spielstil zu entscheiden.
d.h. man kann kann jeden gegner töten, man muss aber nicht. man kann die gegner umlaufen, man muss aber nicht.

technisch und grafisch ist das spiel auf der höhe der zeit.

Die story hingegen ist voll daneben und die charaktere Flach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich habe keine Lust das zu spielen, 4. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Nach 15 Minuten hatte ich keine Lust mehr. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist die Schnelligkeit der Gegner. Die sausen ja die Treppen rauf, hoi. Da fand ich die ersten teile wesentlich besser.
Hitman Absolution ist ein tolles Spiel. Kauft euch lieber das. Irgendwie werden viel Fortsetzungen immer schlechter.
Far cry 1 z.b. war genial. Der zweite Teil war absoluter Schrott. Der dritte Teil, naja geht so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen TÖTEN TÖTEN TÖTEN!, 4. September 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Der Singleplayer in diesem Spiel interessiert mich nicht. Da das Spiel standardmäßig mit einem Tutorial startet, und ich nicht wusste, dass man dieses einfach überspringen kann, habe ich es kurz gespielt und... neee das ist nix. Ubisoft typisch sieht man mal wieder eine militärische Macht möglichst detailgetreu und auf Gewalt ausgelegt eine andere abschlachten und was das Gameplay angeht, so sieht man eine Welt in der alle Nase lang irgendwelche grünen Hinweispfeile dem Spieler sagen, wo er in Deckung gehen kann, wo er als nächstes hinlaufen kann etc. Sorry, no-go.

Haben wollte ich dieses Spiel an sich nur wegen des Multiplayers, da in diesem Teil der Spy VS Merc Modus zurückkehrt. Oder besser: modernisiert wird. Was das ganze noch mit Splinter Cell zu tun haben soll erschließt sich mir nicht ganz. Außer vielleicht, dass die Spielkarte ziemlich dunkel ist und man so hin und wieder schon das Gefühl hat, der Spion zu sein, der im Schatten agiert. Der Spielablauf ist allerdings viel agressiver als je zuvor: Spione halten sich nicht mehr zurück sondern wurde exakt für das schnelle Töten der der Gegenspieler programmiert. Der Ablauf ist dabei immer der gleiche, da er absolut narrensicher ist: Gegner tazern, hinlaufen, Taste drücken und die Tötungsanimation genießen.

Die früheren Spy VS Merc Matche waren zwar alles andere als perfekt, da Ubisoft es nie geschafft hat, die zahlreichen Bugs aus den Spielen zu entfernen doch sie waren von der Atmosphäre her eindeutig besser als dieser Mist hier. Spione konnten ihre Gegner zwar auch ausschalten, dies war aber deutlich schwieriger. Zusätzlich kommt hinzu, dass in Blacklist niemand Angst zu haben braucht, dass er alle seine Leben verliert, denn hier gibt es keine. Bzw unendlich viele. Der Ablauf am Missionsziel ist also immer der gleiche: Ein Spion hält sich bestenfalls gedeckt und hackt gleichzeitig den Computer während der andere ordentlich Terror macht und versucht, die Söldner in der Zone zu töten. Stirbt er selbst bei dem Versuch muss sein Kollege halt hoffen, die nächsten 10-20 Sekunden nicht entdeckt zu werden bis sein Kollege wieder vor Ort ist und das Prozedere wiederholen kann.

Soweit so schlecht, das Gameplay ist somit schonmal Käse. Hinzu kommen dann noch allerhand funktionelle Probleme:
- Die Steuerung, insbesondere die der Spione, ist das SCHLIMMSTE was ich jemals erlebt habe. Schwammig ist kein Ausdruck. Es gibt keine Aktionstaste mehr im Spiel, die Spielfigur macht alles alleine: Wände hochlaufen, über Kanten springen etc. Das Problem besteht auf beiden Seiten. Will ich als Spion schnell um eine Ecke in Deckung verschwinden und berühre dabei leicht die Wand, so geht das Spiel davon aus, dass ich die Wand hochlaufen will. Stehe ich als Söldner auf einem Balkon und möchte an die Kante gehen passiert es sehr oft, dass er nicht an der Kante halt macht sondern spontan über das Geländer springt. Schwachsinn. Was ist so schwer daran, eine Aktionstaste und eine Sprungtaste zu programmieren?

- Die Regeln der Steuerung ändern sich scheinbar willkürlich. Dies klingt vielleicht bescheuert aber selbst nach fast einer Woche Spielzeit habe ich keine Lösung auf dieses Problem gefunden... als Spion kann man (und sollte man am besten auch) oft geduckt laufen, um sich möglichst leise zu bewegen. Hin und wieder hat ein Druck auf die Duck-Taste jedoch keine Auswirkung. Das Ducken funktioniert manchmal, manchmal nicht.

- Der Spion-Tazer. Wird man als Söldner getazert ist man für ca 5 Sekunden komplett wehrlos und den Nahkampfattacken der Spione hilflos ausgeliefert. Das ermutigt zwar dazu, als Söldner möglichst nie alleine umherzuirren, macht das Spiel für die Spione aber viel zu einfach. Den Tazer gab es zwar in früheren Spielen schon, wo er auch Sinn machte, durch das Quick-Kill feature in diesem Spiel wirkt das ganze somit aber ziemlich lächerlich.

- Der Nahkampf. Wie schon gesagt können Spione ihre Gegner mit einem schnellen Tastendruck ganz einfach töten. Für die Söldner ist wohl das gleiche Feature vorgesehen, scheinbar funktioniert es jedoch nicht richtig. Geht man gegen einen Spion in den Nahkampf, so gewinnt immer der Spion. Vom Prinzip her ist das eher schlecht, da bei einem leergeschossenen Magazin ein schneller Schlag oft die letzte Hoffnung sein kann.

- Multiplayer Lobbies. Es ist nicht möglich zu entscheiden, welche Map gespielt werden soll und welche Spieler auf welcher Seite spielen. Sobald sich genug Spieler in der Lobby befinden wählt das Spiel zufällig eine Karte aus und mischt die Spieler zufällig in gleich große Teams zusammen. Wie ich auf die Art mit meinen Freunden zusammenspielen soll ist mir schleierhaft.

- Uplay ist ein Problem für sich. Ich habe dieses Tool noch nie zuvor benutzt, doch es ist schlicht und einfach eine Katastrophe. Manchmal startet das Spiel ganz einfach nicht, Patches brechen ohne erkennbaren Grund beim Update einfach ab, Probleme beim Account erstellen, Probleme beim Anmelden, Probleme Probleme Probleme.... nie wieder!

Ich bin froh, dass ich dieses Spiel günstig einem Freund abkaufen konnte, der es als Beigabe zu seiner neuen Grafikkarte nicht gebrauchen konnte. Dieses Spiel ist schlecht und wenn Ubisoft der Meinung ist, dass die Zukunft ihres ehemaligen Schleich-Spiels wirklich so aussehen sollte war dies wohl mein letzter Splinter Cell Titel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer Zockt den heutzutage noch am PC ???, 23. August 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] (Computerspiel)
Splintercell Blacklist ist eher ein eine schmerzhafte Erfahrung den die Pc Version läuft mit Gtx690 nur mit 15 frames pro sekunde es macht es mir diesem high end Grafikarte Unspielbar und bei der xbox360 läuft es aber Perfeckt mit der Teuersten Grafikarte der welt und die ist von 2004
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC]
Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [PC] von Ubisoft (Windows 7 / Vista)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen