Kundenrezensionen


89 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
Ich fasse mal zusammen:

Klangliche Unterschiede habe ich durchaus festgestellt, auch wenn oftmals behauptet wird, man höre diese nicht.
Eine Mithörerin stellte das Gleiche fest, und da sie von Marken, Eigenschaften usw. gar keine Ahnung hat, war ihre Beschreibung des Klangbildes viel mehr Wert als meine, weil unvoreingenommener.

Sie...
Vor 21 Monaten von Patrick Engel veröffentlicht

versus
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gerät Spitze! Fernbedienung Schrott!
Das Gerät ist für diesen Preis sicherlich klanglich überragend und auch sehr gut verarbeitet. Nur wenn ich die Fernbedienung damit sie reagiert genau auf das Empfangsteil des Verstärkers ausrichten muss und diese bei einem Winkel >30° schon nicht mehr reagiert finde ich das mehr als ärgerlich. Deshalb 2 Sterne weniger!
Vor 9 Monaten von rabiata veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fasse mal zusammen:

Klangliche Unterschiede habe ich durchaus festgestellt, auch wenn oftmals behauptet wird, man höre diese nicht.
Eine Mithörerin stellte das Gleiche fest, und da sie von Marken, Eigenschaften usw. gar keine Ahnung hat, war ihre Beschreibung des Klangbildes viel mehr Wert als meine, weil unvoreingenommener.

Sie hat z.B. in der Kombi Yamaha A S 300 und Magnat Quantum 507 festgestellt, daß der Sound viel heller, fast metallisch klingt. Im Gegensatz dazu klingen die LS mit dem Denon 520 AE hörbar wärmer und basslastiger.
Beide geben Details sehr gut wieder.
Der Pioneer A 30 S ging in die Richtung des Denon 520 AE, war aber weniger detailreich und tiefengestaffelt.

Pink Floyd höre ich zumindest schonmal in einer neuen Dimension, Metallica hört sich ebenfalls klarer definiert an.

Ich nehme Klangunterschiede durchaus wahr, vorher hatte ich einen Technics 610 AU. Der klingt bei weitem weniger detailliert und klar wie alle vorher genannten Amps.
Meine LS sind Mitelklasse, aber mir reichts und ich habe ja auch nur mittelviel Geld dafür ausgegeben. Das ist bei vorhandenem Budget sicher ein weiteres Hauptstellrad, ist mir aber jetzt zu teuer und ich bin mit meinen zufrieden.

Schöne Zusatzfeatures:
Vorher hatte ich keine Fernbedienung, nun habe ich eine für Amp und CDP. Sehr komfortabel im Vergleich zu vorher.
Automatische Abschlatung in den Standby und 'echte' Aus-Schalter.
'Direct Sound'-Taste für pure Wiedergabe.

Ggf. Minus:
Daß die Drehknöpfe aus Kunststoff sind, stört mich in dieser Preisklasse wenig.
Die Standfüße sehen auch nicht so toll aus, aber was solls...
Allerdings bin ich beim Denon 520 AE bisher nicht dahintergekommen, wie ich die Pinoppel von den Lautsprecherschraubklemmen abmache, um dort Bananenstecker einzustecken.

Da ich in erster Linie Wert auf den Klang und den Bedienkomfort lege, gebe ich trotzdem 5 Sterne.

Übrigens:
Die LS-Aufstellung bringt durchaus auch etwas bis viel.
Räumliche Veränderungen habe ich nicht vorgenommen. Umziehen wollte ich auch nicht. Soweit geht mein Hifi-Interesse nicht.

Ich betreibe den Amp mit dem dazu passenden Denon CDP DCD 520 AE, was sich wahrscheinlich positiv abhebt, da die beiden Geräte sehr gut aufeinander abgestimmt sind.

Kabel: OK, Baumarkt-Alu ist logischerweise schlechter als Cu. Ich werde hier noch nachbessern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne Bedenken zu empfehlen, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der PMA 520 AE kommt optisch schlicht und funktional aber mit seiner Aluminiumfront nicht unansehnlich daher. Die Optik wird von dem zentral positionierten großen Lautstärkeregler beherrscht. Daneben findet sich auf dem Frontpanel noch der Drehknopf für die Wahl der Audio-Quelle und die Regler für Bässe, Mitten und Höhen. Dazu kommen noch Schalter für Loudness und Source-Direct, womit sich die Einstell- und Bedienmöglichkeiten auf das Notwendige beschränken.

Fernbedienbar sind neben Ein/Aus noch die Lautstärke und die Auswahl der Quelle. Dabei ist die Position des Lautstärkereglers aus der Entfernung nur schwer zu erkennen (wird nur von einem dünnen schwarzen Strich auf dem Drehknopf dargestellt). Die Audio-Quelle wird dagegen durch einen Lichtpunkt angezeigt. Bei ausgeschaltetem Verstärker ist dadurch allerdings nicht erkennbar, welche Quelle gerade gewählt ist.

Gut gefallen kann die automatische Abschaltung, wenn von der ausgewählten Quelle kein Signal mehr kommt. Der Zeitraum von ca. 30 Minuten dürfte m.E. aber ruhig etwas kürzer sein. Ebenfalls sehr sinnvoll ist die geschaltete Steckdose auf der Rückseite, die nur bei eingeschaltetem Verstärker spannungsführend ist und an die man eine beliebige Audio-Quelle wie z.B. einen CD/DVD-Player oder einen Tuner anschließen kann.

Zu den Klangqualitäten kann man sich nur subjektiv äußern, weil diese durch sehr viele Parameter wie Lautsprecherboxen (samt Aufstellung) und die Beschaffenheit des Raumes stark beeinflusst werden können. Für mein persönliches Empfinden bringt der PMA 520 AE ein sehr ausgeglichenes Klangbild für praktische alle Musikstile und viel Transparenz bei beachtlicher Dynamik mit. (Man kann hören, wo das Cello sitzt...) Dabei kommt er auch bei größeren Lautstärken nie angestrengt daher, sondern entwickelt seinen guten Klang völlig mühelos und unangestrengt.

Insgesamt für das Wohnzimmer zuhause ein gutes Gerät für einen günstigen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstaunlich, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin ganz überrascht, auf Grund der guten Test und Bewertungen von Käufern habe ich mich anm dieses preiswerte Gerät gewagt. Mein 25 Jahre alter Luxman Verstärker hat wohl ausgedient. War nur noch am reparieren und nun hatte ich genug, also musste was neues her. Habe eine Yamaha Dolby Anlage, für Stereo ist das Teil aber gegenüber meinem Luxman unbrauchbar. Vor einger Zeit hatte ich mir eine HK Dolby Anlage gekauft, sollte in Stereo angeblich auch gut sein, wurde ich aber leider auch enttäuscht, Musik in Stereo war auch ohne jegliche Dynamik. Habe das Teil zurück geschickt.
Nun kam heute der Denon, Für wenig Geld und meine Erwartungen waren eher: wirst Du wohl auch wieder wegschicken müssen.
Also Cd Player und Lautsprecher ran. EINSCHALTEN, was für eine Überraschung sehr sauber im Klang, auch Bass ist vorhanden und sogar eine brauchbare Loudness Schaltung die nicht den ganzen Klang vermatscht. Nun ist der Verstärker am Yamaha am preout als Front angeschlossen und endlich vernünftiger Sound auch im Stereo Bereich.
Sehr schön das das Gerät die Einstellungen auch nach Trennung vom Strom behält, dadurch kann ich den Denon über meine Schaltdose mit dem Yamaha zusammen einschalten ohne erst wieder Lautstärke und Input neu wählen zu müssen.
Kein Schnickschnack und was dran ist geht.
Für diesen Preis wird es wohl kaum was besseres geben. Natürlich geht noch was im Bassbereich aber da muss man dann schon auch mal den Preis in die Wertung mit einbeziehen.
Positiv auch der optische Auftritt, sieht wirklich nicht billig aus. Also ich bin wirklich zufrieden, vor allen Dingen im Bezug auf Preis-Leistungsverhältniss. Für ein normales Wohnzimmer auf alle Fälle ausreichend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Denon 520, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz (Elektronik)
Vorweg, ich bin ein absoluter HiFi Neuling, deswegen werde ich auch nicht näher auf gewisse Klang-Qualitäten des Denon eingehen, sondern nur einige subjektive Punkte die mir als Neuling nach der ersten Woche aufgefallen sind:

+ Verarbeitung sehr gut. Kein wackeln oder offensichtlich schlechtes Material.
+ Bedienung direkt am Receiver klar und ohne Probleme, einige wenige Sachen (zb: Standby-Modus) muss man im Manual nachlesen.
~ Fernbedienung funktioniert gut, ist jedoch offensichtlich auf mehrere Geräte von Denon aufgerichtet -> sehr viele unnötige Tasten falls man nur den Verstärker benutzt
+ Anschließen der Kabel völlig unproblematisch durch Schraubklinge
+ Optik: natürlich subjektiv, aber für mich ein schwarzes schönes Gerät das man nicht verstecken muss.
+ Sound klar und deutlich, ohne Rauschen (Boxen: Magnat Supreme 200), selbst bei sehr hoher Lautstärke
~ Auto-Standby nach ca. 30 Minuten
+ keine feststellbare Wärmeentwicklung bei normaler Benutzung
~ Kopfhörer-Anschluss 6,3mm und kein standard 3,5mm, was allerdings völlig üblich bei HiFi Geräten ist

Als Einsteigergerät mit kleinem/mittlerem Budget von mir eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen voll und ganz erfüllt, 25. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg gesagt, ich bin ein Mensch, der einfach nur Musik hören möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Zum anderen schätze ich mich als s.g. Smart-Buyer ein. Will sagen, dass ich bereit bin, einen der Produktqualität angemessenen Preis zu zahlen. Ich verlange also keinen Mercedes zum Trabbi-Preis.
Der PMA-520AE ist seinen Preis voll und ganz wert. Er ist einfach anzuschließen, gibt die Musik vom Denon-DCD-520AE und Denon DNP-720AE für meine Ohren vernünftig /gut wieder. Die Bedienungsanleitung habe ich nur kurz überflogen, denn die ist eigentlich überflüssig. Die Funktionen sind überschaubar und damit von alleine klar. Die, öfters, bemängelte Fernbedienung benutze ich eh nicht da ich noch 2 gesunde Beine habe und Bewegung bekanntlich gut tut. Ich plane, mir demnächst noch den Denon DP200 oder DP300F für meine antiken schwarzen Scheiben zu zulegen. Dann hätte ich die Anlage komplett.

Ich kann den PMA-520AE nur zum Kauf empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach und gut, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Solider Verstärker fürs Gästezimmer.
Eine Stern Abzug gibt es für den Eingangswahlschalter. Die LED läßt sich nicht von leicht oben ablesen, schon gar nicht bei Sonneneinstrahlung. Wenn man vorm Gerät hockt kann man nur raten welchen Eingang man gewählt hat. Eine normale Kerbe wie beim Lautstärkeregler wäre hier sinnvoller. Dieser dagegen wäre mit einer LED besser bestückt, damit man von weitem die Reglerstellung besser erkennen könnte. Das Poti wird motorisch über die Fernbedinung angetrieben! Aber die letzte Einstellung vor dem ausschalten bleibt erhalten und beim Wiedereinschalten erschrickt man sich fürchterlich. Hier wäre ein Reset auf eine Grundeinstellung von Vorteil.
Das EU Sounding klingt gräßlich überspitzt (HECO Victa 302), aber zum Glück gibt es eine "Direct" Taste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis, sehr empfehlenswert, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz (Elektronik)
Nach vielen Jahren mit mehreren großen Vollverstärkern aus den 80er Jahren musste jetzt einfach ein Neugerät her, weil die alten Kisten einfach am Ende sind. Dabei fand ich zufällig den Denon PMA 520 AE und erwarb trotz anfänglicher Skepsis jetzt das Gerät aufgrund verschiedener guter Testergebnisse.
Was soll ich sagen ? Nicht sehr große Abmessungen, aber mit 7 kg kein Leichgewicht. Trotz nominal geringer Leistung hat der Denon zu jeder Zeit und auch mit schwierigen Passagen meine beiden großen Victa-Standboxen jederzeit bestens im Griff und völlig ausreichende Leistung, auch bei größeren Lautstärken. Saubere Abbildung und Räumlichkeit, präzise, gute Auflösung und satte Bässe. Dazu exzellente Verarbeitung plus Fernbedienung. Schnickschnack fehlt, aber den brauche ich auch nicht. Für den Preis echt der Hammer, der Denon spielt in der Liga mehr als doppelt so teurer Verstärker locker mit. 6 von 5 Sternen!
Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klang genial - aber Trafo brummt..., 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz (Elektronik)
...irgendwo macht sich der Preis leider immer bemerkbar, diesmal durch ein nicht lautes, aber störendes 50Hz-Brummen. Verursacher ist der große Haupttrafo (leider kein Toroid). Ohne diese Macke könnte der Verstärker fast mit meinem alten (und 10x teureren) Myryad MI-120 mithalten, den ich am Hauptsystem betreibe. Ich behalte den Denon trotzdem - der Sound ist es wert. 3-4 Meter entfernt höre ich kein Brummen mehr (es kommt nicht über die Lautsprecher, sondern nur vom Trafo) - die Fernbedienung macht sich bezahlt. Trotzdem schade, die paar Euro mehr für einen Toroid-Trafo hätte ich auch bezahlt, und dann wohlverdiente 5 Sterne vergeben (hätte, hätte, ...).
Ach so, in anderen Rezensionen wurde "billige" Anmutung der Bedienelemente angesprochen, das kann ich bei meinem Exemplar nicht feststellen, alles läuft satt und sieht eigentlich teurer aus als es ist (werde später Bilder hochladen). Möglicherweise gibt es Serienunterschiede ("stilles Update")? Die Eingänge werden jedenfalls per Relais geschaltet und das Lautstärkepoti hat keinen Hauch von Kratzen.

//edit: Eine kleine "Tücke" ist die auto-standby Funktion, musste ich ausschalten (s. Kommentar unten), weil mir das Signal für meinen externen Kopfhörerverstärker "gekappt" wurde. Musste mir auch einen Adapter von einem Flachstecker auf 2 basteln, um via Fernbedienung den CD-Player und den Kopfhörerverstärker zu schalten. Nicht weiter schlimm, für Deutschland wäre aber eine Schuko-Buchse passender.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich beeindruckender Verstaerker, 30. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz (Elektronik)
Ich habe bislang nur in Tests von dem Geraet gelesen und es mir dann darauf bestellt. Nach dem Auspacken und Anschliessen war ich direkt begeistert. Sehr schoene klare Klaenge, schon bei diesem Einstiegsgeraet. Nur zu empfehlen, wenn man nicht direkt ins High-End-Segment einsteigen will. Kompliment an Denon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung voll zufriedenstellend, 28. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Verstärker ersetzt einen mehr als 25 Jahre alten Denon Verstärker und ich bin voll zufrieden mit dem Klangergebnis. Endlich wieder Stereo und ein sehr guter Klang. Für einen angemessenen Preis erhält der Kunde ein gutes Produkt.
Lieferung wie immer schnell und gut verpackt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen