Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute plus ultra
I caught this talented pianist in television and was amazed at her passion. Miss Buniatischvili has a rare talent of bringing classic music to a new high. Her interpretations are fresh, energetic and full of personality. An absolute pleasure trip.
Vor 13 Tagen von Jamie V. veröffentlicht

versus
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr eigenwillig die junge Dame
Als älteres Semester klingt in mir bei Chopin Artur Rubinsteins Interpretation nachhaltig mit, wenn ich andere Interpreten höre. Khatia spielt ihn für mein Gefühl zu hart, zu wenig dahinfließend, zu wenig melodiös. Selbst der Trauermarsch, fast schon ein Ohrwurm, wenn man gern Chopin hört, erkennt man bei dieser Interpretin nicht...
Vor 15 Monaten von GerdJWalt veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr eigenwillig die junge Dame, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Als älteres Semester klingt in mir bei Chopin Artur Rubinsteins Interpretation nachhaltig mit, wenn ich andere Interpreten höre. Khatia spielt ihn für mein Gefühl zu hart, zu wenig dahinfließend, zu wenig melodiös. Selbst der Trauermarsch, fast schon ein Ohrwurm, wenn man gern Chopin hört, erkennt man bei dieser Interpretin nicht sofort, genauer: Er klingt sehr, sehr ungewohnt. Es ist ein Marsch und es liegt nahe zu sagen, jeder Ton ist ein Schritt, so abgesetzt ist die Tonfolge. Manchmal wird das Forte überstrapaziert, gerade auch bei anderen Stücken. Schlussendlich versuche ich das Ganze als sehr eigenwillige Interpretation gelten zu lassen, so richtig erwärmen kann ich mich für sie aber nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute plus ultra, 3. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
I caught this talented pianist in television and was amazed at her passion. Miss Buniatischvili has a rare talent of bringing classic music to a new high. Her interpretations are fresh, energetic and full of personality. An absolute pleasure trip.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perlendes Klavierspiel in Perfektion, 31. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Bin seit Jahrzehnten Chopin-begeistert. Für mich sind die Martha Argerich - Einspielungen der Chopin - Werke das Maß aller Dinge. Von den vielen negativen Kritiken auf dieser Seite beeinflusst wollte ich die CD zunächst nicht kaufen, habe das aber Gott-sei-Dank nicht getan und mir die CD zugelegt. Was Frau Buniatishvili hier abliefert hat mich sehr begeistert. Technisch dürfte sie überhaupt keine Schwierigkeiten haben und sie spielt teilweise in einem unglaublichen Tempo. Dabei hört man aber jeden Ton, einfach fantastisch. Dabei spielt sie überhaupt nicht langweilig und ist mit Herz und Seele bei der Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Chopin ala Kathia, 7. Juli 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Dies ist als Chopin-Album schon als Cover eine Provokation bzw, je nach dem, eine Animation für sog. Musikliebhaber, die
sich durch Oberfächenreize visueller und weniger musikalischer Art stimulieren lassen.
Auch über schlechten Geschmack kann man streiten, jedoch bestimmt dieses Album-Cover durchaus die intendierte Käufer-Ziel-richtung:
offenherzig-gefühliges Classic-Piano-Play einer attraktiven (und einer durchaus pianistischen) Kompetenz -
Wer verkauft sich für wen oder für was-?
Wir hören ein schwärmerisch-gefühliges Chopin-Album mit der sog. Trauersonate und dem Klavierkonzert, und dies alles
mit Samthandschuhen perlend und überaus virtuos zelebriert, allerdings doch allemal zu schön, um wirklich Chopin-nah oder-wahr zu sein.
Ach Khatia, dein berühmter Klavierlehrer war beschämt über diese geschmäcklerische Klavierstunde fürs candlelight.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht mein Ding..., 9. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Knallharter Anschlag, unnötige brachiale Lautstärken (sie nennt das "Leidenschaft"). Lyrische Passagen wirken oft wie ein leidiges Übel, dass es zu überbrücken gilt, bis wieder richtig reingehauen werden kann.

Ein Pianist sagte mal, dass es Pianisten gibt, die das Klavier als Gesangsinstrument sehen und welche, die es als Schlaginstrument sehen. Buniatishvili gehört zu den letzteren, wobei dies bei einer bestimmten pianistischen Szene der zeit sozusagen als "State of the Art" gilt - leider. Die Brutalität des Anschlags geht für meinen Geschmack stellenweise weit über die körperliche Schmerzgrenze hinaus. Es gibt Leute, die finden gerade das gut und die Vorlieben sind halt unterschiedlich - mein Ding ist es nicht. Technisch hat sie das natürlich alles drauf (osteuropäischer Tonleiterdrill mit seinen guten und seinen weniger guten Auswirkungen....).

In meinen Augen wieder nur eines dieser vielen Marketingprodukte, wo Defizite mit bestimmten optischen Effekten ausgeglichen werden sollen (Räkeln am Klavier, tiiiiiefe Ausschnitte - ist der neue Trend, Juja Wang macht auch mit, hat aber auch vergleichbare pianistische Schwachpunkte, wo lyrische Defizite oder auch interpretatorische Ratlosigkeit gerne mal im dreifachen Forte weggedonnert werden). Kurz: Für mich zu wenig eigene Persönlichkeit, viel zu viel Lautstärke, zu exhibitionistisch (nicht zu verwechseln mit Ausdrucksstärke), zu wenig Sinn für poetische Momente.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bunt - doch was will sie, 5. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Khatia Buniatishvili - Chopin - ich war gespannt - der hohe Preis bei Amazon (und davon unterschiedliche Angebote) haben mich gereizt das Album zu bestellen. Die Aufnahme klingt teilweise gedämpft.

Leider hat mich diese Chopinterpretation nicht aus dem Sessel gerissen - mir wird nicht klar, was der jungen Dame diese wunderbare Musik von Chopin denn im Herzen wirklich bedeutet oder ob die Technik sie so an die Tasten bindet. Die Phrasierungen machen es nicht plastischer - nett gespielt, aber nicht bewegend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganzkörpermarketing?, 10. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Frau Buniatishvili hat sicherlich Vorzüge in ihrem Klavierspiel und weckt Interesse - allerdings mit einer Tendenz zur Hektik und zu Extremen. Wie kann es auch anders sein, wenn diese Werke x-fach bereits auf CD vorliegen, wenn sie sich "differenzieren" will oder muss ?

So ist vielleicht auch der körperliche Exhibitionismus auf dem CD-Cover und den sonstigen Werbemitteln - wie zuletzt im Münchener "Konzertnews", Ausgabe 1/2013, Untertitel "Explosive Sinnlichkeit", mit einem noch freizügigeren Foto - zu erklären und stellt ein interessantes Medienphänomen dar, das man sonst eher im Theater- und Filmbereich beobachten kann. Was wird hier eigentlich vorwiegend vermarktet, Körper oder Musik?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geniale Pianistin, 2. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Also was das Klavierkonzert angeht, so ist das keineswegs zu hart gespielt, wie auch immer. Was man hier berücksichtigen muss, ist dass diese Musik zwar von Chopin stammt, aber kein typischer Chopin ist. Es steckt auch viel Mozart und auch Beethoven darin. Mich erinnert es durchaus an Klavierkonzerte von WAM, z.B. das in C-Dur, KV 467. Das heisst, man muss schon versuchen die innenwohnende Dynamik und Kraft wiederzugeben, und überhaupt ein Stück so zu interpretieren wie dieses es verlangt.
Sich einfach auf den Standpunkt zu stellen, Chopin müsse man immer und überall hypersensibel und zurückgenommen spielen greift eindeutig zu kurz.
K.B. macht das perfekt und es es ist für mich die beste performance dieses Klavierkonzertes die ich kenne (und das sind einige). Das Orchester kann da nicht ganz mithalten leider, aber das fällt nicht zu sehr ins Gewicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gelungener Querschnitt durch Chopins Klavieropus, 7. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Khatia Buniatshvili weist mit ihrem lyrischen und doch unverschnörkelten Klavierspiel sehr zu gefallen. Ein neuer und eigenwilliger Stern am Klavierhimmel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszination pur, 1. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin (Audio CD)
Kathia Buniatishvili beweist mit ihrer Kunst ein außerordentliches Feingefühl für die Schwierigkeit Chopins. Ihre Interpretationen sind einzigartig und überzeugen mit sinnlichem Ausdruck und zeitloser Eleganz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Chopin
Chopin von Khatia Buniatishvili (Audio CD - 2012)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen