Kundenrezensionen


2.366 Rezensionen
5 Sterne:
 (1.888)
4 Sterne:
 (186)
3 Sterne:
 (65)
2 Sterne:
 (44)
1 Sterne:
 (183)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


572 von 598 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotte Karte
Habe mir die Karte für mein Galaxy Note 10.1 bestellt und sie wurde prompt geliefert. Die Karte wurde allerdings im tablet nicht erkannt (Karte verbinden -> Karte kann sicher entfernt werden, u.s.w.), Windows-Boardmittel zur Neuformatierung konnten auch nicht helfen.
Im android-hilfe.de Forum stand dann die Lösung: Die Karte muss als FAT32 formatiert werden...
Vor 23 Monaten von Hahu veröffentlicht

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider zu langsam
Bei einer Class 10 Karte sollten ca. 10 Mbyte/s geschrieben werden.

Anwendung:
Ich benutzte die Karte für Video Aufnahmen. Ist die Karte zu langsam oder bricht die Schreibgeschwindigkeit kurzzeitig stark ein, kommt es zu Rucklern und Problemen im Video Material selbst.

1. Lieferung:
Schreiben mit 8, dann nach einigen Sekunden nur noch...
Vor 14 Monaten von Michael H. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2237 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

572 von 598 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotte Karte, 11. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SanDisk Ultra microSDXC 64GB Class 10 Speicherkarte (inkl. SD-Adapter und kostenloser Memory Zone App) (Personal Computers)
Habe mir die Karte für mein Galaxy Note 10.1 bestellt und sie wurde prompt geliefert. Die Karte wurde allerdings im tablet nicht erkannt (Karte verbinden -> Karte kann sicher entfernt werden, u.s.w.), Windows-Boardmittel zur Neuformatierung konnten auch nicht helfen.
Im android-hilfe.de Forum stand dann die Lösung: Die Karte muss als FAT32 formatiert werden (ausgeliefert wurde sie mit "exFAT") und die FAT32 Partition muss die "Primary-Partition" werden und nicht die "Logical Partition". Als Programm hierfür habe ich den "Mini Tool Partition Wizard" genommen. Und voila: Karte eingesetzt, Problem gelöst. Seit 2 Wochen werkelt sie jetzt einwandfrei mit häufigem Lesen und schreiben. Bin sehr zufrieden.

Weil ich inzwischen häufiger gefragt wurde, hier die ausführliche Anleitung:
Formatieren der Mirco-SDXC-Karte für den Galaxy Note 10.1
Benötigt:
- MiniTool Partition Wizard (pwhe7.exe): Suchmaschine Ihres Vertrauens!
- Windows PC.
- Micro SD Adapter (SDXC-fähig!!, zum Verbinden mit dem PC).

Vorgehensweise:
01. Partition Wizard installieren.
02. Micro SD Adapter mit dem PC verbinden.
03. Partition Wizard öffnen.
04. Unten rechts in der Liste die Karte auswählen.
05. Alle Partitionen auf der Karte löschen ("Delete"-Knopf oben in der Leiste).
06. "Create" Knopf drücken.
07. WICHTIG: Bei "Create as" unbedingt "Primary" auswählen, das ist der entscheidende Punkt!
08. Bei "File System" "FAT32" auswählen.
09. Sonst nichts verändern.
10. "Ok" drücken.
11. Oben links auf "Apply" klicken.
12. Meldung mit "Yes" bestätigen.
13. Warten... wenn das das Fenster "Successful" auftaucht mit "OK" bestätigen.
14. Sich freuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pünktlich wie erwartet., 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Speicherkarte kam pünktlich und ordentlich in der Originalverpackung an. Beigelegt war auch ein Adapter fūr die Microspeicherkarte. Ein kleines Manko in der Angebots-Beschreibung: Hier fehlt der Hinweis, daß die Karte für den Betrieb in Android-Geräten wie Smartphones oder Tablets gedacht ist. Mein Nachbar (84) wollte gerne eine Microkarte für sein Garmin "nüvi 2545" haben. Dieses Gerät hat jedoch die Karte erst mal nicht akzeptiert. Daraufhin habe ich recherchiert, daß eine Garmin fähige Karte mehr als € 20,- kosten solle. Dieses nahm ich zum Anlaß die Sandisk-Karte auf FAT32 zu formatieren und siehe da es funktionierte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider zu langsam, 21. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei einer Class 10 Karte sollten ca. 10 Mbyte/s geschrieben werden.

Anwendung:
Ich benutzte die Karte für Video Aufnahmen. Ist die Karte zu langsam oder bricht die Schreibgeschwindigkeit kurzzeitig stark ein, kommt es zu Rucklern und Problemen im Video Material selbst.

1. Lieferung:
Schreiben mit 8, dann nach einigen Sekunden nur noch mit 5-6 Mbyte/s.
(Format NTFS + FAT geprüft)

Nach einigen Versuchen, wurde die Karte nicht mehr erkannt und ging zurück.

2. Lieferung:
Schreiben mit 7-8, nach einigen Sekunden nur noch mit ca. 5 8 Mbyte/s.
(Format NTFS + FAT geprüft)

Beide Karten im gleichen Laufwerk mit den gleichen Daten getestet.

Jetzt das Erstaunliche:
habe bereits exakt die gleiche Karte seit ca. 9 Monate im Einsatz.
Schreiben hier: mindestens 15 Mbyte/s, konstant! Im gleichen Gerät und mit den gleichen Test Daten.

Fazit:
Offenbar große Unterschiede zwischen den Chargen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert auf Android Smartphones und ist schnell genug, 11. Juni 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Karte kam unkompliziert in einem Brief und war sehr schnell da. Neben der MicroSD Karte ist noch ein SD Adapter beigelegt.

Ich nutze die Speicherkarte in einem Samsung Galaxy S5. Deckel auf, Karte rein.. fertig.

Nach aktivieren war mein W-Lan weg ;) Keine Ahnung ob das was mit Erkennung der neuen Speicherkarte zu tun hat. Musste einfach den W-Lan Spot neu auswählen und verbinden und dann war es Ok.

Wer auch die Absicht hat die Karte in einem Android Gerät zu benutzen, sollte wissen das ab Android 4.4 normale Apps nicht beliebig auf die externe Karte schreiben können. Wer jetzt einen Dateimanager wie Total Commander oder ES Explorer nehmen will um z.B. MP3/Photos etc. von der internen Karte auf die externe zu verschieben wird scheitern. Das funktioniert nur noch mit dem Android eigenen Dateimanager (der besitzt nämlich entsprechende Systemrechte).
Was allerdings auch funktioniert ist der MyPhoneExplorer mit dem man Dateien und Kontakte etc. vom Windows PC aus synchronisieren kann. Man kann hier unter Windows z.B. wie gewohnt Dateien auf die externe Karte schieben.
Wer die Speicherkarte in einem Android Gerät benutzen will, sollte das im Hinterkopf behalten. Wenn das schreiben auf die Karte nicht so ohne weiteres möglich ist, muss das nicht was mit der Karte zu tun haben sondern kann an den neuen "Features" ab Android Kitkat 4.4 liegen.

Die Karte ist ansonsten nicht die schnellste aber für Preis/Leistung gut. Andere SD Karten z.B. von Samsung gehen wohl bis 70 MB/S (diese hier ist mit 30 MB/s angeben) sind dafür aber auch mehr als doppelt so teuer. Wer da also höchste Performance benötigt sollte dann lieber bei anderen Speicherkarten gucken. Ich nutze die Karte für Photos/MP3s etc und da ist sie perfekt.

Einen Stern ziehe ich ab weil es jetzt von der Schreib/Leseperformance nicht die beste Karte ist (das muss man fairerweise schon sagen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


88 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert bestens in meinem Samsung Galaxy Note 2, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SanDisk Ultra microSDXC 64GB Class 10 Speicherkarte (inkl. SD-Adapter und kostenloser Memory Zone App) (Personal Computers)
Ich habe diese Karte für mein Samsung Galaxy Note 2 gekauft, um genug Speicher für Fotos, Videos etc. zu haben.
Die Installation war vollkommen problemlos: Karte in das Note 2 einlegen --> Formatieren --> loslegen

Für Android-Neulinge (wie mich) erwähnenswert: ich wollte erreichen, dass die Kamera künftig Fotos & Videos auf der SDXC-Karte ablegt und nicht mehr im internen Speicher - zu meiner positiven Überraschung wurde ich gleich beim Aufruf der Kamera-App gefragt, ob ab sofort auf der SDXC-Karte gespeichert werden soll. Bestätigt, fertig!

Klare Empfehlung, die Karte ist ihr Geld wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


188 von 232 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zweite microSD Karte In GoPro HD3 Black mit Firmwareupdate DEFFEKT, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SanDisk Ultra microSDXC 64GB Class 10 Speicherkarte (inkl. SD-Adapter und kostenloser Memory Zone App) (Personal Computers)
Dies ist nun die zweite Karte die ich in meiner GoPro HD3 Black benutzt habe.

Die erste karte hat nach 5 maligem Gebrauch den Geist aufgegeben und "SD ERROR" angezeigt.
Ein formatieren war weder mit der Kamera noch mit irgend einem Pc+Adapter möglich.

Amazon hat vorbildlich die Karte zurück genommen und eine neu geschickt.
Während dessen nutzte ich eine kleinere Samsung Karte, die hier einwandfrei funktionierte.

Die zweite Karte war schon nach wenigen minuten defekt. Meine frisch Firmware geupdateten GoPro zeigte den alt bekannten Fehler "SD ERROR" mit allen Konsequenzen an.

GoPro verwies mich an den Hersteller SanDisk, da der Fehler wohl häufiger auftritt und an den Karten liegt.

SanDisk ewagierte nach 3 maligem Telefonat mit völligem desintresse. Mir wurde gesagt, dass es zu teuer sei Karten zu prüfen und das statt dessen einfach andere Karten zugeschickt werden. Ok dachte ich mir und erfuhr dann, dass ich das Porto für den Versand nach TSCHECHIEN selbst aufkommen müsse. Das währ so Vorschrift bei SanDisk und mann könne mir da nicht entgegen kommen.
Hier brach ich dann ab und verabschiedete mich von dem freundlichen und ehrlichen Servicemitarbeiter und endgültig von SanDisk.

5 min später habe ich bei Amazon angerufen, welche mir sofort eine kostenfreie Rücksendung fertig machten und mir das Geld zurück überweisen werde.

Fazit für mich: SanDisk hat hier in meinem Fall auf ganzer Linie versagt. Die Firma ist weder an Fehleraufklärung noch an Kundenorientierung interessiert.

Wenn ich 0 Sterne geben könnte, würde ich die hier auf jeden fall setzen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 8 Monaten totaler Datenverlust, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe 2x die SanDisk Ultra 32GB Micro SD in einer frustfreien Verpackung gekauft.
Meine Frau und Ich haben das gleiche Handy (Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160)
Falls Fehler passierten, konnte immer noch das Handy des Partners für einen Vergleich oder eventuelle Datenrettungen herangezogen werden.

Heute Morgen, fast exakt 8 Monate nach dem Kauf, streikte meine SanDisk.

Meldung:
Karte beschädigt, leere Karte...
diese Fehlermeldung liest sich über Dr. Google bis hin zu Amazon Rezensionen immer gleich.

Das wirklich ärgerliche:
Die Daten konnte ich (bisher) noch nicht retten.
Weder über Formatierung um Zugriff auf die Festplatte zu erhalten, Kontakt zum Pc über Kartenlesegerät oder ein Recovery Programm speziell für Smartphone Karten.

Eine E-Mail an einen lokalen Datenretter ist bereits raus, mal schauen was es für eine Diagnose gibt?

Sicher wie in der Chirurgie:
Aufschneiden und retten was zu retten ist.

Die Karte meiner Frau läuft bisher noch einwandfrei.

Ich warte mal ab was eine mögliche Datenrettung kosten wird.

Schade eigentlich...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Leistung!, 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Übertrifft meine Erwartungen! Habe die Karte direkt in mein HP Convertible Notebook (Envy x2) und sofort alle Programme dadrüber migriert ;)! Falls Ihr wissen wollt wie das geht:

1.: CMD als Admin öffnen.

2.: takeown /F "C:\Program Files\[YOUR PROGRAM]" /A /R

3.: Eine Kopie des Programms auf die MicroSDXC Karte anlegen:
robocopy "C:\Program Files\[YOUR PROGRAM]" "D:\[YOUR PROGRAM]" /E /COPYALL /DCOPY:DAT

4.: Programmordner im System löschen:
rmdir /S "C:\Program Files\[YOUR PROGRAM]"

5.: Systemlink zum neuen Pfad auf der Karte erstellen:
mklink /D "C:\Program Files\[YOUR PROGRAM]" "D:\[YOUR PROGRAM]"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOPP - Im Tablet Acer A1 811 & Samsung Galaxy SII GT-I9100, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
SanDisk Ultra microSDXC 64GB Class 10 Speicherkarte

Habe mir die Karte wegen einigen Tipps aus diversen Bewertungen sowie Foren zu dem Thema Tablet und Android gekauft.

Die Karte verrichtet zu meiner Verwunderung Ihren Dienst in folgenden Geräten:

1. Acer Iconia A1-811 3G 20,1 cm (7,9 Zoll) Tablet-PC (ARM MT8389, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB SSD, MT8389, Android 4.2.2)

2. Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-Amoled Plus Display, Android 4.1.2 oder höher, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MP Frontkamera)

Was mich nun zu der Frage führt, funktioniert auch eine 128GB Karte???

Zu meiner Vorgehensweise, habe das Tablet erst mit der Speicherkarte vor ein paar Tagen hier auf Amazon erstanden.
Bevor ich mich um die Peripherie gekümmert habe, stellte ich zuerst sicher, daß sämtliche Updates inklusive dem "großen" Update von Acer richtig installiert wurden.
Die Speicherkarte einfach in das Tablet gesteckt, Gerät angemacht, Karte wurde erkannt und formatiert.
Es stehen 59,46 GB zur Verfügung, Toll toll toll und ich freute mir ein Loch in meinen Bauch.

Die Schreibe und Lesegeschwindigkeit am Rechner kommt mir sehr schnell vor, ein Traum.
Das die Karte bei mir andere Anwenung findet, in älteren Android Geräten, ist mir das Thema gerade nicht so wichtig.
Wie gesagt, gefühlt ist die Karte sehr schnell, auf dem Desktop PC.

Jetzt war ich durch die Situation mit dem Tablet so motiviert, da wollte ich mir mein ca. 3,5 Jahre altes S2 vornehmen.
Nach einem Tipp, das S2 mit der Tastenkombination *#9900# und benutzung des 2. Menüeintrages "Delete dumpstate/logcat"
War mein verfügbarer Speicher wieder auf über 1,1 GB angestiegen und die Spielerei konnte weiter gehen.
Jetzt war es soweit, die SanDisk fand Ihren Weg in mein 3,5 Jahre altes S2 und sie da!
Die Karte wurde sofort erkannt und meine Daten vom Tablet waren alle da, volle Speichernutzung verfügbar.
Ich konnte das Lachen für den Tag nicht mehr aufhören.
Habe mir dann direkt eine 2. Karte bestellt, damit mein S2 Speichermäßig wieder mithalten kann.

FAZIT: Durch diese Speicherkarte habe ich ein Tablet für 150,- und mein S2 auf einem Stand, womit ich mindestens 2 Jahre weiter arbeiten kann.
Die SanDisk Ultra microSDXC 64GB Class 10 Speicherkarte ist für mich gerade die ultimative Speicherkarte weil in ordentlichen Größen verfügbar und die kompatibilität zu meinen älteren Android Geräten sind für mich Grund 5 Sterne zu vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SD - Super, 1. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
schön - gut - passt - entspricht den erwartungen - die sun disc ultra micorsdhc werde ich weiterempfehlen.
gern bestelle ich wieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2237 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen