Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da weiß man was man hat!
Vorwort:
Ich hatte kurz vorher die Neuauflage gekauft, da ich ihn im Kino verpasst hatte. Nach dem Gucken habe ich, aus Frust für einen schlechten Science Fiction so viel Geld ausgegeben zu haben, noch am selben Tag diesen guten "Klassiker" gekauft, wollte aber nicht, wie bei meiner alten DVD, wieder eine verstümmelte Version des Films haben...
Vor 7 Monaten von S. Acker veröffentlicht

versus
43 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für Freunde des gepflegten Korns
Hin und wieder lasse ich mich von Versprechungen der Filmindustrie locken und greife zu einer Neuauflage. Bislang wurde ich nur selten enttäuscht. Auch die Blu-ray „Ultimate Rekall Edition“ von Total Recall hat den Weg in mein Heimkino gefunden. Da ich noch die vorherige Auflage zu Hause habe und die Reaktionen bezgl. der Bildqualität hier sehr weit...
Veröffentlicht am 19. August 2012 von Arthur D.


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da weiß man was man hat!, 28. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorwort:
Ich hatte kurz vorher die Neuauflage gekauft, da ich ihn im Kino verpasst hatte. Nach dem Gucken habe ich, aus Frust für einen schlechten Science Fiction so viel Geld ausgegeben zu haben, noch am selben Tag diesen guten "Klassiker" gekauft, wollte aber nicht, wie bei meiner alten DVD, wieder eine verstümmelte Version des Films haben.

Zur Blu Ray:
Diese Blu Ray hält was sie verspricht. Der film ist genau so, wie ich in damals im Kino gesehen hatte, in voller Länge und ungekürzt.
Auch das Remastering ist gelungen. sowohl Bild als auch Ton sind eine Freude, zwar ein deutliches Korn, aber so ist Kino ;-)
Die Specials sind auch okay und für diesen Preis ist diese Blu Ray einfach unschlagbar super.
Da kann sich Disney mit ihrem "Specials-Geiz" auch und gerade bei recht teuren Filmen echt mal eine Scheibe abschneiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Das Original ist einer der besten Filme die jemals gedreht wurden.
(Ich glaube auch der letze wo noch ohne Computer Effekte gearbeitet wurde)

Coole Locations, coole Charactere und jede Menge Action ohne diese lästige Eigenschaft moderner Filme ALLE Zielgruppen krampfhaft anzusprechen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultimate auf den zweiten Blick..., 22. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich geb zu, daß ich beim ersten Anschauen der Blu-ray schon etwas enttäuscht war. Da sah doch sogar meine alte Kinowelt-DVD besser aus.
Oder? Nein, eben nicht.
Filmkorn ist nicht jedermanns Geschmack. Aber: Es gehört zum Film. Auch wenn es so sehr ins Auge sticht wie hier.
Aber beim zweiten Ansehen störte es mich gar nicht mehr. Im Gegenteil, hier kommt ein wunderbares Kino-feeling auf.
Dadurch, daß Studiocanal lobenswerterweise auf digitale Rauschunterdrückung verzichtet hat, wirkt das Bild so natürlich scharf.
Wer damit nicht leben kann oder will, greift halt zur älteren, detailärmeren BD oder zur DVD, die auch ein sehr gutes Bild hat.
Auch der Sound geht für mich vollkommen in Ordnung, etwas frontlastig, aber sauber.
Die Extras sind ordentlich (ein zu kurzes Making-of, eine Doku über die Spezialeffekte, Audiokommentare von Arnie und Verhoeven u.a.).

Ich für meinen Teil möchte nicht mehr auf diese BD verzichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ja, das Bild rauscht..., 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
aber es ist durchweg scharf. Die Farben sind auch sehr gut.
Korn und Rauschen gehören bei 35mm-Film mitunter dazu.
Das ist stark abhängig vom verwendeten Filmmaterial.
Gerade bei Spezial-Effekten, die ja seinerzeit durch optische
Kopierung erzeugt wurden, konnte das Bild durch den Pro-
zess an Auflösung verlieren. Damit dies nicht zu auffällig war,
mußte auch der Rest des Materials angeglichen werden.
Es bewegt sich aber alles noch im Rahmen.
An der Tonspur gibt es eigentlich auch nichts zu mäkeln. Deu-
tsch und Englisch sind gleichermaßen gut.
Das etwas gröbere Bild wird dieser filmischen Tour de Force
eigentlich auch sehr gerecht, imho.
Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deutlich verbesserte Bildtechnik, 27. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film ist anscheinend Geschmackssache - aber wer ihn mag, möchte natürlich wissen, ob das "Remastered" auf der Hülle nur Werbegewäsch ist oder ob es sich lohnt, diese Version zu kaufen.

Tatsächlich handelt es sich um einen völlig neuen, vom Regisseur Paul Verhoeven selbst überwachten und genehmigten HD-Transfer vom Original Kamera-Negativ.

Bei den Extras findet sich übrigens ein Vergleich der Restauration mit der Vorversion, der schon dramatisch ausfällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für Freunde des gepflegten Korns, 19. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Hin und wieder lasse ich mich von Versprechungen der Filmindustrie locken und greife zu einer Neuauflage. Bislang wurde ich nur selten enttäuscht. Auch die Blu-ray „Ultimate Rekall Edition“ von Total Recall hat den Weg in mein Heimkino gefunden. Da ich noch die vorherige Auflage zu Hause habe und die Reaktionen bezgl. der Bildqualität hier sehr weit auseinandergehen, habe ich einen Vergleich angestellt. Als Zuspieler dient mir ein Panasonic DMP-BDT500. Ich habe den Film auf einem Full-HD Beamer Panasonic PT-AE4000 und auch auf einem Fernseher Philips 47PFL7606K, ebenfalls Full-HD, betrachtet. Digitale Bildverbesserer habe ich bei allen Zuspielern und Endgeräten ausgeschaltet. Zum Vergleich habe ich mehrere Szenen im Filmverlauf verglichen, da die Qualität schwanken könnte. Beispielhaft nehme ich hier eine Szene vom Anfang des Films. Doug Quaid wacht schweißgebadet an der Seite seiner Frau Lori (Sharon Stone) auf. Das Zimmer ist zunächst im Halbdunkel, dann fährt der Rollo hoch.
Die Neuauflage zeigt gegenüber der alten Auflage ein deutliches Filmkorn. Das Filmkorn ist nicht nur an der grauen Wand im Hintergrund zu sehen, es überdeckt auch die Gesichter der beiden Darsteller. Sobald die Szene heller wird und Großaufnahmen der beiden Gesichter zu sehen sind, ist das Korn einigermaßen erträglich. Auf der Leinwand ist das Filmkorn noch deutlicher präsenter als auf der deutlich kleineren Bildschirmdiagonale des Flachbildgeräts. Die Bildschärfe der Neuauflage ist minimal besser als die der Altauflage. Allerdings sind die Verbesserungen nur verschwindend gering. Die Augenbrauen von Schwarzenegger in Großaufnahme und die Schweißtropfen an Kinn und unter dem Auge sind einen Tick schärfer. Alle anderen Bildelemente der Szene, z.B. die beiden Lampen im Hintergrund, die ein feines Fliegenmuster zeigen, sind auf gleichem Niveau.
An diesem Punkt angelangt, könnte jeder für sich selbst die Entscheidung treffen ob er/sie ein Filmkornfreund (Neuauflage) ist oder eher einem digital nachgebesserten Filmlook bevorzugt (Altauflage).
Leider hat aber der neue Transfer ein Manko. Der Kontrast ist deutlich schlechter als bei der Altauflage. Der Schwarzwert ist sichtbar schlechter. Sehr deutlich lässt sich das an obiger Filmszene erkennen, wenn Sharon Stone ihren Mann in die Arme nimmt. Ihr Gesicht ist jetzt hinter dem Rücken von Arni in Großaufnahme zu sehen. In der Neuauflage rauben das Filmkorn und der schlechte Kontrast jeden Ausdruck in ihrem Gesicht. Vergleicht man beide Szenen auf den Blu-rays wird deutlich, dass in der Altaufnahme die blauen Augen der Schauspielerin sehr gut zur Geltung kommen. In der digital remasterten Neuauflage schlucken Filmkorn und Kontrast viel Plastizität. Die Augenfarbe ist nur zu erahnen und auch sonst wirkt das Gesicht regelrecht teigig.
Fazit: Der Neukauf hat sich für mich nicht gelohnt. Gegen Filmkorn habe ich nichts aber der deutlich schlechtere Kontrast verdirbt die Neuauflage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rekall zur 1. Auflage..., 12. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Da Total Recall einer meiner Lieblingsfilme ist, hab ich jede Version von dem Film gehabt, angefangen bei der TV-Aufnahme, Video, DVD, DVD/HD Version, 1. Auflage Blu-ray, 2. Auflage die Blu-ray SE und jetzt die Rekall Blu-ray, bis zu SE war eine Steigerung sichtbar.

Nun hatte ich mich gefreut das endlich mal eine Version kommt mit Bonusmaterial und neu abgetastet, also wieder gekauft.

Also SE in den Panasonic und die Rekall in den Sony-BR-Player, erste Szene im direkten Vergleich:

Panorama-Ansicht vom Mars, gleich am Anfang...hm, ich prüfte meine Einstellungen vom Sony, ne, alles i.O., also weiter, Bettszene, am Mixstab, Marslandung, Empfangshalle, Venusville, Bergwerk...wenn das der spektakuläre Transfer sein soll wie auf der Hülle versprochen wird, angeblich von Paul V. persöhnlich überwacht, dann war es das teuerste Bonusmaterial was ich mir je gekauft habe, weil so will ich den Film nicht sehen.

Im einzelnen:

Farben,

blass und kontrastarm, ein richtig flaues Bild, kein Vergleich zur SE !, die hat zwar teilweise zu knallige Farben und vielleicht auch zu hohen Kontrast, aber immer noch besser wie so was.
Sieht aus als hätte man einen ganz leicht gelblichen Schleier über den Transfer gelegt, wenn das natürlich sein soll, ok, vieleicht Geschmackssache...

Bildschärfe,

wo soll die sein?, hinter dem Filmkorn?, ich sehe da keine Verbesserung, eher das Gegenteil, die einzige Szene wo mir eine bessere Schärfe aufgefallen ist, ist bei der Landung auf dem Mars, unten links der kleine Kran, der ist bei der Rekall etwas schärfer, sieht aber nicht besser aus dadurch, ist eher was für Filmkorn-Liebhaber.

Im übrigen ist die Rekall etwas dunkler als die SE, was zu Folge hat das einige Details einfach verschwinden, vor allem bei den Szenen im inneren vom Mars, auch ist da die neue Farbgebung mehr als fraglich.

Was mir auch aufgefallen ist, sind Verschmutzungen in der Rekall, das hatte die SE nicht so sehr.
Sicher hat man bei der SE einen Rauschfilter zum Einsatz gebracht und vielleicht etwas nachgeschärft, was mir persöhnlich aber besser gefällt, da trotzdem noch leichtes Filmkorn sichtbar war. Aber bei der Rekall ist das Filmkorn meiner Meinung nach zu stark.

Bei:

"caps-a-holic" Blu-ray Testseite...

hab ich mir vor dem Kauf x-mal die Bilder angeschaut, dachte das kann doch nicht sein, hoffte das sieht im bewegten Bild besser aus, jetzt kann ich eindeutig sagen, der neue Transfer ist nicht gelungen, sicher die SE ist auch nicht perfekt aber um Längen besser wie die Rekall.

Der Ton ist gleich geblieben, also sehr frontlastig aber gut verständlich, leider inkl. des alten Ton-Fehlers !

Der Sticker auf der Rekall Verpackung:

" DIRECTOR APPROVED "

+ die Unterschrift vom Regisseur

hab ich auch schon auf anderen Blu-rays gesehn, anscheinend ein neuer Trick um die Leute zum Kauf zu bewegen, hat funktioniert bei mir, so viel dazu ....

Fazit:

Die Rekall erinnert mich mehr an die alte 1. Auflage von der US-Blu-ray.

Mein Tip wäre, für die SE-Besitzer erst mal die Rekall ausleihen und selbst ein Bild machen.

Für die neue Auflage, die Rekall, spricht die coole Verpackung, 3D-Pappschuber, Booklet, Wendecover und das Bonusmaterial, mehr meiner Meinung nicht, freue mich schon auf die kommende Diskusion, weil hier sehen das einige anders :P
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenvoll, 23. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich glaube ich war noch nie so enttäuscht von einer Blu Ray. Es ist ein Spitzenfilm, aber das Bild ist einfach nur grauenvoll. Die Farben sind blass und das Bild ist teilweise unscharf. Diese Blu Ray als REMASTERED zu bezeichnen ist ein Witz. Wer auch immer den Film REMASTERED hat, sollte sich ganz schnell einen neuen Job suchen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebe auf den 2. Blick, 28. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Nach dem Einlegen der Bluray kam erst mal Ernücherung auf: Der Film weist tatsächlich eine permanente Körnung auf, die vor allem in dunkleren Passagen auffällt! Also, etwas weiter weg von der Glotze, runter mit der Schärfe, das Bild dunkler gemacht und siehe da: Der Film ist zu genießen und bietet deutlich mehr Tiefenschärfe als die DVD - der Transfer hat sich gelohnt! Im Nachhinein bin ich auch überzeugt, dass Studio Canal die beste Leistung aus dem immerhin schon 22 Jahre alten Klassiker abliefert, schließlich haben ältere Filme meist immer etwas Körnung, und wer will schon so viel Rauschglättung haben, dass die Gesichter wie mit Gummi überzogen aussehen? Dann lieber unbearbeitet, wie der Film eben im Original auch ist!
Einzig der Ton hat mich etwas stutzig gemacht, klingt er doch irgendwie leicht blechern. Da ich mich mit Tontechnik ganz gut auskenne (produziere und mische selber Musik Richtung Elektropop - bei Interesse einfach mal nach "Dirk Michael - Sic Parvis Magna" googeln), habe ich sofort erkannt, dass die Tonspur mit einer digitalen Rauschunterdrückung nachbearbeitet wurde! Wenn man z.B. solch ein Plugin zu stark einstellt, kommt es vor allem bei Dialogen zu merkwürdigen "Gurgelartefakten". Vor allem in den ruhigeren Passagen zu Anfang, als Doug Qaid mit seiner Scheinfrau redet, fällt das leicht auf - da klingt der Ton auf der DVD natürlicher. Später wenn es rummst und kracht, also lauter wird, ist soundmäßig alles in Ordnung.
Alles in allem kann die Bluray aber überzeugen und bietet auch in Sachen Farben und Kontrast ein sehr kinoähnliches Bild, das dort natürlich nicht so scharf rüberkommt - also, am TV runter mit der Schärfe, bis die Körnung kaum mehr wahrzunehmen ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


92 von 152 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ungeschnitten, 14. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Neuauflage! Diese Version ist nach Listenstreichung und Neuprüfung absolut ungeschnitten.
Nebenbei wurde das Bild erneut neu abgetaste.
Deshalb gibt es diese Remastered.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Total Recall - Remastered [Blu-ray]
Total Recall - Remastered [Blu-ray] von Paul Verhoeven (Blu-ray - 2012)
EUR 13,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen