holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. August 2012
Ich habe im Januar für meine Mutter diesen PC erworben, Lieferung und Zustand waren OK, bis dahin keine Probleme.

Ende Juni war es plötzlich vorbei, sofort nach dem Booten blitzte ein Bluescreen auf und der Rechner startete neu. Eine Mail an den Händler wurde lakonisch mit "Speicherbausteine überprüfen" beantwortet. Da nur ein Riegel eingebaut war erwies sich das als schwierig. Eine erneute Mail wurde gar nicht mehr beantwortet.

Als ich nach zwei Wochen mit Amazon drohte kam der Hammer:

Da der Rechner schon älter als ein halber Jahr wäre, läge die Beweispflicht jetzt bei mir und ich müsste nachweisen das der Defekt schon seit Kauf vorhanden gewesen wäre ansonsten...

Nach einer Drohung mit einem Anwalt wies man mich auf eine BGH Urteil hin DAS SICH AUF GEBRAUCHTWAGEN BEZIEHT.

Lange Rede kurzer Sinn. Der Händler / Hersteller weigert sich seinen Verpflichtungen nachzukommen. Obwohl es sich nur um € 277,- handelt werde ich jetzt vor Gericht gehen.

PS: Bei dem Fehler handelt es sich um einen Festplattendefekt. Die Festplatte (Herstellungsdatum 10/2010) war beim Kauf des Rechners schon 14 Monate alt und somit außerhalb der Herstellergewährleistung, d.h. diese Firma baut alte Teile in neue Rechner und verweigert dann nach 6 Monaten JEGLICHEN Service.
2424 Kommentare|206 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
Habe diesen PC vor einer Woche für meine Eltern bestellt und bin ziemlich enttäuscht.

- Das verbaute Mainboard ist von Asrock und nicht wie angegeben von MSI.
- Win 7 (64 bit) ist zwar installiert die beiliegende CD ist allerdings ein Win 7 (32 bit) mit deutlichen Gebrausspuren.
- Office 2010 ist zwar vorinstalliert allerdings fehlt jeglicher Key für die Aktivierung (es liegt auch keine CD oder sonst etwas bei)
- Der PC ist SEHR SEHR laut da es sich (vermutlich) um einen übertakteten Pentium D945 handelt und der große CPU Kühler schwer zutun hat (52 Grad CPU Temp. im Leerlauf!!). Habe den CPU daher auf 2.9 Ghz herunter getaktet. Nun geht es so einigermaßen.
- Die beiliegenden Sachen steckten lieblos in einem Geforce 680 Karton.

So etwas würde ich bei Ebay erwarten aber nicht bei einem Neukauf bei Amazon.... Das ganze ist auch schlicht ein Witz. Der PC läuft zwar aber ich fühle mich ein bisschen über den Tisch gezogen. Habe den Eindruck das hier einfach alte Hardware zusammengeworfen und unter irgendwelchen Angaben verkauft wird. Das nächste mal kaufe ich mir die Einzelteile wieder selbst. Da kommt man preislich ungefähr beim selben raus und weiß was drin steckt. Oder man gibt ein bisschen mehr aus und kauft sich ein Komplettsystem bei einem Markenhersteller.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Habe den Rechner im Juni 2012 gekauft und war bisher zufrieden. Ich wollte überprüfen, ob Platz für eine 2 Festplatte vorhanden ist und habe dabei festgestellt, dass die vorhandene Festplatte keine Neue war. Auf der Festplatte war ein Label aufgeklebt auf dem stand u. a. "refurbished" (überholt).
Mein Tip, wenn Sie einen Rechner bei der Firma kaufen wollen, bestehen Sie grundsätzlich auf eine schriftliche Bestätigung, dass alle Hardwarebauteile original und neu und ungebraucht verbaut sind. Sicher ist Sicher. Übrigens, ein total mieserabler Kundendienst, kein Millimeter Kulanz. Deshalb die schlechte Bewertung
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Diesen Computer kaufte ich mir aus einer finanziellen Überlegung heraus, er musste nicht sehr viel können. Er wurde nur für ein Programm benötigt. Aber nicht einmal dafür war er geeignet. Bei diesem Preis erwartet man nicht viel, aber die Rezessionen stimmten mich schon etwas optimistischer. Der PC funktionierte genau einen Tag. Danach stürzte er alle 2 Minuten ab, am Betriebssystem lag es aber nicht. Nach eingehender Prüfung sagte man mir das es vermutlich ein Hardwareproblem war.
Dummerweise gab es keine Garantie und für die Gewährleistung war ich auch schon zu spät dran.

Ich kann nur sagen, "Finger weg, von diesem Schrott" das war am falschen Ende gespart.
Leider muss man zumindest einen Stern vergeben, aber der steht für die schnelle Lieferung und die hervorragenden Flugeigenschaften dieses wundervollen Gerätes. Nachdem meine Geduld endgültig erschöpft war, flog das Gerät aus dem 3. Stock. Jetzt ist er ein wirklich sehr leiser PC.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2012
Ein sehr günstiger, voll zuverlässiger Rechner, den ich allen empfehle, die Office Anwendungen benutzen und im Internet surfen möchten.
Hier kann man wirklich nichts verkehrt machen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Der Shinobee PC wurde wie von Amazon gewohnt schnell geliefert. Das Gerät ist ideal für Büroanwendungen und Internet und tatsächlich schön leise. Die Festplatte hört man überhaupt nicht. Wegen der etwas schwachen Grafikleistung ist der PC eher nicht so für Spieler geeignet. Der Computer ist tatsächlich sehr leise, das Innenleben ist aufgeräumt und sorgfältig verarbeitet. Den großen Einschaltknopf an der Vorderseite kann man gar nicht verfehlen, selbst wenn man nicht zum PC runterschaut. Das Betriebssystem Windows 7 war vorinstalliert, musste aber über das Internet reichlich aktualisiert werden, was automatisch läuft und kein Problem darstellt. Einige Win Updates musste ich allerdings bei hochgefahrenem Betriebssystem installieren und nicht beim runterfahren, da die Installation dort mehrfach fehlgeschlagen war. Dafür sollte man einiges an Zeit einplanen.

Der PC hat eine Word und Excel Starter Version vorinstalliert. Damit erhält man ein vollwertiges und aktuelles Microsoft Word und Excel, allerdings mit Werbung. Die wird am rechten Rand unten in einem Kasten eingeblendet und stört überhaupt nicht. Man sollte bedenken, was sonst ein Office Paket kostet. Die beworbene G-Data Internet Security Vorinstallation habe ich auf dem PC nicht gefunden. Das war aber nicht so schlimm, denn die gibt es auch auf der Homepage des Software Herstellers als Testversion zum runterladen. Mit dem beiliegenden Code kann man dann die Version für ein Jahr als Vollversion nutzen. G-Data arbeitet hauptsächlich im Hintergrund und nervt nicht mit Einblendungen wie beim kostenlosen AVIRA.

Insgesamt kann ich eine klare Kaufempfehlung geben. Das Preis-Leistungsverhältnis mit Windows 7 und dem Dual Prozessor ist unschlagbar. Vergleichbare Preisklassen haben kein Windows und einen schwächeren Prozessor.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
Telefonischer Kontakt nicht möglich. Im Desktop-PC war eine Notebook-HD mit 2 Schrauben befestigt. Geschwindigkeits des Rechners auf dem Stand von vor 6 Jahren.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2012
Premium Versand - schnelle Lieferung am nächsten Tag wars da.
Auspacken, anschliessen, hochfahren , loslegen. Windows 7 ist bereits installiert läuft Fehlerfrei. Wenn man nichts macht ist die CPÚ bei 0-7 % . Die 4 GB RAM sind völlig ausreichend. Der Prozessor (2x3,4 GHz) ebenfalls. Das System läuft sehr leise.Bei leichten Nebengeräuschen nicht zu hören. Maus , Tastatur, Headset, Monitor wurde alles sofort erkannt.

- Ein Minus allerdings für die Grafikkarte. Die Grafik wird lediglich aus einer integrierten G41 Intel Chipset Standart Grafik erbracht.Daher sind aufwendige Spiele ,MW 3, World of tanks nur unter minimalen Grafikeinstellungen einigermaßen Spielbar. Daraufhin habe ich dann die Grafikkarte aufgerüstet. Sapphire Radeon HD7750 gekauft (118Euro), PC aufgeschraubt und versucht einzubauen. Was sehr schwierig war. Die Grafikkarte würde ja passen, allerdings gingen die kleinen Metallstecker, die in den Rand vom PC gesteckt werden müssen nicht richtig rein. Trotz allem habe ich sie nun zu 3/4 eingebaut gebracht und sie funktioniert einwandfrei.

(Windows Leistungsindex)
Leistung vorher :
Skala (1,0-7,9)
Prozessor 5,1
RAM 5,1
Grafik 3,2
Grafik(Spiele) 3,3
Festplatte 5,8

Also alles bis auf die Grafik in Ordnung

nach aufrüstung blieben die Werte gleich , allerdings gaben sich Grafik und Grafik(Spiele) auf jeweils 7,5 Verbessert.

Spiele kann man nun mit Hohen Grafikanforderungen mit einer flüssigen Fps (25-35) spielen.

Also nach aufrüstung sehr zufrieden, für Leute wie ich die damit spielen wollen, aber nicht aufrüsten, ungeeignet.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Das kann ja wohl nicht wahr sein. Ausgepackt, Einschaltknopf war erst einmal nicht auffindbar. Dann lag er lose im Karton. Angeblich ist Windows 7 installiert, Fehlanzeige! System kann nicht booten. Es liegt nur eine Windows 7 Datensicherungs- CD bei, mit einem offensichtlich schon einmal benutzten, liederlich auf die CD Hülle geklebten Product-Key Aufkleber für einen Refurbished PC!!!! ("for Use on a Refurbished PC ..."). CD eingelegt, Treiber für Festplatte nicht vorhanden .... Wieder eingepackt und zurückgeschickt. Sorry, Amazon, mit dieser Firma besser nicht mehr zusammenarbeiten - der schlimmste Fehlkauf bei AMAZON bis jetzt.
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
Habe einen einfachen Allround-PC für meine Mutter gesucht und bin auf den "Leiser shinobee #4224" gestoßen. Innerhalb von 2 Tagen kam das Gerät mit der Post an, ordentlich verpackt. Beim Anschalten stellte ich fest, dass man die Lüftung kaum hört. Im PC ist alles ordentlich verbaut. Das Hochfahren mit Windows 7 verlief ohne Probleme. Sinnlose Software oder Shareware ist nicht installiert. Nach dem Updaten, dem Installieren von Antivirensoftware und weiteren Programmen, die man halt so braucht, läuft das Gerät einwandfrei. Hoffe, es bleibt auch so. Für mich jedenfalls eine Kaufempfehlung, wenn man ein einfaches Gerät sucht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.