Kundenrezensionen


560 Rezensionen
5 Sterne:
 (306)
4 Sterne:
 (131)
3 Sterne:
 (56)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (44)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


488 von 517 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen super Sofa-PC und mobiles "Spielzeug" mit tollem Preis-Leistungsverhältnis
Ich habe den Kindle als Weihnachtsgeschenk für meine Freundin gekauft, jedoch vorab selbst getestet, da Ihr eigentlicher Wunsch nur" ein eBook-Reader war. Ursprünglich war ich stark am überlegen, jedoch als dieses Wochenende der Deal zu 129,95 Euro kam, hab ich nicht mehr lange überlegt, da der Preis nun identisch mit dem Paperwhite war/ist...
Vor 19 Monaten von M & M - Junkie veröffentlicht

versus
644 von 731 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Fire - Beurteilung
Ich habe den Kindle Fire bestellt. Da ich bereits die Sache mit der Werbung schon kannte habe ich gleich extra bezahlt wiel ich das nicht wollte.

Optisch macht das Gerät einen sehr guten Eindruck. Im Vergleich zu anderen Tablets ist er auch ziemlich schnell. Sehr leicht bedienbar (wenn man weiss was man da macht).

Negativ muss ich leider auch...
Vor 20 Monaten von Dingleberry veröffentlicht


‹ Zurück | 1 256 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

488 von 517 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen super Sofa-PC und mobiles "Spielzeug" mit tollem Preis-Leistungsverhältnis, 26. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ich habe den Kindle als Weihnachtsgeschenk für meine Freundin gekauft, jedoch vorab selbst getestet, da Ihr eigentlicher Wunsch nur" ein eBook-Reader war. Ursprünglich war ich stark am überlegen, jedoch als dieses Wochenende der Deal zu 129,95 Euro kam, hab ich nicht mehr lange überlegt, da der Preis nun identisch mit dem Paperwhite war/ist.

Gedacht ist der Kindle für folgende Einsatzbereiche":

- Zuhause als einfache, entspannte Möglichkeit im Netz zu surfen, Mails zu checken, Shopping (unter anderem bei Amazon, ein Wenig auf Youtube unterwegs sein, Facebook etc.

- unterwegs zum überbrücken der langweiligen Bahnzeit täglich zur Arbeit mit ein bisschen spielen und Musik hören

- und natürlich jederzeit die Lieblingsbücher digital lesen.

Aus meiner Sicht kann man alle genannten Einsatzbereiche problemlos mit dem Kindle abedecken! Nun sollte man sich die Frage stellen: An einigen Stellen wird immer wieder Kritik geäußert...ist diese gerechtfertigt bzw. nachvollziehbar oder auch schon vor dem Kauf erkennbar um einen möglichen Fehlkauf zu vermeiden?

Ich möchte hier meinerseits mal 2,3 Punkte beleuchten, die hier immer wieder angesprochen werden und auch oft ausschlaggebende Punkte sind, mit denen der Kindle mit anderen Geräten verglichen wird.

Wo wir gerade bei Beleuchtung" sind, fangen wir doch mal mit dem Display an: Wir haben eine Auflösung von 1024 x 600, bei 7 Zoll Größe. Meinem subjektivem Empfinden nach ist die Farbdarstellung toll, kräftige farben, das Display gleichmäßig ausgeleuchtet und die allgemeine Darstellung sehr scharf. Klar, wir haben hier halt KEINE Full HD Auflösung, aber muss das wirklich sein bei einer Größe von 7 Zoll? Ich wage (für mich, mein Empfinden und meine Anwendungsbereiche) zu behaupten: nein. Denn auch wenn es mal für unterwegs eben nicht Full HD ist, wen ich in der Bahn sitze, kann ich immer noch meine Lieblingsserie in vernünftiger Qualität genießen, kann gestochen scharfe Buchstaben lesen und auch die angebotenen Spiele in mehr ausreichender Qualität für die kurzweilige, gute Unterhaltung nutzen.

Stichwort Spiele und Software: Wir haben vor uns ein, wie es gerne bezeichnet wird kastriertes" Android, dass komplett auf Amazon zugeschnitten ist. Das Betriebssystem ist wirklich einfach aufgebaut, gut durchstrukturiert und auch optisch ansprechend schlicht-elegant gestaltet. Problem: man hat anfangs nur Zugriff auf den Amazon eigenen Appstore. Jedoch lässt sich dies umgehen und externe Appstores installieren, hier gibt es diverse Anleitungen im Netz zu finden, die einfach zu befolgen sind. Des Weiteren haben wir auf dem Sperr-Bildschirm Werbung, zumindest dann, wenn hier nicht kostenpflichtig drauf verzichtet wird. Klar, es wird niemand gerne mit Werbung bombardiert, aber ich habe das Gefühl, dass je öfter man sich über den Kindle auf Amazon bewegt, umso zielgerichteter ist auch die Werbung die man erhält, ähnlich wie die Vorschläge möglicher Produkte auf der allgemeinen Startseite. Daher finde ich es gar nicht mehr so schlimm.

Was alles noch fehlt" und verärgert": Schnittstellen wie HDMI oder SD Karten-Slot, gedruckte, ausführliche Bedienungsanleitung und fehlender Netzstecker. Hand aufs Herz, brauchen Sie wirklich einen HDMI Anschluss am Tablet? Wie oft schließen Sie Ihr Tables an den TV an um vllt Bilder in ganz groß anzuschauen oder vllt einen Film in noch größer" zu schauen? Ich persönlich habe HDMI Kabel von max. 2 Meter länge an meinen vorhanden Endgeräten bei einem Sitzabstand von über 3 Metern zum TV. Dies würde bedeuten ich müsste hier auch noch ein neues Kabel für ca 10-30 Euro, je nach Qualität nachkaufen für etwas, was ich, wenn es hoch kommt, 2-3 mal im Jahr nutzen würde, was aber auch einfacher und kabellos geht, indem ich das Tablet selbst weiterreiche, wenn ich Fotos oder Filme mit anderen teilen möchte. Sind Sie bereit dafür die Mehrkosten in der Anschaffung zu bezahlen, wenn Sie es eh nicht nutzen? Hier bin ich Amazon eher dankbar, dass bewusst auf solche, für mich, überflüssigen Dinge verzichtet wird und ich diese Einsparungen in Form eines sehr preiswerten Gesamtpaketes erhalten kann. Gleiches gilt für das fehlende Netzteil. Ich besitze 2 iphone-Netzteile und meine Freundin hat noch eines für Ihr Samsung Smartphone. Auch hier gilt für mich: weniger, im Sinne von sparen, ist mehr. Allein schon auf die gedruckte Anleitung verzichte ich gerne aus ökologischen gründen, zumal bei der Erstinbetriebnahme ein sehr gutes How to" als Einführung in die Bedienung des Kindles gestartet wird, bevor man auf die Nutzeroberfläche losgelassen" wird.

Wirklicher Wehrmutstropfen aus meiner Sicht ist tatsächlich der fehlende Slot zur Speichererweiterung. Bei effektiven gut 5 GB nutzbarem Speicher ist nicht so viel Reserve vorhanden. Jedoch gibt es für alle gekauften Produkte bei Amazon den unbegrenzten und kostenfrei nutzbaren Cloud-Speicher. Klar, mobil, zumindest ohne Teathering vom Smartphone, kann man auf diese Daten nicht zugreifen, aber die Daten, die man für ein wenig Bespaßung für unterwegs benötigt, kann man auch in 5 GB Speicher unterbringen.

Auch oft kritisiert ist der dicke" Rahmen, der den Kindel unschön" macht und unnötig groß wirken lassen soll. Ja, kann ich auf den ersten Blick unterschreiben, jedoch beim tatsächlichen gebrauch, speziell als ebook-Reader ist es schön, einen etwa daumenbreiten Rand zum festhalten zu haben, zumal der Kindle mit 400g kein Superleichtgewicht ist. Durch den Rand hat man den kidnle gut im Griff" ohne dauern ungewollt auf dem Tablet rumzudrücken.

Kommen wir zu meinem persönlichen Fazit:

Wer den Kindle für den oben erwähnten Einsatzbereich sucht, der bekommt ein entsprechendes, auf das dafür nötige reduzierte Tablet zu einem Top-Preis! Klar ist Platz für mögliche Kritik, aber eine negative Wundertüte ist der Kindle nicht, hier wird mit offenen karten gespielt. Ich finde das gerät wird zu einem fairen preis verkauft, auch der reguläre preis ist immer noch mehr als gerecht. Man sollte sich mal umgucken, was man sonst für Tablets (reine technische Leistung wie Prozessor, Arbeitsspeicher etc) für das gleiche Geld woanders bekommt. Wer mehr möchte, muss aus meiner Sicht auch etwas mehr bezahlen, jedoch sind diese Kunden dann eh nicht die Zielgruppe des Kindels.

Ich möchte nochmals erwähnen, dass es ich hier um mein persönliches Empfinden und meine Anwendungsbereiche geht und diese logischerweise dien Grundstein meiner Rezession bilden. Ich hoffe, dass ich bei ihrer Entscheidung:
Pro oder Kontra - Kindle helfen konnte. Ich bin mehr als zufrieden und überrascht und hoffe meine Freundin wird es auch sein ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


126 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie habe ich bloß ohne gelebt?, 20. März 2013
Von 
Birgit "Birgit" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ich war einer der ersten, die sich in Deutschland den ersten verfügbaren Kindle gekauft haben. Den habe ich inzwischen verschenkt. Zwischen dem grauen, mühselig bedienbaren Teil von damals und dem Kindle fire liegen Welten. Farbig, unglaublich schöner Bildschirm, Schrift der Bücher gut lesbar, leicht ins Internet...ich habe bereits ein Tablet, ein 10 Zoll großes Acer Aconia 200. Ich wollte den Kindle fire, weil ich ein kleines Teil für den Rucksack und das Lesen im Bett wollte.
Wie gesagt, erst als kleine Ergänzung gedacht, nutze ich es seit der ersten Einrichtung praktisch den ganzen Tag. Musik hören, Internet, Mails checken (Telekom ließ sich leicht einrichten), vor allem aber Videos ansehen und Bücher lesen. Immer wunderschöne Farben, Sound ist ok, Bedienung sehr leicht.
Es gibt einen Wermutstropfen bei diesem Gerät und das ist der fehlende Adobe Flash Player. Ohne diesen kann man bestimmte Videos nicht direkt über den Browser ansehen.
Und auch bestimmte Spiele nicht spielen, das kann ich aber nicht beurteilen, denn dafür nutze ich den Kindle nicht.
Und ohne den Flash Player, wäre der Kindle nicht halb so nützlich für mich, wie er jetzt ist. Amazon macht es einem da wirklich nicht leicht. Fairerweise muss man sagen, dass an der fantastischen Hardware kein Geld verdient wird, das Geld soll mit Diensten wie Lovefilm, Einkaufen bei Amazon, Cloud buchen, etc. verdient werden.

Nichts desto trotz, in den tiefen des Internets fand sich nach einem Abend eifrigen Recherchierens folgenden Weg:

Mit: Mehr/Gerät/Installation von Anwendungen zulassen muss auf "An" gestellt sein.
Mit Shop die kostenlose App ES File Explorer runterladen
Dolphin Browser als .apk Datei am PC runterladen
Am Computer die Datei Adobe Flash Player 11.1 als .apk datei herunterladen, geht über die Adobe Seite.
Mit Kabel auf Kindle übertragen und zwar in den Ordner "Download", den man mit Hilfe der App ES File Explorer findet.
Dort dann einfach antippen und beides installieren, Browser und Adobe Flash player.

Gut ist.

Und dann ist es einfach ein super Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Ding dieses Kindle Fire...., 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
...also ich habe keine Ahnung was manche Leute hier haben.

Ich kaufe mir einen Kindle um hauptsächlich Kindlebücher zur lesen und danach kommt meiner Meinung nach die anderen Spezialitäten. Wenn ich ein Tablet haben möchte das 10.000 Sachen kann, dann kaufe ich mir einen Laptop und kein Fire.

1.) eBooks

Lesen sich einwandfrei obwohl es ein LCD-Bildschirm ist. Ich hatte nie besonders große Probleme. Man kann den Kindle auf seine eigenen Wunscheinstellungen einstellen (Heller, Dunkler, Lauter, Leiser, Sephia-Hintergrund, Schwarzer Hintergrund, Weißer Hintergrund, große Schriftzeichen, kleine Schriftzeichen ..... das kann noch so weitergehen)

Das Kindle erklärt sich auch von Selber. Ich musste bis Dato nicht einmal in die Gebrauchsanweisung rein.

2.) Media

Spiele: EINWANDFREI
Musikvideos oder Youtube und sonstige Videos: EINWANDFREI
Internet: Hatte bis jetzt keine Probleme
Dokumente: brauche ich nicht, läd aber PDF's ohne Probleme runter und kann diese auch sehr gut öffnen und lesen

3.) W-Lan
Ich habe öfters gelesen dass viele das Problem Internet haben.
Ich selber habe zu Hause keine W-Lan Anlage und bekomme trotzdem meine Sachen auf den Kindle. Folgene Möglichkeiten gehen:
a) INTERNETFÄHIGES HANDY: Habt ihr ein Handy dass Internet hat??? Falls ja, dann einfach ein eigenes W-Lan-Netzwerk erstellen (geht bei den Einstellungen) und schon könnt ihr die Bücher oder was auch immer auf euren Kindle runterladen.
b) W-LAN-Router via @ Home (erklärt sich von selbst)
c) USB-Stecker an den PC und verbinden
d) Flughafen W-LAN's: für alle die Unterwegs sind, an vielen Flughäfen DE sind W-Lan-Netze verfügbar (in manchen Ländern kann man sogar in jedem Coffeshop kostenlos in Web)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


644 von 731 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle Fire - Beurteilung, 8. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Kindle Fire bestellt. Da ich bereits die Sache mit der Werbung schon kannte habe ich gleich extra bezahlt wiel ich das nicht wollte.

Optisch macht das Gerät einen sehr guten Eindruck. Im Vergleich zu anderen Tablets ist er auch ziemlich schnell. Sehr leicht bedienbar (wenn man weiss was man da macht).

Negativ muss ich leider auch einiges beschreiben. Das Gerät ist logischerweise sehr auf Amazon zugeschnitten. Das macht natürlich Probleme wenn man z.B. woanders ein ebook kaufen oder leihen will. Desweitere ist man an sein eigenes Wlan Netz oder auf eine Hotspot angewiesen. Wenn man mit dem Kindl unterwegs sein will ist das schon sehr hinderlich. Flash Seiten lassen sich gar nicht aufrufen. Kein Flash installierbar. Das geht natürlich gar nicht. Viele Websides funktionieren mit Flash.

Zum Kindl Service lässt sich auch einiges sagen. Sehr schlecht ist, dass keine Bedienungsanleitung dabei ist. Auf dem Gerät fand ich lediglich eine Hilfe Funktion in Englisch. Ausserdem hat mich das Gerät bei der Erstinstallation auf Amazon.com angemeldet und desshalb ging auf Amazon.de erstmal nichts. Das lies sich nur mit der Service Hotline von Amazon beheben. Der Mann am Service Telefon war sehr nett und konnte mir schnell helfen.

Extrakosten: Da finde ich, grenzt das schon fast an Abzocke wenn man für 19,99€ das Ladestecker dazu kaufen muss. Das Aufladen über PC oder Laptop ist sehr langsam. Macht auch nicht viel Sinn wenn ich den PC laufen lassen muss, wenn ich mein Kindl benutzen will. Dann kann ich gleich am PC sitzen und brauche kein Tablet. Das extra zahlen für Werbefreiheit ist auch schon recht hart. Ich kaufe mir ein Tablet, und muss mir vom Hersteller sagen lassen das ich Werbung ertragen muss und nicht die Programme (Flash) installieren kann die ich brauche um diverse Seiten zu besuchen. Es sei den ich zahle dafür.

Zusammengefasst:

+ Gutes Design
+ Schnell
+ Leicht zu bedienen
+ Leichtes Shoppen bei Amazon (wer das mag)

- Kein Internet ausserhalb des eigenen Wlan
- Flash Installation nicht möglich (dadurch nur begrenzt Internet fähig)
- Keine Deutsche Bedienungsanleitung
- Unverständliche Extrakosten für Ladestecker und Werbefreiheit

Kurzes Fazit: Wer ein Tablet möchte mit dem man zu Hause auf dem Sofa einfach nur etwas im Internet surfen will und sowieso viel bei Amazon kauft, ist mit dem Kindl Fire sehr gut beraten. Für jeden der etwas mehr möchte wohl nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


225 von 255 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Preisleistungsverhätnis, 25. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Hallo,

Nach langem warten ist es da, das Kindle Fire, mit Spezialangeboten.

Allgemeiner und erster Eindruck:
Die Verpackung ist sehr Edel und schaut wirklich Gut aus. Das Tablet Fire ist Robust und gut Verarbeitet. Es hat leider nur einen Knopf, den Power-Knopf. Die Papieranleitung ist sehr einfach, eine ausführliche Anleitung ist auf dem Kindle. Es liegt, und das steht in der Produktbeschreibung, nur ein Micro-USB Kabel bei. Das Problem beim Laden über den Laptop oder ein anderes Gerät, es dauert lange und wenn man das Kindle währenddessen für anspruchsvollere Aufgaben (Spiele, Film, Downloads, usw.) benutzt, kann es sein, dass mehr Strom verbraucht wird als wie Aufgeladen wird. Jeder der ein Micro-USB Ladekabel für sein Handy oder ein anderes Gerät hat, kann dieses Benutzen, ansonsten gibt es einen Adapter, der fast schon unverschämt Teuer ist, von Amazon. Oder man kauft sich einen günstigen im Handel oder im Internet.

Also los geht's:
Das Kindle fährt schnell hoch und ist sofort Einsatzbereit.
Die Anmeldung und Einrichtung lief problemlos und war in zwei Minuten erledigt, auch die vom Wlan.
Das Betriebssystem Android ist stark vereinfacht und somit auch seine Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, ebenso ist der App-Market von Amazon und nicht der von Google(Play-Store), wodurch nicht ganz so viele Apps zur Verfügung stehen.

Display und Touchscreen:
Das Display ist super, zwar habe ich kein Fire HD, aber trotzdem sind die Farben, der Kontrast und die Bildschärfe Super. Das Touchscreen reagiert flüssig und Einwandfrei. Auch ist die Helligkeit des Displays genial, ich spiele damit jetzt seit 6 Stunden rum und meine Augen sind immer noch nicht Müde geworden.

Ton:
Ja, ist definitiv OK. Es sind und bleiben kleine Lautsprecher, aber ich benutze sowieso Kopfhörer.

Bedienung und Software:
Wie schon gesagt, die Einrichtung ist wirklich einfach, aber auch aus einfachem Grund: Das Betriebssystem ist sehr Beschränkt, was ich sehr schade finde.
Es ist halt sehr Einfach und Bedienerfreundlich gehalten. Oben hat man seine Rubriken und darunter ist der Inhalt dazu. Apps, Bücher, Videos usw. lassen sich ohne Probleme herunterladen. Auch die 1-Klick-Kaufen Funktion, die für das Tablet eingerichtet werden muss, funktioniert Super. Für diese Braucht man, wie bei so vielen anderen Stores, keine Kreditkarte. Die Hardware des Tablets reicht für einfache Dinge, wenn man viele Sachen gleichzeitig Offen hat, so wie ich ;), kann es schon mal sein dass es ein bisschen braucht um zu reagieren. Der Bewegungssensor für z.B. Spiele ist Ok, er könnte aber besser sein.
Lesen kann man darauf natürlich auch Super, dafür ist es ja auch gebaut, und die Schrift ist gestochen Scharf. Was fehlt, wie ich finde, sind zwei kleine Tasten die man z.B. für Laut und Leise oder beim Lesen fürs umblättern nehmen könnte.
Datenübertragung zum PC funktioniert auch Einwandfrei.

Leider, hat es ein paar Kinderkrankheiten, bei mir z.B. hat der Bewegungssensor ausgesetzt und ich musste das Tablet neu starten. Oder die Text-to-Speech Funktion funktioniert bei mir nicht. (wollte sie bei der Anleitung für das Kindle Benutzen, wofür sie, laut Gerät, verfügbar ist)

Ansonsten, ein super Tablet für den Preis, für einfache Dinge, wie das Lesen, Filme schauen, Musik hören und und und, auf jeden Fall geeignet. Ich denke man kann viele Funktion die Fehlen durch Apps ersetzen.

Eine klare Kaufempfehlung.

Eines noch, weil viele danach Fragen:
Adope Flash Player funktioniert auf dem Tablet nicht, ob er theoretisch funktionieren würde, weiß ich nicht.
Nice to know: Adope hat die Entwicklung des Flash Players für mobile Geräte eingestellt. HTML5 ist der Nachfolger. Auch Kindles Broweser Silk kann HTML5. Seiten wie Youtube benutzen HTML5 schon, somit kann man trotzdem, noch nicht alle, aber bald alle, Videos anschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


211 von 241 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauchbar, 13. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Der Kindle Fire ist nun seit einigen Tagen unser. Wir hatten Ihn Vorbestellt und auch recht zügig bekommen.

Wir haben ihn in erster Linie als Reader gekauft.

Verpackung: Toll. Sehr Hochwertig. Sieht schick aus. Was aber im Grunde vollkommen Egal ist, solange das Gerät vernünftig Verpackt ist. Da kann die Verpackung mMn auch einfach wirken. Kann ja eh nichts damit Anfangen. Verstehe nicht, warum manche da so einen grossen Wert drauf legen. Naja.

Das Gerät war innerhalb von Minuten Einsatzbereit. Sehr easy und Selbsterklärend. Narrensicher quasi.

Was mir gleich Negativ auffiel, war das Gewicht. Das ist für so ein kleines Gerät ( 7" ) doch recht hoch.
Es ist kein Ladegerät dabei. Nur ein USB Kabel für den PC. Dank Micro USB und die Kompatibilität dadurch zu den gängigen Smartphones, hat das von meinem HTC gepasst. Ansonsten Aufladen über PC oder Laptop dauert lange........ legt doch bitte ein Ladegerät mit dazu ;-)

Die Bedienung des Gerätes ist sehr Einfach. W-Lan funktioniert super. Starker Empfang. wo ich mit meinem Handy keinen WLan Empfang habe, geht der Kindle noch gut. Toll!!

Shoppen ( E-Books ) mit dem Kindle ist auch super easy. Auch hier........Narrensicher.

Das Display ist super. Sowohl die Darstellung als auch die Empfindlichkeit / Reaktion bei Eingaben.

Der Akku,....... hm. Da wünschte ich mir, daß der mehr kann. Einen Tag lang Lesen, bisschen Spielen und das wars. Wir hatten den Kindle jetzt im Urlaub am Strand dabei und er war fast jeden Tag am Ladegerät. Hätte mir da mehr Erwartet.

Android ist zwar als OS drauf, tritt aber nicht in Erscheinung. Da hat Amazon kräftig drüber gebügelt. Schade eigentlich. Aber vielleicht gibts ja bald Möglichkeiten da was zu machen.

Fazit: Alles in allem ist der Kindle ein tolles Gerät für den Preis. Wer nen schicken Reader mit Farbe und zusätzlichen Möglichkeiten will ( Facebook, Games, Video etc ) der ist hier richtig. Wer ein richtigen Tablet sucht, ist eher falsch. Zumndest solange man nicht an das Android ran kommt. Wenn es da eine Möglichkeit gäbe, wäre der Kindle auch als Allround Tablet gut.

Meine Empfehlung: Kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nür für Bücher lesen/Apps spielen..., 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
...ist das Teil sehr Gut.
Aber leider unterstützt der Browser kein Adobe Flash Player.
Weiterhin kann man den Launcher/das Theme nicht ändert, denn das Karusellsystem auf dem *Homescreen*
empfinde ich als nicht gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kindle Fire, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ich war überrascht über die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten, so das dieses Gerät nun ein ständiger Begleiter ist. Der Preis und die Qualität sind hervorragend. Wenn auch Amazon sich da sehr eingebracht hat, was Werbung und Angebot ist, so habe ich das schon im Voraus gewusst (Information Internet/Fachpresse) und es war mir klar, dass da geworben wird. Dies ist aber für meine Begriffe nicht zu stark und zudem ergibt sich in einigen Dingen eine erhöhte Sicherheit, was den Zugriff von allerlei Bösewichten verhindert. Die Anzeige ist scharf, schnell und sehr bedienungsfreundlich, das Herunterladen von Büchern, Spielen (auch vielfältig und kostenlos) ist einfach. Der Cloud - Speicher hat insofern große Vorteile, da er unbegrenzt, kostenlos und schnell abrufbar ist. So wird der Gerätespeicher nicht über die Maßen beansprucht, wenn man sich die Dinge, die man für unentbehrlich hält, immer bereit halten kann und ansonsten einen aufgeräumten Eindruck hat. Ich habe mir das zugehörige Schnellade - Netzteil erworben und dabei kann man auch während des Ladens das Gerät eingeschaltet lassen und damit arbeiten. Das war bei dem "Billig - Netzgerät" nicht so! Dieses schaltete nach kurzer Erwärmung ab. Die im Handel zu erwerbende Schutzhülle für - meine Vorstellung - einen horrenden Preis habe ich vermieden und von meiner Frau, die sehr geschickt mit der Nähmaschine umgehen kann, eine gesteppte Tasche mit Namenszug, Reißverschluss und Unterbringungsmöglichkeit des Eingabestiftes (ist besser - ansonsten gibt es immer ein Geschmiere auf der Anzeigefläche). Es ist ein echter Hingucker (Jeansstoff) und wesentlich schöner als das gekaufte Lederetui. Aber es ist ja Geschmacksache jedes Besitzers. Ich habe mich gefreut über die superschnelle Lieferung (nach Vorbestellung) und das schöne Gerät, dessen Kauf ich nicht bereut habe.
Amazon ist nun die "Bestellebene", über die ich bevorzugt einkaufe und damit allen Problemen von Lieferfristen, ev. nicht ankommende Ware oder Falschlieferung aus dem Wege gehe. Auch die hervorragende Serviceleistung bei Anruf der Hotline ist sehr positiv zu bemerken! Für alles ein großes Danke !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau für meinen Zweck, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Nach dem ich zunächst den "normalen" Kindle ebook-Reader ausprobiert habe, hab ich mir nun den Kindle Fire zugelegt.

Manko beim ebook-Reader war für mich, dass er für meinen Geschmack zu klein und zu leicht war. Texte ließen sich für mich nicht gut und flüssig lesen, entweder war genug Text auf dem Display, der aufgrund der geringen Schriftgröße schlecht lesbar war oder die Schriftgröße war ausreichend und dafür kaum Text auf dem Display zu sehen. Außerdem war mir das Gerät zu leicht, ich hatte das Gefühl, nichts in der Hand zu haben. Ziemlich gegen Ende der Rücksendefrist kam dann die Mitteilung über das Erscheinen des Fires. Die Beschreibung las sich für mich gut, also hab ich ihn bestellt.

Zunächst zum Service: Lieferung sehr schnell, Ware einwandfrei.

Das Gerät selbst: Die gut 2,5 cm größere Bildschirmdiagonale ist super für mein persönliches Lesevergnügen, auch das Gewicht ist für mich ok, da ich das Gerät genau wie ein Buch immer leicht angelehnt oder aufgestützt halte. Viele Taschenbücher und erst recht gebundene Bücher sind ähnlich schwer oder sogar erheblich schwerer. Da der Fire ein Tablet ist, habe ich zunächst mal meinem Spieltrieb nachgegeben und alles mögliche ausprobiert, surfen, spielen, Musik runterladen und abspielen. Für mich funktioniert alles ausreichend schnell und leicht. Ich bin allerdings auch kein "Sekunden-Junkie", der mit der Stoppuhr daneben sitzt und genau die Sekunden mitzählt. Der Download von Musik oder Büchern geht schnell, selbst wenn ich nicht WLan nutze, sondern mein Handy als Hotspot. Der Klang der Lautsprecher ist natürlich nicht mit erstklassigen Lautsprechern zu vergleichen, aber noch akzeptabel. Gute Farben und klares Bild.

Negativ ist die Akku-Laufzeit, die selbst für einen Tablet etwas länger sein könnte. Außerdem ist kein Ladegerät dabei, da ich das aber bei der Bestellung schon wusste, ist das natürlich kein Grund für eine Abwertung. Ärgerlich ist auch die Werbung, da hab ich überlesen, dass es auch eine Version ohne Werbung gab. Ist also letztlich meine eigene Schuld, dass ich mich damit plagen muss. Da überlege ich noch, ob ich das hinnehme oder mich davon noch frei kaufe.

Für mich ist das Gerät trotzdem nahezu perfekt. Es hat genau die richtige Größe und passt ohne große Anstrengungen in jede Handtasche. Das Lesen, also das, was mein Haupt-Kaufgrund war, macht für mich einfach nur Spaß. Mit diesem Gerät mag ich sogar Mails lesen oder auf Internetseiten surfen, sie werden in einem vernünftigen Format dargestellt und man muss nicht wie auf Smartphones wild hin- und herscrollen, um eine Mail oder Internetseite gut lesen zu können.

Fünf Sterne sind zuviel, dafür müsste das Gerät perfekt sein. 4,5 kann ich nicht vergeben, also von mir sehr gute 4 Sterne.

Nachtrag vom 25.11.2012: Habe das Gerät nun einen Monat in Benutzung und mich entschieden, mich nicht von der Werbung freizukaufen. Die "große" Werbung taucht nur beim Startbildschirm auf, sonst sind es nur kleine Werbehinweise, die ich gar nicht mehr wahrnehme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider eine sehr stark nachlassende Akkuleistung, 5. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ein schönes Gerät allerdings lässt die Akkuleistung sehr stark nach. Nach nunmehr einem halben Jahr muss ich den Akku jeden Tag laden und dabei wird er nicht einmal über Nacht voll, obwohl ich ihn über ein Netzgerät lade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 256 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen