Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeden Euro wert
Ich habe den Sub als Ergänzung für mein Play:5 Pärchen gekauft.
Der Sub ist hochwertig verarbeitet und macht einen schweren (16 kg) und absolut stabilen Eindruck. Die Einrichtung ist typisch Sonos super einfach: Stromkabel einstecken, neues Gerät in der Sonos-App hinzufügen, kurze Testtöne, fertig. Man kann den Sub jederzeit durch...
Vor 22 Monaten von M. Schott veröffentlicht

versus
67 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überlegt, gekauft, gewartet, gefreut....wieder verkauft
Nach längerem Überlegen, dem Lesen diverser Testberichte und der Vielzahl durchweg positiver Rezensionen (amazon.de/amazon.com) hatte ich mich entschieden, in einem Raum den vorhandenen zwei Play 3 den Sub zur Seite zu stellen. Gesagt, getan: gekauft, auf die Lieferung gewartet, gefreut und den Sonos Sub aufgebaut.

Zu dem Sub selbst gibt es nicht viel...
Vor 17 Monaten von C. Look veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeden Euro wert, 26. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Ich habe den Sub als Ergänzung für mein Play:5 Pärchen gekauft.
Der Sub ist hochwertig verarbeitet und macht einen schweren (16 kg) und absolut stabilen Eindruck. Die Einrichtung ist typisch Sonos super einfach: Stromkabel einstecken, neues Gerät in der Sonos-App hinzufügen, kurze Testtöne, fertig. Man kann den Sub jederzeit durch Kopfdruck aktivieren/deaktivieren um die Wirkung zu höhren.
Mein Klangeindruck: Wie erwartet erweitert der Sub die Play:5 nach unten. Tiefe Töne werden absolut klar und trocken wiedergegeben. Bemerkenswert ist aber auch die positive Änderung der Play:5 aufgrund der mit dem Sub erfolgten Umprogrammierung der digitalen Play:5 Frequenzweichen. Die Play:5 haben nunmehr einen noch detailiertern und besser aufgelösten Klang in den Höhen.
Meiner Meinung nach ist der Sub eine absolute Kaufempfehlung für jeden Sonos Play Besitzer und er ist jeden Euro wert! Aufgrund des hochwertigen Designs und des deutlich besseren Musikgenusses ist auch der WAF-Faktor sehr hoch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kräftiger Bass aber kein gut eingebundener Tieftonbereich, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Nachdem ich mir die Sonos Playbar gekauft habe, war ich vom Klang und der Vielseitigkeit derart begeistert, dass ich mir auch noch den Sub zur Ergänzung im Tieftonbereich gekauft habe. Das Ergebnis ist sehr gut aber nicht perfekt. Meine subjektiven Eindrücke sind:

Positiv
+ Die Playbar neigt bei größerer Lautstärke dazu, unangenehm zu klingen, durch den Sub wird dieser Effekt im Tieftonbereich kompensiert.
+ Dance und Lounge Musik wird toll unterstützt
+ Mit der Kombination Playbar und Sub ist man für jede Party bestens gewappnet, gerade bei Parties gefällt der starke "wumms" des Sub sehr gut

Negativ
- Der Bass ist nicht sauber eingebunden in den Gesamtfrequenzbereich, der obere Bassbereich bzw. der tiefe Mitteltonbereich ist schwach
- Die Playbar neigt jetzt dazu, schrill zu wirken, ich habe deshalb die Höhen (Equalizer) reduziert, jetzt passt es fast wieder. Insbesondere bei höheren Lautstärken ist es aber immer noch zu Hochton-lastig.
- in manchen Situationen (insbesondere beim Fernsehen) wird man durch den Bass abgelenkt: tiefes "gewummert" und "gebrummel" vom Sub wirkt störend.

Ich muss dazu sagen, dass ich bei der Verwendung über den Fernseher generell die Nachtschaltung (Bass wird abgesenkt) und die Sprachschaltung (das Gegenteil von Loudness, also Reduktion von Höhen und Bass) aktiviert habe. Dennoch kommt es zu den störenden Effekten. Ich habe mittlerweile den Sub an einer anderen Stelle platziert und konnte den störenden Effekt minimieren.

In meinem Wohnzimmer steht neben dem Sonos Setup noch immer eine Stereoanlage (hochwertig aus den 90er Jahren)...der Klang ist besser, insbesondere der subtil eingebundene Tieftonbereich der großen Standlautsprecher. Trotzdem werde ich die Stereoanlage abbauen, weil ich den Comfort der einfachen Bedienbarkeit sowie den einfachen Zugriff auf meine Musiksammlung (auf einem NAS-Laufwerk) vermisse. Außerdem ist der Klang der räumlich zurückhaltenden Songs Komponenten einfach beeindruckend: man bekommt für wenig "Schallmöbel" viel Klang.

Mein abschließendes Fazit:
Die Kombination Playbar und SUB ist sehr gut. Wer die Playbar in einem kleinen Wohnzimmer einsetzt und nicht allzu große Lautstärken braucht (Party), dem genügt die Playbar ohne Sub!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Sound, einfache Installation, edles Design, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Ich habe mir den Sonos Sub als Ergänzung zu 2 Sonos Play:5 gekauft um den dort schon guten Bass zu verbessern.

Der Sub überzeugt wie alle Sonos Komponenten mit der einfachen Einbindung ins Sonos Net, d.h.Taste drücken, warten und ggf. wird dann die Firmware noch automatisch aktualisiert. Fertig. Ausser einem Stromkabel braucht es keine weiteren Kabel.
Man muss den Sub dann lediglich via App dem Raum zuteilen wo er laufen soll.

Das Design
=========
Vergleiche ich den Sonos Sub mit meinem Teufel aus der Theater Serie fällt der Qualitätsunterschied sofort auf. Edle Verarbeitung, glänzender schwarzer Klavierlack, perfekte Verarbeitung. Dafür kostet der Sub natürlich so viel wie ein ganzes Teufelsystem.

Der Sound
========
Bei einem Sub kann man darüber recht wenig sagen. Es ist halt nur "Bass". Im Zusammenspiel mit 2 Play 5 die im Stereoverbund laufen merkt man deutlich, dass der Sub die Bässe von den Play 5 übernimmt. Das Zusammenspiel der Komponenten ist bei Sonos halt genial.
Der Bass an sich ist sehr mächtig, so mächtig dass wir mit Rücksicht auf unsere Nachbarn kaum mehr als 20% der Lautstärkeeinstellungen bzw. Bassintensität einstellen können. Bei 50% Lautstärke und default Einstellung für Bässe fibrieren schon fast die Fensterscheiben so gigantisch ist dieser Sub.

Fazit
====
Ein Sub zum Preis eines Heimkinosystems, so in etwa ist es wenn man Sonos kauft. Ob dies zu teuer ist muss jeder für sich entscheiden. Ich finde die Technik hinter Sonos genial, ausser einer Steckdose braucht es keine weiteren Kabel. Die Verarbeitung ist Edel, das Design und der schwarze Klavierlack lassen den Sub in jedem Raum gut aussehen. Der Bass ist mächtig, mächtig genial, um den jedoch voll aufdrehen zu können sollte man links und rechts von sich keine Nachbarn haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überlegt, gekauft, gewartet, gefreut....wieder verkauft, 9. Mai 2013
Von 
C. Look "clook" (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Nach längerem Überlegen, dem Lesen diverser Testberichte und der Vielzahl durchweg positiver Rezensionen (amazon.de/amazon.com) hatte ich mich entschieden, in einem Raum den vorhandenen zwei Play 3 den Sub zur Seite zu stellen. Gesagt, getan: gekauft, auf die Lieferung gewartet, gefreut und den Sonos Sub aufgebaut.

Zu dem Sub selbst gibt es nicht viel Ergänzendes zu sagen zu den diversen positiven Rezensionen: Sonos-typisch sehr gute Verarbeitung, einwandfrei verpackt und in wenigen Minuten zu dem bestehenden Sonos-System hinzugefügt. Seine Form hebt den Sub deutlich von nahezu allen anderen am Markt verfügbaren (wenn auch nur begrenzt Sonos-kompatiblen (-> Connect Amp hat einen Sub-Out)) Subwoofern ab - kurzum er sieht ganz nett aus (was aber sicher auch eher eine maskuline Einschätzung ist ;-).

Klanglich tut der Sub das, was er soll. Er sorgt für deutlich mehr Tiefgang in der Musikwiedergabe und entlastet die beiden Play 3. Die oft beschriebene starke Klangverbesserung bei den beiden Play 3 konnte ich aber offen gestanden nicht wirklich hören. Volumenmäßig ist der Sub auch in der Lage einen Raum (bei mir ca. 20m2) durchzuschütteln, wenn man es denn so einstellt. In Summe klingt der Sub gut, aber aus meiner Sicht auch nicht besser oder schlechter als andere Subs in der Preisliga. Gegen den >1000€ Sub in meinem Wohn- und Musikzimmer hat er aber offen gestanden keine Chance bzgl. Präzision und Geschwindigkeit der Tieftonwiedergabe. Aber der Vergleich ist auch nicht ganz fair.

Schlussendlich habe ich den Sub nach ca. 3 Tagen dennoch wieder verkauft - warum? Nun, zumindest in meiner Wohnung hat der Sub konstant leise vor sich hin gebrummt. Leise, aber dennoch so laut, dass ich es jedes Mal sofort gehört habe, wenn ich in den Raum gekommen bin. Das ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel - nicht für ca. 650€. Ich habe in meinem PC-Zimmer noch einen billigen Sub, der brummt auch leise, wenn er angeschaltet ist und noch keine Musik spielt. Es ist wohl nicht das beste Netzteil verbaut, was für den Preis ok war. Von dem Sonos Sub hätte ich aber Bessers erwartet. Versuchweise habe ich den Sonos Sub in einem anderen Zimmer an das Stromnetz gehängt, was aber keine Besserung brachte. Vielleicht habe ich ein sehr feines Gehör, aber mich hat das Gebrumme gestört.

Der Sonos Sub und die beiden Play 3 sind dann am Ende komplett ersetzt worden durch einen Sonos Connect Amp, einen Canton Sub 600 und zwei weiße Regallautsprecher. Der Canton Sub kostet hier bei Amazon 299€ und ist absolut still - "da brummt nix". Volumenmäßig kann er es mit dem Sonos Sub locker aufnehmen.

Der Sonos Sub ist ein gutes Produkt und gerade für die Playbar auch eine gute Ergänzung für den nötigen Tiefgang beim Filmton. Mich hat er aber aus dem genannten Grund nicht überzeugt. Die geschilderte Alternativkonfiguration klingt genauso gut, war am Ende sogar billiger als die beiden Play 3 und der Sonos Sub und mit den weningen Extrakabeln kann ich gut leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Einzelkomponenten sind im Preis-Leistungsverhältnis nicht gut, das System selbst einfach Wahnsinn!, 30. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Also ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir eine Wireless-Anlage zu kaufen. Die vielen unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten ohne Verkabelung sind schon toll. Nachdem ich viele Testurteile gelesen habe, kam ich immer wieder auf Sonos zurück (wollte eigentlich eine Bose-Anlage). Daraufhin habe ich meine vorhandene HK-Anlage gegen das Sonos-System ausgetauscht (2x Play 1, 1x Sub, 1x Soundbar). Ich bin absolut begeistert, man kann die beiden Play1 als Sourround-Speaker nutzen, schaut man gerade keinen Kinofilm, lassen sich die beiden Lautsprecher mit der App ohne Probleme entkoppeln und haben wieder ihre ursprüngliche Einstellung (1x Lounge, 1x Arbeitszimmer) und kann sie verlegen, man braucht nur eine Steckdose. Man kann verschiedene Gruppen bilden etc.... wirklich toll. Mein Netzwerk ist mit einem Fritz-Router, einem Repeater und sogar einem Powerlan mit W-Lan-Funktion nicht einfach, macht dem System aber nichts aus, läuft in allen Räumen sehr stabil.

Es ist aber zu sagen, dass ich beim Aufbau der Play1-Lautsprecher und der Soundbar erst enttäuscht war, man sollte sich die Geräte im Bundel kaufen, der Sub macht die Anlage erst zum Erlebnis. Was auch etwas negativ ist, ist die Einbindung von Spotify. Ich fand Spotify immer super, vor allem die Benutzeroberfläche und die vielen Möglichkeiten. Das ist bei der Sonos-App dahin, die Einbindung von Spotify ist echt grottig. Ich habe nun auf google play und napster umgestellt (Testphase), das funktioniert mit den zwei Streaming-Diensten deutlich besser.

Alles in allem ist das ein tolles Konzept von Sonos und man hat sehr einfach unzählige Möglichkeiten für den Einsatz. Die Geräte allein sind im Vergleich mit anderen Herstellern (Bose, HK) im Preis-Leistungsverhältnis nicht gut, aber man entscheidet sich hier ja für ein ganzes drahtloses, flexibles System, das ist einfach toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu gut für Mietwohnungen..., 28. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Das Ding ist der Hammer. Leider standen schon nach dem Einrichten die Nachbarn an der Tür... Ich nutze ein Play 1 und die Playbar - der Bassunterschied ist gewaltig. Ich denke aber, ich muss den Kleinen leider zurück geben - sonst muss ich mir bald 'ne neue Wohnung suchen... :-) Die Playbar an sich macht schon gut was her, der Sub -ist das i - Tüpfelchen - wenn man tolerante Nachbarn hat. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufwertung der Playbar, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Nachdem wir die Playbar einen Monat lang "solo" erlebt haben, wurde klar: Der Sub muss noch her.
Ich gehöre nun nicht zu den Audiophilen, denen ein bis ins letzte ausgewogener Klang wahnsinnig wichtig ist. Eher bin ich der "Normalo", dem ein guter Musikklang Freude macht und der es auch gerne mal bei einem Film etwas krachen lässt. Ein hoher Benutzerkomfort ohne lästige Kabellage war mir auch wichtig. So bin ich zum Sonos-System gekommen.
Für mein Empfinden bietet die Playbar schon einen guten Sound - zumindest einen kraftvolleren, als ich es erwartet hatte. Mit den richtigen Einstellungen macht sie solo schon Spaß.
Nur - hatte ich doch schon den Sub einmal live vorgeführt bekommen und konnte erleben, wie er das Klangbild " rund macht ". Fest eingenistet in meiner Erinnerung, konnte ich ihm dann doch nicht widerstehen und habe es erst recht nicht bereut.
Es ist nahezu abartig, wozu dieser Sub in der Lage ist. Somit brauchte es auch einiges Probieren, bis ich die für mich richtigen Einstellungen gefunden habe. Dabei kann man, sonostypisch, gar nicht so viel regeln und einstellen... Die Nachbarn haben es mir gedankt und werden noch einige Zeit an die Ankunft des Sub in unserem Haushalt denken...
Die Skala des Sub reicht von markerschütternd bis harmonisch.
Das Zusammenspiel von Playbar und Sub finde ich super. Die beiden ergänzen sich toll.
Vorher hatte ich ein 5.1-System ( Onkyo-Receiver und Canton-Lautsprecher) im Betrieb. Ich weine diesem keine Träne nach, auch wenn ich jetzt auf die hinteren Lautsprecher verzichte.
Der Sub ist für mich zur Ergänzung der Playbar eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SONOS Sub - Ein perfekter Subwoofer für viel Geld, 10. Oktober 2013
Von 
J. Sturhan "JDS" (Herford) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Hallo liebe Amazon-Kunden,
ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich mir diesen Subwoofer zulegen soll oder nicht.
Jetzt, wo ich mehr als begeistert von dem Teil bin schreibe ich hier auch eine Rezension.
Als ich dann das Angebot über rund 600€ hier gesehen habe, dachte ich mir, dass ich ihn einfach mal bestellen werde und ihn ausgiebig testen werden - Man kann ihn ja immer noch zurückschicken.
Gesagt getan, am nächsten Tag war der Sub also da.
Beim Auspacken fiel direkt auf, wie schwer das Gerät doch ist.
Vorab muss ich sagen, dass ich schon einige Produkte von SONOS besitze.
Der Subwoofer sollte nun also das Heimkinosystem vollenden.
Er ergänzt somit die Sonos Playbar und zwei Play-3 Surround Lautsprecher.
Wichtig zu erwähnen ist, dass ein Subwoofer lediglich die Bässe übernimmt, sprich tiefe Töne.
Das Anschließen war wie üblich super einfach.
Zuerst habe ich Musik getestet - Alles querbeet, von Klassik, über Jazz und Pop bis hinzu Hip-Hop und Elektro.
Ich war sofort fasziniert, noch mehr als ich den Sub über die Software zu- und weggeschaltet habe.
Hierbei merkt man erst richtig was der Subwoofer ausmacht.
Die Playbar und die Play3 wurden um einiges aufgewertet und haben nun einen perfekten Klang.
Der Subwoofer leistet die tiefe und das phänomenal!

Es gibt einige Vorteile:
- das Wichtigste - einen perfekten Sound - macht den Rest noch besser!
- leichtes konfigurieren
- verschiedene Aufstellmöglichkeiten
- langes Stromkabel
- top Aussehen

Nachteile gibt es keine, bis auf eine Kleinigkeit:
Bei mir liegt der Sub im Regal (ja das funktioniert einwandfrei über die verbauten gegenüberliegenden Lautsprecher im Sub)
Ich habe lediglich bedenken, dass die schöne Hochglanzoptik nun Kratzer erleidet. Deswegen habe ich ein wenig Gummi also Unterlage an vier Punkten befestigt, sodass der Sub nicht aufliegt.

Fazit:
Natürlich ist der Sub eine teure Angelegenheit, allerdings bekommt man eine perfekte Technik mit einem noch besseren Klang.
Ich würde den Subwoofer wieder kaufen!

Ich hoffe ich konnte Euch helfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig!!, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Ich habe lange hin und her überlegt ob ich mir den Sub zulegen soll oder nicht und ich muss sagen ich bereue es keine Sekunde. Ich hab ihn im Wohnzimmer an zwei play5er angeschlossen und diese Kombination klingt absolut sensationell. Ich hab bestimmt 2 Stunden rumprobiert, mit mehreren Musikrichtungen um die für mich beste Einstellung zu finden. Das Ding hat so viel Power, dass wenn er auf volle Leitung steht, "die Bodenfliesen im Tackt vibrieren" ;-)
Durch den Anschluss des Sub werden die 5er zu fast reinen Mittel- bzw. Hochtönern und das in Kombination mit dem satten Sound aus dem Sub - einfach nur wow.
Die Investition ist nicht gering, aber meiner Meinung nach lohnt sie sich sehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolut der Wahnsinn, 4. Oktober 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz (Elektronik)
Habe mir den Subwoofer von Sonos gekauft, und ich bereue es keine Sekunde.
Der SUB ist einfach zum einrichten, wie eben alle Sonos Komponenten, einfach über die passende App oder PC einbinden und fertig.
Der Subwoofer hat einen Wahnsinns Bass, und unterstützt meine zwei Play 3 Lautsprecher absolut fantastisch.
leider ist der Preis doch sehr hoch, aber man bekommt auch einen hochwertigen SUB, der wirklich absolut edel aussieht.

+Absolut Wahnsinns Klang
+Verarbeitung auf höchstem Niveau
+Installation sehr einfach (einbinden ins Sonos Netzwerk)

-hoher Preis

Ich kann den Subwoofer von Sonos allen weiterempfehlen, die schon Artikel von Sonos besitzen, und sich mit dem SUB nicht sicher sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen