Kundenrezensionen

9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. August 2012
Da hier keine Playlist vorhanden ist, werde ich sie hier einstellen...
daraus kann man am ehesten schließen, ob man sich für diese CD entscheiden will oder nicht.

01 - Opening (FFVII) - Bombing Mission
02 - Liberi Fatali (FFVIII)
03 - Aerith Theme (FFVII)
04 - Fisherman's Horizon (FFVIII)
05 - Don't be Afraid (FFIX)
06 - Opening Theme (FFXI) - Distant Worlds
07 - Medley 2002 (FFI-III)
08 - Love Theme (FFIV)
09 - vamo'alla flamenco (FFIX)
10 - Love Grows (FFVIII)
11 - Opera "Maria and Draco" (FFVI)
12 - Swing de Chocobo
13 - One Winged Angel (FFVII)

Der Chorus wie auch das Orchester liefern eine anständige Arbeit ab. Der Klang ist gut verarbeitet und es ist eine gute Mischung aus den verschiedensten Final Fantasy-Spielen. Die Oper läd dazu ein mitzusingen, je häufiger man es hört, ebenso wie auch das Thema von Distant Worlds. Wunderbar zum genießen sind die rein orchestralen Lieder wie Fisherman's Horizon, Aerith Theme, Love Theme... um für gute Stimmung zu sorgen muss man einfach nur das Chocobo Lied anwählen - Arnie Roths persönliche Lieblingslieder.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. März 2011
Nobuo Uematsu gilt zurecht als einer der genialsten Computerspiele-Musikkomponisten dieser heutigen Zeit. Dieser Mix "Distant Worlds" enthält einige seiner bekanntesten Werke, eingespielt mit großem Orchester.

Im Großen und Ganzen entspricht die Zusammenstellung auf dieser MP3-Download-CD in etwa einer DVD namens "Voices", die nicht ganz einfach zu bekommen ist (Auktionshäuser?) und bei einem Livekonzert mitgeschnitten wurde. "Voices" selbst erscheint mir wegen der Live-Atmosphäre etwas besser, dafür gibt es bei dem hier rezensierten Produkt keine minutenlange Anmoderation, sondern Musik pur.

Fazit: Zum günstigen Preis gebe ich eine Empfehlung für alle Nobuo- und alle Klassikfans ab. Ich selbst mag Klassik nicht so, aber wenn der Komponist Uematsu heißt, dann klingt es toll und sorgt für jede Menge Ohrenschmaus. Die gute Zusammenstellung der Titel sorgt dabei für eine runde Atmosphäre, auch wenn es live ein wenig besser klingt.

Herzichst

Brabaks
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. April 2014
Nachdem ich es gestern dem 13.04.2014 verpasst hatte, bei der Premiere im Berliner Tempodrom ein Exemplar zu erwerben, bin ich froh, hier bei Amazon auch die Gelegenheit zu haben es nachzukaufen.

Die Stücke sind Live natürlich Emotionaler und das Gefühl von einem großen Symphonieorchester mit Chor begleitet zu werden ist Einmalig (Ganz zu schweigen von der Anwesenheit von Nobuo Uematsu höchstpersönlich).
Dennoch sind die auf CD gebrannten Lieder ein Fest für jeden Final Fantasy Fan (auch für Audiophile und Freunde der Klassik)

Besonders muss ich hier hervorheben, dass das Stück "Draco and Maria" aus Final Fantasy VI als echte Überraschung positiv Aufgefallen ist.
Das Stück wurde von Nobuo Uematsu persönlich noch einmal auf eine über 12 Minütige Opern version umgeschrieben wurde(Laut Arnie Roth, dem Dirigenten). Mit einer Weiblichen und zwei Männlichen Stimmen (Tenor und Sopran?) und in Berlin noch mit einem Erzähler (der in der CD Version hier aber fehlt). Der vorletzte Part ab Minute 9:14 bis zum Schluss war so Emotional und Dramatisch, dass es einem die Tränen in die Augen treibt (jedenfalls mir).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Als Freund der Game-Musik war die Anschaffung dieses Albums ein muss!
Meine Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht! Da ich bereits andere Alben von Game Musik habe, die unter anderen von Orchestern gespielt wurden, war es nur eine Frage der Zeit bis ich auch Distant Worlds in meiner Sammlung aufnehmen konnte.

Wie immer überzeugt Nobuo Uematsu, meiner Ansicht nach einer der besten Komponisten, mit der Umsetzung der emotionalen Titel. Alleine der Gedanke an die Games und die Musik im Hintergrund verursacht Gänsehaut bei mir.

Auch für Freunde orchestraler Musik ist dieses Album empfehlenswert. Ich bin der Meinung, dass es ebenfalls bei nicht vorbelasteten Personen (mit Gaming Erfahrungen) einen guten Platz in der Sammlung einnehmen kann.

Die Alben (Distant Worlds) können eigentlich nur noch von Live-Konzerten (Symphonic Fantasies, Odysseys, usw.) in der Qualität geschlagen werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Januar 2013
Für mich als Final Fantasy Fan der 1. Stunde kommen bei den Liedern viele Erinnerungen hoch. Ich kann mir diese stundenlange anhören und es wird nicht fad.

Für mich klare Kaufempfehlung - gilt auch für die Distant Worlds II
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Dezember 2013
"Bestes Album aller Zeiten" ist eine Untertreibung für dieses Werk.
Uematsu ist einfach ein Könner seines Fachs, es ist für jeden Fan ein Must-have.
Besonders die 'Liebra Fatali' ist genial umgesetzt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. April 2013
Einer der besten Komponisten, also auch eines der besten Musikstücke.
Wer Final Fantasy geliebt hat wird damit lange Abende mit hervorragender Musik erfahren.
Ein Pflichtkauf für alle Fans
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2014
s.o. Ich liebe diese Music-"Reihe" einfach. Einfach die Musik anmachen, den Kopf abschalten und die Seele genießen lassen. Ich würde mich freuen mehr davon zu hören zu bekommen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Mai 2014
Eine klare Kaufempfehlung für jeden FF Fan. Nach dem Live Orchester in Berlin, musste ich die Cd einfach haben. Danke!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen