Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brita-Wasserfilter
Waren anfangs etwas skeptisch, ob man den Wasserfilter wirklich braucht, sind aber inzwischen voll davon überzeugt. Einfache Handhabung und auch der Filterwechsel ist einfach und das Wasser ist kalkfrei. Wir haben in München sehr kalkhaltiges Wasser, aber seitdem wir das gefilterte Wasser z.B. beim Wasserkocher nehmen, habe ich keinen Kalk mehr auf dem Boden des...
Veröffentlicht am 7. Juli 2012 von Andrea B.

versus
46 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Entkalkung aber...
Nutze den Wasserfilter jetzt 2 Monate mit monatlichem Filterwechsel. Seitdem musste ich noch nicht den Wasserkocher entkalken. Insofern hält Brita was man verspricht.
Mich stören aber die vielen Kohlenstoffpartikel die im "gefiltertem" Wasser rumschwimmen. Auch wenn Brita das als unbedenklich erklärt und der Beipackzettel beschwört, das diese...
Veröffentlicht am 2. April 2013 von Jörg Jörgensen


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brita-Wasserfilter, 7. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Waren anfangs etwas skeptisch, ob man den Wasserfilter wirklich braucht, sind aber inzwischen voll davon überzeugt. Einfache Handhabung und auch der Filterwechsel ist einfach und das Wasser ist kalkfrei. Wir haben in München sehr kalkhaltiges Wasser, aber seitdem wir das gefilterte Wasser z.B. beim Wasserkocher nehmen, habe ich keinen Kalk mehr auf dem Boden des Wasserfilters. Perfekt!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entkalkung definitiv ja, aber wie lange?, 20. Januar 2014
Entkaltung funktioniert, aber wie lange?

Ich habe bei mir eine Wasserhärte von 24 dH. Ist der Filter neu, kommt Wasser mit 5 dH aus dem Behälter (völlig in Ordnung). Ich benutze den Behälter nur für Kaffee- und Teewasser (ca 2 l am Tag). Nach 3 Wochen (ca. 45-50 l) hab ich erneut gemessen und siehe da, die Wasserhärte ist gestiegen und es kam Wasser mit 21 dH aus dem Behälter.
Nach weiteren Tests müsste ich einen Filter alle 2 Wochen tauschen, was die Sache wieder teurer macht :-(

Laut Britta ist die Filterkartusche nach einem Verbrauch von 100 Litern Wasser auszutauschen (bei max. 14,5 dH). Spätestens nach 4 Wochen.

Wer sich für das Produkt entscheidet, sollte klären/testen wann er die Kartuschen tauschen muss. Denn es macht wenig Sinn die Kartuschen alle 4 Wochen zu wechseln wenn sie nach 2 Wochen ihren Dienst nicht mehr verrichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktischer und optisch ansprechender Wasserfilter, 9. August 2012
Von 
Carmen Vicari "dg9tm" (Dossenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Da wir sehr kalkhaltiges Wasser hier im Raum haben, war meine Überlegung, ein Wasserfilter muss her. Im Handel sah ich immer wieder die Filter von Brita, die mich in ihrem Design und der angebotenen Leistung (Handhabung, Volumen,...) überzeugt haben. Jedoch suchte ich nach einem "Starterpaket". Also einem Pakte bestehend aus dem eigentlichen Wasserfilter und ein paar Kartuschen. Ich wurde nur bei Amazon fündig.

Geliefert wird dieses Set in einem mittelgroßen Karton. Dieser enthält den Wasserfilter Marella Cool in blau und dazu 3 Kartuschen. Der Wasserfilter hat ein schlankes Design, wodurch er auch sehr gut in eine Kühlschranktür passt. Füllt man nur den Filterbereich, erhält man ca. 1,4 l. Füllt man den Wasserfilter komplett, so sind es 2,4 l.

Außer dem Deckel mit der Anzeige, wie lange die Kartusche noch hält, sind alle Teile spülmaschinengeeignet. Diese Anzeige sellt eine Memofunktion dar. Man muss sie nach Kartuscheneinsatz manuell aktivieren. Anhand von Prozentwerten (100, 75, 50, 25) wird angezeigt, wann die Kartusche getauscht werden muss. aut Herstellerangaben ist dies alle 4 Wochen der Fall. Ich habe die Kartusche jetzt seit 2 Wochen im Einsatz und die Memofunktion zeigt mir immer noch 100 % an.

Durch einen kleinen Deckel in der Abdeckung ist ein einfaches Befüllen des Filters möglich. Das Wasser läuft dann recht schnell durch die Kartusche in den Auffangbehälter. Bisher kann ich sagen, dass ich feststellen konnte, dass das Wasser deutlich weniger Kalk enthielt. Geschmacklich fand ich es etwas weicher.

Die Anwendungen des Filters sind vielseitig. Ich verwende ihn hauptsächlich für Getränke (Wasser pur, Kaffee, Tee), jedoch eigenet sich das Wasser auch für die Zubereitung von Speisen. Auch der Wasserkocher verkalkt weniger schnell.

Laut Hersteller soll die Kartusche nicht nur Kalk, sondern auch Chlor, hausinstalltionsbedingt vorkommende Metalle wie Blei und Kupfer, herausfiltern. Ich konnte allerdings nur die Reduktion von Kalk feststellen, da der Chloranteil wohl so niedrig ist, dass ich keinen Unterschied gemerkt habe und in unserem Haus wurden Plastikrohre verwendet.

Fazit: Ein sehr praktischer Wasserfilter im formschönen Design, der optisch nicht nur gut aussieht, sondern auch hält, was er verspricht und dabei einfach in der Handhabung ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Entkalkung aber..., 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Nutze den Wasserfilter jetzt 2 Monate mit monatlichem Filterwechsel. Seitdem musste ich noch nicht den Wasserkocher entkalken. Insofern hält Brita was man verspricht.
Mich stören aber die vielen Kohlenstoffpartikel die im "gefiltertem" Wasser rumschwimmen. Auch wenn Brita das als unbedenklich erklärt und der Beipackzettel beschwört, das diese Partikel ungefährlich sind und schlicht ausgesch..... werden, habe ich da so meine Zweifel an dieser "Ungefährlichkeit".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wasserfilter, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Den Wasserfilter musste ich mir leider aus der Not heraus kaufen, da ich mir eine Osmose-Umkehr-Anlage beim besten Willen nicht leisten kann. Die Rezensionen haben mich leider leicht verunsichert und durch die Berichte von Stiftung Warentest sorgten dafür, dass sich Zweifel in mir breit machten. Hier wurde von einer möglichen Belastung durch antibakteriell wirkendes Silber berichtet. Da ich kein Chemiker bin habe ich leider keine Ahnung, ob es tatsächlich schädlich ist, wenn Silberpartikel in das gefilterte Wasser gelangen. Es hört sich halt nicht so gut an. Konnte aber auch im Internet nichts finden, was nur bedeutet, dass es keine Studien oder Ähnliches gibt.

Da das Wasser hier jedoch sehr kalkhaltig ist (wie hoch genau weiß ich nicht, ich muss meinen Wasserkocher jedoch einmal im Monat entkalken) habe ich mich dennoch dafür entschieden. Bislang kann ich mich nicht beschweren. Natürlich sieht und schmeckt man Silber wohl nicht und ich wäre froh, wenn Brita etwas anderes finden könnte, das antibakteriell wirkt. Das Wasser wird zuverlässig gefiltert und ist sauber und schmeckt anders, wie kann ich nicht beschreiben. Bei Tee und Kaffee merkt man einen deutlichen Unterschied. Hier kommen die Aromen deutlich besser heraus.

Handhabung
Gott sei Dank habe ich die Kundenrezensionen gelesen und mit den ersten zwei Litern meine Blumen gegossen. Das muss nach jedem Einsetzen einer neuen Filterpatrone gemacht werden. Diese wird einfach nach dem Auspacken tief in den farbigen Behälter gedrückt. Ein "klick", also ein Einrasten gibt es tatsächlich nicht. Heraus kommt der Filter, indem man den Einsatz herum dreht und unten auf die Öffnung drückt. Dadurch löst sich die Filterpatrone und kommt heraus.

Maxtra und andere Filter
Ich habe erst die zweite von drei gelieferten Filterpatronen eingesetzt. Da ich vor kurzem im DM gesehen habe, dass es die Filterpatronen dort günstiger gibt, werde ich sie ausprobieren. Da ich gelesen habe, dass sie weniger lange halten, bin ich natürlich neugierig, wie diese sich machen, auch wenn ich längerfristig gesehen wohl auf die von Maxtra zurückgreifen werde, da ich zufrieden bin.

Vier Sterne gibt es wegen der möglichen Silberbelastung. Daran sollte Brita langsam forschen. Ansonsten kaufe ich auch Wasser und trinke nicht nur das Gefilterte, daher sehe ich mich nicht sehr gefährdet. Meine Befürchtung ist, dass das Silber sich entweder a) im Körper ablagert b) einfach ausgeschieden wird oder c) über Leber oder Nieren abgebaut werden muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brita Wasserfilter, 18. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Hallo an alle Käufer ,

die von einem Kunden erwähnten Kohlepartikelchen , die im Wasser umherschwimmen - kann man , wenn man Angst hat vor dem ersten Gebrauch des neuen Filters - durch auswaschen ( Filterpatrone unter den Wasserhahn heben und kräftig ausspülen und schütteln )dezimieren !
Aber Ihr braucht wirklich keine Angst haben ............ Kohle ist neutral und schadet dem Körper nicht !!!
( Da sollte sich Derjenige lieber Gedanken machen , was alles in unseren Lebensmitteln steckt - was nicht deklariert werden muß ) !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nettes Design und erfüllt den Zweck, 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Ich habe diesen Wasserfilter zum Filtern des Wassers für meinen Kaffeevollautomaten erworben. Seit ich nur noch das mit diesem Gerät gefilterte Wasser in den Kaffeeautomaten fülle, musste ich ihn noch nicht entkalten. Er schont somit auch noch meinen Geldbeutel, obwohl es das Gerät schon für unter 15 Euro zu kaufen gibt (jetzt in der Weihnachtszeit auf Sonderangebote achten). Die digitale Filterwechselanzeigt ignoriere ich einfach, da ich im Haus auch eine Entkalkungsanlage nutze, die allerdings nicht den ganzen Kalk aus dem Wasser filtert, sondern nur einen Teil. Falls mich die Wechselanzeige zum Filterwechsel auffordert, drücke ich einfach diese Aufforderung wieder weg. Erst nach dem 3. Mal wird die Filterkartusche (die es auch im Zubehörhandel von Fremdherstellern wesentlich günstiger gibt) gewechselt. Offensichtlich verlangt die Wechselanzeige nicht nach einer gewissen Wassermenge nach einem Wechsel, sondern nach einer gewissen verstrichenen Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöneres Design als die alten, und bringt tatsächlich was, 22. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Ich hatte vor Jahren noch die etwas klobigeren Brita Filter und hab irgendwann wieder aufgehört, zu filtern, weil mir das zu teuer wurde, und ich nie richtig abschätzen konnte, wann der Filter wirklich gewechselt werden sollte. Die Meldungen zu Keimen etc, haben mir das Filtern dann zusätzlich etwas verleidet, weil ich hauptsächlich wg. dem Kalkgehalt gefiltert habe.
In der Zwischenzeit hat mich mein Frust über die Kalkablagerungen im Blumentopf, Wasserkocher, Luftbefeuchter usw.dazu gebracht, es noch mal mit Brita zu versuchen. Design wurde ja inzwischen verbessert, es gibt unterschiedliche Modelle, und die Handhabung bei diesem Modell im Vergleich zu den ganz alten ist um einiges einfacher.
Ich habe mir den Härtetester Tetra 723542 Test GH besorgt, um rauszufinden, ob der Filter bei unserem Wasser wirklich was bringt. Handhabung natürlich nicht so schnell wie ein Teststreifen, aber auch nicht kompliziert. Tropfen, verteilen, Tropfen, und wenn das Wasser grün wird, ist der Härtegrad gleich der zugesetzten Tropfen. Ich habe beim ungefilterten Wasser einen Wert von 19 bekommen, beim gefilterten eine Wert von 4, und nach drei Wochen einen Wert von 14. Damit kann ich doch besser abschätzen, wann der Filter gewechselt werden soll.
Wegen den Keimen mach ich mir in der Zwischenzeit keine Gedanken mehr, weil ich den Filter nach drei Wochen wechsle, und meist wird das Wasser gekocht verwendet. Mit den Packungen mit 6 oder mehr Filtern, die hier bei Amazon billiger als bei Brita angeboten werden, kann ich mir gleich einen Vorrat anlegen und bin dann ein paar Monate versorgt. Insgesamt ist es natürlich nicht billig, aber ich hab bis jetzt - nach zwei Monaten - kein einziges Mal die Kaffeemaschine oder den Kocher entkalten müssen, und die Blumen freuen sich auch über das Brita Wasser, das über Nacht im Filter steht. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Produkt in jeder Hinsicht, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Die Lieferung war vollständig, ohne Schäden und umfasste alle angebotenen Artikel (Kanne komplett + 3 Filter). Lieferung 2 Tage nach Bestellung - Donnerwetter, großes Lob in Sachen Verpackung und Lieferzeit!

Bezüglich der Gestaltung finde ich die Kanne wirklich anprechend, und bei der Form hat der Designer auch in technischer Hinsicht mitgedacht, denn sie passt problemlos in die Kühlschranktür. Das bedeutet jederzeit kühles Wasser!
Das Handling ist gelungen, die Kanne liegt gut in der Hand und Wasser einfüllen und ausschütten funktioniert problemlos.

Die Inbetriebnahme war unproblematisch dank der beigefügten klaren Beschreibung. Das "Memo-Meter" (Anzeige der Filterwechselfrequenz) finde ich sehr hilfreich - man muss sich nicht das Datum des Filterwechsels merken oder notieren - und es funktioniert umgehend. Leider kann man es zum Reinigen des Deckels nicht herausnehmen (was vielleicht auch gar nicht nötig ist), und so hoffe ich, dass es auch durch zukünftige Reinigungen keinen Wasserschaden erleidet. Unklar ist ebenfalls, wie lange diese Anzeige funktioniert, da ein Wechsel einer Batterie? offensichtlich nicht vorgesehen ist. Dies tut vorerst aber der Gesamtfunktion überhaupt keinen Abbruch!

Ich habe hier an meinem Wohnort sehr hartes Wasser und das nun Gefilterte schmeckt meines Erachtens durchaus weicher und angenehmer als das reine Leitungswasser. Dies war auch neben der Verringerung der Wasserkalkmenge die Absicht meines Kaufs eines solchen Systems. Außerdem werden angeblich auch Chlor / Blei / Kupfer gefiltert, was ich erst einmal für äußerst positiv erachte, ohne es jedoch exakt nachvollziehen zu können. Vielleicht wäre hier die Bekanntgabe von entsprechenden Testwerten sinnvoll, sofern man es genau wissen möchte....

Auch positiv: Brita bietet eine Recyclingservice für erschöpfte Filter an und auch noch weitere Infos und Service auf der Brita Website.

Alles in allem ein absolut empfehlenswerter Kauf. Also ich habe durchaus den Eindruck, dadurch meiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Und mal ehrlich, für runde 20 Euro, da kann man wirlich nicht meckern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen täglicher Gebrauchsgegenstand, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Wasserfilter Marella Cool, blau, Starterpaket inklusive 3 Kartuschen (Haushaltswaren)
Ich habe zu Hause stark kalkhaltiges Wasser und entkalke meine Küchengeräte etwa alle 2-3 Wochen. Die Britta habe ich jetzt seit etwa vier Wochen und muß sagen, daß man deutliche Untersschiede sieht, mein Wasserkocher sieht noch aus wie frisch entkalkt, es hat sich bisher nichts weiter abgesetzt. Geschmacklich hat sich mein Tee zum Besseren verändert und auch wenn man einfach ein Glas Wasser trinken will, kann man die Britta mal nehmen (für mich wär das allerdings keine Dauerlösung, ich bevorzuge dann doch weiterhin Flaschen). Das Prinzip ist super. Nachteilig finde ich allerdings die Verarbeitung.
Der Zähler mißt keinen Durchlauf sondern nur die Zeit von 4 Wochen rückwärts, egal ob man es 5x am Tag verwendet oder nur ein mal. Die Wasssereinfüllöffnung integriert im Deckel finde ich eine etwas wackelige Konstruktion und auch die Klappe am Wasserauslauf öffnet sich mal, und mal auch wieder nicht... Ich habe mir jetzt angewöhnt sie eben unterstützend beim Ausgießen noch manuell zu öffnen, aber das sollte sicher nicht Sinn der Sache sein.
Als ganz großer Nachteil empfinde ich die Hygiene: Unterhalb der Wasserkartusche bleibt immer ein Rest ungefiltertes Wasser stehen, wenn man dann nicht die ganze Britta auseinander nimmt um es auszugießen kann es durch längeres Stehen (vielleicht mal ein bis zwei Tage nicht im Gebrauch) zu Keimbildung kommen, und dann bringt mir die ganze tolle Britte nichts, wenn ich mir mehr Keime ins Wasser hole als herausfilter. Das finde ich nicht schön, man muß jedesmal nach Gebraucht die ganze Britta auf den Kopf stellen bzw. die Kartusche entnehmen, das ist nervig.

Alles in Allem: Zur Zubereitung von Kaffee / Tee oder auch zum Kochen eine prima Sache! Die Küchengeräte müssen nicht ständig entkalkt werden und verschleißen dadruch nicht so schnell - allein dadurch hat es sich für mich gelohnt. Die Handhabung ist ein bißchen umständlich, soll sich auch in den Nachfolgemodellen nicht sehr verändert haben Aber man gewöhnt sich an alles. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen