newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

47
4,6 von 5 Sternen
Columbo - Die komplette dritte Staffel [4 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

104 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Zur amerikanischen Krimi-Kult-Serie wurde eigentlich schon in den Rezensionen zur ersten Staffel alles gesagt, was die Serie ausmacht: Wähend wir bei anderen Krimiserien mit dem Detektive mitraten, wer der Täter ist, kennen wir den Mörder bei Columbo von Anfang an und es geht darum, wie Columbo den Täter Schritt für Schritt überführt. Dazu kommen alle die Markenzeichen, die die Figur ausmachen: angefangen von seiner Liebe zu anscheinende unwichtigen Details, dem Trenchcoat, seinem uralten Auto, dem Hund und der Frau und Verwandschaft, von der er andauernd spricht, die wir aber nie sehen - alles immer mit etwas Humor ganiert. Dies alles unterhält uns und lenkt den eigentlichen Täter ab, bis er überführt ist. Die Morde spielen immer in der Highsociety, von der Columbo sich immer wieder faszinieren läßt, aber zu der er nicht wirklich gehört.

Ein ganzes Jahr ist seit der Veröffentlichung der 2. Staffel vergangen. Nun erscheint die 3. Staffel. Zur 3. Staffel gehören folgende 8 Folgen, die auf 4 DVDs zu je zwei Folgen erscheinen werden:

- DVD1:

[18.] Ein Hauch von Mord (US-Titel: Lovely But Lethal)

Erstausstrahlung: USA: 23.09.1973, ARD: 10.12.1975. Columbo hat einen Mord in der Kosmetikbranche aufzuklären. Gaststars: Vera Miles, Vincent Price, Martin Sheen u.v.a.

[19.] Wein ist dicker als Blut (US-Titel: Any Old Port In A Storm)

Erstausstrahlung: USA: 07.10.1973, ARD: 19.04.1975. Adrian Carsini ist leidenschaftlicher Weinliebhaber und Winzer. Als sein Halbbruder das Weingut verkauften will, sieht Adrian keinen anderen Ausweg als ... Gaststars: Donald Pleasance, Gary Conway, Julie Harris u.v.a.

- DVD2:

[20.] Stirb für mich (US-Titel: Candidate For Crime)

Erstausstrahlung: USA: 04.11.1973, RTL: 11.02.1992. Auf einen Kandidat zum Senat werden Anschläge ausgeführt. Bei einem solchen wird sein Wahlkampfmanger das Opfer. Columbo hat aufzuklären, was hinter den Anschlägen steckt, um den Mord aufzuklären. Gaststars: Jackie Cooper, Tisha Sterling, Katey Sagal, Ken Swofford u.v.a

[21.] Ein gründlich motivierter Tod (Ein zu perfektes Alibi) (US-Titel: Double Exposure)

Erstausstrahlung: USA: 16.12.1973, ARD: 26.02.1976. Ein Filmvorführer hat teuflisches vor. Gaststars: Robert Culp, Robert Middleton u.v.a.

- DVD3:

[22.] Schreib oder stirb (US-Titel: Publish Or Perish)

Erstausstrahlung: USA: 13.01.1974, ARD: 26.06.1975. Ein Verleger kann nicht verkraften, daß ein Autor zur Konkurenz wechselt. Gaststars: Jack Cassidy, Mickey Spillane, u.v.a.

[23.] Teuflische Intelligenz (US-Titel: Mind Over Mayhem)

Erstausstrahlung: USA: 10.02.1974, RTL: 17.03.1992. Columbo hat einen Mord unter Wissenschaftlern aufzuklären. Gaststars: Lew Ayres, u.v.a.

- DVD4:

[24.] Schwanengesang (US-Titel: Swan Song)

Erstausstrahlung: USA: 03.03.1974, ARD: 01.01.1977. Die Frau des County Sängers Tommy will mit seinem Geld einen Tempel bauen. Da sie ihn mit einer alten Geschichte in der Hand hat, bleibt ihm kein Ausweg. Gaststars: County-Legende Johnny Cash, Ida Lupino, Bonnie Van Dyke, u.v.a.

[25.] Meine Tote - Deine Tote (US-Titel: A Friend In Deed)

Erstausstrahlung: USA: 05.05.1974, RTL: 14.01.1992. Kein leichter Fall für Columbo, hat er doch dieses Mal seinen eigenen Chef zu überführen! Gaststars: Richard Kiley u.v.a.

Die Columbo-Krimis sind alle Synchronisiert worden. Vier verschiedene Sprecher sprachen für ARD und RTL Columbo, RTL synchronisierte dabei einige Folgen neu, die gar nicht synchronisiert wurden oder gekürzt wurden. Aus unerfindlichen Gründen hat Universal bei zwei Folgen der ersten Box (Mord mit der linken Hand und Ein Denkmal für die Ewigkeit) und bei einer Folge der zweiten Box (Doppelter Schlag) ganze Szenen im englischen Original mit deutschen Untertitel gelassen, obwohl diese Szenen bei ARD und RTL in deutscher Fassung ausgestrahlt wurden. Hoffen wir wirklich, daß dieses Ausrutscher nicht wieder vorkommen.

Fazit: Für alle Krimi Fans und insbesondere die Fans des "Inspektors" führt wiederrum kein Weg an der Box vorbei. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf die Box!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2007
Die Frage, wie man eine Kult-Serie wie Columbo auf DVD frech mit null Extras "ausstatten" kann wäre eine Ermittlung durch den Mann im Regenmantel wert, um auf die Spur von Motiv und Täter zu kommen. Beim besten Willen kann es doch wohl nicht sein, dass weder ein Making-Of, noch ein Audiokommentar Peter Falks, noch ein Booklet drin wären. Besonders mit Blick auf das Preisschild der Boxen. Hier muss unter Kundenservice Nachbesserung ins Pflichtenheft der DVD-Produzenten geschrieben werden!

Die Folgen als solche sind top und zweifelsohne besser als jene der zweiten Staffel. Einzig bei der Folge "Teuflische Intelligenz" haben sich die Columbo-Macher mit dem schrecklich lachhaften Roboter (als Alibi des Schurken) den schlimmsten Ausrutscher der gesamten Serie erlaubt und rutschen böse ins Alberne ab, obwohl die Folge ansonsten gut gemacht ist. Dafür entschädigt die Box aber mit Klasse-Folgen wie "Schwanengesang" (mit Johnny Cash) oder "Meine Tote, Deine Tote", die echte Columbo-Highlights sind.

Erfreulich letztlich noch, dass man bei Staffel drei im Unterschied zu den ersten beiden Boxen von der Unart gelassen hat, jede Kleinigkeit mit überflüssigen deutschen Untertiteln zu unterlegen oder im Stile eines "Directors Cut" zwischengeschnittene englischsprachige Filmschnipsel einzumontieren.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Auch ich bin der Meinung, dass man zu COLUMBO im Allgemeinen eigentlich nicht mehr viel zu sagen braucht. Der eigenwillige Lieutenant mit dem ewig zerknitterten Trenchcoat und der ständig glosenden Zigarre, der immer noch eine Frage hat, um damit seine oft genialen Widersacher aus der Ruhe zu bringen, geht nun also in die 3. Runde.

Sehr positiv anmerken zu dieser Ausgabe möchte ich, dass die Synchronisierung endlich, endlich reibungslos funktioniert hat. Das oftmals nervenaufreibende Herumswitchen zwischen Deutsch-Englisch-Deutsch hat nun endgültig ein Ende gefunden. Somit kann man jede Episode der 3. Staffel fließend und ungestört genießen.
Tatsächlich haben sich in dieser Season einige der vielleicht besten Folgen der Kultserie versteckt. Nachdem COLUMBO vor allem ab Mitte der 2. Staffel (auch hierzu gibt's eine Rezension meinserseits - bei Interesse) zur (erneuten) Hochform auflief, setzt Staffel 3 die Reihe praktisch nahtlos fort.
Wenn man ganz genau aufpasst, könnte einem vielleicht auch auffallen, dass die oft (gelungenen) gebrauchten psychedelischen Elemente nach und nach aus der Serie verschwinden. Allmählich reduziert sich COLUMBO auf die Schlichtheit des Inhaltes. Ob das nun gut oder schlecht ist, ist wohl dem Geschmack jedes einzelnen überlassen. Ich persönlich hab diese unheimliche Atmosphäre, die durch kunstvoll ausgestaltete Zwischensequenzen meist gelungen zur Verdichtung des Unbehagens eingebaut wurden, sehr gemocht. Gleichzeitig aber stört es mich eigentlich nicht, dass die Aufmachung der Serie aus filmkunsttechnsicher Sicht nun etwas schlichter präsentiert wird (wie gesagt findet in dieser Staffel sozusagen quasi der Übergang vom Einen ins Andere statt). Die Inhalte der einzelnen Folgen jedenfalls können überzeugen!

(Bewertungsschlüssel: + mies ++ naja +++ passabel ++++ geglückt/Kultfolge +++++ grandios/Megakultfolge)

Schon der Beginn mit EIN HAUCH VON MORD (noch recht "psychedelisch") ist ein gelungener Startschuss, wenngleich die Auflösung des Falles (im Verhältnis zu anderen Columbo-Folgen freilich) nicht gerade als Glanzpunkt gewertet werden kann, wie ich finde. MEINE BEWERTUNG: +++/++++

So richtig phantastisch wird's dann im darauffolgenden WEIN IST DICKER ALS BLUT, als COLUMBO einen wohlerzogenen Gentleman des Mordes überführen muss, weil diese seinen Bruder aus dem Weg geschafft hat. Die Charaktere des Mörders (Mr. Carsini) und Columbos ergänzen sich hervorragend. Man hat sogar den Eindruck, dass Columbo mit ihm sympathisiert, gewährt er ihm doch zum Schluss noch einen "Abschiedstrunk". Meines Erachtens ein HIGHLIGHT der gesamten Columbo-Reihe! +++++

In STIRB FÜR MICH entledigt sich ein skrupelloser Politiker seines Wahlkampfmanagers auf gerissene Weise. Aber natürlich lässt sich der Kultinspektor nicht hinters Licht führen. Ebenfalls ein Klassiker der Reihe. ++++

EIN GRÜNDLICH MOTIVIERTER MORD spielt im Filmmilieu (im weiteren Sinn). Hier wird die Psychologie der "Massenhypnose" bzw. der Beeinflussung der Massen (wenn ich das so nennen darf) für den einfachen Mann verständlich dargeboten. Auch eine Kultfolge! +++++

SCHREIB ODER STIRB zeigt die Auseinandersetzung zwischen Autor und Verlegern. Riley Greenleaf, der sich ein nahezu perfektes Alibi verschafft, ist ein würdiger Gegenpart zum schrulligen Inspektor. Was eben die Beschaffung des Alibis angeht (wird wie gewohnt zu Beginn des Films gezeigt) so handelt es sich hierbei um das vielleicht genialste Vorgehen eines Columbo-Bösewichts.
Die Auflösung scheint im Gegensatz dazu etwas an den Haaren herbeigezogen zu sein. Trotzdem eine gelungene Folge! ++++

In TEUFLISCHE INTELLIGENZ driftet Columbo für einmal in eine James-Bond-Atmosphäre ab, die der Staffel für dieses eine Mal aber recht gut steht, wie ich zugeben muss. Eine sehr "charmante" Folge, mit Liebe zum Detail. Den Plot selbst hingegen würde ich als eher durchschnittlich bezeichnen. +++/++++

SCHWANENGESANG spielt im Musikermilieu. Kein Geringerer als JOHNNY CASH himself bekleidet hierbei die Hauptrolle des Bösewichtes. Er täuscht einen wetterbedingten Flugzeugabsturz vor, bei dem seine verhasste Ehefrau und ein Mädchen zu Tode kommen. Cash spielt den Charakter eines wenig beherrschten Stars, der ebenso jähzornig als auch liebreizend (vor allem zu Fans) sein kann. Wenn Cash am Ende des Films sagt, er wäre hin- und hergerissen und hätte den Mord früher oder später sowieso gestanden, dann nimmt man ihm diese plötzliche "Softheit" nicht wirklich ab. Zu kaltblütig und berechnend hat er dazu die ganze Zeit über gehandelt. Und Columbo, der dann (abschließend) noch ergänzt (als einer seiner Songs im Autoradio gespielt wird): "Jemand, der solche Songs schreibt, kann in seinem Inneren kein schlechter Mensch sein!", trägt dann noch zusätzlich dick auf, so, dass der Eindruck entsteht, man wolle am Ende das Gutmann-Image eines echten Johnny Cash (vor allem gegenüber seinen echten Fans) wahren. Lässt man diesen fahlen Beigeschmack jedoch weg, so ist es alles in allem doch noch eine ganz gute Folge geworden, vor allem, was die Art des Mordes betrifft. +++/++++

MEINE TOTE - DEINE TOTE: Diesmal darf/muss Columbo sogar seinen eigenen Chef überführen. Dieser hat nämlich einem Freund ein Alibi verschafft, damit ihn jener wiederum deckt. Fast hätte er damit sogar Erfolg gehabt, aber Columbo durchschaut das intrigenhafte Spiel... Eigentlich eine sehr pikante Folge, wenn man bedenkt, dass man sie auch (wenigstens) als indirekten Angriff auf das "System Polizei" sehen kann. Sehr gelungen und überraschend ist die letztliche Auflösung des Falles und die Überführung des Täters... +++++

Fazit: Insgesamt setzt die 3. Staffel (fast) nahtlos bei der sehr gelungenen Vorgängerstaffel fort. Columbo manifestiert in gewisser Weise seinen Charakter und ergänzt ihn fallweise durch (situationsbedingte) zusätzliche "Marotten". Die Kunst des Filmemachens tritt dafür ein bisschen (finde ich wenigstens) in den Hintergrund - wenngleich die eine oder andere Folge noch sehr stark von bestimmten filmischen Elementen Lebt, wie etwa EIN HAUCH VON MORD oder TEUFLISCHE INTELLIGENZ.
Extras gibt's (wie bei allen Teilen der Staffel) keine. Mir persönlich gehen sie aber auch nicht ab. Es reicht schon, bei Bedarf die Originalstimmen hören zu können (wenn man auf Englisch umstellt), wenn man darauf wert legt.
Das Besondere an Staffel 3 ist vielleicht die riesige Bandbreite an Milieus, die abgedeckt wird. Vom Schönheitsimperium zum Verlagsgeschäft, über Psychologie in der Massenunterhaltung bis hin zum Countrystar (um hier nur einige Beispiele zu nennen), werden viele (freilich noble) Gesellschaftsteile unter die Lupe genommen. Sogar die Polizei selbst bleibt diesmal nicht verschont...

Mehr braucht man eigentlich dazu nicht mehr sagen. Eine sehr gelungene Staffel, die den Kultinspektor (abermals) in HOCHFORM zeigt.
Fans sollten die 3. Staffel deshalb unbedingt besitzen! (Das wird aber wohl ohnehin für die Gesamtkollektion gelten, fürchte ich.)
Zu dargebotenem Preis können aber auch "Laien" bedenkenlos zugreifen.

KRIMIKULT vom Feinsten!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer Columbo guckt, hat mehr vom Leben. Ich bin dafür der lebende Beweis. Ich gucke Columbo häufiger als sonst jemand und fühle mich deswegen gesund und glücklich.
Der Inspektor, der immer ein bisschen mehr weiß als seine Gegenspieler ahnen, war nie besser in Form als 1973/74. Staffel 3 ist die beste, enthält unterm Strich die meisten Highlights: "Any Old Port In A Storm", "Swan Song", "Double Exposure" und "Publish Or Perish" stehen bei mir alle vier in den ewigen Top Ten der gesamten Serie. Perfide ausgetüftelte Stories mit cleveren Clous und zündenden Schlußpointen. Es gibt im Krimi-Genre nichts Besseres!
Besonders schön ist an der englischen Version, dass Columbo immer dieselbe Stimme hat, nämlich die von Peter Falk (wird heute am 16.9.07 achtzig Jahre!) und nicht wie auf Deutsch vier verschiedene.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Dezember 2006
Hallo,

habe mir vor kurzem diese dritte Staffel der Colombo-Reihe erstanden, und kann nur sagen: hier gehts rund.

Ich bin begeistert: das sind die besten Colombo-Filme, die ich bisher gesehen habe.

Ihre Qualität hat sich gegenüber den beiden Vorgängern weiter verbessert: jeder Film hat mindestens 70 Minuten Länge, die meisten gehen sogar länger. - Es handelt sich also um richtiggehende Spielfilme.

Und die Kreativität, sowohl in der Filmkunst, wie auch bei den Handlungen, bietet immer wieder neue Überraschungen. Man stellt einen richtiggehenden Reifeprozeß fest.

Das Einzige, das geblieben ist, ist der zerstreute Inspektor, dem es allerdings nicht mehr so häufig wie vorher gelingt, sich als "Vorführobjekt" zu präsentieren. - Auch er ist gereift, und hinterläßt oft von Anfang an den Eindruck, daß er ein überaus ernstzunehmender und gefährlicher Spürhund ist.

Die Verpackungs-Box unterstreicht diese Steigerung: jeder Film hat seine eigene Hülle, und bietet auch vom Design her mehr fürs Auge.

Fazit: ein rundherum gelungenes Werk. Klasse Filme mit hohem Unterhaltungswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Zur amerikanischen Krimi-Kult-Serie wurde eigentlich schon in den Rezensionen zur ersten Staffel alles gesagt, was die Serie ausmacht: Wähend wir bei anderen Krimiserien mit dem Detektive mitraten, wer der Täter ist, kennen wir den Mörder bei Columbo von Anfang an und es geht darum, wie Columbo den Täter Schritt für Schritt überführt. Dazu kommen alle die Markenzeichen, die die Figur ausmachen: angefangen von seiner Liebe zu anscheinende unwichtigen Details, dem Trenchcoat, seinem uralten Auto, dem Hund und der Frau und Verwandschaft, von der er andauernd spricht, die wir aber nie sehen - alles immer mit etwas Humor ganiert. Dies alles unterhält uns und lenkt den eigentlichen Täter ab, bis er überführt ist. Die Morde spielen immer in der Highsociety, von der Columbo sich immer wieder faszinieren läßt, aber zu der er nicht wirklich gehört.

Die Box: Zur 3. Staffel von Columbo gehören folgende 8 Folgen, die auf 4 DVDs zu je zwei Folgen erscheinen werden:

- DVD1:

[18.] Ein Hauch von Mord (US-Titel: Lovely But Lethal)

Erstausstrahlung: USA: 23.09.1973, ARD: 10.12.1975. Columbo hat einen Mord in der Kosmetikbranche aufzuklären. Gaststars: Vera Miles, Vincent Price, Martin Sheen u.v.a.

[19.] Wein ist dicker als Blut (US-Titel: Any Old Port In A Storm)

Erstausstrahlung: USA: 07.10.1973, ARD: 19.04.1975. Adrian Carsini ist leidenschaftlicher Weinliebhaber und Winzer. Als sein Halbbruder das Weingut verkauften will, sieht Adrian keinen anderen Ausweg als ... Gaststars: Donald Pleasance, Gary Conway, Julie Harris u.v.a.

- DVD2:

[20.] Stirb für mich (US-Titel: Candidate For Crime)

Erstausstrahlung: USA: 04.11.1973, RTL: 11.02.1992. Auf einen Kandidat zum Senat werden Anschläge ausgeführt. Bei einem solchen wird sein Wahlkampfmanger das Opfer. Columbo hat aufzuklären, was hinter den Anschlägen steckt, um den Mord aufzuklären. Gaststars: Jackie Cooper, Tisha Sterling, Katey Sagal, Ken Swofford u.v.a

[21.] Ein gründlich motivierter Tod (Ein zu perfektes Alibi) (US-Titel: Double Exposure)

Erstausstrahlung: USA: 16.12.1973, ARD: 26.02.1976. Ein Filmvorführer hat teuflisches vor. Gaststars: Robert Culp, Robert Middleton u.v.a.

- DVD3:

[22.] Schreib oder stirb (US-Titel: Publish Or Perish)

Erstausstrahlung: USA: 13.01.1974, ARD: 26.06.1975. Ein Verleger kann nicht verkraften, daß ein Autor zur Konkurenz wechselt. Gaststars: Jack Cassidy, Mickey Spillane, u.v.a.

[23.] Teuflische Intelligenz (US-Titel: Mind Over Mayhem)

Erstausstrahlung: USA: 10.02.1974, RTL: 17.03.1992. Columbo hat einen Mord unter Wissenschaftlern aufzuklären. Gaststars: Lew Ayres, u.v.a.

- DVD4:

[24.] Schwanengesang (US-Titel: Swan Song)

Erstausstrahlung: USA: 03.03.1974, ARD: 01.01.1977. Die Frau des County Sängers Tommy will mit seinem Geld einen Tempel bauen. Da sie ihn mit einer alten Geschichte in der Hand hat, bleibt ihm kein Ausweg. Gaststars: County-Legende Johnny Cash, Ida Lupino, Bonnie Van Dyke, u.v.a.

[25.] Meine Tote - Deine Tote (US-Titel: A Friend In Deed)

Erstausstrahlung: USA: 05.05.1974, RTL: 14.01.1992. Kein leichter Fall für Columbo, hat er doch dieses Mal seinen eigenen Chef zu überführen! Gaststars: Richard Kiley u.v.a.

Bei der vorliegenen Box handelt es sich um den Import aus Großbritannien. Sie enthält nur eine englische, aber keine deutsche Tonspur. Daher dienen die deutschen Titel nur der besseren Orientierung. Die dritte Staffel gibt es auch in deutscher Version. Während die ersten beiden Staffeln in deutscher Version Anlaß zur Kritik gaben, weil einzelne Passagen nicht synchronsiert wurden, obwohl diese im Fernsehen schon mit deutschem Ton zu sehen waren. Bei der deutschen Version der dritten Staffel gab sich Universal mehr Mühe: Dieses Mal sind alle Folgen komplett synchronisiert.

Fazit: Für alle Krimi Fans und insbesondere die Fans des "Inspektors" führt wiederrum kein Weg an den Boxen vorbei. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf weitere Boxen ...
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Leider haben die Rechteinhaber der Serie - soweit mir bekannt - keine Box mit den besten Columbo-Folgen veröffentlicht. Wer (wie ich) nicht alle 69 Folgen erwerben und anschauen will, ist meiner Meinung nach mit der dritten Staffel am besten bedient. Das Niveau der acht Filme ist insgesamt sehr hoch. Lediglich "Ein Hauch von Mord" hat mir gar nicht gefallen, und "Teuflische Intelligenz" wirkt aufgrund der dargestellten Technik eher unfreiwillig komisch. Die anderen sechs Folgen sind aber alle sehr sehenswert. Die Columbo-Oberbösewichter der 70er-Jahre, Jack Cassidy ("Schreib oder stirb") und Robert Culp ("Ein gründlich motivierter Mord"), haben je einen tollen Auftritt. Die Cult-Folgen "Schwanengesang" (mit Johnny Cash als Mörder) und "Stirb für mich" (ein Spitzenpolitiker als Täter) sind ebenfalls dabei. "Meine Tote, deine Tote" überzeugt mit einem sehr durchdachten Drehbuch, und "Wein ist dicker als Blut" zählt meiner Meinung nach zu den Top-3-Folgen der Serie. An dieser Episode hatte ich wirklich gar nichts auszusetzen, was bei mir höchst selten vorkommt. Fazit: Die Hälfte der Box hätte es wahrscheinlich in eine "Best-of-Sammlung" geschafft. Einen Stern Abzug gibt es, weil ich mir die übrigen Spitzenfolgen in teilweise mäßigen Staffeln zusammenkaufen muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2013
Alles bestens. Keine Fehlpressungen oder ähnliches. Mit die besten Folgen überhaupt. Gaststars: Johnny Cash, José Ferrer, Jack Cassidy, Jacky Cooper, Donald Pleasence, Robert Culp und nicht zu letzt Vera Miles. Es sind großartige Folgen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2014
Columbo - Die komplette dritte Staffel [4 DVDs]
Peter Falk

Klicken Sie zur Bewertung auf dColumbo - Die komplette dritte Staffel [4 DVDs]
Peter Falk

Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne ie Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. April 2014
Für Fans von Peter Falk ein absoluter muss. Ich habe diese DVD Box meiner Mutter geschenkt, weil sie schon früher im Fernsehen gerne Columbo geschaut hat. Die Folgen sind unterhaltsam und einfach immer wieder gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Columbo - Die komplette Serie (35 Discs)
Columbo - Die komplette Serie (35 Discs) von Peter Falk (DVD - 2014)
EUR 46,99