Kundenrezensionen


117 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (19)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unfassbar genial!
Ich bin zufällig auf dieses Produkt aufmerksam geworden, habe hier auf Amazon ein wenig bezgl. anderer WLAN-fähiger Waagen recherchiert und mich dann doch für dieses Produkt entschieden.

Preis: es liegen alle derartigen Produkte im selben Bereich. Wer bereit ist, so viel Geld für so etwas, hmm, nicht unbedingt nötiges, auszugeben, dem...
Vor 12 Monaten von Richard Goiser veröffentlicht

versus
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erfüllt den Zweck als Waage nicht
Ich habe die Fitbit Aria seit mehreren Monaten. Das größte Problem ist für mich die lausige Meßgenauigkeit. Bei drei direkt zeitlich aufeinanderfolgenden Messungen (in weniger als 2 Minuten) weichen die gemessenen Werte um mehrere Kilogramm voneinander ab (bis zu 2kg). Das ist für eine durchaus hochpreisige Waage schlicht inakzeptabel. Die...
Vor 15 Monaten von M. Kranz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unfassbar genial!, 28. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Ich bin zufällig auf dieses Produkt aufmerksam geworden, habe hier auf Amazon ein wenig bezgl. anderer WLAN-fähiger Waagen recherchiert und mich dann doch für dieses Produkt entschieden.

Preis: es liegen alle derartigen Produkte im selben Bereich. Wer bereit ist, so viel Geld für so etwas, hmm, nicht unbedingt nötiges, auszugeben, dem machen +/- 20EUR auch nichts aus.

Features: das Fitbit Portal bietet in jedem Fall mehr Features als ich nutzen will. Die Möglichkeit, das ganze mit Ernährungsplan (angeblich nur auf Englisch) und dem Schrittzähler zu kombinieren ist für Sportmuffel (bin ich nicht) sicher der Grund schlechthin sich für dieses System zu entscheiden. Andere Waagen bieten dieses "Gesamtkonzept" nicht an, kosten aber das gleiche.
Daß man nur mit kostenpflichtiger Mitgliedschaft die Werte von der Webpage exportieren kann - pfff! - dafür kaufe ich mir ja das sündteure Ding, daß ich die Daten schön aufbereitet bekomme, was will ich dann noch selbst mit rohen Daten herumanalysieren?

Fitbit generell: schon das Design der Website zeigt sofort: das sind Menschen mit Verstand. Schön, schlank und trotzdem mit leicht zu findenden technischen Details (z.B. hinsichtlich der unterstützten WLAN-Verschlüsselungen!), wie es sonst kaum jemand öffentlich angibt. Die einzige Info die ich ein wenig suchen mußte war, ob es die App auch für Android gibt. Offenbar ist man da zurückhaltend, weil der Schrittzähler von fitbit nicht mit jeder Android Hardware kompatibel ist. Die App für die Waage jedenfalls geht problemlos.

Inbetriebnahme: Unfassbar!!! Dieses Ding ist das Waagen-Äquivalent zum iPhone! Steve Jobs würde vor Freude im Himmel jubeln!!! Die Verpackung ist schlank, formschön, reduziert, edel.
Aber dann geht es erst richtig los: Selbst für mich als Computer Auskenner grenzt das an Magie: der einzige(!!!) Handgriff den man an der Waage zu tun hat ist, den Papierstreifen aus dem Batteriefach zu ziehen, um das Ding zu aktivieren. Dann braucht man sie nicht mehr an zu greifen.
Man lädt lediglich ein kleines Programm auf seinen PC, dieses liest selbständig das WLAN Passwort aus (Admin-Passwort natürlich vorausgesetzt), sendet es an die Waage und konfiguriert sie. Fertig. So etwas Einfaches hab ich in 20 Jahren Computerfreaksein noch nicht erlebt. Wer das nicht schafft, der findet auch alleine nicht ins Badezimmer.

Benutzung: draufstellen, runtergehen, fertig. Da ist sogar meine bisherige Digitalwaage "komplizierter", weil die muß man erst durch einen Fußtipper aktivieren. Sogar das entfällt bei der Fitbit.

Fazit: 120 EUR für eine Waage sind schon vertrottelt, keine Frage. Aber die Alternative - wenn man denn sein Gewicht kontrollieren will - ist, jeden Tag einen Zettel auszufüllen, das irgendwann in Excel zu übertragen und sich eine Kurve zu basteln. Da relativieren sich die Kosten schnell.
Gäbe es 10 Sterne, ich würde auch die geben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erfüllt den Zweck als Waage nicht, 7. Januar 2013
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Ich habe die Fitbit Aria seit mehreren Monaten. Das größte Problem ist für mich die lausige Meßgenauigkeit. Bei drei direkt zeitlich aufeinanderfolgenden Messungen (in weniger als 2 Minuten) weichen die gemessenen Werte um mehrere Kilogramm voneinander ab (bis zu 2kg). Das ist für eine durchaus hochpreisige Waage schlicht inakzeptabel. Die Grundfunktion der Gewichtsbestimmung - offline - ist nicht erfüllt.

Bezüglich der Einrichtung hatte ich sowohl unter Windows 7 als auch unter MacOS (Mountain Lion) mit den bereitgestellten Installern keinerlei Probleme, die Waage mit dem WLAN zu verbinden (Router). Was allerdings gar nicht geht ist, die Waage mit einem Ad-Hoc WLAN Netzwerk zu verbinden (was allerdings auch die meisten Nutzer i.d.R. auch nicht benötigen).

Während das Design sicher schön ist, die Android App brauchbar, und der Internet Service zumindest akzeptabel (was ich hier Fitbit immer noch übel nehme sind die jahrelangen Versprechungen und Wartezeiten endlich eine deutsche Lebensmitteldatenbank bereitzustellen), so ist doch abschließend bei nicht erfüllter Grundfunktion das Gerät unbrauchbar zu einer auch nur halbwegs genauen Gewichtsbestimmung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht brauchbar, 29. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Ich hatte mir die Waage gekauft, weil ich das Konzept mit der App und dem Sync ansprechend fand. Die Idee ist gut, aber das war es dann auch schon.

Die Einrichtung hat leider mehrere Versuche gebraucht, bis es dann geklappt hat, aber dann lief der Sync sehr zuverlässig, allerdings mit falschen Daten. Lt. Support gibt es einen bestehenden Fehler, was bedeutet, dass in der App mal 0,1 kg/% mehr oder weniger anzeigt werden, als auf der Waage. Das heißt, die Waage zeigt z.B. 99,9 kg und 29.9% Fett an, in der App sind es dann allerdings 100.0 kg/30,0%. Oder es kann auch 99,8kg/29,8% sein.

Das größte Problem ist allerdings die Messungenauigkeit. Führt man mehrere Messungen hintereinander aus, dann gibt es Differenzen bei mir von 0,7kg und 1% Fett. Meine alte Tanita zeigte hingegen immer den gleichen Wert an.

Hatte daraufhin viel Kontakt mit dem Support und wie sich herausstellt hat die Waage eine Genauigkei von +/- 1 kg. Wird natürlich nirgends erwähnt, denn sonst würde man sich wharscheinlich für eine andere Waage entscheiden. Vorallem bei dem Preis erwarte ich eigentlich eine höhere Genauigkeit und dass die Daten auch korrekt übermittelt werden. Wie schon geschrieben, die Idee ist gut, aber die Umsetzung ist leider sehr schwach.

Es muss jeder für sich entscheiden, ob ihm die Messgenauigkeit oder die restlichen Spielereien mehr Wert ist, aber ich schicke die Waage zurück, dann trage ich Daten lieber manuell irgendwo ein, aber weiß, dass die Daten stimmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Teil -, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Zu aller erst: Der Preis ist natürlich nicht von schlechten Eltern, aber wer sich so in dem Bereich der WLAN-Sync fähigen Waagen umschaut, der wird festellen, dass Withings etc. nicht billiger sind. ~100€ für eine Waage muss man sich schon genau überlegen, ob man die Features brauch, oder nicht.

Ich hatte die Absicht abzunehmen und mein Gewicht täglich genau zu tracken. Da ich zu faul war jeden Tag mein Gewicht aufzuschreiben, wollte ich also eine Waage die das von selbst tut. Die Wahl fiel auf die Aria, da ich bereits einen Schrittzähler von Fitbit habe und somit bereits ein Konto da.

Erstmal zur Waage.... Diese ist in einer anmutenden Pappverpackung gut verstaut und die Verpackung erinnert einen zuerst an Apple Produkte. Das heißt meistens, dass ein Produkt gut aussieht und auch sehr gut verarbeitet ist. Das ist die Aria auch. Ich habe mich für die weiße Version entschieden und diese sieht sehr schick aus. Milchglasplatte auf einer schneeweißen Metallbasis. Die Waage wählt sich per Tool automatisch ins WLAN und synct dann bei jedem Wiegen das Gewicht und den Körperfettanteil. Diese Daten kann man sich dann im Fitbit-Portal visualisiert anschauen und sehen wie das Gewicht purzelt. 20 Kilo sind es bei mir gewesen und die Abzeichen und die tägliche Visualisierung der Kurve motivieren zusätzlich.

Kurzum: Die Einrichtung ist kinderleicht und die Benutzung (draufstellen....runtergehen) sowieso. Alles TOP. Ich konnte bis auf den Preis kein Mangel finden. Bisher habe ich die Waage seit Feb 2013 im Einsatz und bin immer noch sehr zufrieden. Batterien musste ich bisher auch noch nicht wechseln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur offline zu nutzen - Wifi Err, 12. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Nach der sehr einfachen Einrichtung und noch einfacheren Nutzung des fitbit ZIP haben wir uns diese Waage der selben Firma zugelegt, leider wurden wir enttäuscht. :-(

Die Konfiguration wurde mit dem angebotenen Programm, per Webbrowser und per Smartphone getestet. Leider jedes Mal erfolglos, sie mag wohl unsere Fritz-Box nicht. Auf das zum Support gesendete Log-File erhielt ich die Antwort, das viele Anwender die Waage erfolgreich per Smartphone eingerichtet haben - toll, hilft mir nur nicht weiter. Genauso wenig der Tipp es per Webbrowser zu versuchen - hatte ich ja auch versucht. Und ohne Netzanbindung ist die Waage irgendwie sinnfrei. Warum keine Anbindung per Bluetooth wie beim ZIP? Ein bisschen Speicher wird die Waage ja haben um sich später über einen Desktop-Rechner oder ein Smartphone mit den fitibit-Servern zu synchronisieren. Schade, Rücksendung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung, 20. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Preis hoch, Verarbeitung, Stabilität gut, Berechnung des Fettanteils nicht immer korrekt, Muskelmasse wird zu wenig berücksichtigt.
Berechnung des Wasseranteils fehlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die erste von mir wirklich genutzte Waage, 9. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Bisher habe ich gänzlich auf den Einsatz einer Personenwaage verzichtet. Seit drei Monaten besitze ich nun die Aria. Seit dieser Anschaffung ist mein erster Gang morgens der auf die Aria gefolgt von einem Griff nach dem iPad, welches mir Gewicht und Fettwerte in anschaulichen Diagrammen anzeigt. Besonders hübsch: Die App zeigt nicht nur den prozentualen Fettanteil an, sondern rechnet auch um wie viel Kilogramm Fett man so mit sich rum schlägt.

Da die Waage auch noch mit allerlei Apps von Drittherstellern umgehen kann und das Fitbit-Portal eine Programmierschnittstelle anbietet, kann ich nur 5 Sterne geben.

Ach ja: Die Verarbeitung ist auch tip top.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen never ever again, 31. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Nach anfänglicher Begeisterung, kommt nun die Ernüchterung. Seit 2 Wochen werde ich als Benutzer nicht mehr von der Waage erkannt. Somit sind Mesunngen nicht mehr möglich. Fitbit Support kontaktiert, außer einer elektronischen Bestätigungsmail keine weitere Resonanz - und das für den Preis. Die Waage geht nach 5 Monaten nun zum Händler zurück. Ärgerlich für mich, ebenfalls für den Händler der nun die Waage austauschen wird.

Meine Empfehlung: Nicht kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Super Design, super Service, leider technisch unbrauchbar..., 26. Dezember 2012
Von 
Kurt Cotoaga (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Die Waage macht einen sehr wertigen Eindruck, die Installation "sollte" auch sehr leicht ablaufen, der Service von Fitbit den man dann in Anspruch nehmen muss, weil man es eben nicht ans Netz bekommt ist super fix und dort lernt man dann auch, dass man sein WLAN auf 802.11b drosseln muss.

Sorry, aber eine Waage diktiert mir nicht meine Netzarchitektur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schöne Waage - aber WLAN-Einbindung problematisch bis unmöglich, 26. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit Personenwaage Wifi Aria (Ausrüstung)
Nach anfänglicher erfolgreicher Installation und Nutzung im WLAN hat die Waage nach einigen Wochen die Anbindung an das WLAN verloren (No Sync), d.h. die Daten werden nicht mehr übertragen (obwohl die Waage das WLAN weiterhin erkennt). Ich gehe davon aus, dass die Ursache ein Firmware-Update des Routers (fritz.box 7270) war.

Der Versuch, die Waage erneut einzubinden, scheitert seitdem an der Tatsache, dass sich die Waage einfach nicht mehr in den Einrichtungsmodus versetzen lässt. Es fehlt der harte Reset-Button, über den ich die WLAN-Einbindung neu konfigurieren könnte. Der Support ist zwar durchaus bemüht, aber wiederholt gebetsmühlenartig das, was ich in der Bedienungsanleitung auch lesen kann. Das ist nicht hilfreich. Werde die Waage wohl zurückgeben müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9fe0f1e0)

Dieses Produkt

Fitbit Personenwaage Wifi Aria
EUR 106,00 - EUR 182,76
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen