Kundenrezensionen


76 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Bei einem Kurzkrimi fällt es immer schwer, etwas über die Handlung zu schreiben, ohne dabei zu viel zu verraten. In der Kurzbeschreibung ist eigentlich schon alles Notwendige gesagt.

Gegruselt habe ich mich zwar nicht, aber ich wurde für eine kurze Zeit sehr gut unterhalten. Das Buch kommt ohne direkte Gewalt aus, und trotzdem wird die Spannung...
Veröffentlicht am 18. Juli 2012 von amarula51

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Kurzgeschichte!
Ich muss allerdings sagen, nach der Buchbeschreibung hatte ich mehr erwartet. Mich hat kein angstvolles Kribbeln oder ähnliches erfasst. Es war ein nette Kurzgeschichte für zwischendurch. Das Ende war verblüffend, also 3+
Vor 23 Monaten von Anja veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, 18. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Bei einem Kurzkrimi fällt es immer schwer, etwas über die Handlung zu schreiben, ohne dabei zu viel zu verraten. In der Kurzbeschreibung ist eigentlich schon alles Notwendige gesagt.

Gegruselt habe ich mich zwar nicht, aber ich wurde für eine kurze Zeit sehr gut unterhalten. Das Buch kommt ohne direkte Gewalt aus, und trotzdem wird die Spannung aufgebaut und bis zum (offenen) Ende gehalten.

Für kleines Geld bekommt man einen guten Kurz-Thriller, der Spaß auf eine Fortsetzung macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Kurzkrimi mit Warnung, die wirklich wichtig ist, 19. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Über die Handlung ist schon viel gesagt worden. Sie ist einfach gehalten, aber das ist bei einer Kurzgeschichte auch nicht wirklich schlimm. Bei Thrillern ist generell der Sprachstil sehr bedeutend, weil mit ihm die Spannung entweder Eintritt in die Köpfe der Leser eintritt - oder vor die Tür geschmissen wird, ebenso wie das Buch. DER KINDLE KILLER ist gut geschrieben, die Wörter sind nicht zu schwer und die ganze Geschichte ist flüssig und in höchstens einer Stunde gelesen (mein Tempo, andere haben bestimmt ein anderes).
Ich finde es, im Gegensatz zu einigen meiner Vorredner, gut, dass mit diesem (für kurze Zeit auch mal kostenlosen) Thriller etwas auf die Gefahren der öffentlichen Datenfreigabe aufmerksam gemacht wird. Es ist wirklich wichtig, dass man darüber bescheid weiß, es sollte nicht als nervtötend empfunden, sondern dankend angenommen werden.
Etwas nervend finde Ich, dass immer wieder das Kindle-Gerät erwähnt wird, ebenso Amazon. Aber das liegt allein an der Thematik und soll wohl keine versteckte Werbung sein.
Ich fand die Geschichte gelungen und freue mich über mehr von diesem Autor, der es wirklich versteht, zu schreiben, wie er denkt - spannend und schnell.

Der Kindle Killer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Kurzgeschichte!, 7. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Ich muss allerdings sagen, nach der Buchbeschreibung hatte ich mehr erwartet. Mich hat kein angstvolles Kribbeln oder ähnliches erfasst. Es war ein nette Kurzgeschichte für zwischendurch. Das Ende war verblüffend, also 3+
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Nix Halbes und nix Ganzes, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Mir persönlich gefiel die "Kindle Killer"-Kurzgeschichte, die sich leicht innerhalb von 20 Minuten lesen ließ, nicht besonders, da ich die Grundidee zwar sehr gut, aber die Umsetzung eher schwach fand.
In vielen anderen negativen Rezensionen wird eine mangelhafte Ortographie bemängelt, wobei mir nun nicht sonderlich viele Rechtschreibfehler ins Auge gestochen sind, aber es mag sein, dass das eBook zwischenzeitlich korrigiert worden ist.

An ein Lektorat mag ich hingegen nicht so recht glauben, da in meinen Augen hier noch allzu viel erklärt und erzählt wurde. Vieles, was für die Geschichte absolut belanglos war, wurde ausführlichst dargelegt (wie z.B. die Tatsache, dass Laras Freundin Marie zwei Etagen über der Wohnung ihrer Mutter wohnte) und meines Erachtens hätte man die Handlung hier sehr viel mehr straffen können.
Aber auch mit der Handlung wurde ich so nicht warm, da der Kindle hier offensichtlich hauptsächlich als eine Art messenger betrachtet wird und ich es zudem nicht nachvollziehen konnte, dass die beiden Frauen sich so offensiv miteinander über die Kindle Post unterhielten. Persönlich hatte ich noch nie das Bedürfnis, mich mit jemandem über einen newsletter auszutauschen und auch die Eingangsnachricht des "Kindle Killers" fand ich eher langweilig: Ich hätte das gleich als Spam abgeheftet oder gedacht, diese Nachricht sei Teil einer Guerilla-Marketing-Strategie, mit welcher auf eine Neuerscheinung hingewiesen werden soll. Laras panische Aufregung empfand ich da als völlig deplatziert.
Aber ohnehin ärgerte mich Lara als Protagonistin: Ich fand sie doof, überängstlich; allgemein erinnerte sie mich an ein verschrecktes Huhn und ließ mich häufig denken: "Denk' doch erst einmal nach!" So musste sie sich von Marie daran erinnern lassen, dass ALLE "Kindlianer" diese Kindle Post erhalten haben, später dachte sie erst nach einem Hinweis von Marie daran, dass sie wohl nicht die einzige Lara unter den Kindle-Besitzerin ist. Im Rahmen ihrer "Flucht" ließ sie zuerst die Schlüssel liegen, dann das Handy und rief später Marie an, um sich von ihr sagen zu lassen, dass sie die Polizei anrufen solle. Man hätte fast den Eindruck gewinnen können, es handelte sich nicht um eine erwachsene Frau, längst des rationalen Denkens fähig, sondern um eine verunsicherte, verzweifelte Zwölfjährige, der man einen gehörigen Schrecken eingejagt hatte,wobei jene wohl weniger Anweisungen als Lara benötigt hätte.

Zum Ende hin nahm der "Kindle Killer" zwar an Fahrt auf, aber bis zu diesem Zeitpunkt war ich durch den zähen Beginn leider schon völlig desillusioniert.
Der Schluss überraschte mich zwar doch ein wenig, aber wer die Geschichte ganz aufmerksam liest, der findet schon eingangs einen Hinweis auf ihn und könnte damit rechnen, dass es schlussendlich in diese Richtung geht. Allerdings kam das Ende auch ziemlich abrupt (und bitte: Polizisten, die anstatt eine schlechte Nachricht zu überbringen, darum bitten, diese auf dem Kindle abzurufen?!) und war sehr knapp gehalten; Motivation und Identität des Täters bleiben offen.
Ich bin zwar auch (semi)offenen Enden nicht abgeneigt, aber hier war mir die ganze Geschichte insgesamt zu wenig rund und stimmig als dass sie auf mich nicht nur wie ein Entwurf wirkte, aus dem man deutlich mehr hätte herausholen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen echt nett, 6. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
ein Kurz-Thriller, der mich gut unterhalten hat! Eine nette Idee dahinter und eine überraschende Auflösung! Bitte mehr davon! Ich liebe solche Kurzkrimis, da ich es mag, wenn ich mal 30 min. warten muss, etwas anfangen und auch beenden kann - ohne mich extra wieder "reinlesen" zu müssen. Hat mir gefallen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Gruselig auf jedefall Lesenswert... Dachte die paar Seiten können so doll nicht sein. Oh doch hat mich total gefesselt! Klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine nette Geschichte., 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Für Zwischendurch eine nette Geschichte. Aber so spannend, wie andere geschrieben haben, war es nicht. Lesenswert war es aber trotzdem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mäßig, 9. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Die Geschichte ist zu einfach gestrickt und eigentlich ohne Spannung.
Es fehlt die Überraschung,auch die Schreibkunst lässt zu wünschen übrig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kindle-Leser, gebt fein Acht - ich hab euch ... eine E-Mail geschickt, 29. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Lara und ihre Freundin Marie lieben Thriller und Krimis und all diese Bücher. Und ihren Kindle. Doch ihre passionierte Sammlung scheint sich gegen sie zu richten, als sie eine Nachricht über ihren Kindle geschickt bekommen – wie alle Leser und Leserinnen: »Ich werde euch (für euren Literaturgeschmack, für den Spaß am Lesen von Grausamkeiten) bestrafen!«

Wer schon Die letzte Lesung vom selben Autor gelesen hat, dem ist der Täter bereits vertraut – denn in »Der Kindle Killer« (schön plakativer Titel!) kehrt er zurück.
Die Geschichte an sich liest sich flüssig, einfach und schnörkellos; dabei weist sie neben dem einen oder anderen kleinen Rechtschreibfehler auch das eine oder andere Klischee bekannter B-Movies oder Thriller auf. Letzteres kommt in diesem Fall aber sehr gut und wirkte zumindest auf mich nicht uninspiriert. Das Product Placement gibt der Geschichte das gewisse Etwas, da wohl nahezu jeder sie über den Kindle liest.

Wer also auf der Suche nach knappen und ansprechenden Krimis / Thrillern ist, darf dafür gerne in dieses Büchlein einen Blick werfen. Aber bitte auf dem Kindle lesen – sonst ginge wahrscheinlich einiges an dem Lesegenuss verloren.

5 Sternchen – nicht, weil es ein so geniales Büchlein ist, sondern weil es altbekannte Muster liefert und diese mit dem gewissen Etwas versieht (dem Kindle-Bezug). Dazu wird es zu einem fairen Preis angeboten (auch wenn ich es an einem kostenlosen Tag bekommen habe) …
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut, 28. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Killer (Kindle Edition)
Eigentlich mag ich nicht so gerne Kurzromane, aber dieser Kurzkrimi hat echt Spaß gemacht zu lesen. Von Anfang bis Ende spannend und der Schluß war dann doch recht überraschend. Wenn man sein eigenes Internetverhalten mal reflektiert kann es einem schon mal kurz schaurig werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kindle Killer
Kindle Killer von Liv Olson
EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen