Kundenrezensionen


559 Rezensionen
5 Sterne:
 (305)
4 Sterne:
 (131)
3 Sterne:
 (56)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (44)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


482 von 511 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen super Sofa-PC und mobiles "Spielzeug" mit tollem Preis-Leistungsverhältnis
Ich habe den Kindle als Weihnachtsgeschenk für meine Freundin gekauft, jedoch vorab selbst getestet, da Ihr eigentlicher Wunsch nur" ein eBook-Reader war. Ursprünglich war ich stark am überlegen, jedoch als dieses Wochenende der Deal zu 129,95 Euro kam, hab ich nicht mehr lange überlegt, da der Preis nun identisch mit dem Paperwhite war/ist...
Vor 16 Monaten von M & M - Junkie veröffentlicht

versus
640 von 723 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Fire - Beurteilung
Ich habe den Kindle Fire bestellt. Da ich bereits die Sache mit der Werbung schon kannte habe ich gleich extra bezahlt wiel ich das nicht wollte.

Optisch macht das Gerät einen sehr guten Eindruck. Im Vergleich zu anderen Tablets ist er auch ziemlich schnell. Sehr leicht bedienbar (wenn man weiss was man da macht).

Negativ muss ich leider auch...
Vor 17 Monaten von Dingleberry veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Fire, 6. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Technisch: gut
Aber: nur die Apps vom Amazon Store haben zu dürfen ist nicht mein Ding.
Wenn dieses Teil offener wäre (es gehört schließlich mir und nicht Amazon) hätte
ich es behalten, so habe ich es weiterverkauft, an jemanden, den es nicht
stört, dass man damit nicht machen kann, was man technisch machen könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, 25. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ich habe mir den Kindle Fire im Aktionszeitraum, als er deutlich günstiger war, gekauft. Der Kindle ist gewohnt einfach und praktisch zu bedienen. Das Display ist groß und übersichtlich. Fotos, Videos, Emails, Internet alles kein Problem für den Kindle. Geht es jedoch um Feinheiten, zeigt der Kindle seine Schwächen. So fehlen dem Kindle einfachste Funktionen wie z.B. die Diashow Funktion bei Fotos. Der Passwortschutz für Unterodner usw. Das größte Manko für mich jedoch, ist das hohe Gewicht des Kindles sowie die geringe Akkulaufzeit. Nach spätestens 3h muss der Kindle an die Steckdose.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Massgeschneidert für mich..., 7. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Anfangs hatte ich mir ein „normales“ Tablet kaufen wollen wie den Nexus 7 oder Samsung Galaxy, Ich wollte das Tablet auch nicht als Ebook Reader benutzen, dafür habe ich mein augenfreundliches Kindle Keyboard. Leider ist es sehr schwierig, PDF-Dateien auf einem E-Ink Reader zu lesen. Dafür wollte ich das Tablet haben, und da mein drei Jahre altes Archos – Tablet mich ständig ärgerte, weil selbst das Lesen von PDFS darauf mühsam war, abgesehen von all dem anderen Programmen, die darauf nur schlecht liefen, wollte ich ein neues Gerät haben.

Mit dem Tablet wollte ich also PDF- Dateien mit vielen Abbildungen lesen und also auch Ebooks, die bei Amazon als PDF daherkamen. Ich wollte Google News lesen, mal Fotos ansehen, gelegentlich mal einen Song anhören, aber nicht zu oft, weil ich dafür ja meinen MP3 Player habe, und gelegentlich wollte ich mal ein selbstgedrehtes Video anschauen.
Ja, und ich wollte meine persönlichen Dokumente darauf speichern können, z.B. Fahrpläne von U-und S-Bahn, damit ich sie nicht ausdrucken brauchte oder ständig den Computer hochfahren muss.

Aber als ich dann die Rezensionen las über die verschiedenen Tablets, wurde mir klar, dass mir das alles viel zu viel war. Ich brauchte kein Radio auf dem Tablet, keinen Fotoapparat, nicht die Möglichkeit, darauf fernzusehen, damit zu telefonieren, keine Textverarbeitung, auch kein GPS und was es sonst noch für Schnickschnack gab.

Diese Tablets waren mir alle zu überdimensioniert.

Da sagte ich mir: Les mal die Rezensionen über den Kindle Fire, was das so alles kann. Und siehe da, das Kindle Fire konnte all das, was ich von einem Tablet erwartete. Vorher hatte ich immer etwas über ein eingeschränktes oder kastriertes Adroid-System gelesen und etwas Einschränkendes wollte ich nicht.
Doch siehe da, der Kindle Fire war gar nicht so eingeschränkt in seinen Funktionen. Zwar ist es wohl hauptsächlich als Plattform zur Amazon Verkaufsförderung gedacht, daneben aber gibt es aber noch genug Spielraum, um mit diesem Tablet walten und schalten zu können, wie es einem gefällt.
Und es konnte alles, was ich damit machen wollte.

Also bestellte ich es, ich arbeitete mich damit ein, was ziemlich einfach ist, weil natürlich bei mir als Amazon-Kundin schon das meiste vorkonfiguriert war.
Und dann habe ich mir noch das Ebook von Matthias Matting über den Kindle Fire HD gekauft, um das Gerät noch besser kennenzulernen.
Dieses Ebook ist informativ und lesenswert, aber die meisten Tipps und Tricks, die Matting am Schluss verrät, grösstenteils für den Kindle Fire HD, brauche ich aber persönlich gar nicht.

Obwohl ich anfangs dann unsicher war, ob ich nicht lieber den Kindle Fire DH hätte kaufen sollen, mit der höheren Auflösung und mehr Speicherplatz...
Andererseits ist die Schrift beim Lesen von Nachrichten auf dem Kindle Fire auch in der etwas geringeren Auflösung glasklar und MP3s und meine ganze Büchersammlung lasse ich sowieso lieber auf der Amazon Cloud und lade sie nur bei Bedarf herunter.

Also war ich zufrieden und habe nicht umgetauscht.

Hier aber ein Hinweis: Wer mit einem Betriebssystem wie Linx/Ubuntu arbeitet, kann seine Dokumente nicht mal eben per USB auf den Kindle Fire schieben.
Bei mir jedenfalls wird das Gerät von Ubuntu 12.04 nicht erkannt. Das kann sich aber schnell ändern und vielleicht gibt es bald auch einen passenden Treiber, damit Ubuntu den Kindle Fire erkennt.

Das ist aber kein Grund für alle Ubuntu-Fans, den Kopf hängen zu lassen. Wenn ich meine Dokumente auf dem Tablet lesen will, kann ich sie mir an meine Kindle-Fire-Email-Adresse senden und sie erscheinen dann per WLAN auf dem Tablet.
Auch bei Matting gelesen. (Es gibt allerdings auch eine Amazon-Kindle-Hilfe, in der das alles beschrieben wird.)

Einfach phantastisch, wie gut alles funktioniert.
Ich bin auch darüber begeistert, dass ich mein Tablet mit einer Pin sichern kann und für Leute, die Kinder haben, gibt es die Kindersicherung.

Aber es gibt trotzdem auch was zu meckern, Amazon:

Die Apps auf dem Display sind viel zu gross und das Display spiegelt enorm. Nur gut, dass ich das Ding nur zu Hause benutze, denn für unterwegs, um damit im Sonnenschein zu lesen, ist es überhaupt nicht geeignet.

Das Power-Fast Ladegerät für das Tablet ist zu teuer. Ich hatte es ursprünglich mitbestellen wollen, aber obwohl es im Preis angeblich herabgesetzt war auf 9,99 € funktionierte das gar nicht, Im Warenkorb erschien immer 19,99 € für das Ladegerät.
So habe ich es im Warenkorb gelöscht und nur das Tablet bestellt. Ich benutze jetzt als Ladegerät einen USB-Ladeadapter mit Schutzkontakt-Steckdose von Penny für 9,99 € (vor langer Zeit gekauft) und was soll ich sagen: Es braucht zum Aufladen des Kindle Fire auch nur die vier Stunden, die angeblich das sehr schnell ladende Power-Fast Ladegerät braucht.

Vorher hatte es mit dem Ladegerät meines kaputten Oyo-Readers versucht, das wurde leider so heiß, dass ich es mit der Angst bekam.
Daraus schliesse ich mal, dass die Ladegeräte von E-Ink Readern und Handys vielleicht zu schwach sind, um ein Tablet aufladen zu können oder es dauert ewig, bis sie es geschafft haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderbares Produkt aber:, 29. Dezember 2012
Von 
Arno Fries (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Seit Weihnachten experimentiere ich mit dem neuen Kindle Fire und bin sehr zufrieden. Diese Maschine hat gut Aussichten mein ständiger Begleiter zu werden.
AAAAber das Ladekabel ist ein Schande. Über USB dauert es beinahe den ganzen Tag, den Akku zu laden.
Das Ladegerät, das über Steckdose funktioniert und schnell lädt, kostet ca. 20 Euro extra.
Amazon, das ist Eurer nicht würdig. Ein vernünftiges Ladegerät gehört in den Lieferumfang des Gerätes. Solche Beutelschneiderei habe ich bei Euch noch nicht erlebt.
Schämt Euch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Spielzeug, 28. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Wollte eigentlich nur einen E-Book Reader aber der Kindl Fire mit Internet hat mich dann doch überzeugt.Da ich viel über Amazon einkaufe ist diese Verbindung natürlich vorteilhaft man kann auch so im ganzen Netz surfen, ist alles nur ein bisschen klein und man vertippt sich leicht.Fürs surfen im Netzt würde ich einen richtigen Computer empfehlen.
Der touchscreen ist super empfindlich und reagiert sofort auf Berührung.Ich habe Bilder,Musik und natürlich Bücher geladen und bin voll zufrieden.Einziges Manko ist die Akkuleistung da kann man wirklich nachbessern.Wenn man W-Lan ausschaltet hält der Akku etwas länger blöd ist nur das auch im ausgeschalteten Gerät der Akku an Leistung verliert.Wenn man den Kindl voll aufgeladen ausschaltet und eine Woche liegen läßt ist der Akku trotzdem leer,deswegen vier Sterne. Die Werbung zu beginn des einschaltens stört mich nicht und wenn man im Programm ist und nur lesen oder Musik hören will deaktiviert man einfach die Wlan einstellung .Ich bin begeistert und für meine Zwecke ist der Kindl Fire total geeignet.Kaufempfehlung Jaaaaa!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Tablet, 29. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Hallo,

ich habe mir den Kindle Fire hauptsächlich für 2 Tätigkeiten zulegt:
1. um E-Mails zu bearbeiten und 2. um im Web zu surfen ohne jedes Mal
erst meinen PC hochfahren zu müssen. Klar kann man mit dem Tablet auch
prima lesen und zwischendurch auch ein paar Spielchen machen, aber für
mich persönlich waren die oben genannten Punkte am Wichtigsten für die
Kaufentscheidung und ich muss sagen der Kindle erfüllt diese Aufgaben
tadellos. Die Seiten im Web werden per Wlan sehr schnell aufgebaut.
Die Verbindungsqualität ist top (starkes Signal + stabil). Die Inhalte
im Web werden wie auch bei allen anderen Anwendungen scharf dargestellt.
Das Display macht wirklich einen super Eindruck. Das verbaute kratzfeste
Gorilla Glas rundet das Ganze schlussendlich ab. Insgesamt macht das
Kindle Fire einen sehr hochwertigen Eindruck! Der Akku, der laut einigen
Meinungen für nicht ausreichend dimensioniert empfunden wird, hält aus
meiner Sicht prima durch. Einige Tage mit mehrstündiger Benutzung sind
durchaus realisierbar.

Fazit: Wer ein preis-leistungsstarkes Tablet sucht ist hier richtig!
Für 159€ (ich habe meins im Zuge des Cyber Mondays für 129€ erstanden)
bekommt man ein sehr hochwertiges Tablet das in den Rubriken Web,
E-Mails bearbeiten, Spielen und natürlich Lesen voll Punkten kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesevergnügen der besonderen Art, 29. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Lesen, Fotos und Filme anschauen, Musik hören - wer all' das möchte, dem sei der Kindle Fire bestens empfohlen. Das Lesen damit macht sehr viel Freude - der Kindle ist handlich, man kann die Hintergrundfarbe des Buches, die Schriftgröße und -art variieren, die Auflösung ist gestochen scharf. Und das Beste: die Bücher stehen per Knopfdruck sofort zur Verfügung (umweltschonend und platzsparend!).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur bedingt als Reader geignet, 6. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Das Gerät ist für einen eReader eigentlich zu schwer - schwerer als ein normales Buch. Dafür ist das Display ausgezeichnet, und natürlich ist es viel mehr als nur ein Reader. Leider hat Amazon das Android-System zu sehr reduziert und gefesselt. Alternative Launcher und Tastaturen werden blockiert. Wovor hat Amazon Angst? Mit einem offenen Android-System mit freiem Zugang zu allen gängigen Apps wäre es ein super Gerät. So ist es nur in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll! Absolut zu empfehlen!, 25. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Der Eine oder Andere mag sich bei meiner Überschrift darüber wundern, dass ich keine 5 Sterne vergeben habe. Um das hier gleich aufzulösen: ich bin begeisterter IPhone-Nutzer; Shopping, Mails, Surfen habe ich bisher auf der Couch immer mit meinem IPhone bewältigt und die Apps finde ich zum Großteil wesentlich gelungener und benutzerfreundlicher. Aber da ich aber auch viel und gerne Bücher lese, hat sich mein Mann entschlossen, mir zu Weihnachten einen Kindle Fire zu kaufen. Zwei Wochen vorher tönte ich noch "sowas möchte ich gar nicht, ich bevorzuge das haptische Erlebnis, das ich bei einem Buch habe." - Schnitt! Kindle tagsüber und nachts. Klasse! Wer viel liest, braucht ihn unbedingt. Lesen beim Kochen, Rezepte in der Küche online lesen, spielen in der Werbepause beim TV, Schnäppchen bei der Online-Auktion, wobei zum Beispiel im Wartezimmer beim Arzt das Handy als Modem fungiert. Klar, anspruchsvollere Literatur werde ich mir auch weiterhin als Festband kaufen, aber "trivialere" Literatur wie den blutrünstigen Thriller für zwischendurch oder ein aktuelles Sachbuch lade ich mir auf den Kindle. Und: wenn der Gatte im Bett nebenan schlafen möchte, lese ich halt im Dunklen weiter, hab ja den Kindle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


91 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Fire, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Der Kindle Fire ist kein schlechtes Gerät, sieht gut aus ,hochwertig verarbeitet ,die
Bildqualität ist schon beim Kindle Fire top .Ich kann mir nicht vorstellen das diese
beim HD Modell nochmal einen Tick besser ist .
Die Schnelligkeit beim Seitenaufbau ,Internet ist top.
Die Sachen die mir nicht gefallen sind ,das Gerät ist zu sehr auf Amazon ausgelegt .
Wer also ein reines Android Tablet kennt wird enttäuscht .
Der absolute Hammer ist aber für mich der viel Musik hören will ,man kann nur 250 Titel vom PC laden .
Wer mehr drauf haben will muss 24,99 € pro Jahr bezahlen ,wohlbemerkt Musik die man sowieso schon auf dem
Rechner hat und die irgendwie schon woanders bezahlt wurde,dafür soll man jetzt auch noch jährlich bezahlen .Das
ist frech .
Der Kindle Fire ist mit 159€+Hülle 19€-46€ recht günstig in der Anschaffung aber auf längere Sicht ist ein Android Tablet die bessere Wahl .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9e482768)

Dieses Produkt

Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten  [Vorgängermodell]
EUR 159,00
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen