holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen33
4,5 von 5 Sternen
Preis:169,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 10. April 2013
Im Grund stimme ich den bisherigen Rezensenten absolut zu. Das Gerät strotzt nicht mit überflüssigen Funktionen, ist schnell einsatzbereit und überzeugt an meinen Boxen subjektiv gehört vollkommen. Toll in dieser Preisklasse ist die Möglichkeit, 2 Lautsprecherpaare anzubinden und diese entweder einzeln oder zur gleichen Zeit zu verwenden (A, B oder A+B).
Da ich aber etwas zwischen dem A-10 und dem A-30 schwanke, habe ich design- und materialbezogen dennoch zwei kleinere, ergänzende Kritikpunkte und möchte in dieser Rezension speziell auf diese eingehen.

- Plastikfront, Kunststoffregler sowie Drehklemmen der Kabelanschlüsse fühlen sich nicht allzu wertig an.
- Die Helligkeit der blauen Standbye/On-LED ist etwas aufdringlich

Im Vorhinein war ich der Meinung, dass mich diese schon von anderen Käufern angesprochenen Dinge nicht sonderlich stören. Jedoch muss ich sagen, dass sie für mich mit Blick auf die hoffentliche Langlebigkeit des Produkts bei persönlicher Betrachtung durchaus von Relevanz sind.

Da beide Punkte beim A-30 nicht mehr vorhanden wären (Aluminium statt Kunststoff, dimmbare LEDs), sich der Preisunterschied im akzeptablen Bereich befindet und ich meinen Verstärker auch in Bezug auf größere Boxen zukunftsorientiert kaufen möchte, werde ich wohl zum größeren Modell greifen. Hier sollte dann auch die mitgelieferte Fernbedienung ihre Vorteile ausspielen.

Natürlich sind die angesprochenen Bereiche sehr abhängig von den individuellen Erwartungen an einen solchen Verstärker. Daher kann ich dieses Produkt jedem ans Herz legen, der zum günstigen Preis sehr guten Klang wünscht und auf Haptik und Materialwahl eher unterordnend achtet.

----

Anmerkung am 24.03.2014:
Konnte nun einen äußerst günstigen Verstärker der recht unbekannten Marke Auna testen und muss diesem gerade wegen der verwendeten Materialien Bestnoten bescheinigen. Interessierte dürfen sich also mal den Auna CD508 HiFi Stereo-Vollverstärker - oder wenn Bedarf nach zwei Lautsprecherausgängen besteht - auch den Auna CD708 Stereo-Verstärker HiFi Verstärker ansehen.
Bei diesen kann ich nur die ebenfalls nicht dimmbaren, etwas hellen LEDs und die eher minderwertige Fernbedienbarkeit bemängeln. Ob natürlich die Langlebigkeit unter dem Preis leidet, muss sich noch zeigen.

----

Vielleicht kann ich dem ein oder anderen Interessierten etwas behilflich sein - gerne auch weiterführend in den Kommentaren meiner Rezension.
Hier ist auch Platz für Fragen oder Kritik.
Meine Rezension sagt Ihnen nicht zu? Bitte lassen Sie mich das wissen, bevor Sie ein "Nicht hilfreich" vergeben.
1414 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Kein hoher Preis. Super Klang. Wirkt insgesamt ganz durchdacht und solide. Klare Kaufempfehlung, wer nicht viel Geld ausgeben möchte! Doch vernünftigen Sound braucht.... Ohne kinkerlitz und so :)
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Ein schöner, kleiner Vollverstärker ohne besonderen Schnickschnack. Ich habe ihn zusammen mit zwei Magnat Monitor Supreme 200 im Einsatz.
Rauschen im Leerlauf ist nicht zu hören, der Verstärker selbst (Trafo) brummt ebenfalls nicht und kann im Schlafzimmer stehen.
Für mich ausreichend viele Eingänge, ein Tape-Out, schaltbare Loudness sowie eine direct-Taste zur Überbrückung der Klangregelung lassen sich gut bedienen.

Wie bei allen "modernen" Geräten gibt es leider nur einen Standby-Modus und keinen echten, allpoligen Ein/Ausschalter. Das ist aber neben den etwas fummeligen Anschlüssen für die Lautsprechkabel (bis 2,5qmm) auch das einzige Manko.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Habe den Verstärker als gebraucht gekauft und dadurch ein paar Euros gespart. Für mich war wichtig, dass ich in Zukunft einen Blu-Ray-Player kaufen kann, der optisch dazu passt (sonst hätte ich evtl. ein Gebrauchtgerät älteren Semesters in der Bucht gekauft).Der Verstärker ist recht schick (Wunsch der Freundin ;-)) und bietet ausreichend Leistung für mich. Es ist auch von nahem und stark aufgedrehtem Pegel kein brummen höhrbar. Angeschlossen ist der Verstärker am TV. Er betreibt zwei Magnat Vector 201 2-Wege Bassreflex Lautsprecher 140 Watt schwarz (Paar). Die Kunststoffront und -Drehregler stören mich nicht so sehr. Im Vergleich zum Yamaha A-S 300 Stereo Verstärker schwarz und auch Yamaha R-S300 Stereo Receiver (Apple iPhone/iPod/Bluetooth kompatibel, 2x 55 Watt) schwarz wirken gerade die Drehknöpfe bei der Bedienung des Pioneer A-10 hochwertiger. Der Lautstärkeregler regelt gerade in der ersten Hälfte sehr zaghaft, was u. U. den Eindruck vermittelt, dass der Verstärker eher schwachbrüstig ist, was natürlich nicht zutrifft.

Was ich als negativ bemängeln würde, sind die Leuchtdioden und die "gebürstete" Front. Denn so wie auf der Abbildung (schwaches Licht, starkes Relief auf der Front) sieht er in der Realität nicht aus. Es ist eher umgekehrt, die Dioden leuchten volle Pulle und die Struktur (die mir eigentlich gut gefällt) ist nur bei sehr hellem Licht zu erkennen. Deshalb war ich lange am überlegen, ob ich dem Gerät 4 oder 5 Sterne geben soll. Da ich mittlwerweile aber seit 2 Wochen mit dem Gerät zufrieden bin und es doch recht preiswert ergattert habe, gebe ich mal 5.
33 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Guter Verstärker, bin zufrieden mit dem Preis:Leistungs Verhältnis. Die fehlenden Subw.-Anschlüsse sind vielleicht ein Manko. Das Plastik stört mich persönlich weniger, die Verarbeitung scheint in Ordnung zu sein. Sieht gut aus, super Sound. Die Loudness ist auch ganz praktisch und macht den Sound etwas satter bei niedriger Lautstärke.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ich habe den Verstärker an meine hifi und Satanlage installiert.
die Klangqualität ist für mein Empfinden top.
Für den häuslichen Gebrauch ohne Einschränkungen zu empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Nach langer Überlegung und Recherche habe ich mich für den Pioneer A-10-K entschieden. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Verstärker. Er hat ein sehr gutes Preis/Leistung Verhältnis. Trotz das ich kein Unterschied erkennen kann zwischen Loudness EIN/AUS bekommt bei mir dieser Verstärker alle 5 Sterne. Er hat eine sehr gute Leistung für meine 50 qm Wohnung die ich mit meinen fast 30 Jahre alten JBL-Lautsprecher LX 55 G (Tiefton/Bässe Sicken sind neu) super beschallen kann. Ich wollte erst auf ein 2.1 System umsteigen, das preislich günstiger gewesen wäre wie dieser Verstärker, aber bin jetzt froh das ich mich für diese Variante entschieden und meine JBL-Lautsprecher LX 55 G wieder zum Einsatz gebracht habe. Höhen,Mittelton und Tiefton/Bässe kommen nach meiner Meinung sehr gut raus. Einfach ein tolles Klangbild.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Ich habe das Gerät nun über ein Vierteljahr. Obwohl die übrigen Geräte meiner Anlage von Technics passt der Verstärker optisch als auch qualitativ optimal!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Wer einen klassischen Stereoverstärker alter Schule ohne 'modernes Gedöns' haben will liegt bei diesem Gerät genau richtig.

Die klassische Ausstattung mit groß dimensionierten Drehreglern für Bass, Höhen und Balance, einer Loudnesschaltung, zwei Lautsprecherpaar Ausgängen und einem großen Drehknopf für die Lautstärke sowie einem Source-Direct Schalter lassen Freude aufkommen. Auf den Anschluss für einen Kopfhörer muss man auch nicht verzichten. Die zweimal 50 Watt Verstärkerpower sollten ebenfalls für die allermeisten Lautsprecher vollkommen ausreichen.

Sechs analoge Eingänge, darunter ein Anschluss für einen Plattenspieler mit Magnettonabnehmer (MM) und einen Rekorder mit Aufnahmefunktion, da ist (fast) alles vorhanden was das analoge Hifi-Herz begehrt. Vernünftig dimensionierte Schraubanschlüsse für die Lautsprecherkabel runden das solide Verarbeitungspaket ab.

Schön wäre eine auftrennbare Vor-/Endstufe gewesen oder eine echte Metallfront. Auf eine Fernbedienung muss man auch verzichten. Angesichts des Preises und der insgesamt ordentlichen Verarbeitung sind diese Defizite aber absolut verschmerzbar. Und wer darauf und auf mehr Verstärkerleistung nicht verzichten mag, für denjenigen bietet Pioneer ja die größeren Modelle A-20, A-30 und A-50 an.

Fazit, ein solides klassisches Stück Hifi von einem der großen Hersteller. Im Grunde braucht man nicht mehr...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Verwende diesen Verstärker für meinen PC in der Kellerbar und bin mit dem Klangbild - nach dem ich auch dem PC eine etwas teurere Soundkarte gegönnt habe - mehr als zufrieden und wie gewohnt wieder einmal von der Marke Pioneer überwältigt. Leider hat dieser Typ von Verstärker A-10 keine Fernbedienung, stört mich aber so nicht, weil der "Barkeeper" auch für die Musik und die Lautstärke verantwortlich ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)