wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen77
4,1 von 5 Sternen
Preis:5,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Januar 2013
Hallo,

habe mich in letzter Zeit durch die verschiedensten BB Creams getestet und dachte zuerst dass ich besser die Finger von Garnier lasse (habe das leider nie vertragen). Durch verschiedenste Rezensionen allerdings, vor allem von Maskenbildnern, habe ich mich dann doch überreden lassen sie zu testen.

Ich habe starke Problemhaut da ich Neurodermitis habe (also alle Neurodermitiker aufgepasst ich hab hier was für euch!), dh meine Haut reagiert auf alles und jeden sogar wenn man sie nur schief anschaut :-)
Die vorige BB Cream die ich hatte hat meine Haut sehr ausgetrocknet was ja bekanntlich nicht so toll ist bei Problemhaut. Die von Garnier jedoch trocknet nur die fettigen Stellen ein wenig aus und sie schälen sich leicht. Sie hat einen Pickelwegeffekt der zuerst die Pickel ein bisschen zu verstärken schein da dieser die fiesen Dinger unter der Haut hervorkitzelt, aber die heilen dann auch wieder ab und kommen NICHT wieder. hehe ausgetrickst ihr Fieslinge.

Für die trockenen Stellen empfehle ich allen mit schwieriger, empfindlicher oder neurodermitiker Haut definitiv VORHER die normale Pflege/ medizinische Pflege zu verwenden und sie 5 Minuten einziehen zu lassen. Bei allen mit normaler Haut ist das nicht notwendig. Ihr könnt aber auch gut eure Pflege mit der Creme vermischen und dann erst auftragen hier solltet ihr nur darauf achten dass sich die Wirkstoffe nicht überlagern oder aufheben (bin Chemikerin deswegen seh ich das recht gut an den Inhaltsangaben)
Nachpudern ist absolut nicht notwendig! Die Creme deckt echt super ab mit nur einer Schicht und ich habe aber echt starke Rötungen teilweise. Wenn noch kleine Stellen nicht abgedeckt werden rate ich für dieses einen Concealer zu verwenden anstatt eine zweite Schicht zu verwenden (bei normaler Haut stört die zweite Schicht sicher nicht aber bei Problemhaut wirds zu schwer).

Sie lässt sich super leicht verteilen weil sie sehr sehr flüssig ist also Achtung beim ersten Mal. Ich habe zu viel erwischt und hab völlig überpudert ausgesehen. Den Dreh hat man aber beim zweiten Mal schon draußen und es sieht besser aus. Nicht erschrecken sollte man sich wenn die variante hell kauft. Beim ersten Mal auftragen denkt man sich die Creme ist viel zu dunkel, das stimmt aber nicht. Sobald sie verteilt ist gleicht sie sich der Haut sehr gut an und es gibt keine Ränder. Ich empfehle aber für helle Hauttypen (wie mich) den Hals noch mit einzucremen dann sieht es natürlicher aus. Ob ihr die Cream im Gesicht spürt oder nicht kommt auf euch an. Ich habe das Gefühl sie zu spüren aber ich habe das immer sobald ich etwas im Gesicht habe, da reicht auch nur eine Feuchtigekeitscreme und ich habe das Maskengefühl.

Wer stark fettige Haut hat, sollte einmal am Tag über betroffene Stellen ein Taschentuch legen und leicht draufklopfen, denn man fängt am Nachmittag an leicht zu glänzen. Nachcremen wäre hier eher schlecht (habs ausprobiert).

Zwei negative Punkte konnte ich finden: Sie wirkt nicht vorbeugend gegen Falten. Ich bin jetzt 25 und hätte gerne eine Creme die vor Sonne schützt, Falten vorbeugt und gut deckt. Leider gibts immer nur zwei von den 3 Punkten. Wäre super wenn eine Creme das alles könnte. Die in Asien können es nämlich :-) zweiter Punkt ist das Abfärben. Die Creme färbt leider genau wie Make Up ab. Man sieht sie also am Handy wenn man telefoniert hat oder auch auf weißer Kleidung wenn man mit dem Gesicht drüber fährt. Wäre halt schön wenn die Cream echt einziehen würde und nicht mehr abfärben würde aber gut man kann ja nicht alles haben haha

So ich hoffe ihr hattet mit diesem kleinen Roman eine Freude und die Neurodermitis geplagten Leute wissen jetzt auch dass sie die BB Cream ohne Probleme verwenden können.
11 Kommentar35 von 37 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2014
Es erreichte mich ein Päcken mit der BB Cream 'Miracle Skin Perfector' mit Matt-Effekt für fettige und Mischhaut in der Nuance 'hell'. Eine Tube hat 40ml Inhalt.

Garnier berichtet folgendes darüber:
"Die Garnier BB Cream (Blemish Balm) Matt-Effekt ist eine ölfreie All-In-One Pflege, die durch ihre besondere Zusammensetzung gleich fünf Bedürfnisse der Haut mit nur einer Pflege abdeckt und fettige und Mischhaut dabei non-stop mattiert.

Die Garnier BB Cream (Blemish Balm) Matt-Effekt vereint optimale Feuchtigkeitspflege mit Mineralpigmenten und einem Vitamin C-Komplex. Sie spendet 24h Feuchtigkeit, verleiht einen strahlenden, ebenmäßigen Teint, glättet das Hautbild, mildert Poren und Hautunebenheiten und hat einen UVA-UVB Schutz LSF 20.
Zudem sorgen ultra-absorbierendes Mineral-Perlit und Mineralpigmente für mattierte und perfektionierte Haut. Diese Gesichtspflege spart Zeit – in nur einem Schritt zur perfektionierten Haut!"

Meine Gesichtsroutine ist diese:
--> Gesicht waschen
--> Gesichtscreme auftragen & kurz einziehen lassen
--> Make-Up, Concealer oder was auch immer auftragen

Im Normalfall kann man die BB Cream also ohne vorherige Unterlage auftragen.
Bei mir war oder ist das leider nicht der Fall. Obs an dem Matt-Effekt liegt oder an meiner Haut weiß ich nicht, jedenfalls, wenn ich sie so auftrage, dann habe ich an manchen Stellen im Gesicht so trockene Stellen, die dann schuppen und hässlich aussehen. Daher verwende ich eine zusätzliche Pflege für 'untendrunter'.

Die BB Cream von Garnier ist doch recht flüssig. Wenn man nicht aufpasst hat man direkt mal zu viel aus der Tube gedrückt. Geht ratzfatz.
Ich drück mir das immer auf den Handrücken und verteile es von dort im Gesicht. Entweder mit den Fingern oder dem Sponge in Eiform. Wobei die Sache mit den Fingern bei mir einfach am natürlichsten aussieht.
Mit dem Schwämmchen wirkt es mir zu gekünstelt und aufgesetzt.

Eine Schicht der BB Cream ist gut als Grundierung oder wenn man es einfach natürlich mag.
Wenn man es 'deckender' benötigt, dann trägt man noch eine Schicht auf. Geht ohne Probleme, wirkt nicht fleckig.
Durch die flüssige Konsistenz lässt sich die Cream absolut schön und gleichmäßig im Gesicht verteilen. In dieser Hinsicht also wieder top!

Kleine Rötungen werden milde kaschiert, aber zum 'Abdecken' ist diese BB Cream natürlich nicht geeignet, aber es ist ja auch eine BB Cream und kein Make-Up.

Nach dem Auftragen wirkt die Haut schön ebenmäßig und tatsächlich auch matt. Aber es wirkt keineswegs maskenhaft - was ich sehr begrüße. Die Mattierung hält auch ne Weile an, ich werf trotzdem immer noch ne dünne Schicht Puder drüber. Nur um sicher zu gehen ;)

Nachteil bei mir war:
Nach den ersten paar Verwendungen habe ich förmlich Pickel im Gesicht gezüchtet. Woran das lag? Ich weiß es nicht genau. Aber definitiv von der BB Cream, da ich sonst nichts anderes/neues verwendet habe.
Ich vermute, dass die 'porenverfeinernde' und 'Unreinheiten reduzierende' Wirkung dahinter steckt.
Ist ja manchmal so, dass man das Gefühl hat der Körper muss erstmal alle Pickel & sowas auf einmal produzieren, bevor er sich beruhigt und es dann ne Weile keine mehr gibt.

Jedenfalls hat erst nach ca. einer Woche die Phase eingesetzt, in der es heißt 'glättet das Hautbild, mildert Poren und Hautunebenheiten'. Dann konnte man aber wirklich eine Verbesserung feststellen.

Jetzt hab ich nur etwas Angst, wenn ich mal wieder etwas anderes verwende, ob das Spiel dann wieder von vorne los geht. Hopefully not!

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt. Die Tube macht einen etwas mickrigen Eindruck, aber durch die flüssige Konsistenz ist sie echt sehr ergiebig.

Die 40ml kosten zwischen 8 und 9€, je nachdem wo man sie kauft. Erhältlich in den Nuancen hell und dunkel.

Ich würde mir die BB Cream kaufen, denn sie hat überwiegend positive Eigenschaften in meinen Augen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Als mich mein Umschlag mit der BB-Cream erreicht hat, musste ich zunächst feststellen, dass der Karton der BB Cream Matt-Effekt etwas groß ist, für die schmale Tube, die sich darin befindet. Nun habe ich jedoch gesehen, dass die anderen Tuben der anderen BB-Creams etwas anders geformt und die Kartons sicher alle gleich groß sind. Wobei ich sagen muss das mir die schmale Tube sehr gefällt, und auch das Design ist schlicht gehalten. Was man vielleicht noch erwähnen sollte, die schmale Tube sollte man sanft behandeln, zu festes Drücken kann einen Cream-Unfall verursachen. ;-)

Beim ersten Öffnen der Tube wirkt die Cream, für den von mir ausgewählten, "hellen" Farbton ein wenig dunkel. Ich wurde jedoch eines Besseren belehrt, denn der Ton passt sich super der Hautfarbe an. Meiner Meinung erinnert die BB Cream, was die Tönung und Deckkraft betrifft eher an ein Make Up, welches aber sofort mattiert, als sei schon Puder darüber gelegt worden. Die Deckkraft ist in meinem Fall ausreichend, wenn nicht sogar etwas sehr stark, meine Rötungen wurden komplett überdeckt und das Hautbild geebnet.

Die BB-Cream Matt-Effekt ist sehr flüssig und lässt sich dadurch super verteilen und verarbeiten. Ich finde sie sehr frisch auf der Haut und sie zieht sehr gut ein! Sie klebt nicht, spannt nicht und fettet nicht, so das dieses maskenhafte Gefühl auf der Haut ausbleibt.
Der Geruch der Cream ist neutral und keineswegs unangenehm.

Ich habe die BB -Cream nun mehrere Tage verwendet und musste nach drei Tagen schon positiv feststellen, dass meine Haut sich ungeschminkt viel weicher anfühlte und die "trockeneren" Stellen meiner Mischhaut fast gar nicht mehr vorhanden waren. Doch am 4. Tag bemerkte ich einen Rückfall, was wirklich schade ist, denn ich begann das Produkt wirklich zu hypen.

Mein persönliches Fazit: Ich werde die BB-Cream auf jeden Fall aufbrauchen und ich hoffe meine Haut wird wieder wie beim dritten Tag, denn dann wird sie einen Stammplatz in meiner Kosmetiksammlung bekommen!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Mit ein wenig Übung lernt man es gut und immer besser aufzutragen. Bei den ersten Malen sah ich gleich "zugeklatscht" aus und mein Mann fand es fürchterlich. Zudem finde ich die Farbe "hell" für wirklich helle Hauttypen im Winter immer noch zu dunkel. Ich rate euch, sie vorher in einer Drogerie zu testen (wo sie nebenbei bemerkt 2€ teurer ist; das hätte ich echt nicht gedacht). Ich war ganz mutig ohne sie zu testen. Ich nehme jetzt nur ganz wenig und komme sehr gut klar so. So sieht man auch nicht geschminkt aus. Allerdings ist sie sehr flüssig und spendet wenig Feuchtigkeit. Für trockene Haut rate ich, direkt vorher ordentlich Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Sonst bröselt es nämlich und sieht ziemlich bescheiden aus. Aber mit Übung hat man das schnell raus. Der Duft ist nicht wirklich vorhanden. Also ich glaube nicht parfumiert oder so. Riecht neutrag bis gut, mir ist nichts aufgefallen. Ich bin zufrieden, auch wenn es nicht die perfekte ist. Aber das ist natürlich für jeden Hauttyp verschieden. Probieren geht über Studieren :)
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Eine relativ flüssige Konsistenz, die sich sehr einfach handhaben und verteilen lässt.
Der überraschend frische Duft ist sehr angenehm und die BB Cream gibt mir schnell ein gepflegtes Hautgefühl, da es feuchtigkeitspendend ist.
Kleinere Poren und Unreinheiten werden dezent überdeckt.
Sehr schön ist, dass das Produkt den Teint mattiert und ihn trotzdem frisch strahlend aussehen lässt.
Perfekt für den Sommer ist der enthaltene UVA-/UVB-Schutz mit LSF 20. Ich bin total zufrieden.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2012
Ich kann mich in keinster Weise der 1-Sterne-Kritik anschließen und bin darüber zudem sehr erstaunt.
Was erwarten die Leute in Kürze??? Die Creme ist kein Ersatz für Make-Up!!!
Ich hatte mir die Creme in mittel-dunkel bestellt, obwohl ich diesen Sommer kaum Bräune abbekommen hatte.
Und ich war schon gleich zu Beginn total begeistert! Obwohl die Creme -irritierender Weise- beim Auftragen farblich unpassend wirkt. Sie lies sich super leicht verteilen, und es gab keine "Ränder" wie üblich und man sieht vollkommen ungeschminkt aus. Und wie in der Verpackung beschrieben, konnte ich durch einen erneuten Auftrag Hautunreinheiten kaschieren. Und das ohne den üblichen Make-Up-Effekt. Die Verbesserung des Hautbildes trat auch tatsächlich nach 4 Wochen ein. Wobei ich bemerken muss, dass sich bei mir anfangs plötzlich einige Stellen im Gesicht "pellten" wie bei trockener Haut und ein paar schon immer hartnäckige Pickel erst recht hervortraten. Aber das waren genau meine Problemstellen und die sind jetzt weg und alles glatt!!! Man muss halt auch Geduld haben -und zudem nach nur 4 Wochen...
Für jeden, der nicht absolut gestylt morgens auf die Arbeit gehen muss, oder total trockene Haut hat, kann ich diese Creme nur empfehlen. Und der Matteffekt hält was er verspricht, solange man nicht übermäßig schwitzt!!! Und die auf der Verpackung angebene Altersangabe ist Unfug. Habe die Creme jetzt sogar für meine Mutter geordert, weil sie auch fantastisch reife Haut abdeckt ohne geschminkt auszusehen!
Und beinahe hätte ich -ganz wichtig- vergessen zu erwähnen, dass die Creme total ergiebig ist. Die hält wochenlang vor, aber man sollte auch nur vorsichtig auf die Tube drücken!
0Kommentar8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2012
Eigentlich hatte ich angenommen, dass eine BB Creme eine tägliche Feuchtigkeitspflege mit Makeup Effekt ist.
Bei dieser hier ist es umgekehrt. Wichtiger Hinweis: Ich habe die Creme erst zwei Mal angewendet!

Der Makeup Effekt ist wirklich ausgezeichnet! So eine gute Deckkraft hatte ich nicht erwartet, soweil bei Pickel, Rötungen und Augenringen. Lässt sich durchaus mit einem reinen guten Makeup vergleich. Mattierend ist sie durchaus, aber ich pudere trotzdem immer darüber.
Bereits nach der ersten "Schicht" ist die Deckkraft unglaublich, trotzdem sieht die Haut sehr natürlich aus. Danach tupfe ich nur noch an den nötigen Stellen nach, es bilden sich keine Ränder oder Flecken.

Aber! Von Feuchtigkeitspflege lässt sich leider leider nicht wirklich reden... Eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme habe ich immer zuvor aufgetragen. Die Creme trocknet meine Haut aus, was sich bis zum Schuppen zeigt, vor allem in der Mundregion bei mir. Spannen tut die Haut allerdings nicht, man spürt nicht, dass man "etwas im Gesicht hat".
Nach der ersten Anwendung dachte ich, meine Haut benötigt wieder einmal eine Feuchtigkeitsmaske. Doch auch danach schuppe sich meine Haut mit der BB Creme wieder leicht.
Auch ein kleiner Nachteil, dass die Creme etwas in den Deckel läuft. Oke, das weiß ich jetzt und werde sie liegend lagern. Flüssig genug, zum einfachen herausdrücken, ist sie ja.

Ich habe mir die Creme nur für meinen Urlaub besorgt, da ich mich ohne Makeup mit meiner geröteten pickeligen Haut nicht wohlfühle. Als abdeckende Pflege und Sonnenschutz zwischendurch und werde sie auch (nur) dafür nutzen. Ich freue mich, hierfür eine geeignete Lösung gefunden zu haben!

Die Creme hat trotz mangelnder Feuchtigkeit noch 4 Sterne bekommen, da ich von dem Makeup Effekt richtig überrascht wurde.
0Kommentar7 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2013
Ich habe mir diese Tagespflege geholt ,weil ich was suchte,was nicht Maskenhaft aussieht .
Enttäuscht wurde ich nicht,sondern überrascht. Ich habe einen sehr hellen Hautton und ab und an Rötungen an der Wange,sowie Sonnensprossen und glänzende Partien.
Die Creme ist perfekt ,sie deckt alles ab und hält ewig den Taint matt.Kein Orangestich ,wie bei manch anderen Produkten.
Ich habe nichts schlechtes feststellen können,ergiebig ist sie auch noch.

100% Kauf und Weiterempfehlung
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Ich bin von diesem Produkt sehr überzeugt - trage es statt Make-Up als Tages-Creme mit einem leichten Puder kombiniert - es sieht super aus - passt sich optimal dem Hautton an - und hält wirklich sehr lange. Die 40 ml Tube verwende ich schon ca. 6 Monate und es ist immer noch was drinn... ein kleiner Klecks auf dem Finger reicht für das ganze Gesicht aus!!! Echt toll!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Ich habe die Creme nun einige Wochen gestet und bin insgesamt sehr überzeugt.

Anwendung: Die Creme lässt sich gut auf der Haut verteilen, ist ergiebig, fühlt sich auf der Haut gut an und zieht schnell ein. Man sollte aber nicht zu viel verwenden, denn dann sieht man deutliche Ränder an den Augebrauen und die Poren verstopfen etwas.

Farbergebnis: Von dem Ergebnis bin ich vollkommen überzeugt. Die Pickel und Unreinheiten werden sehr gut abgedeckt (bisher hatte ich noch nichts besseres) und der Teint wirkt ebenmäßig. Die Farbe passt sich auch gut dem Hautton an.

Wirkung: Ich kann morgens ruck zuck meine Haut pflegen, grundieren und Unreinheiten nahezu perfekt kaschieren. Dafür habe ich früher viele Schritte und sehr viel zeit gebraucht. Ich konnte leider keine wirkliche Verbesserung meiner Haut feststellen (weniger Unreinheiten), aber das konnte ich auch bei anderen Cremes noch nicht feststellen.

Handhabung: Hier muss ich leider ein Sternchen abziehen! Die Creme ist viel zu flüssig für die Öffnung. Die Konsistenz ist auf der Haut gut, aber sie läuft ständig aus der Tube und hinterlässt überall eine Sauerei. Ich kann die Tube nur mit der Öffnung nach oben lagern, da sie sonst in den Deckel läuft und schon beim Auftragen tropft mir das Waschbecken voll. Das heißt, sie ist ungeeignet, um sie für Zwischendurch oder im Urlaub zu transportieren. Hier sollte dringend dran gearbeitet werden - zb durch einen Pumpspender.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen