Kundenrezensionen


673 Rezensionen
5 Sterne:
 (451)
4 Sterne:
 (120)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (35)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


223 von 247 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Negativ-Rezensionen oft aus Unswissenheit
Über dieses hervorragende Tablet ist in den Rezensionen und in diversen Testberichten bereits alles gesagt und geschrieben worden, so dass jede weitere Bemerkung eine Wiederholung dessen darstellen würde. Deshalb möchte ich mich auf ein paar wenige aber mir wichtig erscheinende Punkte der Negativ-Rezensionen beschränken.

- Das Tablet...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2012 von Georg B. Mrozek

versus
478 von 531 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da wäre mehr drinn!
Da ich das Surfen und Lesen von ebooks und epaper auf meinem iPhone für sehr unkomfortabel hielt, habe ich bereits seit Monaten mit dem Gedanken gespielt, mir ein Tablet zuzulegen und schwankte zwischen iPad und Galaxy Tab. Für das Samsung sprach die Hoffnung, damit auch gleichzeitig den Browser meines Fernsehers zu steuern (ebenfalls Samsung) und natürlich...
Veröffentlicht am 28. August 2012 von Oldpapa


‹ Zurück | 1 268 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

223 von 247 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Negativ-Rezensionen oft aus Unswissenheit, 15. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Über dieses hervorragende Tablet ist in den Rezensionen und in diversen Testberichten bereits alles gesagt und geschrieben worden, so dass jede weitere Bemerkung eine Wiederholung dessen darstellen würde. Deshalb möchte ich mich auf ein paar wenige aber mir wichtig erscheinende Punkte der Negativ-Rezensionen beschränken.

- Das Tablet böte keinen USB-Anschluss: Natürlich tut es das. Mittels eines Adapters für ca. 3 Euro. Für jeden USB-Anschluss eines jeden Tablets in der Welt benötigt man einen Adapter, ob von Samsung zu USB oder von Mini-USB zu USB.

- Der von Haus aus mitgelieferte Videoplayer erkenne nicht alle Videoformate: Nun ja, deshalb lässt sich Software (Programme, auch Apps genannt) auf dieses Tablet installieren. Beispielsweise funktioniert der VLC-Player (und vergleichbar gute andere) zur vollen Zufriedenheit, so dass kein Videoformat unerkannt bleibt.

- Flash würde nicht unterstützt: Bereits 2010 kündigte Adobe an, seinen Flash-Player nicht unendlich weiter zu unterstützen, da moderne Webseiten den HTML-5-Standard entsprechen, in dem Videos eingebettet sind. YouTube ist mit diesem Tablet prima anzuschauen.

- Die Foto-Galerie sei zu langsam. Auch hierbei die Bemerkung, dass man immer wissen sollte, was man mit welchen Fotos tut. Also, wer beispielsweise von seiner Giga-Digi-Cam meint, Original-Bilder in fast unendlicher Auflösung auf irgendeinem Tablet fließend in Fotoshows ansehen zu können, der irrt; das geht mit keinem Tablet, selbst mit kaum einem Rechner problemlos. Deshalb das Tablet schlecht zu rezensieren, gehört sich m.E. nicht. Generell muss ich sagen, dass die Unkenntnis über das Betriebssystem Android wohl die Ursache für die meisten Probleme darstellt. Dieses Tablet ist kein Windowsrechner und will es gar nicht sein.

- Ein fehlender HDMI-Ausgang: Wozu sollte der gut sein? Um mittels Kabel das Tablet ans heimische TV-Gerät anzuschließen? Dazu ist ein Tablet aber wirklich nicht da.

Diese Punkte in den negativen Rezensionen hatten mich geärgert, denn ich benutze das Galaxy-Tablet in all diesen kritisierten Bereichen bzw. Anwendungen zur vollen Zufriedenheit.

Georg B. Mrozek
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


478 von 531 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da wäre mehr drinn!, 28. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Da ich das Surfen und Lesen von ebooks und epaper auf meinem iPhone für sehr unkomfortabel hielt, habe ich bereits seit Monaten mit dem Gedanken gespielt, mir ein Tablet zuzulegen und schwankte zwischen iPad und Galaxy Tab. Für das Samsung sprach die Hoffnung, damit auch gleichzeitig den Browser meines Fernsehers zu steuern (ebenfalls Samsung) und natürlich auch der etwas geringere Preis.
Zudem war ich der Meinung, dass eine Wifi-Variante genügt. Also ---> zugelegt.

Haptik, Gewicht und Größe sind top. Ich hatte zwischenzeitlich die Gelegenheit, die 7"-Version von einem Kollegen zu testen und musste feststellen, dass die kleinere Version zum Surfen ebensowenig taugt, wie ein Smartphone. Die 10"-Variante bietet hier wirklich eine ausreichende Größe und es macht Spaß, mit dem Gerät zu surfen. Der Akku ist einfach unglaublich und kein Vergleich zum Smartphone.

Dank der 2 Lautsprecher ist das Musikhören ohne Kopfhörer erstaunlich gut. Der Klang ist deutlich besser als beim iPad und der Mp3-Player kann sich auch hinsichtlich Optik und Bedienkonzept wirklich sehen lassen.
Der integrierte Videoplayer bietet die Möglichkeit, via allshare Videos auf den Fernseher zu streamen. Das klappt gut, nur haben die Entwickler hier nicht vollends nachgedacht, denn man hat bei diesem Player keine Möglichkeit, eine Videodatei auszuwählen. Das heisst, man muss über die Vor- oder Rücktaste so lange suchen, bis man bei dem Video angelangt ist, das man sehen will. Wer mehr als 10 Videos auf dem Gerät hat, wird hier also schnell die Grenze seiner Geduld austesten können. Natürlich findet sich über Google-Play ein anderer Player, dann jedoch ohne allshare.

Hinsichtlich der Videoformate ist das Tab nicht wählerisch. Ich musste bisher nichts konvertieren.

Schön ist die Tatsache, dass Flashinhalte wiedergegeben werden können. Ein echter Pluspunkt im Vergleich zu Apple.

Über allshare ist es ebenfalls möglich, das Fernsehbild auf das Tablet zu streamen. Es funktioniert fehlerfrei, allerdings nur für das Programm, dass gerade zeitgleich auf dem Fernseher läuft. Richtig fernsehen geht also nur über einen DVBT-Stick!

Meine Hoffnung der Steuerung des Fernsehbrowsers mittels Tablet musste ich leider begraben. Hier ist auch mittels Samsung-App nichts zu machen - in dieser Frage ist das Tab schlicht und ergreifend unbrauchbar (wie übrigens die beiden Fernbedienungen des Fernsehers auch).

Vorteilhaft ist der SD-Slot. ich muss allerdings zugeben, dass es für mich deutlich leichter ist, das ganze Gerät an den Pc anzuschliessen, als ständig die Karte aus dem Microschacht zu fummeln und diese dann über einen Adapter in den Pc zu stecken.

Nicht so toll ist die Treffgenauigkeit und die Reaktionszeit des Displays. Hier bin ich von Apple offenbar sehr verwöhnt. Ich schreibe diese Rezession gerade im Zug und wäre angesichts der Buchstabenverzögerung daheim vermutlich wohl schon lange auf den Pc umgestiegen. Als Laptopersatz eignet es sich nur für Hartgesottene, zumal die Druckeranbindung nicht existiert (auch nicht mittels Printdroiden).

Und dann wäre da noch die Einschätzung mit dem Wifi. Wie oben erwähnt, war ich der Ansicht, dass Wifi genügt. Gerade heute sitze ich aber als überzeugter Autofahrer im Zug und habe keinen Internetzugang. Wie auch das Smartphone kann ein Tablet nur seine vollen Vorteile ausspielen, wenn es online ist. Deshalb hier mein Rat an alle, die noch abwägen. Wifi ist wirklich nur für Stubenhocker und genügt meiner Ansicht nach nicht.

Kommen wir zum eBook/ePaper. Das Lesen von Pdf-Dateien geht super. Anders sieht die Sache mit den eBooks aus! Als Bibliotheksnutzer habe ich mich seit meinem iPhone an die e-Ausleihe gewöhnt und nutze sie eigentlich ständig. Mit dem Samsung-Tab verhagelt es mir allerdings regelmäßig die gute Laune. Das Laden eines Buches ist noch vertretbar, umblättern wird allerdings zur Lotterie. Hier spielt dann vermutlich die schlechte Treffgenauigkeit des Displays mit der schlampigen Programmierung der Lesesoftware zusammen. Letzteres ein Manko, dass mir bei so einigen Android-Apps aufgefallen ist, dem Tablet eigentlich nicht angelastet werden kann und doch den Nutzungskomfort dieses Gerätes erheblich beeinträchtigt.

Spiele habe ich selbst nicht getestet, kann jedoch aus der Tatsache, dass meine Kinder ständig mit dem Gerät unterwegs sind, schließen, dass da wohl kein Grund zur Sorge besteht.

Fazit:
Wer ein Gerät zum surfen sucht, ist mit dem Samsung P 5110 zu diesem Preis bestens bedient. Aufgrund des SD-Slots reichen 16 GB völlig, 3G ist jedoch dringend zu empfehlen. Nutzer mit höherem Anspruch kommen derzeit meiner Meinung nach nicht am iPad vorbei. Den dabei oft gehörten Vorwurf der Zwangsregistrierung bei iTunes halte ich persönlich angesichts des Registrierungszwangs bei Google und Samsung für dieses Android-Tab für sehr einseitig gefärbt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


129 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 3. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Klar, ein Tablet ist kein Notebook-Ersatz. Das muss einem klar sein. Große Büroanwendungen sind damit zwar machbar, aber total umständlich.

Fürs e-Mail-Checken, Browsen im Internet, Musik hören, Video schauen ist es hingegen bestens geeignet. Für kleiner Büroanwendungen ist aber sogar eine Office Suite (incl. Word und Excel) mit drauf gepackt.

Das Gerät liegt gut in der Hand und ist wirklich angenehm leicht.

Bisher hatte ich noch keinen einzigen Absturz und die Laufzeit des Akkus begeistert mich. Ich spiele wirklich viel damit rum, aber der Akku ist bisher noch nie leer geworden.

Die Wifi-Version ist meiner Meinung nach vollkommen ausreichend, da man ja eh schon ein entsprechendes Smartphone mit Internetzugang hat und damit online gehen kann. Bisher habe ich gemeint, dass man dazu am Handy einen wlan-hotspot einrichten muss. Ich habe aber festgestellt, dass mein Handy (Galaxy S II) seit dem Update auf Android 4 auch Tethering via Bluetooth unterstützt. Tolle Sache! Sind die beiden Geräte via Bluetooth gekoppelt, greift das Tablet (nach Freigabe auf dem Handy) auf das Internet des Smartphones zu. Und das wirklich in einer erstaunlichen Geschwindigkeit.

Schade ist, dass es für das 5110 noch nicht viel Zubehör gibt. Da muss man sich noch richtig anstrengen. Aber ich hoffe, dass die Lieferanten da bald nachziehen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


101 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!, 6. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Hallo,

ich habe mir das Gerät als Wifi letzte Woche bei Media Markt gekauft und bin bisher super zufrieden. Wie schon meine Vorredner erwähnt haben ist die Akkulaufzeit wirklich beeindruckend (im Standby-Modus verliert es über Nacht vielleicht 2-3% vorausgesetzt man hat nicht tausend apps im Hintergrund laufen) und wenn man unterwegs ins i-net möchte klappt das über Handy-Hotspot. Das Gerät ist wirklich schön leicht, so dass man im Bett und auf der Couch gemütlich surfen kann ohne Muskelschmerzen zu bekommen. ;)
Die Anschlussmöglichkeiten sind wie bei allen Tablets natürlich spärlich, aber ist halt nen Tablet und daher keine Überraschung. Für den normalen Gebrauch sind die Anschlüsse aber ausreichend. SD Kartenslot zur Erweiterung auf 32 GB und falls man nicht per WLan auf seinen PC zugreifen möchte gibt es ja auch einen USB-Adapter.
Das Bild des Tablets ist wirklich sehr scharf, jedoch muss man auch klar sagen, das es mit dem Retina Display von Apple nicht mithalten kann. Dennoch völlig ausreichend und das Preileistung ist absolut spitzenklasse.

Summasummarum bin ich mit dem Gerät sbsolut zufrieden und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch als Frau: Freude auf den ersten Blick!, 16. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gleich vorab: als Frau und "normalo"-PC-Kennerin wollte ich ein Gerät, mit dem ich Mails lesen, auf medizinische Online-Portale zugreifen und vielleicht mal unterwegs einen Film sehen kann. Also kaum extreme Ansprüche :-)

Dazu wollte ich nicht Tage meines Lebens mit Vergleichen von Geräten verbringen.

Ich habe also exakt 1,5 h bei Amazon Rezensionen gelesen (auch über Kindle etc.), dann war gut.
Hab mir dann einfach das Tab 2 10.1 mit 16 GB und nur WIFI bestellt, da ich in den Rezesionen gelesen hatte, dass man über das Smartphone einen mobilen WLAN-Hotspot einrichten und dann mit den Tab surfen kann. Und es hat auf Anhieb funktioniert. So macht IT Spass!
- Vorteile:
1.Keine weiteren Kosten, mein Smartphone hab ich ohnehin mit Internet.
2.Intuitiv bedienbar, robust;
3. Werde mir noch die Tastatur kaufen, dann kann ich überall arbeiten.

Nachteile: Ladekabel sehr kurz
USB-Stecker muss extra gekauft werden, das finde ich Kund(innen)unfreundlich-etwas so, als ob man fürs Auto einen extra Schlüssel für den Kofferraum kaufen müsste.

DANKE an alle, die hier wirklich gute, brauchbare und übersichtliche Infos bereitstellen!

Und Amazon: super Service, selbst bei Reklamationen - ich kaufe bewusst nur noch darüber, da ich den Stress bei anderen Anbietern scheue.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden für diesen Preis..., 25. Juni 2012
Von 
Thomas Ratzel "tomratz79" (Kreis KA, Baden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Ich habe schon seit Monaten mit dem Kauf eines Tablets geliebäugelt und recherchierte daher auf diversen Internetseiten und Foren nach einem für mich geeigneten Gerät. Als Nutzer eines Android-Smartphones (Samsung Galaxy S) lag es ja eigentlich nahe, auch ein Android-Tablet zu nehmen, schon allein wegen bisher gekauften Apps. Als zufriedener Samsung-Kunde interessierte mich deren Galaxy Tab 10.1N natürlich sehr, zumal dessen Display bei einem Sichttest" in einem regionalen Elektro-Fachmarkt von den Android-Geräten den besten Eindruck auf mich machte. Allerdings kostete es damals etwa genauso viel wie das neue Ipad (ca. 480 für die 16GB-Wlan-Version), welches mir vom Display und von den verwendeten Materialien her dann doch eine Spur besser gefiel. Die Android-Tablets von anderen Herstellern im oberen Preissegment wie z.B. Asus und Toshiba kosteten vergleichbar viel, die günstigeren Modelle wie z.B. von Acer oder Huawei waren bzw. sind entweder nicht lieferbar (z.B. das Acer Iconia A510) oder hatten einige Eigenschaften, die mir nicht zusagten. Von daher tendierte ich einige Zeit lang zum Kauf eines neuen Ipads, auch wenn mir deren Firmenpolitik hinsichtlich der ganzen Restriktionen und Ihre Klagewut überhaupt nicht zusagen. Durch Zufall erfuhr ich dann Ende Mai aus der Media-Markt-Werbung von dem neuen Galaxy Tab 2 10.1 und dem sehr verlockenden Angebotspreis von ca. 370.-. Ich habe dann einige Kurztests auf amerikanischen und deutschen Internetseiten gelesen, deren Ergebnisse tendenziell eher durchschnittlich ausfielen. Hauptsächlich wurde dort bemängelt, dass es im Vergleich zum Vorgänger keine nennenswerten Änderungen gäbe. Nachdem die ersten Rezensionen hier bei Amazon aber recht positiv ausfielen, habe ich es mir dann kurzentschlossen bestellt, allerdings ausnahmsweise bei einem anderen Anbieter, da Amazon es nicht lieferbar hatte. Seit 1,5 Wochen bin ich nun Besitzer des Galaxy Tabs 2 und habe dazu noch die originale Dairy-Tasche von Samsung (ist eigentlich die Version für das Vorgängermodell, passt jedoch auch dem Galaxy Tab 2 wie angegossen), eine 32GB-Micro-SD-Karte von SanDisk und die originalen Samsung Adapter für USB und SD-Karten. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und bereue meine Wahl absolut nicht. Das Gerät ist relativ leicht und liegt gut in der Hand, wenn die Haptik durch das verwendete Plastik nicht ganz so hochwertig ist wie die vom Ipad. Das Display ist sehr leuchtstark, klar und hat einen recht großen Blickwinkel. Der Touchscreen reagiert schnell und zuverlässig. Auch das Wechseln der Homescreens und das Starten von Apps läuft recht flüssig, nur wenn man viele Anwendungen gleichzeitig laufen hat hat sich eine minimale Verzögerung bemerkbar. Hier empfiehlt es sich, ab und an nicht mehr benötigte Apps über den Multi-Tasking-Button von ICS (Android 4) zu schließen. Das Anschauen von größeren Film-Files im HD-Format habe ich bislang noch nicht getestet, von daher kann ich nicht sagen ruckeln, ob diese ruckeln oder nicht. Der Akku hält ca. 6-7 Stunden bei Dauerbenutzung und lädt in ca. 4-5 Stunden komplett auf. Die Ton-Wiedergabe empfinde ich in Anbetracht der bauartbedingten Größe der Lautsprecher als gut, jedoch habe ich keine wirklichen Vergleichsmöglichkeiten. Die 32GB-Micro-SD-Karte wurde sofort erkannt und läuft seitdem problemlos. Auch die beiden Adapter für reguläre SD-Karten und USB-Sticks werden umgehend erkannt (bzw. das damit verbundene Speichermedium), es öffnet sich nach dem Anschließen automatisch der Datei-Manager. Wlan war sehr schnell eingerichtet, hatte bisher keinerlei Probleme mit Verbindungsabbrüchen o.ä. Habe sogar eine schnellere Verbindung als mit meinem Notebook. Ich hatte einige Bedenken, dass ältere Apps wegen der niedrigeren Auflösung recht bescheiden" aussehen, das war bislang bei mir jedoch nicht der Fall. Allerdings muss ich dazu sagen, dass auch gar nicht alle Apps auf dem Galaxy Tab 2 laufen, die ich auf dem Galaxy S habe. Der einzig wirkliche Kritikpunkt wäre die Sache mit dem sehr kurzen Ladekabel, die auch schon einige andere Rezensenten bemängelt haben. Insgesamt bin ich vom Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden mit dem Galaxy Tab 2 10.0 und kann es guten Gewissens weiterempfehlen. LG, Tom
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen i-was!?, 1. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Ich habe bereits 5-6 iPads eingerichtet und habe mich mit Händen und Füßen gewehrt.
Zu Weihnachten habe ich mir dann doch ein Tablet gewünscht, da es entspannter ist, vorm Fernseher mit einem Tablet zu liegen, als ein Laptop, der einem die Oberschenkel unsanft erhitzt.
Nachdem ich wie oben erwähnt habe, bereits mehrere iPads eingerichtet habe, war ich mir sicher, dass ich mir niemals ein iPad zulegen würde. Außerdem kannte ich schon bereits Android, da meine OS Entscheidung klar.
Um ehrlich zu sein, vor dem Auspacken war ich mir wirklich unsicher, hat mir doch die Werbung von Apple immer wieder eingeredet, wie gut doch das iPad ist, vor allem das Display.
Mein Fazit, Top Tablet! Ich würde dieses Tablet definitiv wieder kaufen und es macht auch Lust auf weitere Android Geräte von Samsung - weiter so!

Hier eine kurze Zusammenfassung (ohne einer genauen Bewertung des Android OS):

+ Super Display (gute Auflösung und top Kontrast)
+ Super Akku Leistung
+ Erweiterbar durch Speicherkarten (meiner packt 64 GB)
+ Flotter Prozessor
+ Angenehme Lautsprecher links und rechts, da kann man auch mal Nachts im Bett Videos schauen

- Ziemlich anfällig für Fingerabdrücke, schaut ekelig aus nach einiger Zeit
- Ich bezweifel, dass dieses Tablet nur einen Sturz überleben würde

Mein Tip:

1. Kauft euch dringend eine Tasche!
2. Wenn ihr öfters mobil unterwegs seid, es gibt ein SD Karten Lesegerät für das Teil! Absolut zu empfehlen

***Nachtrag Mai 2014***

Solltet euer Galaxy Tab ruckeln, empfehle ich euch Cyanogenmod. Die Originalsoftware war gerade mal 2 Monate auf meinem Tablet, da Samsung es nicht auf die Reihe bekommt, richtige Updates rauszubringen. Mit der Custom ROM (Stable) hat man fast nur Vorteile. Der Akku hält fast eine Woche und es ruckelt nur noch sehr wenig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät!!!, 5. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Ich habe das Tab jetzt seit gut einer Woche und konnte es auch schon intensiv testen. Das Gerät ist Top, kann bisher kaum negatives berichten. Die Verarbeitung ist einwandfrei, dank der verbauten Materialien auch angenehm leicht, gefällt mir sehr gut. Die fehlenden Anschlüsse sind kein Problem für mich, man kann mit den entsprechenden Programmen so gut wie alles über W- LAN mit anderen Geräten oder Speichermedien austauschen. Wem das nicht genügt, es gibt auch einen Adapter zum Anschluss von USB Speichergeräten. SD Slot funktioniert einwandfrei. Akkulaufzeit ist ok, ca. 6-7 h im Dauerbetrieb, Standby konnte ich noch nicht richtig testen, hat jedoch über Nacht kaum an Ladezustand verloren. Die Lautsprecher sind gut, jedoch mit etwas Luft nach oben. Für meine Verwendungszwecke jedoch absolut ausreichend. Das Display gefällt mir sehr gut, schöne satte Farben, nur im Freien bei Sonneneinstrahlung spiegelt es sehr. Das ist aber auch bei anderen Geräten der Fall. Der Touchscreen lässt sich einwandfrei bedienen. Ich musste mich allerdings erstmal an das Tippen gewöhnen, nutze sonst am Smartphone eher Swype. Die Kamera hat leider im Vergleich zum Vorgänger nur noch 3.2 Megapixel, was jedoch für Schnappschüsse vollkommen ausreicht. Die aufgenommenen Videos sind sehr gut. 3G brauche ich nicht, da ich das Tab meist im Hause (WLAN) benutze. Für unterwegs klappt die Verbindung via Tethering mit dem Smartphone einwandfrei.
Auf weitere technische Details möchte ich nicht eingehen, die kann jeder selbst nachlesen.

Mein Fazit: Kaufempfehlung!!! (für 369 € bei MM gekauft)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cleverer als das iPad, 26. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Nach einigen iPad-Wochen stelle ich fest, dass die tägliche Arbeit mit dem Tab2 viel einfacher verläuft (bin in der IT-Branche tätig). Der Zugriff auf unsere Server, auf entfernte VPN ist (mit Zusatz-Apps) viel besser und einfacher und - vor allem: Ich kann einen USB-Stick dranhängen und Dateien hin und her schaufeln.

Unterwegs läuft die Internet-Verbindung über meinen iPhone-Hotspot: Auch ohne irgendwelche Probleme.

Geschwindigkeit ist OK, Bedienbarkeit (z.B. mit angeschlossener USB-Tastatur) wirklich super und auch der Druck auf beliebige Netzwerkdrucker (mit vietnamesischer hervorragender App) läuft Top.

Rundum zufrieden, ich kann das Gerät nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Produkt!, 2. November 2013
Da es jetzt schon sehr viele Rezensionen für dieses Tablet gibt, werde ich mich auf das nötigste beschränken um eben meine eigene Meinung mitzuteilen!
Ich besitze das Tablet nun schon seit 4 Monaten und habe wirklich sehr wenig daran auszusetzen. Es funktioniert sehr schnell un flüssig, es hat sich noch kein Mal aufgehängt oder mir ähnliche Probleme bereitet und es ist toll zum Surfen, spielen, für YouTube oder soziale Netzwerke. Auch Powerpoint Präsentationen und Dokumente lassen sich damit gut anschauen und das vorinstallierte Office Programm finde ich auch in Ordnung. Akku-Laufzeit, Bildschirmschärfe und Bedienfreundlichkeit sind auch sehr zufriedenstellend.
Es gibt a nur wenige Kleinigkeiten, die mich stören, aber entweder wusste ich das schon vorher (zB dass die Kamera wirklich zu Wünschen übrig lässt) oder sie lassen sich irgendwie beheben (die vorinstallierte Samsung Tastatur ist einfach schrecklich, total friemlig, da musste unbedingt ein andere her). Nur dass zum Beispiel jegliche Hintergrundbilder total verzerrt werden, wenn man sie einstellen will, ist mir ein Rätsel und nervt ein wenig - wenn das Bild doch on der Galerie perfekt angezeigt werden kann, wieso dann nicht als Hintergrundbild? Aber ich denke, dass das noch immer eine Kleinigkeit ist, und ansonsten hab ich keine wirklich erwähnenswerten Schwachstellen an diesem Gerät gefunden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 268 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen