Kundenrezensionen


146 Rezensionen
5 Sterne:
 (85)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Senseo Twist
Nachdem wir bisher schon eine Senseo hatten haben wir uns bewusst nach einer neuen Senseo umgesehen und sind dabei auf die Twist gestoßen. Die Maschine ist zum einen echt ein Hingucker. Der Kaffee schmeckt nicht besser oder schlechter als mit unserer allerersten Senseo jedoch entfällt das warten bis die Maschine aufgeheizt ist. Das war für uns mit ein...
Vor 22 Monaten von Kati E. veröffentlicht

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gute verbesserungen;-)
Hallo, bin an sich zufrieden das einzigste was mich am anfang gestört hat das man den Tank schräg reinsetzten muss.
Die entkalkung ist einfacher wie je zuvor, es geht alles automatisch man muss nur noch das Wasser wechseln. Die Maschine
schaltet sich aus wenn die Maschine entkalkt ist. Und die Maschine zeigt an ab wann sie verkalkt ist:-)
Die...
Vor 17 Monaten von Marco Hollenwäger veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Senseo Twist, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Nachdem wir bisher schon eine Senseo hatten haben wir uns bewusst nach einer neuen Senseo umgesehen und sind dabei auf die Twist gestoßen. Die Maschine ist zum einen echt ein Hingucker. Der Kaffee schmeckt nicht besser oder schlechter als mit unserer allerersten Senseo jedoch entfällt das warten bis die Maschine aufgeheizt ist. Das war für uns mit ein Grund sich für diese Maschine zu entscheiden, morgens geschwind eingeschaltet und gleich die Taste für 1 bzw. 2 Tassen gedrückt und sobald die Maschine aufgeheizt hat brüht sie automatisch unseren Kaffee. Ansonsten musste man immer "vor der Maschine warten" oder eben 2x hinlaufen. Der Wasserfilter ist ebenfalls sehr sinnvoll für Gegenden in denen man hartes Wasser hat. Den Geschmacksunterschied wird sicher jeder selbst feststellen können. Wir würden Sie jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Revolution, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Ich war anfangs gar nicht so sehr angetan von dem neuen "Twist"!
Das Design gefällt mir selbst heute noch nicht so richtig, aber die neuen Funktionen machen das zum größten Teil wieder Wett!
Morgens schnell in die Küche, Senseoanstellen, gewünschte Tassengröße auswählen und dann während der Aufwärm- und der darauf folgenden Brühphase erst mal ins Bad:
Das hat mein morgendliches verhalten regelrecht revolutioniert!
Auch ist die Favoritenfunktion sehr praktisch, die es dem Nutzer erlaubt die Füllmenge der Tasse zu speichern.
In der Twist hat Philips einige "Mankos" der vorherigen Versionen ausmerzen können und liefert einen tollen kaffeeautomaten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine erste Senseo...., 16. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Da meine Petra den Geist aufgegeben hat schaute ich mich sofort nach ner neuen Padmaschine um.Und ich kam auf die neueste Senseo Twist.
Lieferung erfolgte wie immer schnell.Maschine augepackt und auf Mängel kontrolliert.Alles Bestens.
Das Style ist sehr ansprechend.Die Farben kräftig aber nicht übertrieben.Über "zuviel" Plastik kann ich mich nicht beschweren.Scheint trotzdem solide zu sein.Wenn die Maschine einmal steht,dann steht sie und bleibt wo sie ist.Von alleine wackelt nix und fällt auch nix ab.Vibrationsgeräusche kann ich keine wahrnehmen.Im Vergleich zur Petra ist sie um Längen leiser beim Brühen.Das gefällt mir. Am Kaffee ist nix auszusetzen.Ich benutze die Tschibo Pads und war damit auch schon bei der Petra sehr zufrieden.
Alle Teile sind sehr leicht auseinanderzunehmen und einfach zu reinigen.
Ich bin begeistert! ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gute verbesserungen;-), 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Hallo, bin an sich zufrieden das einzigste was mich am anfang gestört hat das man den Tank schräg reinsetzten muss.
Die entkalkung ist einfacher wie je zuvor, es geht alles automatisch man muss nur noch das Wasser wechseln. Die Maschine
schaltet sich aus wenn die Maschine entkalkt ist. Und die Maschine zeigt an ab wann sie verkalkt ist:-)
Die britta kartuschen konnte ich nicht testen da ich am Anfang gleich entkalkt habe und die Kartusche drin gelassen habe:-/
Der Tank ist riesig für viel Kaffee trinker eindeutig empfehlenswert, wer nur 2 Tassen pro tag trinkt bestellt sich eine kleinere
version.
Praktisch ist auch das man das Untere teil einfach rausnehmen kann und eine Schüssel u.s.w darunter stellen kann.
Der Preis finde ich hoch, mit einer 50€ senseo bekommt man den gleichen geschmack nur halt ohne die Praktischen extras:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Maschine mit kleinen Mankos!, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz unserer Padmaschine mit unkomplizierter Handhabung, sind wir über die, für Senseo-Verhältnisse, relativ stylische HD7873/50 gestolpert. Das Design mit dem rot leuchtenden Touchdisplay und dem seitlichen Wassertank, sprach uns auf anhieb an. Der Tank war im Verhaltnis zu den etwas günstigeren Modellen dieser Designserie, größer UND hat vor allem einen integrierten Brita-Wasserfilter; bei unserem kalkbelasteten Wasser perfekt! Auslöser für unseren Neukauf einer Padmaschine war die nervige Handhabung des Padfachs bei der WMF-Maschine; sitzen die Pads nicht absolut akkorat und glatt in der Mitte des Padhalters, bekommt man den Drehgriff nicht in die Position um einen Bruehvorgang überhaupt erst auslösen zu können...nerv!
Da wir bereits schon eine Senseo vor der WMF hatten (die aber immer hässlich fanden), wussten wir um die absolut einfache, morgenmuffelgeeignete Pad-Einlegetechnik. Die bekommt auch bei diesem Modell die volle Punktzahl. Ebenso einfach ist die Kaffewahl-Tastatur ; toll gemacht.
Was allerdings 2 Sterne Abzug verdient, ist die im Verhältnis zum Preis, ausgesprochen billige Haptik. Man hätte den Korpus und die Abdeckung der Tropfauffangschale für das Geld gerne in Edelstahl und/oder Edelstahloptik ausfertigen können. Die Fotos gaben das so nicht her; auch bei Zoomansicht!
Ebenso negativ zu bewerten ist, das im Gegensatz zu den älteren Senseo-Modellen dieser Preisklasse, bei ungenügender Wassermenge die 2er-Tassenfunktion startet und einfach nach nur einer Tassenmenge stoppt. Bei der alten Senseo konnte die Wahl erst gar nicht aktiviert werden wenn das Wasser für 2 nicht genügte...Schade. Wenn man es nicht vorher bemerkt, muss nach dem nachfüllen nochmals die 1er-Taste aktiviert werden...
Ansonsten bekommt man einen, wie gewohnt prima schmeckenden, heißen Kaffee mit wunnderbarer Crema!
Alles in Allem KEIN Fehllkauf! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein "Hoch" auf den Brita Maxtra Filter, 17. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Die Senseo Twist Chinese Fire ist meine persönliche 4. Senseo-Generation und Dank des Brita-Filters schmeckt der Kaffee (wir haben sehr kalkhaltiges Wasser) mit Abstand aromatischer, als bei den vorherigen Modellen. Optisch ist dieses Modell endlich mal ein Hingucker. Das Touch-Display ist einach zu bedienen und man hat sich schnell daran gewöhnt. Man kann sogar schon während der Aufwärmphase des Gerätes über das Display einstellen ob das Gerät eine oder zwei Tassen brühen soll und in welcher Stärke. Sobald die Aufwärmphase vorbei ist, brüht es dann automatisch das gewünschte Produkt. Und über die Memory-Funktion kann man sogar seinen "Lieblingskaffee"(=Stärke/Wassermenge) einspeichern. Trotzdem bekommt die Maschine von mir nur 4 von 5 Sternen, weil das Abtropfgitter aus Kunststoff ist. Bei den älteren Modellen war es immer aus Metall/Edelstahl und das würde bei weitem auch besser zu diesem Modell passen....Schade! Aber alles in Allem bin ich absolut zufrieden mit dieser "Neuen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert !!!, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Ich liebe diese Maschine ♥ Sie sieht nicht nur super schön aus, sie ist der Hammer. Was mich am meisten begeistert ist die Touchscreen Funktion, dass man wählen kann zwischen starken Kaffee und normalen. Das übliche warten bei den Vorgängern bis die Maschine das Wasser erhitzt hat, fällt weg, einfach an machen, gewünschte 1 oder 2 Tassen drücken und sie füllt automatisch die Tasse wenn alles bereit ist. Daumen hoch für Senseo Twist Chinese Fire ♥
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Individualität und schneller guter Kaffee, 14. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Ich teste die Senseo Twist gerade im Rahmen einer trnd-Produkttest-Aktion.

Zu Pad-Maschinen muss man glaub ich heutzutage nicht mehr viel sagen - man muss nur Senseo erwähnen und jeder weiß, was gemeint ist.

Vorteil von Pad-Maschinen ist die Schnelligkeit, mit der der Kaffee genussfertig ist und der günstige Preis pro Kaffeetasse im Vergleich zu z.B. Kapselmaschinen.

# Erster Eindruck

Diese Senseo ist bereits die dritte Senseo, die ich mein eigen nennen darf und ich bin erfreut über die Richtung, in die Philips mit der Senseo geht.

Die Maschine sieht sehr chic und modern aus und fühlt sich insgesamt sehr hochwertig an (dazu später mehr).

# Das Design

Blickt man zurück auf die älteren Senseo-Modelle von Philips, so ist klar ersichtlich, dass Philips nicht still sitzt, sondern beständig an ihrem Design feilt und sich neue Innovationen einfallen lässt. Das gefällt natürlich!

Was ist neu? Ich vergleiche hier die neue Senseo Twist mit der Senseo Latte, die mir bisher meinen Kaffee gebrüht hat.

Die Öffnung um das Kaffee-Pad einzulegen wurde überarbeitet und wirkt durch die Verwendung von Metall deutlich robuster und vertrauenswürdig, als die alte Variante aus Plastik.

Klar verbessert wurde auch der verstellbare Kaffeeauslauf, um diesen an unterschiedlich große Tassen oder Becher anzupassen. Während bei der alten Senseo noch die Abstellfläche für die Tasse mühsam verstellt werden musste, kann bequem der Auslauf hoch- und runter justiert werden (z.B. wie beim Miele Kaffeevollautomat) bzw. kann die komplette Abtropfschale abgenommen werden, damit auch wirklich große Tassen Platz unter dem Auslauf haben. Sehr elegant gelöst!

Der Wassertank ist nicht mehr schwer einsehbar hinter der Maschine platziert, sondern befinden sich seitlich von der Maschine und erlaubt einen besseren Einblick auf den Füllzustand des Tanks und das Wechseln und Befüllen fällt leichter.

# Das Touch-Display

Besonders stolz ist Philips auf sein innovatives Touch-Display. Es gibt keine Knöpfe mehr mit Druckpunkt sondern alles funktioniert über Touch.

Sowohl im ausgeschalteten als auch im eingeschalteten Zustand sieht das sehr hübsch aus.

Ist die Maschine an, so leuchten die Touch-Zonen angenehm rot auf und die Bedienung ist absolut intuitiv.

Der Power-Knopf ist als Symbol weiß auf der Maschine markiert und wenn die Maschine an ist, befindet sich hinter dem Symbol ein leuchtender roter Punkt. Leider ist das weiße Power-Symbol nicht vollständig zentriert in dem roten Punkt. Dies ist mir leider gleich zu Anfang unangenehm aufgefallen und stört mich bei jedem Einschalten der Maschine. Auch wenn es nur ein kleines Detail ist und eigentlich nicht so wichtig ist, so empfinde ich es doch als störend, da es nicht zu der restlichen hochwertigen Verarbeitung der Maschine passt.

# Aroma und Brita-Filter

Wie der Kaffee schlußendlich schmeckt hängt an vielen Faktoren und an einer Vielzahl an möglichen Einstellungen.

Um auf das optimale Ergebnis zu kommen, muss man schon etwas herumprobieren und experimentieren.

Abhängig ist dies durch das gewählte Kaffee-Pad sowie die gewählte Wassermenge.

Bei der Wassermenge gibt es zur Auswahl einen kleinen , kräftigen Kaffee oder einen großen, milden Kaffee. Neu ist, dass man durch die Kaffeestärken Memo-Funktion seine bevorzugte Wassermenge und somit die Kaffeeintensität abspeichern kann. Dieses Feature gefällt mir besonders gut!

Neu ist auch die Integration eines Brita Maxtra Filters in dem Wassertank, der Kalk und Verunreinigungen herausfiltert.

Subjektiv habe ich das Gefühl, dass der Kaffee dadurch sanfter schmeckt.

# Reinigung

Wie beim Vorgängermodell ist die Reinigung sehr simpel: alle abnehmbaren Teile lassen sich bequem im Geschirrspüler reinigen.

Am Ende des Tages oder nachdem die Senseo längere Zeit nicht benutzt wurde, soll man die Maschine einmal einfach mit heißem Wasser durchspülen, indem man einfach einen Kaffee für zwei Becher kocht nur ohne ein Pad einzulegen.

Vergleich zur Senseo Latte

Deutlichster Unterschied zur Senseo Latte ist natürlich, dass die neue Senseo Twist keine Milcheinheit hat und somit keinen Milchschaum herstellen kann.

Diese Funktion finde ich jedoch bei der Senseo Latte sehr umständlich und habe sie im Alltag nur sehr selten genutzt. Ich denke, dass dies auch die Erfahrung von Philips ist und sie deshalb auf die Integration einer Milcheinheit verzichtet haben.

Ansonsten fehlen der Senseo Latte natürlich die neuen Innovationen wie der verstellbare Kaffeeauslauf, das Touch-Display sowie der integrierte Brita Filter.

# Fazit

Senseo gibt es nun 10 Jahre auf dem deutschen Markt und meiner Meinung nach hat Philips bei der neuen Generation, der Senseo Twist, gute Arbeit geleistet.

Sowohl das Design als auch die neuen Funktionen und Verbesserungen zeigen, dass Philips bemüht ist ein ordentliches Produkt auf den Markt zu bringen und verstanden hat, worauf es bei der Senseo ankommt: schnell guten Kaffee zu brühen und dabei Individualität nicht aus den Augen zu verlieren.

Ich bin mit der Senseo Twist soweit sehr zufrieden.
Viel Spaß beim Kaffeetrinken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sowas von begeistert, 28. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Ich habe die Maschine nun seit mehr als 4 Wochen in Gebrauch und bin sowas von begeistert. Selbst mein Mann ist davon begeistert der sonst nicht wirklich Kaffee trinkt. Wir hätte nicht gedacht das durch das Britta System es solch ein Unterschied macht. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Und klar ist auch: jeder Kaffee schmeckt unterschiedlich und es ist jedem selber Überlassen welchen Kaffee er trinkt.

Zu der Maschine an sich gibt es nix negatives, einfach zu bedienen, einfach zu Reinigen, mehr will ich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER..., 6. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips Senseo HD7873/50 Twist Kaffeepadmaschine mit Touchdisplay, Chinese Fire (Haushaltswaren)
Für Senseofans ein absolutes MUSS. Mit dem eingebauten Kalkfilter ersparen wir uns das umständliche Vorfiltern. Der Wassertank ist sehr gut einzusehen. Die Vorwahlmöglichkeit der Tassen und das alleinige durchlaufen erspart mir das Warten vor der Maschine bis sie aufgeheizt hat... super praktisch. Anmachen, Pad(s) rein, Tassenauswahl treffen und wenn ich wieder komme ist lecker Senseo Kaffee fertig. Das Reinigen der Maschine sollte bei gezogenen Stecker gemacht werden, da sonst die Touch-Tasten immer reagieren (okay, die sind sensibel... aber alles ist eine Sache des Wollens). Die Farben der Maschinen sind super. Ich würde diese Maschine sofort wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen