Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen58
4,1 von 5 Sternen
Preis:30,69 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2013
Der Helikopter fliegt zwar nicht ganz so gut wie der "normal" Firestorm, dass liegt aber an dem zusätzlichen Gewicht und ist ihm nicht zu verdenken ;)
Zudem kann man ihn mit ein bisschen Übung auch sehr gut fliegen, und es ist eine gute zusätzliche Herausforderung den Korb hochzuheben.
Der Helikopter ist sehr Robust, ich besitze ihn nun ca. einen Monat und habe schon alle möglichen Leute damit fliegen (und abstürzen) lassen, und er ist noch vollständig ganz, obwohl er schon öfter aus 2 Meter Höhe auf den Boden oder mit Vollgas gegen die Wand geprallt ist.
Ich würde ihn immer wieder gerne kaufen.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Mein 8-jähriger Sohn hat diesen Hubschrauber als Weihnachtsgeschenk bekommen.
Er ist begeistert! Der Hubschrauber fliegt stabil, lässt sich sehr gut steuern, hält auch mal einen Absturz aus, die Beleuchtung ist hell und fetzig, besonders im Dunkeln, die Ladefunktion über's USB-Kabel ist einfach und praktisch.
Freude und Spaß sind hiermit garantiert! Ein tolles Geschenk!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Zuallererst mus ich betonen, dass der Kaufpreis am 09.01.2014 noch bei rund 15,00 Euro lag.
Dieser günstige Preis spielt bei der Bewertung eine nicht unerhebliche Rolle.

Nun zur Rezension:
Dies ist mein erster Mini Hubschrauber - ich habe also keinerlei Vergleichmöglichkeiten.

Der Hubschrauber ist sauber verpackt mit allen angegebenen Teilen (Hubschrauber, Fernbedienung, USB Aufladekabel, Transportkorb für die Seilwinde).

Ich habe zuerst den Hubschrauber via USB Netzteil an die Steckdose angeschlossen.
Ich hoffe, dass dies dem Hubschrauber Akku nicht schadet, da ja eine Aufladung via Fernbedienung (über die 6 x AA Batterien) bzw. über den USB Anschluss via PC empfohlen wird.

Ich kann aber sagen, dass eine volle Aufladung über die Steckdose recht schnell abgeschlossen ist (ca. 10-15 Minuten).

Nachdem die Batterien in die Fernbedienung eingelegt und der Hubschrauber aufgeladen war, ging es los... mein erster Flug. Dieser dauerte ca. 10 sekunden, dann krachte der Hubschrauber aus 2m Höhe auf den Fussboden. Die nächsten 5-6 Versuche ging es ähnlich... der Hubschrauber kracht gegen Wände, Gegenstände und aus grosser Höhe auf den Fussboden.

Da es ein kleiner, zerbrechlich wirkender, Hubschrauber ist, habe ich jedesmal Blut und Wasser geschwitzt, ob der Hubschrauber noch funktioniert oder irgendwelche Teile abgebrochen sind.
Nix war - rein gar nix. Der funktionert auch nach gefühlten 1000 (teilweise brutalen) Abstürzen noch wie am ersten Tag.
Bin am überlegen, ob ich es nicht mal absichtlich versuche soll, den Hubschrauber zu beschädigen, um zu sehen, ob es überhaupt möglich ist :-)

Nun gut - zurück zur Bewertung.
Die Flugeigenschaften sind für meine Ansprüche (habe ja keine Vergleichsmöglichkeit mit anderen Minihubschraubern) mehr als gut.
Der Hubschrauber macht das, was ich ihm via Fernbedienung befehle.
Die Flugzeit beträgt tatsächlich circa 10 Minuten - kommt wohl drauf an, wie sehr ich den Hubschrauber beanspruche bzw. die Seilwinde benutze, den Turbo einschalte, den ich erst nach 4 Tagen gefunden habe etc. pp.

Aprospos Seilwinde - ein nettes Gimmick, aber kommt bei mir nur sehr selten zum Einsatz.
Es ist sehr schwierig im Flug etwas damit aufzunehmen... sooo ruhig ist der Stand-Flug nämlich auch nicht.
Zudem wird der Plastik-Korb durch die Luftverwirbelung weggeschleudert. Man muss also was schweres reinlegen - das wiederum darf nicht zu schwer sein, sonst kann der Heli das nicht tragen...
Naja - wie gesagt... wird nur selten benutzt.

Fazit Hubschrauber: sehr spassig und unkaputtbar.

Fernbedienung:
Wie bereits jemand geschrieben hat, sieht die Fernbedienung wie ein Playstation Controller aus.
Liegt also sehr schön in der Hand und durch das Gewicht (durch die 6 x AA Batterien) wirkt diese auch sehr wertig.
(das Aufladen des Hubschrauber Akkus via Fernbedienung habe ich noch nicht getestet)

Mit der Fernbedienung kann man den Hubschrauber nicht nur lenken sondern auch die Seilwinde betätigen.
Zudem die bunten Leuchtdioden an- und ausschalten sowie den Turbo betätigen (leider muss man die Turbotaste gedrückt halten).
Ein Trimmen ist auch via Fernbedienung möglich.

Die DEMO-Taste habe ich nur 1x ausprobiert - hat sich für mich als sinnlos herausgestellt, da ich den Hubschrauber lieber selbst steuere.
Bei DEMO fliegt der Hubschrauber Vor... Zurück.. dreht sich... und wieder vor... da muss man die Höhe erstmal selbst korrigieren
und aufpassen, dass die DEMO Einstellung den Hubschrauber nicht gegen die Wand fliegen lässt.

Nach 4 Tagen intensiver Nutzung lassen die 6 x AA Batterien deutlich nach - das erkennt man daran, dass die Reichweite deutlich sinkt und
der Hubschrauber bereits bei 4 Meter Abstand unkontrolliert steuert und/oder die Höhe ändert.
Um ehrlich zu sein habe ich mit einer längeren Lebensdauer der Batterien gehofft, da ich diese ja nicht zum Aufladen des Hubschraubers verwendet habe und zudem die Fernbedienung,
bei Nicht-Benutzung, immer ausgeschaltet habe.

Trotzdem kein Anlass hier die vollen Sterne nicht zu geben.

Der Hubschrauber macht meinen Kindern übrigens auch viel Spass. Zugegeben... mein 3jähriger Sohn kann damit nicht um
aber meine 6jährige Tochter wird jeden Tag besser. Angst, dass die Kinder den Kaputtmachen, habe ich auch keine... der geht ja nicht kaputt! Höchstens die Gegenstände, gegen die der Hubschrauber fliegt...
Aber auch das blosse Zuschauen bringt den Kindern schon sehr viel Spass... da wird immer gestritten, wer den Hubschrauber nach einem Absturz wieder hinstellen darf.

Was soll ich noch sagen? Kann nur eine volle Kaufempfehlung aussprechen... eventuell sinkt der Preis ja wieder, welcher sich mehr als verdoppelt hat -.-
Schade eigentlich... wollte für Freunde, Familie noch welche nachordern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Hatte zuerst den kleinen AMEWI Firestorm Pro; der hatte eine Funksteuerung und hatte super funktioniert! Der AMEWI Firestorm Cargo 3.5 ist dagegen eine totale Enttäuschung. Die Infrarotsteuerung hat nur eine lächerliche Reichweite, Aussetzer und unglaubliche Fehlfunktionen wenn er im freien Geflogen wird. Die Steuerung reagiert im draußen oft garnicht bzw. bleibt auf vollgas hängen... dann Absturz! NIE MEHR INFRAROT!!!
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Da gibts nicht viel zu sagen. Mein Mann ist begeistert und glücklicher denn je mit dem Heli. Der kleine scheint unkaputtbar zu sein. Fliegt wunderbar und es macht viel Spaß.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Der Heli macht echt Spaß. Ideal für's Wohnzimmer. Naja, max. 15gr mit dem Transportkorb zu transportieren, ist aber ne echte Herausforderung. Leider geht es sehr zu Lasten des Akkus, da er dann fast nur unter Volllast fliegen kann. Ansonsten sehr präzise Steuerung. Den Heli kann man echt weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Nachdem ich bei einer Bekannten einen ähnlichen Hubschrauber ( ohne Seilwinde ) ausprobieren durfte, habe ich mir diesen hier bestellt. Auschlaggebend war die Farbe und die Seilwinde.
Der Hubschrauber ist sehr hochwertig verarbeitet. Vieles ist verschraubt und kann daher auch gut repariert werden. Ein paar Ersatzrotoren liegt bei, genauso wie ein Tragekorb für die Seilwinde und ein USB-Ladekabel.

Die Fernbedienung erinnert an einen Playstationcontroller und liegt gut in meinen Händen. Vor dem Betrieb muss diese mit sechs Batterien bestückt werden. Mit Akkus habe ich schlechte Erfahrung gemacht. Am besten ganz frische/neue Batterien benutzen.
Der Hubschrauber wird über ein kleines Kabel, welches in der Batterie versteckt ist, aufgeladen.
Die Steuerung ist prinzipiell einfach, erfordert aber Übung. So muss man beim Vorwärts- oder Rückwärtsflug die Höhe nachjustieren. Auch tut sich der Hubschrauber schwer eine höhe zu halten, sondern sinkt entweder oder steigt.
Die Seilwinde ist eine sehr schönes Gimmick, das Fliegen mit dem Korb erfordert allerdings sehr viel Geschick.
Die Motoren des Hubschrauber sind sehr leistungsfähig, es werden beachtliche Geschwindigkeiten erreicht.
Auch nach diversen Crashs ist an dem Hubschrauber immer noch keine Beschädigung zu erkennen.
Das einzige Problem, dass ich habe, ist das Aufladen. Ich habe das Gefühl, dass der Akku nicht volllädt. Wenn ich über das USB-Ladekabel lade, dann lädt er "voll", wobei ich das nicht einschätzen kann, da die Ladelampe am USB-Ladekabel nicht erlischt...
Würde denn Hubschrauber weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Mein zehnjähriger Sohn hatte etwas Geld zusammengespart und sich mit dem Kauf dieses Hubschraubers einen Wunsch erfüllt. Die Lieferung erfolgte schnell und unproblematisch.
Schnell das Teil ausgepackt, Bedienungsanleitung durchgekaut und los ging`s. Es macht unheimlichen Spaß und wenn man im dunkeln mit eingeschalteter Beleuchtung fliegt, dann sieht das richtig klasse aus. Natürlich muß man sich an die Sache erstmal gewöhnen, denn so einfach ist die Bedienung für Ungeübte (Kinder, aber auch Erwachsene) nämlich nicht - dies bringt aber eben auch mit sich, dass der Heli gelegentlich abstürzt, mal zu nahe an eine Wand gerät usw. Ich denke, dass so ein Gerät so konzipiert sein muß, dass es so etwas aushält.
Und genau das tut es nicht!!!
Am zweiten Tage legte mein Sohn eine etwas unsanfte Landung hin, obwohl er den Heli inzwischen wirklich gut beherrschte. Danach drehte sich der obere Rotor samt Stabistange nicht mehr. Eingehende Prüfung ergab: Getriebe kaputt. Ein Zahnrad ist weg - einfach verschwunden.
Ich fragte den Verkäufer um Rat, dieser schrieb mir, ich solle den Artikel zurückschicken.
Habe ich gemacht, 7,99 € Porto bezahlt.
Ergebnis: Das Gerät weist starke Gebrauchsspuren auf - Umtausch nicht möglich - Reparatur nicht möglich - Preiserstattung nicht möglich .
Ich könne ein neues Gerät erwerben für 22,00 €, Versandkosten würden nicht anfallen.
Mein Sohn ist geheilt und ich ebenfalls.
Das Geld, Kaufpreis + Porto für die Retoure ca. 38,00 €, sind wir jedenfalls los.
Mein Fazit: Finger weg von diesem Gerät und von diesem Händler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Guten Abend zusammen,
ich habe mir auf einer Messe in Stuttgart dieses Modell gekauft und bin schon sehr zufrieden, einen Tipp habe ich bekommen, den ich gerne weiter geben möchte:
Starte den Hubschrauber aus der Hand, dann hat man schon ein Gefühl dafür, wie der Hubschrauber in der Luft schwebt,
mir ist er am Anfang auch öfter beim Start vom Boden "auf die Seite gerutscht".
Wichtig ist wohl auch, dass man bevor man gegen eine Wand fliegt, lieber vom Gas weg geht und den Hubschrauber ohne große Krafteinwirkung fallen lässt, hat bisher gut geklappt...

Leider bin ich gerade gestern auf den Heli getreten (das mit den LEDs bei Dunkelheit macht einfach Spaß, aber man sieht nach dem Fliegen so wenig bei Dunkelheit ;-) und ein kleine der beiden Verbindungsstangen am Heckrotor ist angebrochen, Sekundenkleber hat geholfen - aber auch ohne wäre er geflogen, ein Auto fährt ja auch ohne Stoßstange ;-)

...ich finde, wenn ein Teil abbricht ist noch nicht der ganze Heli kaputt, der Hersteller listet auf seiner Homepage Händler mit Ersatzteilen auch in meiner Nähe auf, mal sehen ob ich die mal in Anspruch nehmen muss :-)
Oder ich geh wieder zu der Modellbaumesse, die Jungs da können auch reparieren, haben sie gesagt

mag den Heli sehr gerne, daher dachte ich mir, ich schreib das jetzt mal - der Heli kann schnell fliegen, hat zwei Geschwindigkeiten und die Sache mit der Seilwinde finde ich echt praktisch für lustige Spiele mit Wattestäbchen oder Papiernachrichten.
Viele Grüße am Abend,
Thomas
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Habe mir diesen Hubschrauber aufgrund von vielen positiven Bewertungen gekauft.
Ebenfalls haben mich die Videos bei youtube davon überzeugt, dass ich mir dieses wunderbare Modell jetzt endlich gekauft habe.
Für nur 30,- € bekommt man eine TOP Ausstattung! Der absolute Knüller ist die bereits integrierte Seilwinde und das ebenfalls
mitgelieferte "Körbchen".
Den Firestorm Cargo kann man an der Fernsteuerung oder am beiliegenden USB-Ladekabel aufladen.
Dauert nur höchstens 30 Minuten und gleich danach kann der Flugspaß mit beachtlichen 10 - 12 Minuten beginnen.
Mit dem kleinen Korb kann man in etwa 15 g zusätzlich transportieren.
Ansonsten besitzt der Flugakku eine beachtliche Kapazität von 240 mAh mit 3,7 V.

Außerdem sind an der Fernsteuerung etliche Funktionen bzw. Druckknöpfe zusätzlich enthalten:

- 2 Knöpfe für die Seilwinde; hoch und runter
- 1 Turboknopf; für besonders schnelle Flüge
- 1 Led-Druckknopf; zum Ein- und Ausschalten der vielen bunten blinkenden Lichter
- 1 Demo-Knopf; hierbei fliegt der Helikopter kurzzeitig selbständig eine große Links- und eine große Rechtskurve
- 2 Trimm-Druckknöpfe; hier kann man die Stabilität nochmals genauer einstellen

Ich selbst kenne bis jetzt keinen Heli, der so eigenstabil in der Luft "festgenagelt steht"!

Volle Kaufempfehlung, Begeisterung pur, vor allem mit der Seilwinde

TOP HIGHTECH MODELL!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)