wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 11. Juli 2013
Peteris Vasks ist inzwischen eine konstante Größe in der neuen Musik - sein typisch flirrender Orchesterklang, die Streicherglissandi, sein Changieren zwischen aufbrechender Atonalität und Tonalität machen ihn zu einem unverwechselbaren modernen Komponisten, der letztlich ein wenig in der Tradition von Pärt oder Kancheli steht und eben doch eine ganz eigenständige Klang- und Musiksprache hat.
Hier sind drei Streicherwerke zusammengefaßt, v.a. das Violinkonzert hat es inzwischen doch zu einiger Bekanntheit gebracht. Es gehört wohl zu den beeindruckendsten Werken von Vasks und findet in Pogostkina eine hervorragende Interpretin, die die bisherigen Interpretationen deutlich übertrifft: ihr schlanker, sehr ausdrucksstarker Ton und ihr hohes technisches Können verleihen dem Werk hier eine ganz besondere Aura, zwischen Aufbegehren und Trost schwankend, immer eingehüllt in eine leise, sehr ansprechende Melancholie. Auch die anderen Werke sind ein Kennenlernen wert, wenn ich auch das letzte Werk hier auf der CD (die Meditation) als nicht ganz so innovativ und gelungen erlebe, wie die anderen beiden Werke.
Auf jeden Fall eine sehr gute Option, das Werk von P. Vasks kennenzulernen. Und Frau Pogostkina sollte man definitiv im Auge behalten.
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Vasks ist viel zu wenig bekannt. Seine spätromantische Vox Amoris ist ein großer Ohrenschmaus, nicht zuletzt wegen der Geigerin Alina Pogostkina.
Ein musikalischer Zugewinn!
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2012
Petris Vasks Musik ist einfach ein Genuß, sich darauf einlassen bedeutet sich hinweg tragen lassen. Aus dieser CD taucht man auf wie aus einer tiefen Meditation, berauscht und mit neuer Kraft. Alina Pogostkina spielt in der ersten Liga und hat mit dieser Werkwahl, abseits hundertfach gehörter Werke, eine glückliche Hand bewiesen.

Pogostkina spielt im Übrigen Violine. Zur Definition schrieb Leopold Mozart: "daß es folglich nur von einem Mißbrauche herrühret, wenn man die Violin platterdings die Geige nennet."
0Kommentar3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Nachdem wir Alina Pogostkina mit den Bamberger Symphonikern life gehört haben, musste ich einfach die CD haben. Nicht mit den Bambergern aber doch ABSOLUT HÖRENSWERT
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Kompositionen, die bei mir in der Unterschiedlichkeit ihrer Stimmungsinhalte zu Besinnlichkeit, Versenkung oder Erkenntnistiefe führen.
Virtuose und einfühlsame Interpretation. Empfehlenswert.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
Als Liebhaber der modernen Ernsten Musik muss man dieses Album einfach haben. Alina Pogostkina widmet sich als Geiger mit einer verzaubernden Hingabe und Präzision den genialen Werken Vasks, die wie immer mit einer "vergeistigten aber tiefen Emotion" den Zuhörer fesseln.
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Ich höre seit Wochen auf der Fahrt zum Auto nur noch diese CD. Die "Absolute Empfehlung" eines Vorrezensenten kann ich nur voll und ganz unterstreichen! Kaufen Sie diese CD und verpassen Sie kein Konzert mit Alina Pogostkina - Hochgenuss (z.B. am 08.12.2013 in Köln)!
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,59 €