weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen2.208
3,8 von 5 Sternen
Stil: Skiller|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2014
Beim tippen relativ laut, aber dies ist schon okay.
Das Problem mit der Leertaste habe ich bisher nicht.
Tastatur seit ca. einer Woche in Gebrauch.
Etwas verwirrt hat mich das die "WASD" Tasten mit den
"Pfeiltasten" getauscht werden können. Dies war nämlich
bei der Inbetriebnahme der Fall.
--------------------------------------UPDATE--------------------------------------------------------------
Leider funktioniert meine Skiller Pro nach ziemlich genau 8 Monaten nicht mehr.
Beim Hochfahren meines PCs leuchten nur noch die blauen LEDs der Tastatur (rechts oben; Bild eingefügt).
Mehr tut sich leider nicht mehr. Von dem einen auf den anderen Tag ging nichts mehr. Gut das ich noch eine Ersatz Tastatur besitze.
review image
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
- UPDATE 10/2014 ! - Amazon unterscheidet leider noch nicht zwischen Skiller und Skiller Pro. Der Unterschied ist jedoch enorm. Ich besitze nun beide. Die Rezension für die Skiller Pro habe ich unten eingefügt, denn zum Glück bleibt es bei den 5 Sternen, auch für die Pro-Variante.

- UPDATE 04/2014 ! -
Mittlerweile 900 Bewertungen und davon ganz schön viele schlechte! Einige von diesen gehen auf meine Rezension ein und sagen, man soll sich davon nicht täuschen lassen. Es wurde unter anderem "Ghosting" bemängelt und die Leertaste. Dazu folgendes Statement:

Ich spiele immer noch mit der Tastatur! - Spiele wie BF, CoD, aber auch Skyrim, Gothic etc. - Mir ist auch bis heute nichts aufgefallen was mich stört, weder an der Leertaste, noch an irgendeiner Tastenkombination die ich hätte drücken müssen (aber vllt gibt es Spiele bei denen diese Tastatur dann nicht geeignet ist). Ich kann somit weiterhin eine Empfehlung aussprechen und möchte nochmal mit Nachdruck darauf hinweisen, dass Vergleiche mit 60€-aufwärts-Tastaturen unangebracht sind. Vergleiche sollten zu den 15€ grauen Standarddingern gezogen werden!

-----------------------

Vorgeschichte:
Ich wollte, als ich diese Tastatur bei Amazon gesehen habe, direkt zuschlagen:
Genau so etwas hatte ich gesucht. Eine Gamer-Tastatur, die gut aussieht aber nicht so teuer ist. Meine alte G11 hatte leider den Geist aufgegeben und ich war nicht bereit wieder so viel Geld für eine Tastatur auszugeben, bei der es lediglich ums Tippen geht. Eine stinknormale würde fürs Zocken reichen, Makro-Funktionen nutze ich eh nie.
Aber neben meiner schön beleuchteten Maus wollte ich einfach keine hässliche Standard-Tastatur...... Aber anstatt 10€ dann 40€ oder 60€ ausgeben, nur damit es geil aussieht? Das war mir zuviel.

Ich informierte mich und befürchtete schon, dass diese Tastatur hier der letzte Schrotthaufen für den Preis ist. Auf computerbase.de fand ich dann auch einen ausführlichen Test der mir wirklich abschreckte. Im Fazit hieß es: "Sie würden selbst für diesen geringen Preis keine Empfehlung aussprechen!"
......"Das kann doch nicht sein", dachte ich und da ich auf Amazon ja jederzeit zurücksenden kann kaufte ich trotzdem. Und ich komme zu folgendem Ergebnis:

----------------------

Nun im Nachhinein, da ich die Tastatur vor mir liegen habe, bin ich der Meinung, dass die Herren bei Computerbase wohl ziemlich hohe Ansprüche haben müssen oder gar keine Ahnung haben was Preis/Leistung bedeutet.
Es ist für mich unverständlich, wie man sagen kann, dass man selbst für den Preis keine Kaufempfehlung aussprechen kann.

Ich meine wir reden hier von 17€ und nicht von 40€ (wobei man für 40€ gerade mal die Minimalausstattung bei Microsoft oder Logitech bekommt). Ich frage mich dann woran denn hier die Verarbeitung gemessen wurde. Für 10€ kann man sich von so gut wie jedem Hersteller eine Standard-Tastatur kaufen, ohne Schnick-Schnack. Ohne Multimediatasten und ohne gutem Aussehen.

So nun bekommt man hier für 7€ mehr eine Tastatur die ein wirklich nettes Gimmick mit den gummierten Tasten zu bieten hat, die gut aussieht, die zahlreiche Multimediatasten bietet und, für den der möchte, auch noch "Pseudo-Makros" (Pseudo, da es keine Extra Makrotasten gibt, sondern die F1-F12 Tasten dafür verwendet werden).

- Die Verarbeitung ist dabei mindestens genauso gut wie die bei der 10€ Tastatur, aber natürlich schon etwas schlechter als bei einer Teuren. Es wirkt jeodch auf keinen Fall bililg.
Es gibt wirklich nur 2 Merkmale die mir auffallen, wo ich sagen würde: "Ok. Das sieht billig aus". Und zwar einmal die Mulitmedia-Tasten, die dann doch etwas klapprig sind, und dann die Beschriftung der Tasten. Diese ist sehr dünn und wenn man genau hinsieht wirkt sie aufgeklebt und unscharf.
Ich persönlich bin jedoch mit diesem Manko einverstanden, wenn ich überlege, dass ich dafür viel Geld gespart habe und die Tastatur ja wirklich nur fürs Tippen und WASD-Steuern benutze.
Ansonsten wurde ja von computerbase der Klavierlack kritisiert. Nun ich kann da nur zustimmen, dass es sehr dreckanfällig ist. Aber es sieht auch ziemlich cool aus und lässt die Tastatur hochwertig erscheinen. Ich empfehle daher einen guten Staubwedel. Wer will, dass die Tastatur optisch schön bleibt, muss sich nur darum kümmern.

- Die Gummitasten sind wirklich, wie bereits erwähnt, ein nettes Gimmick, wobei ich glaube, dass ich sie nicht oft nutzen werde, denn es nervt sie dauernd auswechseln zu müssen. Warum ich sie dauernd wechsle? Nun wer wie ich das 10-Finger Maschinenschreiben beherrscht, der ist gewohnt den linken Zeigefinger auf das mit einem Strich gekennzeichnete F und den rechten auf das ebenfalls mit einem Strich gekennzeichneten J zu legen. Durch die unterschiedliche Oberfläche der A,S und D Tasten legt man aber automatisch die linken Finger beim Schreiben einen Buchstaben weiter nach links, weil es sich einfach "richtig anfühlt". Es fühlt sich echt komisch an drei Finger gummiert zu haben und den vierten auf der normalen Oberfläche des F's zu legen. Daher bin ich ständig am wechseln.
Aber wie gesagt....ist ja nur ein nettes Gimmick.

- Der Druckpunkt der Tasten ist meiner Meinung nach angemessen. Der meiner alten Tastatur war etwas besser, keine Frage, aber wirklich nur ein Wenig. Es ist kein Vergleich zu einer 10€-Standard-Tastatur. Für die 7€ mehr bekommt man wirklich einen deutlich angenehmeren und knackigen Druckpunkt, der Zockern entgegenkommen dürfte.

- Die Multimediatasten funktionieren. Super. Gerade den Taschenrechner oder den Media-Knopf (iTunes) benutze ich oft.

- Zur Optik muss ich nicht mehr viel sagen. Die Tastatur sieht genauso aus wie auf den Bildern. Ich finde sie hat Style und sieht gut aus.

- Die Lieferung war wirklich schlecht. Die Tastaur kam hier im Originalkarton an, ohne dass sie im Karton verstaut worden wäre. Dadurch war die Verpackung kaputt. Die Ecken waren eingerissen. Es sah aus, als hätte ich eine gebrauchte Tastatur gekauft. Innendrin war dann alles zwar in Ordnung, aber doch sehr spartanisch. Die Tastatur lag einfach in einer Plastikfolie mit CD. Fertig. Kein Styropor, Handbuch oder sonstiges.

-----------------

Fazit:
Ich kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Wem auch die 60€ für eine Gamertastatur zu viel sind und schon kurz davor war einfach mit einer normalen Standardtastatur für 10€ zu spielen ist hiermit am Besten beraten. Denn die Skiller kostet nur 7€ mehr, hat dafür aber viel mehr zu bieten und sieht wirklich toll aus. Die Verarbeitung ist viel besser als gedacht, der Druckpunkt ist gut und sie besitzt die Funktionen einer Gamertastatur. Lediglich die Beschriftung der Tasten ist nicht so gut, aber das wäre bei einer 10€ Tastatur auch nicht besser.

P.S. habe mal jeweils ein Bild von der Oberseite und Unterseite der Tastatur hochgeladen. Gerade an der Unterseite sieht man, dass sie verabeitungstechnisch viel besser ist, als eine 10€-Standard-Tastatur und fast genauso gut wie eine teure.

- - - SKILLER PRO - -

Meine alte Skiller war so langsam in die Jahre gekommen... Ich muss zugeben, die Leertaste hat einige Schläge in frustrierten Spielstunden abgekommen. Es war also Zeit für etwas Neues.
Was für ein Zufall also, dass ich bei meiner Suche nach einer neuen Tastatur auf die Skiller Pro stieß, die in 2 Wochen erscheinen sollte. Ich bestellte also.

+ deutliche Fortschritte in der Verarbeitung
+ gute Beleuchtung, die dimmbar ist
+ hochwertige Multi-Mediatasten
+ schicke Optik
- für Texte schreiben ungeeignet, da schwergängig !

Vorsicht ! :
Wer bei der Skiller Pro Probleme mit der Leertaste hat (und zwar, dass sie nur wenn sie ganz runter gedrückt wird auslöst), der sollte unbedingt Ersatz fordern! Auch ich habe nun die 2. Tastatur,
welche aber tadellos funktioniert. Das mit der Leertaste ist also kein Problem der Tastatur, sondern es gibt wohl "Montagsmodelle".

Druckpunkt:

Der Druckpunkt der Tasten ist sehr knackig (anders als bei der alten Skiller). Die Skiller Pro positioniert sich dabei klar im Lager der Gamer, denn beim Schreiben von Texten schwächelt sie. Das hängt an folgendem:
Drückt man die Tasten mittig, so sind sie sehr knackig und angenehm zu drücken, wie es beim Spielen mit WASD und Leertaste stets der Fall ist.
Wendet man aber nun die 10-Finger Schreibtechnik an, dann kommt es vor, dass man die TAsten oft eher seitlich drückt, vor allem die, die außen sind.
Dann sind die Tasten jedoch leider schwergängig und "verkanten" sich. Es kommt somit das Gefühl auf, dass man sich einen recht starken Anschlag angewöhnen muss, damit man nicht an der einen oder anderen Taste hängen bleibt. Licht und Schatten also. Beim Gaming bin ich begeistert und denke mir "Wow, knackiger, hochwertiger Druckpunkt", beim Schreiben kommt es einem dann doch eher billig vor. Die Leertaste ist allerdings alles andere als schwammig, so wie es bei der alten Skiller noch von vielen bemängelt wurde.

Ausstattung:

Die Tastatur kommt mit einem Treiber und... Gummiüberziehern !! :) für die Aufstellkappen hinten. Die finde ich wirklich top. Ein kleines Detail aber unsagbar nützlich. Die Tastatur rutscht dadurch auch bei
starkem Druck nur schwer über den Tisch, den Gummidingern sei dank. Der Treiber ist vor allem dafür da, die Makro-Tasten zu programmieren und tut was er soll. Die Beleuchtung der Tastatur ist ausreichend hell. Sie lässt sich in 12 Stufen dimmen, davon ist eine ein Blinken.

Verarbeitung und Design:

Zu guter Letzt kommen wir zu dem zweiten wesentlichen Fortschritt gegenüber der Skiller (alte Variante). An der Verarbeitung hat sich viel getan. Die billige Lackoptik und klapprige
Multimediatasten sind Geschichte. Die neue Oberfläche sieht wirklich sehr hochwertig aus und fühlt sich auch super an. Vor allem die Multimediatasten sind schön und stabil angeordnet und haben einen guten Druckpunkt. Es wurde sich diesmal auch auf das wichtigste beschränkt. Klares dickes Plus hier.

Fazit:
Im Vergleich zu meiner alten Skiller zahle ich hier 10€ mehr. Wie auch in meiner alten Rezension weise ich hier ausdrücklich darauf hin, dass ich die Tastatur in Anbetracht ihres Preises bewerte.
Für 25€ kann ich nicht die Maßstäbe einer 100€ Tastatur heranziehen. Das wird von vielen Fachzeitschriften zwar so gehandhabt (so z.B. GameStar oder Chip, wo zwischen Preis/Leistung und purer Leistung unterschieden wird), das finde ich hier auf Amazon aber nicht angebracht, da es hier um Kaufentscheidungen geht.
Aufgrund dieser Tatsache komme ich zum Schluss der Skiller aufgrund des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnises 5 Sterne zu geben. Die Verarbeitung und die Tatsache, dass sie beleuchtet ist, ist für
25€ wirklich spitzenmäßig.

Trotzdem kann ich diese Tastatur nicht jedem ans Herz legen. Ich benutze fürs Studium meinen Lapotp und schreibe daher quasi nie lange Texte auf der Tastatur. Sie ist alles andere als ein Allrounder, sondern
allein fürs Gaming geeignet. Wer damit für die Arbeit oder fürs Studium lange Texte schreiben möchte, dem rate ich tatsächlich von der Skiller Pro ab, denn dafür "klemmen" die Tasten zu sehr beim 10-Fingerschreiben. Unter diesem Aspekt hätte ich, wenn ich den Preis ausblenden würde, nur 4 Sterne gegeben.
3434 Kommentare|475 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Ich habe vor fast 2 Jahren diese Tastatur gekauft da ich mal ein wenig sparen wollte. Leider hat die Tastatur vorallem in letzter Zeit einiges einstecken müssen und die Lebensdauer neigt sich langsam dem Ende. Hier will ich nun aber trozdem mal meine Meinung äußern.

Thema Leertaste: Viele Kommentare sind Negativ gegenüber der Leertaste geäußert worden und ich kann dem nur wiedersprechen. Ja es gibt tatsähclich einen Punkt ganz rechts oben an der Leertaste wo man ein leichtes hängen spüren kann jedoch Frage ich mich wie man wen man es nicht genau vorhat dort hindrücken kann. Meine Leertaste wurde von mir zerstört sie ist seit einem Jahr nurnoch teilweise vorhanden und sie funktioniert ohne Mängel bei jedem Anschlag.

Zum Design kann ich nur sagen, dass sie echt schick ist. Die Mediatasten an der rechten Seite ausnahme Power knopf ( Wer braucht diesen doofen Knopf bitte raus damit!) super nützlich sind und nicht so wie bei der Logitech G11 übergroß und nervig sind. Die linke Seite wurde von mir eigentlich nie beachtet und benutzt.

Der Tastendruck fühlt sich angenehm an und zum Spielen ist sie super geeignet.
Die Tastatur hält eigentlich jedem Spiel stand sei es Counterstrike, Dota, Guildwars 2 oder der Tastaturkiller schlechthin Starcraft.

Einziges Manko sind die Gummierten Tasten. Anfangs waren sie super nützlich und auch jetzt finde ich sie noch toll jedoch sind die hälfte der Tasten nun durch und ich drücke auf weise tasten mit gummirändern.

Fazit: Ich habe die Tastatur 2 Jahre lang stranguliert Tagelang mit gespielt darauf rumgeschlagen quer durchs Land gefahren im Kofferraum gelagert und das Ding hält. Das Ding ist ein seltenes Goldstück dieser Preisklasse. Wer kein 80 Euro ausgeben will sollte hier zugreifen den unter 80 euro wird es schwer etwas besseres zu finden.
22 Kommentare|59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Habe mir die Tastatur bestellt da sie günstig war und die praktischen, mit blauem Gummi überzogenen,Tasten mir zugesagt haben.

+Gummierte,griffige Tasten
+Sharkoon LED beleuchtet mein Ausreichend
+Praktische multimedia Tasten
+Preis/Leistung

+/- Backspace ist doch recht kurz geraten
+/-Die Multimediatasten wirken relativ billig beim drücken
+/-Der oft kritisirte Anschlag ist für mich ok, ähnlich wie beim Amiga A-500
+/-Die Handauflage reicht allemal für kinderhände

+/-bei mir hatten die Cusor-Tasten unten und links kleine Kerben

Alles im allem ,eine gute Tastatur für wenig Geld.Vollkommen zu frieden zu frieden
review image
11 Kommentar|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Hi, um es kurz zu machen, sie hat ihren Status als "Gamer-Tastatur" für meine Vorstellungen voll erfüllt Die Rezension kommt jetzt erst, weil ich nicht vorschnell gleich nach dem Kauf ein Urteil abgeben wollte. Eine "Dauerbelastung" von bis zu 8 Stunden am Tag steckt sie locker weg und hat nach jetzt fast 8 Monaten noch nicht eine Macke gezeigt. Also Preis-Leistung Top und von mir aus nur zu empfehlen...
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Das Layout und die Beleuchtung sind ok. Der Tastenanschlag ist für mich auch völlig ok.

ABER...
Einige Tasten sind so schlecht gesteckt, geschnitten oder wie man das auch nennen möchte das man mit einen Tastendrück automatisch 2 Tasten drückt...Habe mal ein Bild hochgeladen wo man das Problem sieht.
review image
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2015
Es sind nur 40 Euro Tastatur also nichts besonderes aber für einsteiger oder wo nicht so viel Geld ausgeben möchten ist sie wircklich zu entfehlen Zocken macht mit der Tastatur auch sehr viel Spaß .... Meine Kolleg hat nur gesagt : ,,DIE WAR BESTIMMT SCHWEINE TEUER,, ....
Diese Tastatur ist eine richtige hingucker und sehr schiek, ich kann es nur weiter Empfehlen
review image review image
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Hingegen allen negativ Schlagzeilen und bedenken die ich hatte muss ich sagen, innerhalb 24 stunden versendet und angekommen, ordentlich verpackt und geschützt. Zum Technischen Teil kann ich nur sagen WAHNSINN...diese Tastatur kann man in 3 eigens angelegten Profilen durch programmieren und jedes einzelne Detail lässt sich einstellen. Hingegen den negativ Schlagzeilen muss ich sagen meine Tastatur funktioniert perfekt. Sie lässt sich Butterweich antippen, tippgeräusche sind normal und das leuchtende blau ist sehr angenehm in mehreren stufen bis zum kompletten aus perfekt runterstufen, das blinken is jedem sein geschmack, ich hab die Tastatur auf Dauerleuchten in voller Stärke. Eine Installations CD ist mit dabei, ...wobei die Tastatur zumindest bei mir schon beim anschließen auch ohne funktioniert hat, in der Installationsdatei befindet sich auch für alle die sich nicht so sehr damit befassen eine Anleitung. Alles in einem...man braucht keine Sündhaft teure Gamer Tastatur, diese 30 euro habe ich sehr gern ausgegeben und bin echt happy diese zu haben. Lange habe ich nach einer beleuchteten Tastatur gefunden, jetzt habe ich ein rundum perfektes Paket! Versand 1A, Tastatur 1A besser gehts nicht!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Stil:Skiller Hallo, habe die sharkoon Skiller Gaming Tastatur jetzt seit 1 Woche im Gebrauch. Versand: 3Tage Naja. Dafür bekommt man viele Funktionen für wenig Geld!
Der eine Stern Abzug ist wegen 2 kleinen Mängeln. 1. Die Leertaste ist etwas schwerer einzudrücken als die Anderen Tasten. 2. Die Shift Taste ist AUCH etwas schwerer einzudrücken. Im großen und Ganzen eine sehr gute Tastatur!
KAUFEMPFEHLUNG!

Pro:
-20 Multimedia Tasten
- Man kann alle Tasten auf der Tastatur frei belegen (nur mit software)
- Software wird sehr schnell installiert!
-Software ist leicht zu verstehen und auf 4 verschiedenen Sprachen ausführbar
-Blaue gummierte Gaming Tasten
- Man kann sich zwischen den Gaming Tasten und den Normalen Tasten entscheiden
-Tasten Wechsel Tool zum Tasten herausziehen

Kontra:
-Leertaste und Linke Shift Taste etwas schwer einzudrücken
-Rutscht leicht auf dem Tisch umher (stört mich überhaupt nicht)
-Multimedia Tasten Wackeln leicht
-Gaming Tasten könnten ein klein wenig mehr grip haben

Sonst alles richtig gut verarbeitet usw.
Hoffe ich konnte helfen Lg.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Die Lieferung war sehr schnell. Montage war auch ohne Probleme. Vom optischen her gefällt mir die Tastatur auch sehr gut. Jedoch habe ich leider eine Fehlproduktion erhalten (siehe Foto). Im Zahlenblock wurde anstatt der 8 nochmal eine 5 eingebaut. Beim blind schreiben ok, wenn man aber hinguckt verwirrt es doch etwas. Deshalb 2 Sterne Abzug.
review image
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 229 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)