Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen36
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2016
Ich hatte eine "Großbestellung" für die Arbeit, die Freizeit und für zu Hause.....dieser "für zuhause" ersetzt ein ca. 15 Jahre altes Paar....ich denke dieser wird genauso lange halten! Eben Birkenstock und Boston!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Ich bin wieder total begeistert von den Clocs. Meine "alten" sind jetzt über 10 Jahre alt und immer noch gut. Aber man will ja auch mal was "neues".
Die Weite hätte in "schmal" auch gereicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Meine Kinder finden diese Latschen furchtbar, aber ich liebe sie (die Schuhe UND meine Kinder): Typisches Birkenstock-feeling, aber im Winter halten sie die Füße auch ohne Fußbodenheizung warm!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Ich suchte Ersatz für meinen viel getragenen Alltags-Clog. Billig-Clogs verschleißen bei mir schnell, das Obermaterial reißt ein oder die Sohle bricht aus. Deshalb investierte ich in diese Birkenstocks und habe es bisher nicht bereut. In der Farbe ANTIK BRAUN ist das kräftige Leder unbehandelt und zeigt schnell Spuren und Schabestellen. Ich habe es mit Lederfett nachbehandelt. Nach einigen Wochen intensiver Nutzung zeigt der Clog keinen Verschleiß.

Dieser Clog fällt bei mir als Breitfuß in Größe 42 tendenziell eher etwas groß aus. In Halbschuhen z.B. von GEOX trage ich Größe 43, hier passt 42 perfekt. Bequemes, griffiges Fußbett. Gut in der Höhe und Breite über die Schnalle einzustellen.

PLUS:
+ sehr gute Material- und Verarbeitungsqualität
+ geruchsneutrales Leder und Sohle
+ gute, bequeme Passform
+ geformtes, griffiges Fußbett
+ einstellbar über Riemen und Schnalle
+ widerstandsfähige Kork-/Gummi-Mischsohle

MINUS:
- sehr hoher Preis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Ich hatte schon mal vor 25 Jahren Birkenstock Hausschuhe gehabt (offenes Modell). Wie es so ist, man gewöhnt sich an die Qualität und glaubt dann, daß (Haus)schuhe eben so sind. Als sie nach mehr als 20 Jahren Auflösungserscheinungen zeigten, habe ich aber den Fehler gemacht - aus erwähnter Annahme - und bin zu "günstigen" gewechselt.

Die waren gleich mal viel weniger warm im Winter, und zu warm im Sommer. Außerdem hatten sie sich bald aufgelöst.

Also reumütig dem Plastikglump den Rücken gekehrt und Ausschau nach ähnlichem wie Birkenstock gehalten. Ein schönes Fußbett sollten sie haben, wenn möglich Kork und Leder.
Das fand ich auch alsbald bei einem Discounter. Nur leider: das Fußbett war irgendwie seltsam geformt und nach wenigen Stunden waren müde Beine, manchmal leichte Fußschmerzen vorhanden.
Als dann die Lederimitatschlaufe nach wenigen Monaten einzureißen begann, war ich froh darüber, sie guten Gewissens entsorgen zu können.

Aber noch immer wollte ich besonders clever sein und "sparen"! Also habe ich mir Holzclog ähnliche Plastiktreter mit aufgeklebter Deckledersohle gekauft. Die waren ein Fortschritt und ich war für ein paar Jahre zufrieden. Aber dann begann die Sohle zu brechen und sich das Lederimitat aufzulösen und ich stand wieder vor der Wahl.

Diesmal war ich geheilt und wollte einen Hausschauh, möglichst birkenstock-ähnlich, wie ich ihn schon gehabt hatte. Schnell wurde ich fündig, aber da ich inzwischen auch in anderen Bereichen keine guten Erfahrungen mit Nachbauprodukten gemacht habe, indem billigen (China)Produkten möglichst deutsch klingende Namen verpaßt werden, um Qualität zu suggerieren, habe ich mir gesagt, daß es mir auf die paar Euro - hochgerechnet auf 20 Jahre - nicht ankommen soll. Umso mehr, als ich von der ewigen Suche und den Experimenten genug habe.

Da ich diesmal einen optisch edlen Hausschuh wollte, der mir, nach den schlechten Erfahrungen der letzten Jahre im Winter auch genug Wärme verspricht, habe ich mich für dieses geschlossene Modell entschieden.
Schon beim ersten Anprobieren war das wie eine (abermalige) Offenbarung.
Ich finde es erstaunlich, wieviel Geld wir bereit sind für wirklich nicht nötige Dinge auszugeben, wo wir nichtmal einen kurzen täglichen Nutzen davon haben, aber Güter die man tagtäglich stundenlang benutzt, wie etwa Schuhe oder das Bett, da neigt man dazu, wegen ein paar Kröten jahrelang täglich etliche Stunden Nachteile in Kauf zu nehmen. Absurd. Die Psychologie ist ein Hund.

Die Paßform des Fußbettes finde ich schlicht optimal. Aber auch in punkto Qualität hat sich offensichtlich nichts zum Schlechteren gewandelt. Man merkt beim Gehen, Abrollen, beim Rein- und Rausschlüpfen, wenn man sitzt und die Füße an den Sesselbeinen mit der Ferse abstützt, welche hervorragende Qualität das ist.
Jetzt, nach mehr als zwei Jahren ist die Innensohle schön angenehm glatt. Alle Nähte, Stöße, Verklebungen sehen aus wie am ersten Tag. Man merkt einfach, daß hier von der Form, über das Material bis zu den verwendeten Klebern nur beste Qualität zum Einsatz kommt.

Und erst das Leder! Sicher sind Farben Geschmackssache, aber dieses braune Leder sieht einerseits dezent aus, aber andererseits sehr edel. Der Schuh verhält sich damit wie mit Echtholzmöbeln. Erst durch den Gebrauch bekommen sie Charakter, ohne schlechter auszusehen. Ganz im Gegensatz zu Plastik, das durch Abnutzung nur schäbig wird und keinen Charakter entwickelt.

Tragekomfort:
Herrlich. Eigentlich wundert es mich ein wenig, wie ein doch halboffener Hausschuh im Winter so angenehm warm sein kann, aber im Sommer angenehm kühl bleibt.

Für das Wochenendhaus habe ich mir inzwischen auch Birkenstock gekauft, aber die offene Version, die ich für mehr als 20 Jahre hatte. Auch die haben erstklassige Qualität.

Die hervorragende Qualität hat mich seither übrigens dazu veranlaßt, bei meinen Straßenschuhen zukkzessive auf rahmengenähte Lederschuhe zu wechseln. Eines Tages wird es dann vielleicht sogar ein Maßschuh werden. Diese soll man dann, abgesehen vom unerreichten Tragekomfort, bei adequater Pflege ja sogar ein Leben lang haben.
Rückblickend tut es mir leid, daß ich jahrelang mit scheinbar billigem Schuhwerk nicht nur Geld verbrannt habe, sd. mir auch einen erheblich schlechteren Tragekomfort eingehandelt habe.

Mehr ausgegeben, mehr Müll erzeugt, und einen schlechteren Tragekomfort. Mit mir nicht mehr.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Gewohnte Qualität.Hat seinen Preis, aber man hat diese Schuhe sehr lang.Sehr solide und gut anzusehen, angenehm beim tragen am Fuß
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
Der Birkenstock Boston ist wirklich ein Klassiker, über den nicht mehr viel gesagt werden muss; halt ein Qualitätsprodukt so wie die Schweizer Taschenmesser :-) Ich hatte den gleichen Schuh zuvor in dunkelbraun und er hat bei täglichem Tragen sage und schreibe 25 Jahre gehalten! Jetzt habe ich ihn guten Gewissens wieder gekauft, dieses Mal in antikbraun. Sollte er wieder so lange halten, hat sich der auf den ersten Blick recht hohe Preis locker ammortisiert, denn welche Schuhe halten schon so lange? Von mir daher 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2011
Die Lieferung erfolgte, wie von Amazon gewohnt sehr schnell.
Die Pantoletten entsprechen genau meinen Erwartungen.
Auf einen Ball würde ich die bestimmt nicht mitnehmen, dafür sind die
einfach nicht besonders schön und vornehm.
Aber als Hausschuhe oder für die Freizeit im Garten etc. ideal.
Sehr gute ergonomische Passform, hab die normale Größe bestellt,
passt für meinen breiten Fuß wie angegossen. Das Obermaterial besteht aus
robustem Rohleder und auch die Sohle ist gut profiliert.
Hatte schon mal Birkenstock viele Jahre getragen und bin überzeugt,
auch jetzt lohnt sich der etwas höhere Preis.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2012
Also das sind meine ersten birken und ich bin echt zu frieden trage sie jetzt fast 4 wochen und wenn man sie erstmal eingeschliffen hat denn geht am anfang sind sie echt hart und naja fühlt sich nicht gut an deswegen 1 punkt abzug!!!
Aber jetzt wo das leder arbeitet und soweiter werden sie immer bequemer und legen sich an wie eine zweite hat echt klasse!!!
Das geld lohnt sich doch!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2016
Ich benutze die Birkenstock Schuhe schon sehr lange.
Daher kenne ich genau die erforderliche Größe.
Die Ausführung Classic Boston ist ganz toll ausgefallen.
Ein solches Leder hatte ich noch nie....
Sieht echt Klasse und Edel aus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)