Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur Hammer!
Ich habe die Vorgänger vom Spiel nicht gespielt und kann daher nicht näher auf der Story eingehen oder sagen wie weit diese an den Vorgängern anknpüpft aber... es ist auch für Quereinsteiger jeden einzelnen Cent wert.

Grund für der Vorbestellung waren die Trailer im Internet.
Allein die bombastische Grafik war schon einer der...
Veröffentlicht am 20. November 2012 von S. Kempfer

versus
3.0 von 5 Sternen Gut
Im gegensatz zu den anderen Hitman teilen ist jetzt perfektion gefragt fast schon wie splinter cell ... bei Hitman - Blood Money konnte man die levels nochmal spielen und sich dann die waffen aussuchen ... Hitman: Absolution ist gut aber mehr auch nicht leider :(
Vor 12 Monaten von D veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur Hammer!, 20. November 2012
Von 
S. Kempfer (Niederrhein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Ich habe die Vorgänger vom Spiel nicht gespielt und kann daher nicht näher auf der Story eingehen oder sagen wie weit diese an den Vorgängern anknpüpft aber... es ist auch für Quereinsteiger jeden einzelnen Cent wert.

Grund für der Vorbestellung waren die Trailer im Internet.
Allein die bombastische Grafik war schon einer der Gründe dafür,
dass ich Hitman und nicht wie geplant Call of Duty Black Ops2 vorbestellt habe.

Ich bereuhe es keineswegs!

Als ich das Spiel zum ersten mal gestartet habe, ist mir echt die Spucke weggeblieben.
Die Grafik ist der maßen bombasitisch, dass man es echt nur bedauern kann, die wirklich liebevoll und detaillierte Welt nich weiter erkunden zu können, sondern man sein "vorgegebenen" Weg abklappert.

In Sachen Gameplay gibt es eigentlich nicht viel Zu sagen.
Als "Auftragsmörder" eleminiert ihr Gegner :D

Allerdings ist mir es erst viel später aufgefallen, dass man für's erschießen von Gegnern Punktabzüge bekommt.
Was gerade Missionen wie zum Beispiel des "Waisenhaus" echt knifflig macht.
Man(n) muss sich also á la Splinter Cell möglichst unbemerkt an Wachen vorbeischleichen und Zielpersonen auf den verschiedensten Möglichkeiten ausschalten. Es klingt ziemlich langweilig, macht mir persönlich aber echt enorm viel Spass.

Je mehr Punkte man am Ende der runde erhält, destso mehr Gegenstände(Waffen) & Verbesserungen können freigespielt werden.
Die Missionen sind teils echt schwer aufgebaut, selbst im Normalen Modus hab ich schon an einigen gut zu knacken gehabt.
Bis man wirklich alle "Erfolge" und Missions "Herausforderungen" abgeschlossen hat, vergehen bestimmt mehrere Stunden.

Wem die Rezension nicht reicht,
sollte sich die Trailer zum Spiel anschauen.
Die Grafik in den Videos ist nicht übertrieben... sondern tatsächlich das, was Ihr von den Entwicklern geboten bekommt.

Für mich ist das Spiel eines der Größten Neuerscheinungen diesen Jahres.
Das Gameplay macht echt Laune, die Missionen sind sehr geil gestalltet und die Grafik & (wirklich) detaillierte Spiele Welt muss ich glaub ich kein weiteres mal Loben.

...und warum dann nur 4 Sterne?

Als ich das Spiel im November vorbestellt habe,
war die Produktbeschreibung noch vollkommen anders.
Daher war ich auch schon etwas enttäuscht,
als ich die Hülle aufgemacht und nur des Spiel & des (ziemlich kleine) Artbook in der Verpackung vorgefunden habe.

Online konnte ich das Spiel noch nicht testen bzw. anzocken.
Daher kann ich diesbezüglich auch nix schreiben.

Trotz der kleinen Enttäuschung in Sachen "Lieferumfang" gibt es ne klare Kaufempfehlung!
Falls iwer den Onlinemodus testen will und (wie ich) kein zum testen hat... mein Gamertag lautet "Oikalyptus86"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Nachfolger mit fadem Beigeschmack, 26. November 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Als langjähriger Gamer und Fan der Hitman-Serie möchte ich nun auch meinen Senf dazu geben. Das nach 6-jähriger Pause nun endlich wieder Fourty-seven auf der Heimkonsole zu sehen ist war für mich eine der Spiele-Sensationen diesen Jahres. Ich habe nun den Absolution-Modus (Kampagne) zur Hälfte durchgespielt und auch schon einige Aufträge im Contracts-Modus erfüllt, sodass ich jetzt hier meine Eindrücke kurz schildern möchte.

POSITIV: Mich hat von Anfang an die Grafik und Sound-Kulisse im Spiel umgehauen. Alles ist wirklich sehr detailgetreu inszeniert und passt von der Stimmung perfekt ins Spiel. Besonders begeistert bin ich von den Menschenmengen in China-Town gewesen, die wirklich für eine sehr authentische Atmosphäre im Spiel sorgen. Der "Instikt"-Modus der in Absolution sehr oft zum Einsatz kommt erinnert sehr stark an Assassins Creed erinnert, ist gut umgesetzt und praktisch für das Umgehen von Wachen oder das Erkunden der Landschaft. Es gibt eine Vielzahl von Interaktionen von Gegenständen und Waffen (man kann nahezu alle Gegenstände benutzen um Sie jemanden auf dem Kopf zu pfeffern). Die Missionen sind abwechslungsreich und mit einer Mischung aus Thriller und Komödie auch in ihren Zwischensequenzen sehr unterhaltsam. Im übrigen ist meiner Meinung nach die deutsche Synchronisation sehr gut gelungen. In vielen geht die Atmosphäre durch die schlechte Synchronisation verloren. Hier nicht - die dt. Synchonstimme von 47 ist sehr gut gewählt und passt wie die Faust aufs Auge.

NEGATIV: Was mich grundlegend am Spiel stört ist, dass man vor Antritt der Missionen seine Waffen nicht frei wählen darf. Man muss mit den Waffen auskommen, die einem das Level vorgibt. Als Auftragskiller empfand ich es jedoch immer sehr hilfreich, wenn man selbst entscheiden dufte das Level nur mit der Klavierseite zu betreten, oder seine beiden schallgedämpften Silverballers im Jakett mit sich herumzutragen. Was mich nicht nur extrem stört, sondern auch in der ein oder anderen Mission zur Verzweiflung gebracht hat, ist die fehlende Möglichkeit zu speichern während einer laufenden Mission. Die vorgegebenen Speicherpunkt sind ein Witz! Der Spielstand merkt sich lediglich den Ort, das aktuell getragene Kostüm und die Anzahl der getöteten Objekte im Spiel. Das bedeutet: läd man, nachdem man kurz nach einem Speicherpunkt z.B. gestorben ist seinen Zwischenstand neu, werden alle Personen im gesamten Spiel wieder auf ihre Anfangsposition gesetzt. Was mich direkt zu meinem nächsten Kritikpunkt bringt: Die meisten Charaktere reagieren auf sog. Checkpoints, d.h. sie fangen erst eine Abfolge von Gesprächen/Aktionen an, sobald man sich der Person nähert. Hat man also 3/4 der Mission geschafft und das Zielobjekt hat sich im Laufe der Mission an einen günstigen Ort begeben sollte man tunlichst vermeiden draufzugehen und den Checkpoint erneut zu laden, da die Person ansonsten wieder auf ihrem "Spawn-Point" erscheint. Sollte man im optimalen Fall seine Mission in einem Rutsch erledigen, bekommt man davon nichts mit - war bei mir jedoch selten der Fall. Hier hieß oft die einzig logische Konsequenz - Mission komplett neustarten = sehr ärgerlich! Ein weiterer Kritikpunkt ist der, das sich 47 teilweise zu leicht und teilweise zu schwierig enttarnen lässt. Es ist zum Beispiel nicht auffällig mit Anzug und Krawatte eine Zielperson anzurempeln und wie ein bekloppter vor ihm herzulaufen (außerhalb gesperrter Bereiche) und als Putzkraft 40 Minuten lang rührend vor einem Putzeimer zu stehen. Aber dafür können Wachen in dunklen Räumen in Sekunden erkennen, wenn einer nicht von ihnen ist. Und das sogar trotz Hut und Sonnenbrille! Leider machen diese "Kleinigkeiten" den Spielspaß sehr kaputt und die Atmosphäre des "lautlosen Killers" ist zerstört. Mir fehlt grundsätzlich das Image vom skrupellosen Auftragskiller aus Zeiten von Hitman 1&2.

FAZIT: Trotz des negativen Beigeschmacks macht Hitman Absolution eine Menge Spaß und der Contracts Modus und die hunderfachen Freischaltmöglichkeiten garantieren eine hohe Wiederspielbarkeit. Ich würde allerdings vom Kauf der Professional Edition abraten, da das mitgelieferte Artbook langweilig und die Making-of-DVD den Aufpreis einfach nicht wert sind.

NACHTRAG VOM 01.12.2012:
Ich habe in der 12. Mission einen Speicherpunkt neu geladen und während das Speichersymbol erschien ist die Xbox360 eingefroren, also das Spiel abgestürzt. Nach ca. 1 Minute habe ich die Konsole ausgeschaltet, obwohl man das eigentlich nicht machen sollte. Da aber keine andere Eingabe mehr möglich war, war dies die einzige Chance. Als ich das Spiel dann neu gestartet habe, war mein Speicherstand komplett gelöscht! Vielen Dank auch, jetzt kann ich noch einmal komplett von vorne anfangen. Das war übrigens nicht das erste mal das die Konsole bei dem Spiel eingefroren ist. (Sie friert sonst NIE ein).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super spiel. :), 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
sehr interessantes spiel, sehr gute grafik und tonqualität. :) die story ist interessant gestaltet - so das ich es innerhalb einer woche durchgespielt habe, ich bin begeistert. daumen hoch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gut, 17. November 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Im gegensatz zu den anderen Hitman teilen ist jetzt perfektion gefragt fast schon wie splinter cell ... bei Hitman - Blood Money konnte man die levels nochmal spielen und sich dann die waffen aussuchen ... Hitman: Absolution ist gut aber mehr auch nicht leider :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein echt geiles Spiel!!!, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Super Spiel für die Leute die auf Action und Abwechslung stehen!!!!
Kann nicht mehr dazu sagen ich bin echt top zufrieden damit,
also ich kann es nur empfehelen!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hitman, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
super spiel gute grafik und macht ne menge spass kann es nur weiterempfehlen ist einfach nur top preis auch ok
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kult Reihe, 14. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Der neueste Teil der Hitman-Franchise.
Es dauerte zig Jahre bis die Fans mit dem besten Teil der Serie belohnt wurde.
Agent 47 ist zurück mit einem noch größeren Arsenal an Waffen und Gegenständen, um seine Feinde auf jede erdenkliche Weise
hinters Licht zu führen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hitman Absolution Professional Edition Xbox 360, 13. Januar 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Super versandt und sehr gutes spiel nur zu empfehlen , MAKING OF dvd auch super gelungen
Spiel allerdings an einigen stellen echt fordern sehr kluge ki mit gutem verhalten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spiel, 28. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Alles in allem eins der besten aktuellen Games. Die KI ist ausgereift, die Level durchdacht und die Zwischensequenzen passend. Die Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten bieten für jeden Gamer das Richtige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meisterwerk., 19. Dezember 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition (Videospiel)
Ja der Hitman kennt und mag, wird dieses Spiel lieben. Liebevoll gestaltete Levels, tolles Gameplay und hervorragende Story.

Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hitman: Absolution (100% uncut) Professional Edition
EUR 30,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen