Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Gitarren-Dreampop!
Oshin ist die erste Albumveröffentlichung der Band DIIV aus Brooklyn, New York auf dem Label Captured Tracks und beinhaltet 13 wunderschöne Dreampop Songs, die perfekte Anlehnungen sind an die Dreampop und Shoegaze-Bands der frühen Neunziger Jahre aus England. Einfach ein schöner Soundtrack zum Wegträumen, etwas Lo-Fi im Sound und ein bisschen...
Veröffentlicht am 4. Juli 2012 von Sebastian Becker

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
bin im Radio auf diese Band gestossen, fand einen Song schön.
Geplinker, Getupfe, nette Stimme- alles schön leicht zu hören. Weichgespülte The XX müssten zum Vergleich herhalten.
Was The XX gegüber DIIV auszeichnet ist, dass man sich nicht zu langweilen beginnt.
Bei DIIV ist irgendwie jeder Song gleich. Gleiche Instrumente...
Vor 9 Monaten von mine71 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Gitarren-Dreampop!, 4. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Oshin (Audio CD)
Oshin ist die erste Albumveröffentlichung der Band DIIV aus Brooklyn, New York auf dem Label Captured Tracks und beinhaltet 13 wunderschöne Dreampop Songs, die perfekte Anlehnungen sind an die Dreampop und Shoegaze-Bands der frühen Neunziger Jahre aus England. Einfach ein schöner Soundtrack zum Wegträumen, etwas Lo-Fi im Sound und ein bisschen verwaschen und verzerrt, wie man es sich von Gitarren-Dreampop wünscht. Natürlich hat das Album auch einige Tracks, die mehr nach 80s Wave klingen wie z.B. "Doused" oder sogar Postpunk-Shoegaze Gitarrenläufe aus den 80er Jahre, wie im Titel-Track Oshin. Es ist ein wunderschönes Album geworden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oshin (Audio CD)
bin im Radio auf diese Band gestossen, fand einen Song schön.
Geplinker, Getupfe, nette Stimme- alles schön leicht zu hören. Weichgespülte The XX müssten zum Vergleich herhalten.
Was The XX gegüber DIIV auszeichnet ist, dass man sich nicht zu langweilen beginnt.
Bei DIIV ist irgendwie jeder Song gleich. Gleiche Instrumente (sofern man davon reden kann, hört sich zum Teil an wie aus der Konserve), gleiche Stimmlage, kein Tempowechsel.
Warum aber nicht schlecht bewertet?, hört man sich 3 bis 4 Songs am Stück an, macht ne Pause und weiter gehts, dann ist das ok.
Kann sein, dass DIIV live eine andere Welt sind, würde mich jedenfalls zum Selbstversuch in ein Konzert von denen hineintrauen und dann vielleicht eine andere Kritik abgeben..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kennt man eins..., 1. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Oshin (Audio CD)
... kennt man alle.
Was nach den ersten 3 Liedern noch melodisch-melancholisch klingt, geht irgendwann ... spätestens bei Lied Nr. 6 mächtig auf die Nerven. Immer gleiche Gitarrenläufe und ein Gesang, dessen Mittelmäßigkeit hinter viel Hall verborgen wird. Da gibt es viel besseres im Bereich DreamPop!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen