Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super 80er Jahre Klassiker!, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castaway - Die Insel (KSM Klassiker) (DVD)
Hab mich wahnsinnig gefreut, als ich sah das der Film endlich auf DVD veröffentlicht wird.

Kurz zum Inhalt: Der Film handelt von zwei Menschen unterschiedlichen Alters und Charakters, die 1 Jahr lang auf einer einsamen tropischen Insel verbringen. Beide haben sich den Aufenthalt auf der Insel wie einen Urlaub vorgestellt, nach einer gewissen Zeit schlägt aber die unerbittliche Naturgewalt zu, und der Traum wird zum Überlebenskampf, der beide physisch wie psychisch an ihre Grenzen bringt.

Bild: Hab mir die DVD auf meinem 50 Zoll Plasma angeschaut und war sehr angenehm überrascht wie gut das Bild für einen Film von 1987 ist.
Ton: Der Film ist Gottseidank die deutsche Original Synchro, d. h. so wie der Film damals (1987) vertont wurde, also keine Neusynchronisation, wie es leider bei einigen älteren Filmen der Fall ist.
Extras: sind zwar nur Kinotrailer, kleine Bildergalerie und schriftliche Biografie von den Schauspielern und Regisseur, das stört aber nicht bei diesem wunderbaren Film.
Wendecover: Wer das grosse FSK Logo nicht sehen will, der Film hat ein Wendecover.

Wer den Zeitgeist der 80er liebt, und Filme in denen Charaktere und Handlung im Vordergrund stehen, muss sich diesen Film unbedingt ansehen. Oliver Reed und Amanda Donohoe spielen ausgezeichnet gut, und tragen den Film durch ihren Reifeprozess zu einem sehr realistischen Ende.

Kompliment an KSM an diese schöne Veröffentlichung, bitte widmet euch auch weiterhin den Klassikern der 80er z.B. dem Film "Flashback" mit Dennis Hopper u. Kiefer Sutherland, oder den japanischen Anime Serien z.B. "Die schweizer Familie Robinson" oder "Missis Jo und ihre fröhliche Familie"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The world is ever changing, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castaway - Die Insel (KSM Klassiker) (DVD)
Fulminanter Beziehungskrieg zwischen den beiden Weltstars Amanda Donohoe und Oliver Reed. Zunächst im regnerischen London, dann in der Südsee. Man erwarte bitte von Nicolas Roeg keinen sentimentalen Gefühlsreigen. Der absolute Ausnahme-Regisseur liefert hier, 1986, mal wieder, was er am besten kann: eine schonungslose, tief gehende Auseinandersetzung zwischen Adam und Eva, diesmal nicht in Wien ("Black out"), nicht in Venedig ("Wenn die Gondeln Trauer tragen"), nicht im Londoner Pop- und Gangstermilieu ("Performance")- sondern in einem exotischen Natur-Paradies in der Nähe Australiens. Die Traum-Insel ist allerdings ein schwer erträglicher, entbehrungsreicher Ort. Zu den Problemen des Tropen-Alltags kommen Eifersucht, Vereinsamung und persönliche Traumata. Am Ende naht ein Wirbelsturm, der alle Emotionen und Wünsche und alles eheliche Gezänk einfach ins Meer spülen könnte......
"The world is ever changing" heißt der Arbeitstitel der bald erscheinenden Autobiographie Roegs. In seinen Filmen wird diese vermeintliche Binsenweisheit immer wieder zum naturwissenschaftlichen und psychologischen Lebens- Gesetz. Alles - Organismen, Gefühle, Lebenssicherheiten, Ideale- geht vom Moment des Entstehens dem - bei Roeg mal fröhlichen, mal grausamen- Verfall entgegen. Roeg führt uns unsere Lebensordnungs-Versuche als existentielle Irrtümer vor, er demonstriert seine Chaostheorie stets mit erfrischendem Humor, cineastischer Wildheit und kalter Beobachtung gleichermassen. Was uns bleibt, das sind bei ihm die Weltsekunden von Schönheit und Tiefe zwischen den Menschen. Oft sind es vor allem die Liebesszenen Roegs, die anrühren wie ein Memento von ewigem Begehren, wie abstrakte Skulpturen von Sehnsucht und von beidseitigem, oft enorm erfüllendem, aber kurzem Verlangen.
Zu Beginn singt Kate Bush einen ihren allerbesten Songs, speziell für diesen Film gemacht: "Be kind to my mistakes". In diesem Sinn.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nette Erinnerung an die Achtziger, 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castaway - Die Insel (KSM Klassiker) (DVD)
Wir haben uns gefreut, dass dieser Film aus den späten Achtzigern nun endlich auf einer erschwinglichen DVD erschienen ist.

Im London des Jahres 1982 gibt der Schriftsteller Gerald Kingsland, 45, gespielt von Oliver Reed, unter der Begründung sich Inspiration für ein neues Buch holen zu wollen, eine Annonce auf, in der er nach einer weiblichen Partnerin für einen einjährigen Aufenthalt auf einer Trauminsel vor Australien sucht.
Diese findet er in Lucy Irvine, 25 (dargestellt von Amanda Donahoe), die er ganz offensichtlich nicht zuletzt ihres guten Aussehens und ihrer Jugend wegen, aussucht. Auch ihre relativ moderne offene Einstellung und Bereitschaft sich auf eine Beziehung auf Zeit und außerdem seine Idee mit der einsamen Insel - womit sie sich in hohem Maße von ihm abhängig macht - einzulassen, gefallen dem im Grunde eher phlegmatischen und spiesigen Gerald recht gut.
Und so geht es auf in dieses Abenteuer auf der wunderschönen Insel, aber natürlich kommt nicht alles so wie das gedacht bzw. geplant war.

Die Darstellerleistungen und die Aufnahmen, nicht zuletzt der herrlichen Landschaft, gefallen und man erwartet das bei Oliver Reed und Amanda Donahoe auch nicht anders.
Die Geschichte selbst zieht sich gelegentlich ein wenig, manchmal nerven auch die Befindlichkeiten der Protagonisten schon ein bisschen, aber die Geschichte kann sich gut so zugetragen haben, sie wirkt ziemlich realistisch. Man kann die Entwicklungen, die Gefühle der Mitwirkenden recht gut nachvollziehen, und auch das macht ja eine gute Geschichte aus.

Die Qualität der DVD finde ich recht gut, muss aber gestehen, dass mich die technischen Details weder interessieren noch verstehe ich allzuviel davon.

Die Extras kann man getrost vergessen, einige Schrifttafeln mit den Biografien von O. Reed, A. Donahoe und dem Regisseur Nicolas Roeg. Eine Bildgalerie mit 7 Bilder und noch einige Werbe-Trailer.

Schade, dass es nicht Interviews o.ä. mit den Beteiligten, gerne auch Jahre nach der Verfilmung (1987) gibt, das finde ich persönlich oft recht interessant. Gerade der Blick aus einer späteren Zeit, zurück auf die Filmarbeiten, das ganze Drumherum und so weiter.

Natürlich wird mit diesen älteren Filmen auch die Sentimentalität in uns älteren Filmliebhabern angesprochen, erinnern sie uns doch an (bessere) Jahre, und manche Filme erfüllen dann auch die Erwartungen, so wie dieser.

Diese DVD lohnt sich auf jeden Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Castaway - Die Insel (KSM Klassiker)
Castaway - Die Insel (KSM Klassiker) von Nicolas Roeg (DVD - 2012)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen