Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Disney Abenteuer mit Hayley Mills
Dieser 1964 entstander Abenteuerfilm wurde teilweise an original Schauplätzen in Zypern auf der Insel Kreta (in Elounda, Lerapetra und Kritsa) gedreht und ist weitaus weniger fantastisch und humorvoll angelegt, als die sonst üblichen, damals gewohnten leichten humorvollen and fantasievollen Disney-Streifen.

Hierbei handelt sich sehr um einen...
Veröffentlicht am 10. August 2012 von Anton Beat Riess

versus
3.0 von 5 Sternen Too Disney-fied
Disney mutilates a great story by Mary Stewart. Will we ever learn?

Nikky Ferris (a rather pudgy and blotchy Hayley Mills) is on holiday with her aunt Frances (Joan Greenwood). They find themselves unwanted by the local hotel owner (the famous Greek actor Irene Papas) and her abrasive brother (Eli Wallach). Little do they suspect that they will be involve in a...
Vor 11 Monaten von bernie veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Disney Abenteuer mit Hayley Mills, 10. August 2012
Von 
Anton Beat Riess "Toni Riess" (Buch, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Millionenschatz (DVD)
Dieser 1964 entstander Abenteuerfilm wurde teilweise an original Schauplätzen in Zypern auf der Insel Kreta (in Elounda, Lerapetra und Kritsa) gedreht und ist weitaus weniger fantastisch und humorvoll angelegt, als die sonst üblichen, damals gewohnten leichten humorvollen and fantasievollen Disney-Streifen.

Hierbei handelt sich sehr um einen Abenteuer-Mystery-Krimi und wohl deshalb mehr oder weniger an der Kinokasse floppte.

Story: Nikki ferris (Hayley Mills) und ihre Tante (Joan Greenwood) landen als Touristen in einem kleinen Fischerdorf und geraten zwischen zwei Fronten in dem es um etwas wertvolles geht.

Allerdings ist der deutsche Titel "Der Millionenschatz" ziemlich irreführend. In den deutschen Untertitel wird nämlich während des englischen Titelbilder "Moon-Spinners" nicht "Der Millionenschatz" angegeben, sondern mit "Der Millionen-Raub" übersetzt, was dem Inhalt des Films eigentlich viel näher kommt.

Neben Hayley Mills, gibt es neben ihren männlichen Love-Interest Peter McEnery teils bekannte Namen zu sehen: die bekannteste Schauspielerin die Griechenland bisher hatte: Irene Papas (als Sophia), sowie Eli Wallach ("Misfits - Nicht gesellschaftsfähig [Blu-ray]", Die glorreichen Sieben [Blu-ray]).

Wem übrigens der Darsteller des "Lambis" bekannt vorkommt, es ist Paul Stassino (eigentlich Phaedros Stassinos,*1930- Juni 2012), der in James Bond - Feuerball [Blu-ray] den Piloten Palazzi spielte.

Als echten Schmankerl, für Cineasten... eine echte Stummfilmlegende wurde von Walt Disney persönlich aus der "Pension" zurück vor die Kamera zurück geholt: Pola Negri.

Die DVD: Das Bildformat liegt korrekt in 1,85:1 und weist relativ gute Bildqualität vor (mit Ausnahme einiger wenigen Schmutzpartikel und weissen Flecken: da hätte man sich von Disney schon eine Restauration gewünscht).

Zuschaltbar sind Untertitel unter anderem in Englisch und Deutsch.

Bonus-Material gibt es leider keine.

Fazit: toller Abenteuerfilm, für 6 jährige vielleicht zu schwer zu verstehen, aber trotzdem sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen der millionenschatz, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Millionenschatz (DVD)
ein klassiker den mann gesehen haben muss, wer klassiker Filme mag sollte sich diesen klassiker kaufen sehr unterhalsammer film meine empfehlung für diesen film da gebe ich gerne 5 sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Too Disney-fied, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Millionenschatz (DVD)
Disney mutilates a great story by Mary Stewart. Will we ever learn?

Nikky Ferris (a rather pudgy and blotchy Hayley Mills) is on holiday with her aunt Frances (Joan Greenwood). They find themselves unwanted by the local hotel owner (the famous Greek actor Irene Papas) and her abrasive brother (Eli Wallach). Little do they suspect that they will be involve in a nefarious international plot; One in which you cannot tell the good guys from the bad until it is too late.

On the plus is a lot of good scenery. And how they could pay Irene Papas "Electra" (1962) to be in this movie one can only guess.

The real problem with this film is that Disney got a hold of it and turned a mystery into a farce. Nikky spills the beans more than once and is bratty when called upon to be decisive. She is naïve and quite bratty for her age. The other characters are quite sophomoric most of the time. Too many times, we must suspend any logic in figuring out where the runners are hiding and how the hunters no right where to get them. The story has a swift and inconsistent sort of ending.

look for Electra Starring: Irene Papas

Chalk Garden Starring: Deborah Kerr, Hayley Mills
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Millionenschatz
Der Millionenschatz von James Neilson (DVD - 2012)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen