Kundenrezensionen


200 Rezensionen
5 Sterne:
 (127)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut - Besser - Panasonic
Nachdem ich vom meinem letzten Braun-Epilierer aufgrund der Akkuleistung sehr enttäuscht gewesen bin, habe ich es mir sehr lange überlegt, ob und wenn ja welcher Epilierer es nun werden sollte.

Dann fand ich diesen Panasonic - und bin aufs Positivste überrascht!

Umfang und erster Eindruck: Alle im Paket vorgestellten Aufsätze sind...
Veröffentlicht am 29. Juli 2012 von C. Schulze

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr enttäuschendes Ergebnis
Ich habe seit über 12 Jahren einen Elipierer von Phillips, der damals 40DM gekostet hat und seitdem rigoros jedes noch so kleine Härchen entfernt. Ein ähnliches Ergebnis hatte ich von diesem hochbeworbenen und doch sehr preisintensiven Gerät erwartet. Die Idee gleich in der Wanne alles zu erledigen ist ja ganz nett - wenn es denn funktioniert...
Vor 11 Monaten von sandy b veröffentlicht


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

54 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut - Besser - Panasonic, 29. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Nachdem ich vom meinem letzten Braun-Epilierer aufgrund der Akkuleistung sehr enttäuscht gewesen bin, habe ich es mir sehr lange überlegt, ob und wenn ja welcher Epilierer es nun werden sollte.

Dann fand ich diesen Panasonic - und bin aufs Positivste überrascht!

Umfang und erster Eindruck: Alle im Paket vorgestellten Aufsätze sind enthalten und Einwandfrei.
Auf dem Karton des Herstellers ist zwar fast alles auf Englisch beschrieben, aber die übersichtliche, wunderbar erklärende und sehr einfache Gebrauchsanleitung macht die Bedienung wirklich Idiotensicher!

Erster Gebrauch: Es gibt nur eine Geschwindigkeit: an/aus! Für mich persönlich einfach die perfekte Laufleistung. Nicht zu schnell - nicht zu langsam! Das integierte LED-Licht ist wunderbar ausreichend. (solang man sich nicht im dunkeln epilliert...) Geht zwar auch nur im eingeschalteten Modus an, aber ich wollte ja auch keine Taschenlampe...! Zudem liegt er besser in der Hand als sein Vorgänger von Braun. Alle Aufsätze funktionieren einwandfrei! Wobei ich den doppelten UND schwenkenden Epilierkopf besonders gelungen finde! Den zusätzlichen Kopf für die Fußpflege ist mein persöliches Highlight!!! Laut Bedienungsanleitung soll man ihn nicht in Dusche oder Wanne gedrauchen und ist "nur" abwaschbar. Dies kann ich NICHT bestätigen!!! Ich probierte ihn einfach in der Wanne aus und bin total begeistert!!!!! Wer etwas Vorsichtig damit umgeht, kann ohne Probleme die weichen Horhautstellen im Wasser "abraspeln"! Auch habe ich mich schon getraut, vor dem erneuten epilieren, ganz ganz leicht damit über die Beine zu fahren (in der Badewanne) um so das einwachsen von Haaren vorzubeugen, oder eingewachsene Haare so zu befreien!

Schmerzempfinden: Ich epiliere mich schon seit langem, deswegen war der Schmerz bei diesem Gerät geradezu kaum vorhanden!!! Seit langen hatte ich soo wenig Hemmungen auch die Achseln oder die Bikinizone zu enthaaren. Doch ist dies bei jedem anders und auch hängt das Schmerzempfinden von der Tagesform ab!

Epilations Leistung: Der doppelte Epilierkopf sorgt für ein extrem grünliches und schnelles Ergebniss! Auch dieser Epilierer nimmt bein Ersten mal nicht alle Haare weg! Doch kenne ich keinen Konkurrenten der dies tun könnte!!! Also: Ein paar mal, am besten in KREISENDEN Bewegungen, muss man schon über die Haut fahren!!! Besonders beim ersten mal, oder nach langer Pause. Wer jede Woche kurz nachepiliert, ist auch in kurzer Zeit fertig und hat die ganze Woche Ruhe! Auch die Betriebszeit des Akkus brauchte ich lange nicht! (Laut Hersteller 40min.) Ich war in 15-20 min fertig und nutze ihn 3x in 3 Wochen!!!

Zubehör: Der kleine Epilierkopf ist ein kleines Wunderwerkzeug. Da darf jeder selbst ausprobieren wo er diesen einsetzt! Ich find den sehr gelungen auch wenn dieser nicht schwenkbar ist. Die anderen Aufsätze auf den Standard-Kopf, brauchte ich bisher nicht, aber finde es super, dass es Enthalten ist! Wie schon erwähnt, finde ich den Pediküre-Aufsatz grandios gelungen und der Haarrasierer mit Trimmer rundet das Paket ab. Der Stoffbeutel ist mehr ein Nylonbeutel, aber es ist ja auch ein Nassepilierer - da macht das Nylon eine bessere Figur, als Stoff der durchweicht!

Fazit: Ob der Panasonic-Epilierer mit Licht jetzt für feines Haar geeignet ist kann ich nicht sagen. Meine Haare waren supersanft und superschnell entfernt und nicht abgerissen!!!

Ich würde diesen Epilierer jeden empfehlen!!! Für mich - nie wieder ein Braun!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, aber nicht ohne Schmerzen!, 24. Oktober 2012
Von 
Rock The North "FirEprOOf" (Oldenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ein paar Daten:
- Nass und trocken Epilation
- 48 optimierte Pinzetten
- vergrößerte Epilierfläche
- 5 in 1 - mit 5 Aufsätzen
- Epilieraufsatz für Arme und Beine
- Effizienzaufsatz
- Skin Protector Aufsatz
- Spezialaufsatz für Anfänger
- Epilieraufsatz für Achseln und Bikinizone
- Rasieraufsatz mit Pop-up Trimmer
- Kammaufsatz
- Akkubetrieb
- Farve: pink metallic

Lieferumfang:
• 5 verschiedene Aufsätze
• Aufbewahrungstasche
• Reinigungsbürste
• Netzteil
Preis: Also momentan liegt der Preis bei Amazon bei 87,29 Euro. Ich habe dafür nicht ganz 100 Euro bezahlt :-/

Meine Erfahrung:
***Erster Eindruck***
Das Gerät ist meines Erachtens sehr stabil und edel verarbeitet. Es sieht wirklich schick aus, vor allem auch mit dem schönen Reiseetui. Die 5 mitgelieferten Aufsätze lassen sich auch ganz leicht austauschen, so dass die erste Handhabung sehr leicht ist.
Als ich das Gerät zum ersten Mal in den Händen hielt, empfand ich es sofort als sehr handlich und gut geformt. Es liegt also gut in der Hand und der Epilierkopf passt sich schön der Haut an.

***Funktion***
Wie gesagt bin ich kein Neuling was das Epilieren angeht. Ich war allerdings wirklich total überrascht bei der ersten Nutzung. Das Gerät ist im Verhältnis zu meinem 5 Jahre älteren Modell sehr sehr leise. Wenn man es unter Dusche benutzt hört man es kaum. Auch war ich von dem Akku begeistert, da man so kein ständig störendes Kabel hat. Der Akku hält zwar nicht ganz 40 Minuten am Stück durch, aber wer epiliert schon 40 Minuten ohne eine einzige Pause zu machen.

***Erster Einsatz***

~Unterschenkel~
Die erste Epilation der Unterschenkel hat auch super geklappt. Ich finde die 48 Pinzetten machen sich wirklich bezahlt. Es ging beim ersten Mal verhältnismäßig schnell und schmerzte so gut wie gar nicht an den Unterschenkeln. Allerdings bin ich es hier auch schon gewohnt und hatte vorher auch kaum Schmerzen. Dementsprechend empfand ich die erste Nutzung von den Schmerzen an den Unterschenkeln als normal. Zur Gründlichkeit habe ich allgemein weiter unten etwas geschrieben.
~Achseln und Bikinizone~
Ich hatte mir dieses Gerät extra gekauft, weil ich damit auch weit aus empfindlichere Stellen epilieren wollte. Hier muss ich allerdings sagen, dass ich etwas mehr erwartet hatte. Mit dem entsprechenden Aufsatz ist es zwar angenehmer als mit meinem alten Epilierer, aber es ist immernoch sehr schmerzhaft. Allerdings habe ich es auch erst 2 Mal ausprobiert und ich denke, dass man es häufiger machen muss um sich daran zu gewöhnen. Ich bin froh, dass ich es nun überhaupt schaffe meine Achseln halbwegs zu epilieren, aber an die Bikinizone lasse ich auch diesen Epilierer nicht wieder dran ;-)
Dementsprechend denke ich, dass dieser Epilierer auf Grund des speziell sanften Aufsatzes für empfindliche Stellen zwar geeignet ist, aber trotzdem noch sehr schmerzhaft (zumindest bei mir) ist. Wer also sehr schmerzhaft ist, kann auch mit diesem Gerät keine sensiblen Stellen epilieren.

~Nach dem Epilieren~
Bei meinem alten Epilierer hatte ich immer das Problem, dass ich ca. 2-3 Tage lang lauter kleine rote Punkte auf meinen Unterschenkeln hatte. Diese sind nun zwar nicht weg, auch jetzt bekomme ich noch ein paar Flecken/Pickelchen die aber am nächsten Tag jedoch wieder verschwunden sind.
Meine Haut fühlt sich weich und glatt nach dem epilieren an.
~Gründlichkeit~
Ich habe den Epilierer als sehr gründlich empfunden. Ich kann zwar keine Vergleiche zu Epilierern in der gleichen Preisklasse ziehen, jedoch war ich mit der Gründlichkeit sehr zufrieden. Zwar wurden immernoch ein paar feine Härchen übergelassen, aber alles in allem ging das Epilieren sehr schnell und gründlich. Auch wurden meiner Meinung nach die Haare nicht abgebrochen, wie es oft bei meinem alten Gerät der Fall war, sondern die Haare wurden immer komplett entfernt. Dem entsprechen lange hielt das Ergebnis dann auch und die Haut ist schön glatt. Vorher konnte ich schon nach einer Woche die Haare wieder deutlich sprießen sehen (weil viele ja nur abgebrochen wurden), nun hielt die erste Epilation fast 3 Wochen und damit bin ich wirklich sehr sehr zufrieden!

***Fazit***
Alles in allem kann ich diesen Epilierer empfehlen, wenn man Wert auf Trocken- und Nassepilieren legt. Allerdings hatte ich bezüglich der Schmerzfreiheit mehr erwartet, deshalb ein Stern Abzug. Ansonsten absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Mimose ist überzeugt, 6. August 2012
Von 
kittekatze - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe dunkles, dickes und sehr kräftiges Haar, das dankbar wächst. Was auf dem Kopf sehr schön ist, stellt an anderen Körperregionen ein Problem dar, daher habe ich schon einiges ausprobiert, um der lästigen Haare Herr zu werden, bin letztlich aber doch immer wieder bei der nervigen, täglichen Nassrasur gelandet. Nachdem ich vor einem guten Jahr bereits einen Epilierer von Braun getestet habe, der leider rein gar nichts für mich war, habe ich angesichts des Panasonics Wet/Dry-Epilators beschlossen, es noch einmal auf einen Versuch ankommen zu lassen.
Und was soll ich sagen: Ich bin zufrieden mit dem Gerät und werde in Zukunft wohl häufiger epilieren statt rasieren.

Aber von vorne. Der Epilierer sieht in Weiß und Pink sehr nett aus und liegt vor allem sehr gut in der Hand.
Er kann trocken angewendet werden, ebenfalls aber auch nass, mit ein wenig Duschgel- oder Rasierseifenschaum, was ich als viel angenehmer und weniger schmerzhaft empfinde.
Natürlich ziept es trotzdem wie Hölle - aua! ' Haare werden wohl nie völlig schmerzfrei ausgerissen werden können, aber im direkten Vergleich zu meinem alten Gerät, bereitet der Panasonic weniger Schmerzen und arbeitet gründlicher, wodurch man viel schneller fertig ist. Er zupft die Haare zuverlässig aus, d.h. sie reißen nicht einfach in der Mitte ab (was weh tut und nichts nützt).
Gut gefällt mir der schwenkbare Kopf, man gelangt damit sehr gut an alle Stellen. Der Epilierer erwischt im Gegensatz zu anderen auch sehr kurze Haare ab 0,5mm, was ihr wirklich praktisch macht: es gibt nicht Lästigeres, als zwischen zwei Epiliervorgängen immer erst Tage lang Haare 'züchten' zu müssen, ehe sie lang genug zum Epilieren sind.
Die Akkuleistung reicht vollkommen aus, um beide Beine zu epilieren und anschließend noch mit dem Rasierer nachzuarbeiten.

Für Körperstellen, an denen etwas Feinarbeit vonnöten ist, z.B. den Bikinibereich, wird ein schmaler Epilieraufsatz mitgeliefert, der genauso gut arbeitet wie der breite.

Mir persönlich ist das Epilieren um die Fesseln und Knie und an den Innenseiten der Oberschenkel allerdings trotzdem zu schmerzhaft, aber auch hier hat der Panasonic zumindest theoretisch eine Lösung parat: Ein Rasieraufsatz liegt nämlich bei. Das ist zwar eine wunderbare Idee, der Rasierer könnte aber ein wenig gründlicher sein, wirklich glatt bekommt man die Haut damit nicht.

Weitere Aufsätze sehe ich eher kritisch, z.B. gibt es Kappen wie den 'Gentle Cup' oder den 'Beginner Cup'. Diese grenzen die zu epilierenden Haare ein, was den Vorgang natürlich weniger schmerzhaft macht ' allerdings auch viel langwieriger. Ob es dadurch sanfter wird, bleibt dahingestellt; ich persönlich finde es erträglicher, wenn es schneller geht.

Der Aufsatz zur Fußpflege, der Hornhaut abschmirgelt, hat mich dagegen wieder völlig überzeugt.

Fazit: Obwohl ich eine Epilier-Mimose bin, hat das Gerät mich überzeugen können. Ich werde es in Zukunft parallel zu einem Nassrasierer verwenden, da die Rasierfunktion des Epilierers ausbaufähig ist.

Tipp: Wer nach der Epilation zu Pickeln und kleinen Entzündungen neigt wie ich, probiere doch mal ein Körperpuder statt einer After-Epil-Lotion. Damit regt sich meine Haut tatsächlich über Nacht ab, was sonst immer 2-3 Tage angedauert hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr enttäuschendes Ergebnis, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Ich habe seit über 12 Jahren einen Elipierer von Phillips, der damals 40DM gekostet hat und seitdem rigoros jedes noch so kleine Härchen entfernt. Ein ähnliches Ergebnis hatte ich von diesem hochbeworbenen und doch sehr preisintensiven Gerät erwartet. Die Idee gleich in der Wanne alles zu erledigen ist ja ganz nett - wenn es denn funktioniert. Natürlich wurden bei meinen Versuchen einige Haare entfernt, aber der Großteil blieb stehen. Auch im trockenen Zustand kein besseres Ergebnis. Ich war hochenttäuscht und habe alles zurückgeschickt, epiliere seitdem wieder nach dem Baden mit meinem alten Gerät, das glücklicherweise unkaputtbar zu sein scheint. Ob man so viele Aufsätze wirklich braucht sei dahingestellt, wichtig sollte aber sein dass das stinknormale Epilieren bei einem Epilierer wirklich funktioniert und das war hier absolut nicht der Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für empfindliche Haut, 19. September 2012
Von 
M. Reimer - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zum besseren Verständnis: Der Epilierer wurde selbstredend von meiner Frau getestet ;-)

Klar war ich von den Kritiken begeistert und suchte nach einer Alternative zum herkömmlichen Rasierer, aber was ich bekam war dann doch nicht das, was ich mir vorgestellt hatte.

Optisch überzeugte er mich sofort, was bei uns Frauen ja nicht außer Acht zu lassen ist, mit seiner Farbe und dem Aufbau. Er liegt gut in der Hand und macht einen wertigen Eindruck. Die vielen verschiedenen Aufsätze lassen sich einfach und ohne Kraftaufwand wechseln. Ebenfalls positiv zu bemerken ist das problemlose Säubern. Es bleibt nichts in oder an den Aufsätzen hängen. Auch der Akku kommt leistungsstark daher. Er reicht für ca. 5 bis 6 Anwendungen, je nach Dauer und Körperbereiche.

ABER: Er schmerzt einfach nur in jeglicher Art. Egal ob Achsel, Bikinizone, Beine oder Fußsohle. Es stand zwar in der Bedienungsanleitung, dass es anfangs zu leichten Irritationen kommen kann und sich die Haut erst dran gewöhnen muss, aber sowas habe ich nicht erwartet. Nach der ersten Anwendung, sah ich aus wie zerstochen an den Beinen. Sie waren rot und es schmerzte arg. Unter der Dusche versuchte ich es dann später noch einmal als Nassrasierer aus, aber auch da das gleiche Ergebnis. Mutig wie ich war, gab ich aber nicht auf und wandte mich den Achseln zu, was ich mit viel Zähne zusammenbeißen überstand. Danach hätte ich besser stoppen sollen, doch todesmutig wie ich nun mal bin, wagte ich mich an die Bikinizone. Dies war überhaupt nicht zu ertragen! Alles in mir schrie nur noch „Aufhören“. Trotz des richtigen Aufsatzes und der Feuchtanwendung konnte ich es kaum aushalten. Hinzu kommt auch noch das unbefriedigende Ergebnis. Leicht kratzig sind die Beine und Achsel, die Bikinzone sogar ungleichmäßig mit längeren Haaren und Stoppeln durchzogen.
Nein, so hatte ich mir das nicht vorgestellt. Und nachdem ich es dann noch einige Male mit dem „guten“ Teil versuchte, immer in der Hoffnung es würde besser, gab ich es doch schließlich auf und kehrte zum guten alten Rasier zurück. Wer also empfindlich ist, sollte hier lieber nicht zugreifen.

Ich gebe dennoch 3 Sterne für das Design und das reichliche Zubehör – denn die Schmerzgrenze liegt ja bei jedem verschieden und vielleicht bin ich auch nur zu zimperlich ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmerzt nicht wie bei anderen !, 16. August 2012
Von 
Sarah F. (Norddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach meinem ersten Epilierer hatte ich definitiv die Nase voll. Die Lautstärke war einfach nervig, dann die Tatsache, dass er keinen Akku hatte, und die Schmerzen.. Nein, da rasiere ich mich lieber öfters. Mit einem Kind wird die Zeit jedoch immer rarer, sodass die Zeitersparnis mit einem Epilier-Grät einfach verlockend war. Ich bin zwar rotblond und meine Haare sieht man nicht so schnell, wie bei einem dunkleren Haartyp, aber trotzdem mag ich es einfach nicht haben.

Der Epilierer ist sehr hübsch anzusehen mit seinen pinken und weißen Farbtönen. Eben sehr feminin, wie ich finde. Zudem hat er eine ergonomische Form, wodurch er ausgesprochen gut in der Hand liegt. Nicht zu schwer, rutscht nicht weg und fühlt sich hochwertig an.

Eine Anleitung liegt bei, aber auch ohne ist die Bedienung ein Witz. Ich habe keine Minute benötigt, um zu verstehen wie man es benutzt.

Das Gerät hat nicht nur verschiedene Epilier-Aufsätze, sondern auch einen Rasieraufsatz. Beides kann trocken, aber auch nass angewendet werden. Vergessen werden darf der Pediküre-Aufsatz natürlich nicht. Einfach den gewünschten Aufsatz wählen, aufstecken und dann kann es losgehen.

Mein altes Gerät hatte zwei Geschwindigkeitsstufen, die jedoch total unnötig waren. Stufe 1 sorgt für Haarbruch und lässt selbst beim Rasieren fast alle Haare stehen, und Stufe 2 ist extrem laut, tut extrem weh und ist einfach zu schnell. Auch hier wurden nie alle Haare gepackt. In diesem Fall gibt es nur eine Geschwindigkeit. Hier muss ich sagen, dass sie sehr gut abgestimmt ist. Nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. In meinen Augen wird so die optimale Leistung erreicht. Bei 48 Pinzetten eine feine Sache. Es werden mehr Haare erwischt und es tut zeitgleich weniger weh. Der Kopf ist ein doppelter Schwenkkopf, der sich gut den Kurven und der Haut anpasst, sodass auch wirklich alles erreicht wird. Damit man auch sieht ob man alle Haare erwischt hat, gibt es ein integriertes LED-Licht, welches ich sehr gut finde. Es gibt noch extra einen Epilier-Kopf der speziell für die Bikinizone und die Achseln ist, aber da ich ein Weichei bei, habe ich darauf verzichtet ihn zu testen. Er ist etwas kleiner als der normale Kopf. Ich persönlich bevorzuge hier dann doch eher die Nassrasur. Auch hierfür liegt ein Kopf bei, der schnell und konsequent schon auf den ersten Weg alle Haare entfernt. Bei meinem Alten musste ich immer noch eine zweite Runde ziehen, damit auch alles entfernt war. Was neu ist, und ich so auch noch nie gesehen habe, ist der Pediküre-Aufsatz. Hornhaut entferne ich sonst mit einem Bimmstein oder einer Hornhautraspel, aber mit diesem Gerät funktioniert es wie bei einer professionellen Pediküre. Einfach vorher die Füße etwas einweichen lassen und schon klappt es.

Das Gerät kann nass, aber auch trocken benutzt werden. Zwar sollte es nur auf nasser Haut und nicht direkt unter der Dusche, oder aber in der Wanne verwendet werden, aber nachdem ich bei Amazon gelesen habe, dass es geht, habe ich mich auch getraut. Es funktioniert, aber ich bin doch etwas ängstlich, dass es irgendwann dadurch Probleme gibt, sodass ich es hauptsächlich bei vorher eingeweichten Beinen und Armen mache. So tut es übrigens auch viel weniger weh. Wer vorher seine Haut mit einem Peeling-Handschuh bearbeitet, wird fast gar nichts mehr merken, und es gibt auch weniger eingewachsene Haare am Ende.

Das Epilieren ist hier wirklich sehr angenehm, sodass ich nur in extrem empfindlichen Regionen den Rasieraufsatz verwenden. Die Trimmaufsätze verwende ich nicht, aber sie sind dabei. Das Epilieren ist sehr gründlich und schnell. Beim ersten Mal dauert es sicherlich länger, aber wenn man es danach einmal die Woche macht, braucht man keine 10 Minuten bis alles glatt ist. Der Akku hält übrigens laut Hersteller 40 Minuten. Selbst wenn man sich Zeit lässt, ist er am Ende nicht leer. Im Gegenteil, man kann ihn auch ein zweites Mal nutzen, ohne ihn aufzuladen.

Ich bin begeistert und habe mich von meinen eigentlichen Nassrasierern verabschiedet. Mein Vergleichsgerät ist zwar schon 13 Jahre her, aber die hier verursachten Schmerzen sind liegen bei einer Skala von 1(leicht) bis 10 (unerträglich) bei 3. Bei dem Umfang kann man nichts verkehrt machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Epilierer, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Nach meiner großen Enttäuschung bzgl. der Haltbarkeit meines letzten Premium Epilierers von Braun (Akku nach 2Jahren nicht länger als 3min zu gebrauchen, Aufladung nicht mehr zufriedenstellend möglich, trotz Akkutausch nachlassende Epilierleistung) habe ich mich diesmal für den Panasonic entschieden und den Kauf nicht eine Sekunde bereut.
Der Epilerer arbeitet sehr gründlich (das Ergebnis ist glatter als das seines Vorgängers) und zügig. Natürlich muss man auch hier mehrfach über eine Stelle gehen (ich kenne keinen Epilierer, bei dem das anders ist) und natürlich ist epilieren nie völlig schmerzfrei, aber da er zuverlässig arbeitet, braucht man auch weniger Zeit.
Ich habe ihn noch nicht in der Badewanne oder Dusche benutzt, da ich das von der Position her nicht so wahnsinnig praktisch finde, aber nach dem Duschen oder Baden, wenn die Haut gut vorbereitet ist (ich verwende zudem sehr gern die Braun Epilationstücher), klappt das Epilieren bestens.
Mein Schmerzempfinden ist ohnehin relativ schwach, da ich schon jahrelang epiliere. Für Anfänger gilt sicher: es ist alles Gewohnheit und wird durch regelmäßige Anwendung immer besser auszuhalten sein.

Die Geschwindigkeitsstufe finde ich übrigens perfekt voreingestellt, eine Wahlmöglichkeit vermisse ich nicht. Beim Braun habe ich immer nur die 2.Stufe gewählt, die dieser hier in etwa entspricht.
Von den zusätzlichen Aufsätzen habe ich bisher nur den Pediküraufsatz benutzt und finde ihn klasse.
Die Aufbewahrung im Nylonbeutel ist praktisch zum Aufhängen im Bad, eine hochwertigere wäre sicher nicht verkehrt, besonders beim Verreisen, bisher habe ich sie aber nicht wirklich vermisst.

Von mir eine absolute Kaufempfehlung für dieses durchdachte und gelungene Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutlich angenehmer, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Hier nur eine kurze Bestätigung:

Das Epilieren mit dem Panasonic ist tatsächlich praktisch schmerzfrei. Er hebt sich damit von allen bisher probierten Geräten ab. Offensichtlich zupft er so kraftvoll und präzise, dass die Haare schon im ersten Ansatz entfernt werden und nicht unnötig mehrfach nur angerissen werden. So erklären wir uns zumindest diesen überraschend tollen Effekt.

Den Pedeküreaufsatz haben wir auch schon probiert und sind ähnlich begeistert: effektiv und damit sehr nützlich.

Unterm Strich sagen auch wir, dass sich das Geld wirklich gelohnt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Super Epilierer, 8. November 2012
Von 
Katja (Essen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Dieses ist der 3 Epilierer den ich besitze. Meine beiden anderen waren von einer anderen bekannten Firma in der einfachen Version. Es tat immer weh und ich dachte es mußte so sein. Dieses Epilierer ist ein Traum für Frauen. Es tut nicht mehr weh. An das leichte ziepen gewöhnt man sich. Das mit dem Nassepilieren ist auch total klasse. Es liegt super in der Hand. Das LED Licht ist klasse. Mit dem Licht hab ich auch gesehen das die Haut an meinen Beinen aussieht wie Schlangenhaut: total trocken und schuppig. Aber dieses Epilierer macht beim Epilieren auch abgestorbene Hautschuppen weg. So das nach 1 Woche meine Haut besser aussieht.
Ich hatte mit dem alten Epilierer schon mal versucht meine Achseln zu rasieren , aber es war zu schmerzhaft. Mit diesem hab ich es geschafft. Auch mit dem normalen Aufsatz ohne Probleme und leichten Schmerzen.
Ich bin super begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen. Der Preis lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt gibt es keine Ausrede mehr es nicht zu tun...., 11. September 2012
Von 
clamile - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Alle, die sich bisher herausgeredet haben, dass Ihre Beine nur deswegen nicht seidig glatt sind, weil epilieren nur etwas für Masochisten und Rasieren sowieso zwecklos sei, haben haben dieses Gerät noch nicht ausprobiert. Es lohnt sich wirklich. Tut mir ja leid für euch, aber das ist nun einmal die Wahrheit.

Das Set besteht aus einem Hauptgerät, das sowohl mit Kabel als auch mit Akku betrieben werden kann, auf das die verschiedenen Aufsätze gesteckt werden.
Es gibt einen Kopf für Beine, der zwei Pinzettenköfpe hat, die gegeneinander rotieren, so dass man viel schneller fertig ist als mit einem einfachen Kopf. Als Anfänger kann man pinkfarbene Rahmen aufstecken, die die Haut ein wenig mehr spannen oder einen Teil der Pinzetten abdecken, so dass weniger auf einmal gezupft wird, weil das angeblich angenehmer sei. Ich habe sie ausprobiert, aber mir dauerte das alles viel zu lange und benutze den pinkfarbenen Standardrahmen.
Es gibt noch einen schmalen doppelten Kopf für die Bikinizone und andere empfindliche Stellen wie z. B. Achseln. Es funktioniert, hier sollte man aber genau abwägen, ob es sich gegenüber dem Rasieren lohnt, die Schmerzen auszuhalten.

Das Geniale ist, dass die alle Köpfe unter der Dusche oder in der Wanne genutzt werden können. So muss man kein Handtuch mehr unterlegen und es ist wesentlich angenehmer zu epilieren, weil die Haut viel weicher ist. Es besteht auch die Möglichkeit, auf die Beine und/oder den Epilierkopf (egal welchen) Duschgel zu geben, so dass beim Epilieren Schaum entsteht. Es schiebt sich leichter, die Haut wird noch weicher, es ziept sehr viel weniger und man kann alle entfernten Haare mit wegspülen. Zuerst habe ich gedacht, was ist das denn für ein Blödsinn (ich hatte noch keinen Nass-Epilierer), das brennt doch bestimmt höllisch, die Seife auf den frisch gezupften und gereizten Stellen, aber weit gefehlt. Es ist sehr angenehm und kühlend. Von Brennen keine Spur. Außerdem kann man das Gerät und den Kopf gleich unter der Dusche reinigen.

Natürlich merkt man, dass die Härchen gezupft werden, ein kleiner Ziep und das war es schon. Das Gerät ist sehr schonend. Da gibt es keinen Grund zu jammern. Ganz lange Haare zu epilieren ist zugegebener Weise masochistisch. Man sollte sie erst mit dem Rasierer kürzen. Sonst wickeln sich die Härchen um die Pinzette herum – und dann tuts weh. Wem das alles zu viel ist, muss dann halt rasieren. Aber dafür hält es viel länger. Drei bis vier Wochen hält es schon, je nachdem wie gründlich man war.
Der Rasierkopf besteht aus einer Scherfolie und einem ausfahrbarem Langhaarschneider. Zusammen mit der Kappe funktioniert das so ähnlich wie ein Bartschnieder. Die langen Haare werden in die richtige Richtung gekämmt und das abrasiert. Den Rest erledigt die Scherfolie. Auch der Rasierer ist für die Badewanne und Dusche geeignet.

Die Lautstärke ist auffallend leise. Während andere laut vor sich hin Brummen (vielleicht sollen die Schmerzschreie übertönt werden), hat der Panansonic das nicht nötig. Wer so sanft zupft, braucht nichts übertönen und ist summt leise vor sich hin.

Gut gefallen hat mir auch das Licht am Gerät. Erst habe ich gedacht, was der Blödsinn soll, ich epiliere mich doch nicht im Dunkeln. Aber es bringt doch tatsächlich was. Man kann viel gründlicher Arbeiten, weil sich jetzt kein Härchen mehr verstecken kann.

Der Epilierer ist aber nicht nur Epilierer, sondern kann noch viel mehr. Es gibt noch einen Hornhautfeilen-Aufsatz. Um es kurz zu machen, ich bin von dem Ergebnis begeistert. Die Feile raspelt alle harten und trockenen Stellen schnell und schmerzlos runter. Anschließend hat man wunderbar weiche Füße, die sich in jeder Riemchensandalette vorzeigen lassen. Der Aufsatz kann problemlos unter dem Wasserhahn gereinigt werden.

Damit nicht alle denken, ich mache hier unkritische Werbung, habe ich auch etwas zu meckern. Leider ist nur ein dünnes Säckchen zur Aufbewahrung mitgeliefert. Andere legen da ein kleines festes Täschchen mit Reißverschluss dabei. Eigentlich ist das keine Rede wert, da man sowieso nicht alle Teile zusammen mit auf Reisen nimmt. Aber den mitgelieferten Beutel hätten sie sich dann auch sparen können.

Langer Rede kurzer Sinn: sofort kaufen. Ausreden für "Stachelbeerbeine" gibt es keine mehr. Hier wird das „Rundum-sorglos-Beauty-Paket“ geliefert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Panasonic ES-WD94-P503 Nass- / Trocken Epilierer
EUR 179,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen