holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos Learn More foreign_books HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen376
4,8 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Ändern
Preis:23,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 3. Oktober 2012
Dass es 2011 geich zwei der bisherigen drei Just Dance"-Titel in die Top 10 der meistverkauften Spiele des Jahres geschafft haben, spricht für die Reihe. Wie nicht anders zu erwarten bietet Ubisoft wie schon bei den Vorgängern auch hier wieder eine richtig gute Mischung aus (relativ) aktuellen Charthits, Pop-Klassikern und rockigen Titeln, auch wenn nicht alle Lieder von den Original-Interpreten gesungen werden. Die Optik wurde wieder leicht verändert, die Bedienung ist ausgereift und die Choreographien sind allesamt tanzbar, auch wenn einige doch etwas Übung erfordern. Um den Spaßfaktor möglichst lange aufrecht zu erhalten, können nach und nach neue Features freigespielt werden. Doch zunächst einmal zum Wichtigsten, der Titelauswahl ...

TRACKLISTE (Wii)
"Asereje (The Ketchup Song)" - Las Ketchup
"Beauty and a Beat" - Justin Bieber feat. Nicki Minaj
"Beware Of The Boys (Mundian To Bach Ke)" - Panjabi MC
"Call Me Maybe" - Carly Rae Jepsen
"Can't Take My Eyes Off You" - Boys Town Gang
"Cercavo Amore" - Emma
"Crucified" - Army of Lovers
"Diggin in the dirt" - Stefanie Heinzmann
"Disturbia" - Rihanna
"Everybody Needs Somebody To Love" - Dancing Bros
"Good Feeling" - Flo Rida
"Hit 'Em Up Style (Oops!)" - Blu Cantrell
"Hot For Me" - A.K.A.
"I Like It" - The Blackout Allstars
"Istanbul" - They Might Be Giants
"(I've Had) The Time of My Life" - Bill Medley & Jennifer Warnes
"Jailhouse Rock" - Elvis Presley
"Livin' la Vida Loca" - Ricky Martin
"Love You Like A Love Song" - Selena Gomez and the Scene
"Make The Party (Don't Stop)" - Bunny Beatz
"Maneater" - Nelly Furtado
"Mas Que Nada" - Sergio Mendes & The Black Eyed Peas
"Moves Like Jagger" - Maroon 5 ft. Christina Aguilera
"Mr. Saxobeat" - Alexandra Stan
"Never Gonna Give You Up" - Rick Astley
"Oh No!" - Marina and The Diamonds
"On The Floor" - Jennifer Lopez feat. Pitbull
"Oops!... I Did It Again" - The Girly Team
"Rock Lobster" - The B-52's
"Rock N' Roll (Will Take You To The Mountain)" - Skrillex
"Run The Show" - Kat DeLuna feat. Busta Rhymes
"Crazy Little Thing" - Anja
"So What" - P!nk
"Some Catchin' Up To Do" - Sammy
"Super Bass" - Nicki Minaj
"Superstition" - Stevie Wonder
"The Final Countdown" - Europe
"Time Warp" - Halloween Thrills
"Tribal Dance" - 2 Unlimited
"We No Speak Americano" - Hit The Electro Beat
"What Makes You Beautiful" - One Direction
"Wild Wild West" - Will Smith
"You're The First, The Last, My Everything" - Barry White
"Make The Party (Don't Stop)" - Bunny Beatz

WAS IST NEU?

1. Alternative Choreographien
Damit es nicht langweilig wird, wenn man sein Lieblingslied immer und immer wieder abspielt, können neue Übungen oder anspruchsvollere Choreographien freigespielt werden.

2. Battle Modus
Hier kann man mit seinen Freunden einen Wettkampf über fünf Runden bestreiten.

3. Erweiterter Just Sweat-Modus
Dieser Modus wurde mit einem umfangreichen Upgrade versehen. Hier geht es einfach darum, sich mit neuen Trainingseinheiten, individuellen Programmen und einem Kalorien-Zähler fit zu halten.

Wii-U
Pünktlich zum Start der neuen Nintendo-Konsole erscheint am 30.11.2012 auch die Wii-U-Version von "Just Dance 4". Diese wird laut einer offiziellen Pressemeldung über einen sog. "Puppet-Master-Modus" verfügen, bei dem bis zu sechs Personen miteinander spielen können - vorausgesetzt man hat genügend Controller ;-) Die Choreographien sollen per Touchscreen durch Auswahl der Spieler und der folgenden Tanzschritte in Echtzeit verändert werden können. Zudem bietet die Wii-U-Version noch folgende Bonus-Titel:
"Ain't No Other Man" - The Girly Team
"Want U Back" - Cher Lloyd ft. Astro
"Domino" - Jessie J
"Umbrella" - Rihanna ft. JAY-Z

FAZIT:
Für diejenigen, die zum ersten mal mit dem Gedanken spielen, sich ein Tanzspiel zuzulegen, kann ich nur sagen: es ist das Geld wert! Die Titelauswahl hält für jeden Geschmack etwas bereit und die Choreographien sind äußerst abwechslungsreich. Ob man sich nach einem stressigen Arbeitstag einfach nur im heimischen Wohnzimmer auspowern will (weil's draußen regnet oder schneit), oder ob man sich mit der Familie oder guten Freunden in der Gruppe zum Hampelmann macht ... *grins* ... es macht einfach unheimlich Spaß!
Wer bereits die Vorgänger der Just Dance"-Reihe klasse findet und nach ausgiebiger Dauerschleife nach neuen Songs und Choreographien hungert, wird ohnehin nicht lange überlegen: kaufen, DVD einschieben und tanzen, shaken, rocken ;-)

Viel Spaß!
Christian
77 Kommentare|115 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Also, in meiner Jugend, die schon etwas zurückliegt ;), habe ich sehr gerne getanzt und es auch bis zum silbernen Tanzabzeichen gebracht. Danach folgte eine Zeit der Unsportlichkeit. Um fitter zu werden, habe ich mir Just Dance für die Wii gewünscht und bin höchst begeistert! Auch wenn ich etwas eingerostet bin, kann ich das Spiel voll mitmachen. Was zählt sind in erster Linie die Bewegungen mit dem Controller, also mit dem Arm. Gut, das bedeutet auf der anderen Seite, dass man nicht wirklich gut tanzen können muss, um eine hohe Punktzahl zu bekommen. Aber das ist eigentlich auch egal. Es geht ja um den Spass und den sehe ich auf alle Fälle garantiert. Wir haben das Spiel Weihnachten ausprobiert und es war überaus lustig: zusammen mit meinem Neffen habe ich übelste Verrenkungen gemacht und auf Anhieb gleich zwei von fünf Sternen bekommen. Das motiviert! Auch die Zuschauer ;).

Ich kann das Spiel wirklich für lahme Enten wie mich empfehlen. Wer Spass an Musik hat, aber total eingerostet ist und fitter werden will und in der Lage ist mindestens einen Arm zu schwenken, der kann bei Just Dance mitmachen und wird sicher langfristig dadurch fitter und auch vermehrt die anderen Körperteile beim Spiel einsetzen. Für den Spass, die Niederschwelligkeit und die Motivation gebe ich volle und sehr verdiente fünf Punkte. Mein Neffe muss sich nächstes Weihnachten warm anziehen - da wird seine Tante ungebremst an ihm vorbeiziehen ;).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
ich bin begeistert!
ich liebe es in meiner freizeit zu tanzen
und die just sweat funktion, die anzeigt wieviele kalorien man verbraucht und mit übungen zwischendurch unterlegt ist, eignet sich super als kleines heimtraining
ich finde es toll!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Da ich bisher alle Just Dance Spiele besitze, habe ich mich besonders auf dieses Spiel gefreut.
Ergebnis: Einfach Genial! Ubisoft hat wieder ins Schwarze getroffen.
Als großer Tanz und Musical Fan liebe ich Dirty Dancing und habe mir, bevor die Lieder bekannt gegeben wurden, einen Song aus dem Film in dem neuen Just Dance Spiel gewünscht.
Unter grandiosen Musical-Songs wie "The Time of my life" oder "Time Warp", sind auch die neusten Chartstürmer vorhanden. Besonders gelungen finde ich dieses Mal den Battle Modus, wo zwei Spieler zu mehreren Songs gegeneinander antreten können. Wie in einem "Battle" halt.
Die Figuren wurden dem Menschen, wie schon bei den vorherigen Spielen, naturgetreu nachempfunden, sodass man die zu tanzenden Schritte problemlos auch an den Tänzern erkennen kann. Dies erleichtert die Genauigkeit beim Nachtanzen.
Jedem, der das Tanzen liebt, kann ich Just Dance 4 nur wärmstens empfehlen.
33 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Dieses Spiel gehört meiner kleinen Schwester, die bereits Just Dance 3 hatte und fleißig von ihr, ihren Freundinnen und auch mir, einer 16-Jährigen, gespielt wurde.
Heute habe ich mal ein "wenig" mit Just Dance 4 gespielt und bin mehr als nur zufrieden!
Die Lieder sind super und haben einfache, aber auch anspruchsvolle Choreographien, die man manchmal erst nach dem zweiten Mal tanzen halbwegs auf die Kette kriegt.
Vor allem war ich begeistert von dem "Just Sweat (Dein individuelles Tanz-Workout)" -Modus.
Zuerst habe ich mir meine eigene Dancer Card erstellt, wo man mich nach meiner Altersgruppe und meinem Geschlecht gefragt hat, dann ging es los.

Man hat zunächst die Auswahl zwischen "Aerobics in Space - Dynamische Fitness-Schritte/ Popmusik der 80er", "Sweat around the world - Latin Dance-Übung / Weltmusik", "Electro Body Combat - Cardio-Kampfübungen / Electro" und "Cheerleaders Boot Camp/ Punk-Rock".

Ich habe mich für die Cardio-Kampfübungen entschieden. Man kann beginnen, nachdem man die Dauer gewählt hat. 10 Minuten ( Amateurklasse), 25 Minuten ( Profi-Wettkampf) oder 45 Minuten ( Weltmeisterschaft).

In der ersten Runde gibt es ein Warm-Up, je nachdem wie sehr man anstrengt, geht es bei dem nächsten Lied weiter mit "Cool" oder "Intense". Man wechselt sich ab zwischen einem Lied, zu dem man tanzen muss und Cardio-Übungen, bei der übrigens eine Stimme im Hintergrund Motivationen und Anweisungen sagt, z.B "Keep Breathing", "Good","Punch", "Kick" oder so etwas in der Art sagt.

In der "final round" gibt es dann ein "cool down", wo man ein paar Dehnübungen, natürlich passend zum Rhythmus, absolviert.

Es macht viel Spaß und ist wirklich anstrengend. Aber man kann all seine Wut auslassen und fühlt sich nach dem "Training" wirklich gut.
Ich kann Just Dance 4 jedem empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Es ist wirklich ein tolles Spiel. Der Spielspaß ist garantiert , vor allem mit Freunden oder Verwandten.

Das Positive & Neue :

- Sehr unterschiedliche Songs -> Abwechslung

- Man kann nach jedem Tanz eine oder mehrere Aufgaben erfüllen, was das Tanzen für mich persöhnlich sinnvoller macht , da man ein Ziel hat was man erreichen will. Eine Aufgabe kann z.B. sein , dass ein Spieler 3 Sterne schafft.

- Man bekommt für jedes Tanzen Punkte und wenn man eine bestimmte Punktzahl erreicht hat , kommt man ins nächste Moyo-Level. Nach jedem Moyo-Level bekommt man ein Geschenk, an einer Art Glücksrad. Wo viele kleine Überraschungen warten...

- Neuerdings gibt es auch Charaktere für die Wii-Spieler, die jeder ihren persöhnlichen Ausruf haben, wenn man auf den A-Knopf drückt.

- Es gibt auch immerÜbungen, wie z.B. Extremtraning oder Latinübungen. Natürlich gibt es noch ein paar mehr Variationen. Wenn man z.B. Extremtraning wählt, hat man danach die Auswahl, ob man 10, 25 oder 45 Minuten tanzen will. Es ist wirklich eine schöne Sache. Auch hier gibt es wieder Aufgaben, die man erfüllen muss.

Etwas, was mir fehlt:

- Der Simon-sagt-Modus.

Meine Freunde und ich hatte auf Just Dance 3 mit dem Simon-sagt-Modus immer einen Riesenspaß. Im Moment habe ich den Simon-sagt-Modus nicht, was ich sehr schade finde. Ich bin in dem Level 15 und hoffe, dass ich den Simon-sagt-Modus noch , als Geschenk gewinnen kann.

Fazit :

Wie ihr seht, bin ich eigentlich sehr begeistert von dem Spiel, da es tolle neue Möglichkeiten bietet und immer noch einen großen Spaß macht. Der Simon-sagt-Modus fehlt mir allerdings und deshalb gibt es von mir nur 4 Sterne.
Ansonsten ein Superspiel , was ich nur weiter empfehlen kann und ein Muss für alle Just Dance Sammler ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Just Dance 4 ist wirklich ein sehr gelungenes Game für die Wii. Der Schwierigkeitsgrad wird am Anfang etwas
höher liegen, da man die Schritte und Bewegungen erst lernen muss. Aber mit der Zeit wird man besser, wenn man selbst immer etwas auf die eigene Bewegung achtet.
Oft wurde hier gepostet, dass es nur wildes "Rumgefuchtel" wäre und man sich eigentlich kaum Bewegen müsse ... Leute entweder habt ihr den Sinn von einem Sportspiel nicht verstanden oder ihr solltet mal ein Fitnesskurs besuchen. Man benötigt natürlich auch hier Selbstdisziplin in der Umsetzung. Man muss es ernst nehmen und auch wollen, denn sonst wirds nix. Das Spiel besitzt neben den Optionen der einzelnen Tracks auch Workouts in verschiedenen Zeiten, welche wirklich anstrengend sind. Als Vergleich kann ich hierbei Zumba nennen. Man hat nach jedem Levelanstieg die Möglichkeit aus einer Auswahl von Belohnungen(neue Modis/ neue Tänze/ etc.) zu wählen und kann sogar Erfolge erreichen. Was ich auch wirklich gelungen finde, ist die Steuerung, denn so muss man auch die Arme mit Benutzen, was in einer Disco etc. ja optimal umgesetzt werden kann, da die Tracks relativ zeitnah sind und auch neue Tracks über dem Wii - shopt gekauft werden können. Und durch den Gruppenmodus kann man ganze Koreographien einstudieren. Einziger Negativpunkt ist die Berechnung der verbrauchten Kalorien, denn man muss weder ein Gewicht, noch eine Körpergröße amgeben. Dementsprechen sind die angezeigten Werte wohl allgemein gehalten. Bei den Zumbaspielen wurde dies besser berücksichtigt und ich hoffe auf Anpassung.
Aber alles in allem bin ich schlicht weg begeistert. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Wir haben uns Just Dance 4 gleich zum release bestellt und haben es einen Tag vorher geliefert bekommen.

Es sind Songs vertreten wie "Call me maybe, Mr.Saxobeat, The Time of my life, The final countdown etc.
es ist für jeden was dabei ob jung oder schon älter :)

Das Prinzip ist wie bei den Vorgängern gleich, man muss mit der Wii Fernbedienung in der Hand die Moves nachtanzen.
Am unteren Bildschirmrand werden die Figuren jeweils eingeblendet, und die neonfarbende Figur am Bildschirm tanzt sie
auch nochmal vor.
Für Einsteiger manchmal etwas schwer, man muss erstmal einige probiert haben damit man die unten eingeblendeten Bilder
auch richtig nachtanzen kann.

Andere wissen wiederum aha jetzt kommt das und das. Aber das lernt man mit der Zeit!!! Üben üben üben!!!! Bzw Dancen Dancen Dancen!!!!

Neu dabei ist auch der Battle Modus in dem man über fünf Runden gegen Freunde tanzen kann. Wer wird der neue Dance Battle Champion.

Für uns eine schöne Umsetzung auf der Wii, da wir 2 und 3 auf der PS3 haben.

Kaufempfehlung JAAAAA!!!!!

Nun viel Spaß mit Britney Spears, Jlo, Elvis uund Co
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
ich hatte das Spiel für meine Tochter gekauft, nachdem sie es auf einer Geburtstagsparty gespielt hat.
Nachdem ich ein paar Mal aus Nettigkeit mitgespielt hatte, stellte ich fest, dass auch mir einige der Tänze richtig Spaß machen. Hinzu kommt, dass ich, wenn ich mehrere Tracks hintereinander tanze, richtig ins Schwitzen komme. Wer es alleine aufs Abnehmen abgesehen hat, kann auch die Rubrik "Just Sweat" wählen. Dort wechseln sich Aerobic oder Tae Bo mit den Tänzen der Just Dance Rubrik ab. Wahlweise 10, 25 oder 45 Minuten lang. Cool Down Phase mit Stretching-Elementen inklusive.
Die eigentliche Zielgruppe sind wahrscheinlich Mädchen im Teenager-Alter und nicht 40-jährige Männer wie ich. Daher sind viele der Tänze für mich eher ungeeignet, da sie nur von Frauen in sehr femininem Stil vorgetanzt werden. Nichtsdestotrotz sind noch genug für mich dabei.
Die Tanzstile und Songs sind sehr abwechslungsreich, Pop, Elektro, Rock, etc.
Als Designer habe ich auch besonderen Gefallen an der sehr gelungenen Gestaltung. Das Menü, die Hintergründe, die Tänzer, es ist alles sehr stimmig, originell und mit viel Liebe gemacht.
Das nächste Just Dance wird auf meiner eigenen Wunschliste stehen. Ich wünschte nur, es gäbe eine Just Dance Edition, die speziell auf die männliche Zielgruppe abgestimmt ist. Just Dance Boys oder so. Wäre doch eine Idee.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Just Dance ist ein nahezu perfektes Wii-Spiel. Der Klang der vielen Lieder ist gut, die Songauswahl gelungen. Da ist für jeden was dabei. Die Videos sind in drei Schwierigkeitsstufen geordnet (1, 2 und 3), sodass man sich steigern kann und nicht direkt zu Anfang überfordert ist. Die Einteilung macht auch wirklich Sinn. Die 1-er Songs sind leicht nachzutanzen während die 3-er Stufe echt Übung erfordert. Das Tanzen powert so richtig aus und macht nicht nur alleine Spaß. Man kann mit bis zu vier Spielern spielen. Es gibt Songs mit einem, zwei oder vier Tänzern, alle kann man aber mit beliebiger Spielerzahl spielen. Im besonderen "Just sweat!"-Modus werden Aerobics oder Muskeltraining mit passenden Tänzen kombiniert.
Fazit: Wii-Spiele bei denen man sich alleine oder in der Gruppe bewegt und nicht einfach sinnlos herumballert sind immer toll! Wenn sie dann noch allen Altersklassen so viel Spaß machen kann eigentlich nichts schief gehen. Jedem der das genauso sieht kann ich dieses Spiel nur empfehlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)