Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...da geht sie endlich mal wieder richtig ab - die "Post"....., 30. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi: Taste of Kandi Summer 2012 (Audio CD)
Track 1 zum langsamen Reinkommen - OK, ab Track 2 gehts dann ordentlich los, finde diesen Track (trotz einer gewissen Eintönigkeit) im Prinzip am besten. Track 4, 12 & einige weitere sind meiner Meinung nach auch ziemlich klasse.
Die Scheibe ist insgesamt sehr gut, wenn man diesen Sound mag. Wenn nicht, holt man sie sich halt nicht, aber wenns im Auto mal "knallen" soll, dann muß so etwas oder was ähnliches her ..... und für knapp 7 Euro (dank Vorbestellung) nehm' ich doch gern die "richtige" Scheibe und nicht den Download.

Gruß an alle DANCer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na, wer hätte das gedacht?, 29. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi: Taste of Kandi Summer 2012 (Audio CD)
Mit >A Taste Of Kandi Summer 2012< beweist das populäre britische Label endlich mal wieder was in ihm steckt und geht zurück zu seinen Wurzeln, denn zurück zu guter melodischer (Vocal-) Housemusik. Denn das gerade erschienene Album zum günstigeren Preis beweist das seinen Fans mit satten 77 Musikminuten und 15 Tracks. Hier sind feinste Housetitel in einem pulsierenden Mix durchgängig verschmolzen und liefern mehr Summerfeeling ab, als die diesjährige Veröffentlichung von >Beach House<.

Bereits mit Opener >I Am Nothing< (Shane D. Remix) von >Steve K. & Anna Rizzo< oder >Dirty Guitarra< von >Crazibiza Vs Garrett & Ojelay< sowie das sooft kopierte >Mas Que Nada< (Garrett & Ojelay Remix) von >Richard Grey & Nari & Milani ft. Alexandra Prince< lassen pulsierende Summervibes aufkommen und beweisen unüberhörbar das was >Beach House 2012< fehlt.

Mit u.a. >Together< (Original Club Mix) von >Mark Night< und >Be Right< (Garrett & Ojelay Remix) von >Blacksoul< liefert der Sampler zudem feinste Discohouse Titel ab, die einem zweifelsohne nicht nur was auf die Ohren geben.

Fazit: Mit der letzten Veröffentlichung in der diesjährigen Sommersession liefert Hed Kandi mit >A Taste Of Kandi Summer 2012< eine Compilation ab, die endlich mal wieder Spaß macht. Denn das erfolgreiche britische Label kehrt mit diesem Longplayer und den darauf enthaltenden Housebeats zurück auf die Tanzfläche und knüpft damit an sein legendäres Samplerkonzept an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Coole. chillige House-Tracks!, 24. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi: Taste of Kandi Summer 2012 (Audio CD)
Für jeden Freund der House-Music genau das Richtige.
Einfach mal die Beine hoch legen, CD rein und chillen! Am liebsten in der Badewanne! :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen