Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tomorrow Never Dies
Leider muß ich mir alle paar Jahre eine neue externe Festplatte kaufen. Aus irgeneinem Grund bekomme ich mit der Zeit immer öfter Schwierigkeiten die Festplatten zu aktivieren. Vermutlich liegt es auch an der zunehmend instabileren und anfälligeren Bauweise der Produkte. Ich nutze die Externen als Backup und Speicher meiner vielen Bilder und Musik und so...
Veröffentlicht am 6. November 2012 von tom l.

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nach 5 Monaten defekt
ich war mit Seagate Produkten immer sehr zufrieden. Dieses Produkt war leider nach 5 Monaten defekt. Seagate übernimmt die Garantie erst nach 6 Monaten, davor muss der Händler diese übernehmen. Leider sitzt der Händler der die Ware bei Amazon verkauft hat in Frankreich. Dies war bei der Bestellung nicht ersichtlich. Leider sind die Rücksendekosten...
Vor 14 Monaten von Stephan veröffentlicht


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tomorrow Never Dies, 6. November 2012
Von 
tom l. "tomtom" (regensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider muß ich mir alle paar Jahre eine neue externe Festplatte kaufen. Aus irgeneinem Grund bekomme ich mit der Zeit immer öfter Schwierigkeiten die Festplatten zu aktivieren. Vermutlich liegt es auch an der zunehmend instabileren und anfälligeren Bauweise der Produkte. Ich nutze die Externen als Backup und Speicher meiner vielen Bilder und Musik und so ist mir das zu riskant so lange zu warten bis gar nix mehr geht. Ich hatte bisher nur 3,5" Zoll Laufwerke. Meine Zusatzspeicher werden nicht oft bewegt, deshalb war mir die Größe relativ egal. Zudem fand ich Gimmicks wie Kartenleser und zusätzliche USB Anschlüsse ganz dankbar. Ich habe mich aber nun doch für eine kleinere Bauweise entschieden. Die 500GB sind für mich völlig ausreichend. Nach langem hin und her habe ich mich für die Seagate entschieden. Die positiven Rezensionen, sowie diverse Vergleiche und auch der Preis waren für mich entscheidend.

Beim Auspacken fällt natürlich sofort die kompakte Größe ins Auge. Das mag für viele nichts besoderes sein, für Nutzer der größeren 3,5Zöller ist das aber schon augenscheinlich. Gut gefällt der erste und auch zweite Eindruck. Die Seagate ist haptisch wirklich klasse. Das Gehäuse wirkt sehr stabil und sieht in dem Stahlblau auch noch richtig schick aus. Meine Western Digital ist dagegen eine alte Rumpel. Die Zeiten in denen Installationen von zusätzlichen Geräten ein Abenteuer war ist zum Glück vorbei. So auch bei der Seagate. Fast Plug and Play. Die Abwärtskompatibilität für USB 2 ist perfekt. So kann ich auch an meinen Oldies die Kleine verwenden. Überhaupt gefällt mir das kleinere Maß viel besser.

Überrascht hat mich auch die Lautstärke. Die kleine Blaue flüstert. Meine schneller drehende 3,5er surrt doch schon ganz schön. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist für meinen Einsatzzweck hervorragend. Meine Profibildwerkzeuge LightroomAdobe Photoshop Lightroom 3 und das ACD ProACD Pro 5 kommen gut damit klar. Nach der Preisexplosion auf dem Festplattenmarkt sind die Anschaffungskosten für ein halbes Terrabyte wieder auf ein erträgliches Maß gefallen. Die Seagate ist kein Schnäppchen, aber eine Festplatte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.
Die mitgelieferte Software bereitet meinen Systemen keine Kopf- oder Platinenzerbrechen. Abstürze, Datenverluste oder sonstiges Ungemach hatte ich mit der Seagate bisher auch nicht.

Meine Hoffnung bleibt, daß die Blaue nun wieder eine zeitlang hält. Vielleicht noch ein wenig länger als die dicken Brummer. Aber wie wir ja spätestens seit James Bond alle wissen: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TV Mitschnitt in bester Qualität, 31. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach langer Suche und dem Studieren der widersprüchlichsten Meinungen habe ich nun eine aus meiner Sicht Klasse- Festplatte gefunden, mit der ich vom "Technistar S2" TV- Sendungen sowohl in SD wie auch in HD bislang absolut fehlerfrei aufzeichnen kann,- im Gegensatz zur "Toshiba- Partner", welche außer ihrem netten Aussehen und der gummierten Oberfläche für diesen Zweck völlig ungeeignet war(Testlauf vom Technistar nicht bestanden- ständiges Einfrieren bei Aufnahme und Wiedergabe). Die Seagate macht neben ihrem schicken Aussehen einen sehr hochwertigen Eindruck, angefangen bei der Verpackung bis hin zum Kabel und dessen Anschlüsse.
Zu den USB 3.0 Qualitäten kann ich noch nichts sagen. Nach dem Abschneiden im USB 2.0 Modus bin ich aber sehr, sehr zuversichtlich.

- Von mir eine klare Kaufempfehlung und,wenn sie lange lebt, 6 Sterne
- Super Liefervorgang - wie von Amazon gewohnt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nach 5 Monaten defekt, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich war mit Seagate Produkten immer sehr zufrieden. Dieses Produkt war leider nach 5 Monaten defekt. Seagate übernimmt die Garantie erst nach 6 Monaten, davor muss der Händler diese übernehmen. Leider sitzt der Händler der die Ware bei Amazon verkauft hat in Frankreich. Dies war bei der Bestellung nicht ersichtlich. Leider sind die Rücksendekosten nach Frankreich sehr hoch, vor allem wenn es trotzdem dass es kaputt ist noch ein versicherter Versand sein soll.
Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Produkt! im Gebrauch mit MacBook Retina, 2. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Platte für mein neues MacBook Retina gekauft und war demnach positiv überrascht als ich die Bilder gesehen habe. Vom äußerlichen her passt sie perfekt zu einem Apple Produkt.
Auch die Daten der Festplatte haben mich überzeugt (USB 3.0 usw.) weshalb ich mich für einen Kauf entschlossen habe. Nun, nach mehr als zwei Wochen im Gebrauch, kann ich eine mit gutem Gewissen geschriebene Kaufempfehlung abgeben.

Das Gehäuse ist zwar "nur" aus Kunststoff, hinterlässt allerdings trotzdem einen sehr wertigen Eindruck. Das mitgelieferte USB 3.0 Kabel ist Klasse! Ich habe an mehreren Stellen gelesen das es mit USB Kabeln und dem Retina MacBook Schwierigkeiten in der Qualität geben sollte. Das diese wackeln und oder sich teilweise lösen. Bei dem Seagate USB 3.0 trifft beides nicht zu. Es sitzt perfekt!
Auch die Geschwindigkeit der Platte konnte überzeugen. Ich habe noch nie so schnell, so große Dateien verschoben. :-)
Im Großen und Ganzen ist die Platte sehr leise. Je nach Untergrund kann sich aber schon ein leises bis mittel lautes Summen/Brummen ergeben.

4 Sterne gebe ich der Platte aus den folgenden Gründen:
- Das USB Kabel (auch wenn es TOP verarbeitet ist) könnte ein wenig länger sein.
- Ein Alu-Deckel wäre sicherlich auch drin gewesen ;)

Alles in allem ist die Platte aber eine klare Kaufempfehlung! Ich möchte Sie nicht mehr missen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr kurze Lebenszeit für eine Backup Festplatte, 16. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Seagate Backup Plus Portable STBU1000200 Externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Bin von der Seagate Festplatte ziemlich enttäuscht, hatte diese als TimeMachine Backup für meinen Mac zu laufen. Nach 8 Monaten hat die Seagate dann aufgegeben und die Backup Daten waren futsch!

Leider also genau das Gegenteil von dem was man als Backup gebrauchen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenprodukt zum guten Preis, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Seagate Backup Plus Portable STBU1000200 Externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Meine Rezension bezieht sich auf das Modell mit 1TB Speicher und in der Farbe "schwarz".
Verwendet wird die Festplatte auf meinem DELL XPS17-Laptop mit Windows 7 und USB 3.0
_________________________________________________________________________________________

Optik, Haptik u. Verpackung
---------------------------

Nach dem Auspacken fiel mir zuerst die gebürstete Oberfläche der Festplatte ins Auge, welche sehr edel wirkt.
In die Hand genommen stellt man fest, dass sich das Produkt sehr hochwertig, stabil & gut verarbeitet anfühlt.

Die Festplatte ist gut verpackt und zusätzlich noch mit einer Schutzfolie versehen, damit man nach dem Öffnen nicht schon ein verkratztes Produkt in den Händen hält.

Mobilität, Anschluss u. Kompatibilität:
---------------------------------------

Aufgrund ihrer kompakten 2,5"-Bauweise ist sie bestens für unterwegs geeignet und findet in jeder Jackentasche platz.
Kein Vergleich zu den 3,5"-Festplatten - von denen ich auch noch eine zuhause habe - welche sich eigentlich nur in einer Tasche
oder im Rucksack transportieren lassen und zudem auch noch eine externe Stromzufuhr benötigen.
Der Anschluss erfolgt über ein etwa 35cm langes USB 3.0 Kabel und funktioniert bei mir sowohl am USB2.0, als auch am USB3.0-Anschluss meines Laptops einwandfrei.

Geschwindigkeit u. Lautstärke:
------------------------------

Da meine vorherige Festplatte noch über USB 2.0 verfügte, stellte sich hier das erste "WOW-Gefühl" ein.
Die Daten werden blitzschnell auf die Festplatte übertragen. Keine ewigen Wartezeiten mehr bei großen Dateien
und der PC muss auch nicht nebenbei noch ewig laufen gelassen werden wie es bei meiner USB 2.0 oft der Fall war,
nur weil man noch schnell ein paar GB Daten auf die Festplatte kopieren will.

Die Übertragungsrate vom PC auf die Festplatte beträgt bei mir meist durchschnittlich etwa 75-80 MB/s,
wobei ich auch schon Höchstwerte von über 100 MB/s hatte.

Bei all der Arbeit die die Platte verrichtet, bleibt sie trotzdem angenehm leise. Kein nerviges Summen nebenbei.
Klar hört man etwas, wenn man die Festplatte ans Ohr hält...aber das macht ja keiner.
Für gewöhnlich legt man diese einen halben meter entfernt auf dem Tisch ab oder direkt auf dem Desktop-Tower.
Und da ist kein Mucks zu hören.

Lieferumfang:
-------------
Zum Lieferumfang gehört auch die Software "Seagate Dashboard 2.0" mit der sich kinderleicht Backups erstellen, verwalten & Zeiten festlegen lassen,
wann die Festplatte eine Sicherung durchführen lassen soll.
Ein durchaus nützliches Tool

Fazit:
------
Die Festplatte bietet hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, gepaart mit guter Verarbeitung, schönem Design & hoher Laufruhe zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.
Ich kann sie ohne Bedenken weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr klein und handlich, 19. Dezember 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Seagate Backup Plus Portable STBU1000200 Externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Um mal mit etwas Unwichtigem anzufangen: 1 TB = 1000000000000 Byte und soviel hat auch diese kleine Festplatte. Das Missverständnis entsteht durch unterschiedlichen Gebrauch der 1000er Einheiten, die im Informatikbereich eigentlich 1024er Einheiten sind. (Siehe Wikipedia "Byte") Der Wert ist also nicht geschönt, wie hier ab und zu erwähnt wird, sondern die normgerechte Darstellung aller FP-Hersteller.

Das Laufwerk hat etwa die Abmessungen eines alten Taschenkalenders (als noch nicht alles elektrisch war) und passt locker in die Brusttasche eines Sakkos. Da auch kein Netzteil benötigt wird, ist es ein idealer Begleiter für jedweden Datentransfer und weil es so unauffällig ist, kann man es auch wunderbar in kleinen Regaleckchen unterbringen, um über eine beliebige USB Buchse Filme in TV oder DVD-Abspieler einzuspeisen.
Es ist praktisch geräuschlos und wird im Betrieb nur ein bisschen warm, sodass man es eigentlich an jeder Stelle verwenden kann. Das mitgelieferte Kabel ist etwas kurz, reicht aber sicher für die vorgesehenen transportablen Einsatzzwecke an PC, Laptop oder Abspielgerät.

Das Gehäuse sieht sauber verarbeitet und massiv aus. Die gebürstete Oberfläche erweckt den Eindruck von Metall, ist aber aus Kunststoff. Trotzdem fühlt es sich aber "wertig" an, wie man heute sagt, nicht wie eine billige Plastikschachtel.

Der Datenverkehr ist unauffällig und flott, und wie schon oben bemerkt quasi lautlos.

Auch wenn ich es eigentlich nicht brauche, wollte ich testweise die Software fürs automatische Backup und die Community-Dienste ausprobieren. Es mag an mir (61) oder an meiner Konfiguration (Windows 7 64 Bit) liegen, aber irgendwie ergab sich an dieser Stelle Konfliktpotential.

Es begann damit, dass der Autostart des Laufwerkes von meinem 08/15 Virenprogramm AntiVir erfolgreich verhindert wurde. Also habe ich die Installation manuell gestartet. Das klappte dann auch, startete aber gleich damit, dass ein Neustart erforderlich sei um irgendwelche Treiber zu installieren. das fand ich nicht so toll, hab es aber erstmal zugelassen. Beim nächsten Einloggen wurde mein Desktop durch Überlagern deaktiviert, es erschien eine neue Leiste mit Landeseinstellungen und ich sollte bestätigen, dass das Programm nun Anderungen durchführen darf. Ich weiss, das ist die Standardfrage, die man durchklickt, aber nach diesem ganzen Heckmeck hatte ich keine Lust mehr, zu erfahren, was nun noch alles ohne Erklärung passieren solle und den Vorgang abgebrochen.

Auch wenn es offenbar prima funktioniert, wie man in anderen Rezensionen nachlesen kann, finde ich, dass ein Hersteller in Zeiten ständiger Virenwarnungen und verkorkster Installationen etwas sensiblere Installationsroutinen entwickeln könnte. Ich habe andere externe Laufwerke, da lief das erheblich problemloser und unauffälliger ab.

Trotzdem ist das natürlich ein feines Gerät und man muss seine Facebookinhalte ja auch nicht noch zuhause haben. Darum erlaube ich mir zum Ausdruck meiner Verstirmmtheit den Abzug von 0.5 Sternen und lasse so die volle Anzahl oben stehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach sechs Wochen Nutzung unbrauchbar, 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach der seltenen und problemlosen Nutzung an einem Airbook machte die Platte nach sechs Wochen im Sekundentakt laute Zugriffe und lässt sich nicht mehr ansprechen. Die weiße Kontrollleuchte ist noch an und die Platte rotiert leise wie eh und je, aber sie wird nicht mehr erkannt. An den wackeligen Anschlusskabeln liegt es nicht.
Es ist die erste Platte seit 20 Jahren, die den Geist aufgegeben hat. Als Sicherungsplatte ist sie bei diese Qualität nicht geeignet. Und ich bin ja nicht der erste, bei dem sie nach kurzer Zeit nicht mehr funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einmal benutzt und defekt - schlimmer geht es nicht, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die FP schnell erhalten und gleich versucht - einwandfreies Speichern des gesamten PC. Dann der Schock: beim zweiten Versuch wird die FP nicht mehr erkannt. Am PC der Freundin versucht - wird nicht erkannt. Ersatz bestellt - geht einwandrei. Alte FP mit neuem Kabel probiert - es geht nix. Finger weg von dem Teil, der Ärger ist es nicht wert. Kritik auch an Amazon: ich schicke keine FP zurück, auf der alle meine Daten sind. Auf eine entsprechende Frage wurde seit über 2 Wochen nicht reagiert. Ganz schwach!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein, Praktisch gut...!, 14. Dezember 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Seagate Backup Plus Portable STBU1000200 Externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Habe diverse alte 3,5 Zoll Festplatten zu Hause die im Netzwerk werkeln.
Daher wurde es Zeit das die Daten von den Platten auf einen Hauptspeicher gelegt werden.

Die Seagate Seagate STBU1000200 Backup kommt mit stabiler Umverpackung einher so dass der sicherer Transport beim Versand gewährleistet ist.

Eigentlich können sie direkt nach dem auspacken loslegen um Ihre Daten darauf zu verschieben.
Wenn Sie möchten besteht die Möglichkeit das auf der Festplatte hinterlegte Speicherprogramm zu installieren.
Die Festplatte ist extrem leise und für mich persönlich nicht hörbar.
Beim bepacken der Festplatte traten keinerlei Fehler auf und es ging sehr zugig von statten, auch hier war sie wieder nicht wahrnehmbar.
Einziges Manko ist dass das mitgelieferte USB Kabel extrem kurz (47cm incl. Stecker) ist.

Ob die Festplatte aktiv erkennen sie an einer kleinen Leuchtdiode, beim beenden über dem PC erlischt das Lämpchen und sie können es problemlos vom Stecker trennen.

+ stabil laufende Festplatte auch unter Last
+ sehr leise
+ wie bei 2,5 Zoll Platten üblich ohne externes Netzteil das Betreiben möglich

0 Plastikgehäuse (hier wäre ein gebürstetes Edelstahl oder Alu Gehäuse schöner gewesen)

- sehr kurzes USB Kabel

Sie bekommen hier eine sehr gute Platte aus dem mittleren Preissegment, derzeit unter den Top10 der (Chipdatenliste - Stand 12/12)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen