summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

8
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Love & Other Mysteries
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. März 2013
Ken Hensley - einer der Idole meiner Jugend in Sachen Rockmusik, hat mit seiner Gruppe Uriah Heep einen grossen Einfluss auf die damalige Musik genommen. Viele seiner Kompositionen hört man heute noch , nach ca 40 jahren. Allein das man nach solanger Zeit noch im Geschäft und im Gespräch ist, spricht für seine Persönlichkeit und seine musikalische Klasse.
Er hat in seiner Karriere nicht nur Rockklassiker wie Look at yourself, easy Living, Gypsy, Stealing usw sondern auch wunderschöne Balladen wie Wise man, Come back to me usw komponiert.
Schön, das er auch heute noch auf Tour geht. (2007 + 2012 gesehen.) Sein unverwechselbaren Stil an der Orgel hat er bis heute beibehalten. Er lebt seine Musik mit viel Gefühl auf der Bühne und auf CD.
Zu der vorliegenden CD „Love & Other Mysteries“ sagt er, das dieses Werk für Ihn persönlich sehr wichtig sei.
Wir hören hier schöne Melodien, Balladen, gefühlvolle Instrumente, Songs gesungen von Ihm unter anderen Interpreten wie zum Beispiel Glenn Hughes, jedoch auch Songs mit einem dezenten jedoch auch mitreißenden Rhytmus.
Die Qualität seiner Kompositionen hat in keinster Weise nachgelassen. Ken muß in musikalischer Hinsicht heute niemanden mehr etwas beweisen. Ich begegne seiner Musik – egal ob Rockmusik oder ruhigere Werke wie die vorliegende CD mit grossem Respekt, die Musik auf dieser CD sorgt für eine angenehme Entspannung und eine schöne Stunde, ich kann diese Musik genießen.
Für mich ist es mehr als verständlich, das er heute im reiferen Alter nicht mehr den ewig jugendlichen Rock Rambo vorgaukeln möchte.
Bei einigen Kollegen aus dem Musikbusiness aus seiner Generation wirkt dies ja manchmal albern.
(Rock Kasperle in diversen Oldie Shows braucht er nicht.)
Ich freue mich heute schon aus sein angekündigtes Konzert im Oktober 2013.
Einige der Rezensionen zu dieser CD finde ich inhaltlich befremdlich.
Wenn sich jemand als Fan von Ken Hensley sieht, der müsste auch diese Seite seiner Musik kennen und objektiv bewerten können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2012
Bin eingefleischter Ken Hensley Fan. Also habe ich seine neue CD schon nach Ankündigung über seine Webseite bestellt. Nun ist sie da, also rein in den CD-Player. Nach den ersten 5 Titel dachte ich, das es sich um eine Fehlpressung handeln muß, denn ich vermisste Ken Hensley typische Musik. Die Cd bsteht zu 80 % aus Balladen-Geseier mit Fremdsänger/innen. Könnte gut als Soundtrack zum neuen Rosamunde Pilcher Film genommen werden. Sorry Ken, aber das war nichts. Jetzt verwundert es auch nicht, das jede neue CD auf einem anderen Label herauskommt. Immer schön daran denken, die Fanschar ist nicht mehr allzu groß. Nichts gegen musikalische Selbstverwirklichung, aber kaufen tun überwiegend die alten Fans, denn neue wirds mit diesem Album nicht viele geben.
Die letzte CD Faster war klasse, diese ist Schrott.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2012
hensley hatte diese cd als sehr persönliches angekündigt und auch im vorfeld betont,das es sich um ein sehr romantisches album handelt....... tja und wer die ganzen hensley-balladen wie z.b. rain,easy road oder confusion mag,der wird von dieser cd begeistert sein.... mit uriah heep hat dieses album absolut nix zutun !
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juli 2012
Diese Musik sollte eine komplette Sendung von Carmen Nebel füllen und ICH meine es negativ!
Meines Erachtens steht doch jeder Künstler mit seinem Namen für eine gewisse ihm eigene Art von Musik. Natürlich gibt es an dieser CD von der Qualität und vom Songwrtiting her nichts zu meckern. Das beherrscht der alte Profi. Ich liebe gute Balladen und erfreue mich bei jedem guten Rockalbum über die übliche Quotenballade. Nicht selten gehören diese zu den Highlights eines Albums. Aber diese CD ist schon etwas sehr spezielles. Wer auf sowas steht, soll die CD neben seine Chris Isaak Sammlung stellen und sich daran erfreuen. Mir ist das einfach zuviel des Guten. Was Ken Hensley hier abliefert, kann ich nur meiner 77jährigen Mutter zum Geburtstag schenken.
Nach den beiden letzten genialen Alben "Blood On The Highway" und "Faster" ist dieses Album der Plombenzieher schlechthin.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2012
Ken Hensley hatte dieses Album schon länger angekündigt als ein sehr spezielles Songwriter- Album. Genau das ist es geworden.

Aussergewöhnlich sanfte Töne von Ken.

Diese Musik würde durchaus in einer Sendung von Carmen Nebel Platz finden und ich meine das nicht negativ.

Auch Deep Purple's Jon Lord war mit seiner klassischen Musik dort schon zu Gast.

Love & other mysteries bietet weniger Rockmusik, aber duchaus Musik mit äusserst hohem Niveau.

Genau die Hälfte der 10 Songs auf dem Album singt Ken selbst.

Einen Titel ( Romance) singt Glenn Hughes zusammen mit Santra Salkova.

Weitere Sänger sind Sarah Rope, Irene Forniciari und Roberto Tiranti,

Spanische Musiker und ein kleines Streichorchester gehören ebenso zu der Produktion.

Beim ersten Durchhören stößt dieses Album bei den alten Uriah Heep Fans vielleicht auf Unverständnis, aber Heep hat Ken schon lange hinter sich gelassen.

Ich freue mich, daß Ken den Mut zu diesem sehr speziellen und sehr schönen, romantischen Album aufgebracht hat.

Mein Tipp an alle , die das Album nicht auf Anhieb mögen: Mehrmals konzentriert hören, am Besten über Kopfhörer.

Die Produktion ist äusserst professionell und transparent und die Songs durchaus typisch Ken Hensley.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juni 2012
Der Titel der CD ist Programm.
Da Ken hier ohne seine Heep-Cover-Band LIVE FIRE agiert, ist klar, daß es sich bei dieser CD nicht um eine Rock-CD handelt wie seine letzte, sehr gute CD.

Ken hat in den letzten 3 Jahren sowohl menschliche, als auch persönliche Enttäuschungen/Tragödien erlebt. Diese hat er auf diesem Album in sehr persönlichen Texten (Little Boy) und Hensley-typischen Balladen in einen erstklassigen Sound gebracht. Die Songs stammen aus den Jahren 2009/2010/2011 und spiegeln seine unglückliche Phase in dieser Zeit. Das Booklet ist hervorragend gemacht und jeder Titel und seine Entstehung/Hindergrund wird von Ken selbst beschrieben.
Da Ken zwar eine gute, aber keine sehr gute Stimme hat, war es ihm wichtig, daß diese sehr intensiven Songs von sehr guten Sängern/innen eingesungen werden. Glenn Hughes gibt hier eine Glanzvorstellung in "Romance" ab.
Allerdings spricht Ken in seinem Vorwort von 55 Minuten, die man sich Zeit nehmen soll für seine Songs, obwohl die CD nur knapp 40 Minuten lang ist.
Hier scheinen einige für diese CD vorgesehene Songs für ein weiteres Album zurückgehalten worden zu sein.
Ich freue mich auf ein weiteres Output auch in dieser Stimmung.
Für HENSLEY-FANS (nicht Heep-Fans) ein Muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. April 2013
Eine zum entspannen sehr gut geeignete Scheibe. Viele ruhige Songs, nicht so rockig wie man es vom Ex-Heep gewohnt ist. Alles in Allem war es die Investition wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Also, Ken Hensley hat eine neue CD veröffentlicht. Wie schön. Letzte Nacht habe ich sie mir angehört, im Bett liegend, mich voll auf Ken's Musik konzentrierend. Wie nun ist dieses Album zu beschreiben?
Also, die Musik ist wunderschön. Die Instrumentierung ist wunderschön. Der Gesang, und die Gesänge sind wunderschön. Die Arrangements sind wunderschön. Eine wunderschöne Ballade folgt der nächsten. Wunder- wunder- wunderschön. Einfach die gesamte CD wunderschön anzuhören. Auch Ken ist stimmlich durchaus präsent auf einigen Titeln zu hören, er singt sanft und wunderschön, kein bisschen angestrengt oder rauh.
Wer das erste Solo Album, während seiner Uriah Heep Zeit, kennt, wird erahnen, wo die Reise hingeht. Und wer auch nur den geringsten Druck oder eventuelle Rock-Ansätze erwartet, sollte unbedingt auf hinlänglich bekannte, druckvolle Musik zurückgreifen.
Ken hatte angekündigt, es handelt sich um ein sehr persönliches Album; ja, das ist es mit Sicherheit auch geworden. Und wie gesagt, es ist Wunder......., ach, ich will mich nicht immer wiederholen!!
Interessant ist, hört Euch mal den Titel "Trail Of Diamonds" auf der zuletzt von Uriah Heep veröffentlichten Scheibe an. Wenn man den druckvollen Mittelteil weg lässt, könnte man meinen es befindet sich auch auf Ken's Album.
Zusammenfassend ist zu sagen, so, und nicht anders wollte Ken dieses, sein persönliches Album haben, und so ist es auch geworden. Das ist die Freiheit, die man einem kreativen, großartigen Künstler zugestehen sollte.
Wenn die nächste CD vom Meister erscheint, selbstverständlich werde ich diese dann wieder kaufen. Denn, Musik von einem Kompositeur und Arrangeur, einem Künstler, Musiker, Sänger mit dieser Kreativität und dieser Klasse, kann man nicht unbeachtet lassen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Trouble
Trouble von Ken Hensley & Live Fire
EUR 8,99

Faster
Faster von Ken Hensley & Live Fire
EUR 5,99

The Wizard's Diary, Vol. 1
The Wizard's Diary, Vol. 1 von Ken Hensley
EUR 9,89