Kundenrezensionen
Ted


684 Rezensionen
5 Sterne:
 (348)
4 Sterne:
 (82)
3 Sterne:
 (79)
2 Sterne:
 (59)
1 Sterne:
 (116)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


89 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum so negativ...
Ich habe mir den Film trotz der Zahlreichen negativen Bewertungen geholt da mir die Vorschau schon gut gefallen hatte...
Nach dem Ansehen des Filmes kann ich nur mit dem Kopf schütteln warum er so viele Negative Bewertungen bekommt...

Ja es wird doch recht oft geflucht und ja es wird gekifft, aber das ist keineswegs die Botschaft des Films, nein es...
Vor 19 Monaten von Eraser23 veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einer der schlechtesten Filme, den ich – Stand jetzt – bisher gesehen habe!
Da ich seit langem Fan der Serie „Family Guy“ bin, auf der DVD den Aufmacher „Bestseller“ gelesen habe und sich auch die Besetzung der Komödie durchaus hochkarätig anhörte (Mila Kunis & Mark Wahlberg), dachte ich, einen guten Kauf getätigt zu haben. 102 Minuten später machte sich dann bei mir aber großer...
Vor 1 Monat von Norbert veröffentlicht


‹ Zurück | 1 269 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

89 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum so negativ..., 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ted [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe mir den Film trotz der Zahlreichen negativen Bewertungen geholt da mir die Vorschau schon gut gefallen hatte...
Nach dem Ansehen des Filmes kann ich nur mit dem Kopf schütteln warum er so viele Negative Bewertungen bekommt...

Ja es wird doch recht oft geflucht und ja es wird gekifft, aber das ist keineswegs die Botschaft des Films, nein es geht um die Wahre Freundschaft zwischen einem Jungen und seinem Teddy.
Ich gebe zu man sollte nicht unbedingt diesen Film mit den Kindern der Familie schauen, dennoch kann ich nix negatives darüber berichten es ist eine schöne Geschichte die mit etwas Sarkasmus, einem Fluchenden und kiffenden jedoch Herz erwärmenden Teddy's geschrieben ist.
Wer einen Film für die Kleinen sucht ist da denke ich falsch, aber für erwachsene und jugendliche die die wahre Botschaft des Filmes verstehen können ist es ein sehr schöner Film mit doch einigen Lachern und für mich steht fest ich hab ihn mir nicht das letzte mal angesehen...

Fazit:

Ich kann diesen Film mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film!!!!, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
Ted ist m. E. einer der besten Filme in der letzten Zeit. Ich bin großer Familiy Guy Fan und war deswegen sehr neugierig. Gut, dieser Humor ist nicht jedermanns Sache, er ist sehr derb und oft unter der Gürtellinie, aber ich find es sehr witzig....Wenn ich einen schlechten Tag habe, baut mich dieser Film absolut auf...
Der Teddy eines Jungen erwacht zum Leben und wächst zusammen mit ihm auf. Irgendwann muss Ted ausziehen, da es der Freundin nicht passt (Weiber!!!!), dann wird Ted von einem Psycho Vater samt Psycho Sohn entführt (Drama, Spannung und so...), aber es geht gut aus. Besonders gut fand ich auch die Hommage an Flash Gordon mit den 80er Film Elementen und dem Original Darsteller (keine Ahnung wie der heißt...) und der Chef von der Freundin (Mila Kunis) ist auch herrlich....
Die Besetzung ist absolut o.k., obwohl ich kein Mark Wahlberg Fan bin, macht er einen guten Job. Die anderen Rollen sind super besetzt, Ryan Reynolds als schuler Schläger... fantastisch!! Giovanni Ribisi (oder so...?!?) als Psycho auch super..
Alles in allem habe ich nichts zu kritisieren, mich hätte nur interessiert, wie sie das mit dem lebendigen Teddy letztendlich umgesetzt haben, es gibt gar kein Making Of oder Blicke hinter die Kulissen...
Wer Family Guy mag und derben Humor, hat an diesem Film seinen Spaß.....
Ich liebe diesen Film und freue mich auf die Fortsetzung.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einer der schlechtesten Filme, den ich – Stand jetzt – bisher gesehen habe!, 15. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
Da ich seit langem Fan der Serie „Family Guy“ bin, auf der DVD den Aufmacher „Bestseller“ gelesen habe und sich auch die Besetzung der Komödie durchaus hochkarätig anhörte (Mila Kunis & Mark Wahlberg), dachte ich, einen guten Kauf getätigt zu haben. 102 Minuten später machte sich dann bei mir aber großer Ernüchterung breit (ich muss sagen, es war echt schwer, bis zum Schluss durchzuhalten…). Der gesamte Film, der für meinen Geschmack niveaulos ist, nur eine mikroskopische sowie sehr flache Story besitzt und obendrein auch nur auf drei bis maximal vier lustige Szenen zurückgreifen kann, war eine große Enttäuschung, weswegen ich die vielen negativen Rezessionen hier auch sehr gut nachvollziehen kann (warum wurde der Teddy denn nicht gleich zu Beginn des Films zum „Problembär“ erkoren…?!). Darüber hinaus empfand ich die Alkohol- und insbesondere die Drogenverherrlichung im Film als grenzwertig und kann mich letztlich nur freuen, lediglich 5,55 Euro hierfür in den Sand gesetzt zu haben.

---> Nicht empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Sie haben Mut. Wir brauchen Leute mit Mut. Ich befördere sie" Herzlichen Glückwunsch, Ted!, 13. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Ted [Blu-ray] (Blu-ray)
Seth MacFarlane, der Kopf hinter "Family Guy" hat also einen Film gemacht... Ich sah damals den Trailer, ohne Vorahnung und war, wie viele andere natürlich auch, total hingerissen von dem kleinen, vulgären Teddy. Dazu schwarzer, bescheuerter Humor, ganz im Stil von "Family Guy", das sah doch sehr vielversprechend aus, allerdings dachte ich mir auch: "Ok, Trailer sagen ja meistens nicht so viel über die Qualität eines Filmes aus." Und da viele mit gemischten bzw negativen Gefühlen aus dem Kino kamen, sanken meine Erwartungen dementsprechend. Als ich ihn dann aber vor kurzem dann endlich sah, war ich doch positiv überrascht.

John wünscht sich zu seinem Geburtstag nichts sehnlicher, als das sein bester Freund Teddy mit ihm sprechen kann. Und auf wundersame Weise wird ihm dieser Wunsch erfüllt und Teddy alias Ted spricht mit ihm und beide werden unzertrennlich! Allerdings werden beide auch älter und als John mit seiner Freundin Lori endlich ernst machen will, muss Ted ausziehen und sich eine eigene Wohnung suchen...

Ja, die Story ist alles andere als neu, besonders die Liebesgeschichte zwischen Mark Wahlberg und Mila Kunis hat meiner Meinung nach etwas zu viel Aufmerksamkeit im Film, auch wenn diese natürlich der Hauptantrieb der Story ist. Positiv zu vermerken sind aber die guten Darstellungen der beiden Hauptdarsteller, vor allem die Wunschvorstellung, wie John damals Lori kennen gelernt hat, ist zum Brüllen! Zudem sind beide doch sehr sympatisch, weil der Film beide als nicht ganz perfekt darstellt, vor allem John hat viele Macken, die die Beziehung mit Lori erschweren.
Hauptsächlich schuld daran ist aber besonders Ted, der eigentliche Star des Films. Und zurecht: Der kleine, vorlaute Bär ist einfach großartig, immer einen fiesen und sarkastischen Witz auf Lager, der sich von einer skurrilen Handlung in die nächste katapultiert, besonders super sind die Meetings mit seinem Arbeitgeber und die Party mit John und Flash Gordon!
Hier auch ein großes Lob an die deutsche Synchronisation, Jan Odle sprach sogar in bayrisch und berlinerisch zwei neue Fassungen ein und der Wortwitz ist im Deutschen ebenfalls sehr großartig umgesetzt!

Leider ist das Ende des Films der Knackpunkt, die Sidestory mit demseltsamen Vater und seinem übergewichtigen Kind ist irgendwie deplatziert und am Ende geht es zu sehr nach dem Schema Hollywood... Deshalb auch nur vier Sterne. Allerdings sind die letzten Zeilen des Off Sprechers über die Schicksale der Figuren wieder ein Volltreffer!

Ansonsten ist "Ted" auf jeden Fall ein witziger und kurzweiliger Spaß, den man sich auch mehrmals geben kann, besser als erwartet und auch besser, als viele wahrscheinlich behaupten, dennoch sei gesagt, wer mit dem scharfen und schwarzen Humor von "South Park" oder auch eben "Family Guy" nichts anfangen kann, der sollte lieber die Finger hier von lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


195 von 275 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gekünsteltes Boarisch und 16 Eiro extrig!, 6. Dezember 2012
Von 
ChrisH - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ted - I red boarisch und du? (DVD)
Zusatz vom 18.12.2012
Die nachfolgende Rezension bezieht sich auf die BAYRISCHE DVD!
Leider hat Amazon die Bewertungen für die Deutsche, Bayrische und Berlinerische Sprachversion nachträglich vermischt!
_______________________

Zweisprachige Rezension
1. Boarisch
2. Deutsche Übersetzung
_______________________

B O A R I S C H :

Servus beianand!
Jan Odle, der wo an Willi Schmidt im Deitschn sei Stimm gibt, der spricht an Ted net nua in da preißisch'n Fassung, sondern aa in da boarisch'n und berliner Version. Aloa, dass koa waschechta Bayer respektive Berliner füa's Übasetzn g'nomma worn is, sondern a "Saupreiss", is scho schlimm gnua. De Sprüch san zwoa lustig, aba ois g'bürtig'm Münchener graut's ma, wenn i dem gekünst'ltem Boarisch länger zuahern muass.

Omdrei hot da Silberling net amoi a preißische Sproch mit drauf, weshoib ma net amoi auf dee ausweicha ko, wenn ma des Preißn-Boarisch net länga dabackt. NAAAA, ma muass si dee EXTRA kaufa. Im Moment (06.12.2012) wärn des [zwäif-Eiro-nein-a-neinzg] für die preißische Version und no amoi [fuffzehn-Eiro-nein-a-neinzg] für de bayrische! Ja mi leckst!

De Zielgrupp'n (Bayern und Berliner) wern si mit de gekünst'lten Dialekten sicher net groß ofreindn kenna. Hot ma den Fehlkauf dann g'merkt und mecht den Film liaba auf Hochdeitsch sehn, derf ma no amoi zoin. NAA DANKE! Im Moment werd - soweit's mi betrifft - gar nix g'kauft. V'leicht verramscht Amazon de Filme ja irgendwann amoi in der 4-für-20€-Aktion. Dann kriagt ma de zwoa wenigstens zum Preis von oam. Warum brenna de net alle Tonspur'n auf oa Disc, haa? Disney und Kinowäit hams ja aa g'schafft, obwoi bei manche Film nur zwoa oda drei Sätz auf boarisch oda österreichisch warn.

Mei Schluss:
Wea a sowas untastützt is säiba schuid, wenn des künftig imma mehra mocha. Dann derf ma irgendwann a jede DVD zwoa moi kaffa. Auf Deitsch und in seim Dialekt. De soin alle Tonspur'n auf oa Disc brenna und vo mia aus oa oda zwoa Eiro mehra valanga, aba so geht's net.

Danke für's Zuahern und an scheena Obnd!
Pfiat Enk!
Christian
_______________________

D E U T S C H :

Hallo zusammen!
Jan Odle, der Will Smith im Deutschen synchronisiert, spricht Ted nicht nur in der (hoch)deutschen Fassung, sondern auch in der bayrischen und berlinerischen Version. Allein die Tatsache, dass kein richtiger Bayer bzw. Berliner für die Synchronisation verpflichtet wurde, sondern ein "billiges Immitat", ist schon schlimm genug. Die Sprüche sind zwar witzig, aber als echtem Münchener graut es mir, wenn ich dem künstlichen Bayrisch länger zuhören muss.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die DVD leider KEINE (hoch)deutsche Tonspur enthält, weshalb man nicht einmal auf diese umschalten kann, wenn man das grausig nachgemachte Bayrisch nicht mehr länger packt. NEIN, man muss sich diese EXTRA kaufen. Im Moment (06.12.2012) wären das 12,99 € für die (hoch)deutsche Version und nochmal 15,99 € für die bayrische! Da trifft einen der Schlag!

Die eigentlichen Zielgruppen (Bayern und Berliner) werden sich mit den künstlich wirkenden Dialekten sicher nicht groß anfreunden können. Hat man den Fehlkauf bemerkt und möchte den Film dann nochmal in normalem Deutsch sehen, darf man nochmal bezahlen. NEIN DANKE! Im Moment wird - zumindest von meiner Seite aus - gar keine DVD gekauft. Vielleicht verramscht Amazon die Filme ja irgendwann einmal in der 4-für-20€-Aktion. Dann bekommt man die beiden wenigstens zum Preis von einem. Warum brennt man nicht alle Tonspuren auf eine DVD? Disney und Kinowelt haben es ja auch geschafft, obwohl bei manchen Filmen nur 2 oder 3 Sätze auf bayerisch oder österreichisch waren.

Fazit:
Wer so etwas unterstützt ist selber Schuld, wenn das künftig immer mehr Verleiher machen. Dann darf man irgendwann jeden Film zwei mal kaufen. Auf Deutsch und in seinem Dialekt. Die sollen alle Tonspuren auf eine Disc brennen und von mir aus ein oder zwei Euro mehr verlangen, aber so geht es nicht.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und einen schönen Abend!
Behüte Euch Gott! *
Christian

* JA, das ist die korrekte Übersetzung von "Pfiat Enk".
Pfiat = Behüte (Bhüat)
Enk = Euch (alternativ Di = Dich)
Das letzte Wort "Gott" wird heute jedoch meist verschluckt.

Wieder was gelernt ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


79 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Filme, die die Welt nicht braucht..., 20. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Ted - I red boarisch und du? (DVD)
Als "Ted" ins Kino kam, haben mir viele meiner Freunde von diesem Film vorgeschwärmt und meinten, er wäre total lustig. Mich hat die Thematik hingegen schon von Beginn an nicht interessiert, ich habs nicht so mit sprechenden Kuscheltieren. Letztens nun gabs einen BluRay-Abend bei einem Kumpel und natürlich wurde "Ted" reingeworfen - also hab ich mir das Ganze notgedrungen mit angesehen.

Ich weiß nicht - entweder habe ich einen komplett anderen Humor als die breite Masse heutzutage - aber ich fand den Film weder lustig noch in irgendeiner Form unterhaltsam. Im Gegenteil, ich fand ihn dümmlich und niveaulos. Es geht eigentlich nur ums Saufen, Party machen, Kiffen und darum, möglichst oft die Wörter "Schlampe" und "Scheiße" im Film unterzubringen. Was daran spaßig sein soll, erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht.

Wer mir jetzt erzählen will, es geht im Film um die Freundschaft eines erwachsenenen Mannes zu seinem Teddybär...sorry, zum Thema "Freundschaft" gibt es wahrlich hunderte bessere Filme. Dieser Film versucht vergeblich, das Thema Freundschaft aufzugreifen und als Leitmotiv vorzuschieben, versinkt aber in Niveaulosigkeit und Sexismus.

Ich finde den Film jedenfalls einfach furchtbar, aber er spiegelt leider die heutige Gesellschaft sehr gut wieder - sexistische Witze, Party, Saufen und bloß nicht seine grauen Zellen anstrengen. Ich bin wirklich kein Spießer und mag ordentliche Komödien, aber was hier abgeliefert wird, ist einfach nur albern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ted, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
Ted hat ein Drogen- und Alkoholproblem.
Hat mehrere Sex-Eskapaden und einen ziemlich derben Spruch auf den Lippen.
Wer da keinen Spaß versteht sollte lieber nicht zugreifen.

Aber für jeden anderen und ganz besonders für Fans
von Family Guy spricht nichts dagegen sich diesen Film anzusehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbar idiotisch:), 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Ted (Amazon Instant Video)
Super Humor wie man ihn von Seth Macfarlane gewohnt ist, welcher jedoch nicht zu sehr an Family Guy oder American Dad erinnert. Klasse gemachter Film.
MUST SEE
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen naja, geht so..., 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
ich bin ehrlich gesagt von den überwiegend 4-5 Punkte Wertungen etwas überrascht.
Auf dem DVD-Cover steht (total lässig..) :"der Typ von family guy hat nen Film gemacht". Toll, hab ich mir gedacht, der ist bestimmt voll witzig. Tja, ist er aber aber nicht !
Der Typ heißt übrigens Seth MacFarlane und ist für seinen etwas provokativen Humor bekannt und gerade deswegen mag ich seine Serien Family Guy und auch American Dad. Bei den Serien scheint das gut zu funktionieren. Hier leider nicht. Könnte mir gut vorstellen, daß die Idee zum Film auf einem kleinen Kurzfilm basierte oder so. Der Film selbst ist aber einfach total lau und auch Feuerwerk an Fäkalsprache, sexuellen Anspielungen und Randgruppenwitzen macht ihn nicht witzig. Es gibt ein zwei recht witzige Stellen, der Rest ist 0 witzig oder reicht gerade mal für ein Anstandsgrinsen, weil man sich eigentlich mehr erwartet hat. Teilweise ist sind die Gags einfach nur abartig,- das ist aber nicht in dem Sinne "witzig".
Die Idee zum Film finde ich sehr gut, die Story ist aber relativ dünn geraten und im Grunde schneller erzählt, als der Film lang ist. Hervorzuheben ist die absolut überzeugende Animation von Ted, der sich so realistisch ins Bild einfügt, als gäbe es ihn tatsächlich. Die Schauspieler Wahlberg und Kunis harmonieren gut als Paar und spielen überzeugend.

Richtig gefallen tut mir der Film trotzdem nicht, weil die dünne Story den Film nicht trägt und die Witze zu schlecht sind, um das noch auszugleichen. Auch wenn es im weitesten Sinne um Freundschaft und Loyalität geht, würde ich hier gar nicht groß von eine "Message" des Films reden wollen, weil das sicherlich das letzte ist, was die Macher des Films im Sinne hatten.
Fazit: einmal anschauen reicht. Wer ihn nicht sieht, hat auch nichts verpasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer lustig, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
Wer den Film nicht mal gesehen hat,, hat was verpasst. Total lustig...die Sprüche und überhaupt. Hat auch alles noch ein gutes Ende gehabt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 269 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ted
Ted von Mark Wahlberg (DVD - 2012)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen