summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Exister
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2012
Moinsen,

so ganz objektiv kann ich diese Band nicht bewerten, das muss ich zugeben. Exister ist ein verdammt gutes, wenn auch nicht unbedingt das stärkste HWM-Album, geworden. So zumindest der Eindruck nach dem ersten Hördurchgang. Die Pause hat den Jungs aber sichtlich gut getan. War the New What Next doch eher langweilig, geht es hier wieder mit gutem Tempo nach Vorne. Viele Stücke erinnern an die alten Ablen, einige wiederrum beim ersten Höreindruck auch an Foo Fighters. Die rauhen Stimmen von Chuck Ragan und Chris Wollard sind perfekt in Szene gesetzt, die Arbeit an den Gitarren richtig gut und der Bass ist grandios. Alles in allem ein richtig schönes Sommeralbum, welches sehr kurzweilig zu seien scheint. Aber wer weiß: Ich erinner mich an Caution, welches ich anfangs auch nach ca. 25 Durchgängen ins Regal gelegt habe und dachte "gnug gehört". Und was geschah? Die Platte läuft nun Jahre später wieder rauf und runter bei mir. Und so soll es doch sein! Für alle HWM-Fans eine absolute Kaufempfehlung, für Fans ordentlicher und ehrlicher Gitarrenmucke mit Ecken und Kanten: Zuschlagen und ausprobieren!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Oktober 2012
Braucht man gar nicht lange rumreden, das Teil ist einfach nur Hammer. Von vorne bis hinten durchdacht, musikalisch wie textlich so, wie man es von HWM erwartet. Das Teil läuft im Dauerloop. Absolut empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Donnerlippchen, "Exister" ist nicht nur ein weiteres gutes Album der Post-Hardcore Band aus Florida, sondern für mich eines der besten Platten dieser guten Band überhaupt.
Die 4 Mitglieder von Hot Water Music haben nach einer "Schaffenspause", dass letzte normale Album kam 2008 heraus, mit "Exister" ein flottes und eine jeder Zeit gut hörbare Full-Lenghts-Silberscheibe auf den Markt gebracht.
Die 13 Stücke sind zwar lediglich auf 37:57 Minuten verteilt, aber dafür gibt es keine Hänger oder Pausenfüller auf dieser Platte. Von Anfang an wird ordentlich Gas gegeben. Die Rhythmen sind absolut Klasse und auch die Songstrukturen fast jedes Songs, sind gut nachvollziehbar.
Meine Song-Favs sind: "Mainline", "State Of Grace", "Exister", "Take No Prisoners" und das sehr gute "No End Left In Sight".
Tatsächlich, erinnert mich "Exister" teilweise ebenfalls an die Foo Fighters, jedoch sind Hot Water Music wesentlich druckvoller als die Foo Fighters, die zweifellos auch ihre guten musikalischen Qualitäten haben.
Mir gefiel schon beim ersten Hördurchgang "Exister" sehr gut. Dieser Eindruck hat sich mittlerweile verfestigt.
5 Sterne für eine sehr gute Platte des Post-Hardcores (Genrebezogen).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Februar 2015
Hierzu lässt sich nicht viel schreiben. Ich habe mal irgendwo gelesen, HWM wäre eine Band, die man, wenn man sie erst kennen gelernt hat, gerne für sich behalten möchte... So verhält es sich für mich auch bei diesem Album...
Mein Lieblingslied ist definitiv "Paid in Full"... oder doch alle..

Mit HWM verhält es sich eben wie mit "Marmite": "Love it or hate it". Die Gemüter scheiden sich, doch für mich trifft ersteres zu..
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Na, das ist aber mal eine Überraschung für mich. Irgendwie habe ich mit dem Bandnamen "Hot Water Music" stets irgendwelchen langweiligen Studentenrock assoziiert; warum auch immer. Da habe ich eindeutig was verwechselt, denn so klingt "Exister" nun ganz und gar nicht. Diese Musik tritt einem gepflegt in den Hintern und geht richtig gut nach vorne. Laut Info handelt es sich bei dem Genre um Post-Hardcore. Na gut, das finde ich jetzt nicht gerade. Vielleicht war das früher mal der Fall, jetzt würde ich die Richtung eher als eine Mischung aus Punk und Alternative Rock bezeichnen. Man könnte sagen: Hot Water Music klingen wie die Foo Fighters mit mehr punkigem Rotz im Sound. Dieses dreckige Flair kommt schon allein durch die beiden singenden Gitarristen Chuck Ragan und Chris Wollard zustande, die mit ihren rauen Stimmen die Songs veredeln.
Balladen gibt's hier keine, stattdessen wird einfach dreizehnmal Gas gegeben; wobei es da hin und wieder auch, trotz immer noch vorhandenen Rotzfaktors, ein wenig melancholisch werden kann, wie etwa bei "Drag My Body" (was für ein genialer Refrain!). "Exister" kann man problemlos am Stück durchhören, da sich kein einziger Durchhänger eingeschlichen hat. Ganz klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Juli 2013
nach 8 Jahren endlich ein neues Lebenszeichen von der Band, die mich schon ewig begleitet. Sehr glatt produziert und die Songs sind auch eher etwas "gesetzter", das Album lässt sich super durchhören und wird auch nicht langweilig. Exister kommt aber nicht ganz an das alte Niveau ran, aber HWM gehören immer noch zu den guten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. September 2013
What an intensity in the voice! Best one in my opinion. Awesome arrangements, the bass guitar is just phenomenal and the drums hit the beat! Listening this one very often. BUY!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Dezember 2013
Ein super Album von einer super Band.

Schnell, ehrlich und zu jeder Stimmung passend.

Würde ich jedem Punk Rock Fan empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2013
was soll ich sagen ich liebe Hot water war schon viele Konzerte gucken auch im Ausland ein must have für jeden fan
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Till Midnight
Till Midnight von Chuck Ragan
EUR 9,49

Caution
Caution von Hot Water Music
EUR 8,99

Forever And Counting
Forever And Counting von Hot Water Music
EUR 7,19