Kundenrezensionen


112 Rezensionen
5 Sterne:
 (54)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider keine Vorschau auf der Kamera
Insgesamt finde ich den Funkadapter sehr gut, vorallem auch die Aufbewahrungsmöglichkeit.
Schade finde ich allerdings, dass man sich keine Bilder auf der Kamera anschauen kann, solange der Adapter angeschlossen ist. Aber damit kann man ja gut leben.
Den Adapter benutze ich meist aber nicht mit der Nikon-App, sondern mit "DSLR-Dashboard". Die App hat...
Vor 19 Monaten von Marc veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tut was er soll
Ich habe den WU-1a gekauft, um Vögel an meiner Futterstelle im Garten zu fotografieren.

Der Adapter funktioniert einwandfrei und wird in den Netzwerkverbindungen sofort gefunden. Mit der Nikon-App kann man zumindest auslösen und Fotos auf das Smartphone oder Tab laden. Mehr dann auch nicht. Leider ist die Reichweite sehr beschränkt. Wenn zwischen...
Vor 12 Monaten von Bennie veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider keine Vorschau auf der Kamera, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Insgesamt finde ich den Funkadapter sehr gut, vorallem auch die Aufbewahrungsmöglichkeit.
Schade finde ich allerdings, dass man sich keine Bilder auf der Kamera anschauen kann, solange der Adapter angeschlossen ist. Aber damit kann man ja gut leben.
Den Adapter benutze ich meist aber nicht mit der Nikon-App, sondern mit "DSLR-Dashboard". Die App hat dann noch zusätzliche Möglichkeiten wie zum Beispiel die Belichtungszeit zu verändern oder direkt Geotags hinzuzufügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


117 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz neue Möglichkeiten., 23. August 2012
Von 
FunThomas (Celle) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Vorweg, eigentlich wollte ich eine Video über das Gerät machen... aber die sehr negative und in meinen Augen ungerechtfertigte Bewertung bewegt mich dazu schon eher eine Bewertung abzugeben.
Getreu meinem Motto, Ehre dem, dem Ehre gebührt Dem Vorstoß von Nikon in die "Mobile " Welt gebührt auf jeden Fall Ehre.

Zum Gerät im Kurzen:
Mit diesen kleinen Winzling (hat extra Befestigungsmaterialdabei damit er nicht versehentlich verloren geht) kann man durch einfaches anstecken die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet mit dem Betriebssystem Android verbinden.
Sind Kamera und Funkadapter verbunden (dazu gleich mehr), kann man die Fotos die gemacht werden sofort auf dem Gerät sehen.
Auch sieht man in echtzeit den Sucher der Kamera.
Ist alles wie gewünscht im Motiv, kann man über Handy oder Tablet die Kamera auslösen. Dank W-Lan bieten einem dabei ganz andere Möglichkeiten, es muss KEIN sichtkontakt wie bei Infrarot bestehen, also auch durch Wände hindurch kann die Kamera ausgelöst werden.

Zum Verbinden der Geräte kann man im Market (Playstore) Negitives lesen, weil viele NICHT nachdenken.
Es muss einem jeden klar sein das man eine W-LAN Verbindung herstellt, keine Bluetooth o.ä.
Wenn man dann noch weiß, dass man immer nur nur eine W-Lan Verbindung GLEICHZEITIG haben kann sind meist alle Kritikpunkte unnütz. Da kann Nikon nichts für das dies technisch der Fall ist.

Also kurz, bestehende W-Lan Verbindung beenden (anklicken der selbigen und "Verbindung trennen" bestätigen).
Nun einfach den Nikon Funkadaper auswählen der einem bereits angezeigt wird und schon
besteht die Verbindung.

Die passenden Applikation (App) findet man leicht im Play-Store unter Stichwort "wmau" oder Nikon und ist kostenfrei.
Die App ist leicht zu verstehen und die Verbindung geht ohne Umstände (sofern oben beachtet) von statten.

Die Übertragung des fertigen Bildes könnte etwas zügiger gehen, aber in Anbetracht das ein RAW Bild fast 25 MB hat ok. JPG Dateien gehen sicher schneller auf das Mobile Gerät.

Auch werden alle Bilder auf das Mobile Gerät übertragen, ein auslesen der SD-Karte oder das suchen das Kabels entfällt.

In meinen Augen eine tolle neue Möglichkeit Bilder zu machen (Überprüfung das Bildes auf einem Tablet geht besser da mehr Details sichtbar) und zu Händeln.

Negative Bewertung weil man die Beschreibung nicht korrekt gelesen hat (anderer Beitrag) ist NICHT aussagekräfig.

Wieso es die Software nicht für APPLE/ iPhone gibt, darüber lässt sich streiten und Spekulieren.
Es kann mit der Zensur bei Apple Geräten zusammen hängen, oder damit das Android einfach verbreiteter ist, man sich mehr Kunden erhofftdie das Gerät nutzen können.
Das ist in anbetracht der Tatsache das Nikon bereits an der ersten Kamera mit Android Software arbeitet gar nicht mehr so abwegig.

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung. Beste Grüße aus dem sonnigen Ägypten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funkadapter funktioniert einwandfrei, 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Ich habe mir den Funkadapter für meine D7100 gekauft. Das Zusammenspiel mit einem Galaxy S3 funktioniert einwandfrei. Die Kamerasteuerung sowie das Übertragen der Bilder. Dank einer anderen Rezension habe ich nur die WLAN Verbindung zwischen Smwartphone und Kamera aufgebaut und konnte sofort genutzt werden.
Das Auslösen der Kamera, das Scharfstellen bzw. den Fokuspunkt einstellen geht intuitiv und problemlos. Eine Supersache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tut was er soll, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Ich habe den WU-1a gekauft, um Vögel an meiner Futterstelle im Garten zu fotografieren.

Der Adapter funktioniert einwandfrei und wird in den Netzwerkverbindungen sofort gefunden. Mit der Nikon-App kann man zumindest auslösen und Fotos auf das Smartphone oder Tab laden. Mehr dann auch nicht. Leider ist die Reichweite sehr beschränkt. Wenn zwischen Adapter und dem Smartphone die Kamera im Weg ist, ist eine störungsgfreie Funktion nur über ein paar Meter möglich. Das trübt die Erwartungen doch etwas.

Ich habe dann die App "DslrDashboard" installiert. Damit kann ich auch den WU-1a ansteuern. Der Vorteil ist, dass ich damit die Aufnahmefunktionen per W-LAN an der Kamera einstellen kann. Das kann die APP von Nikon nicht. Will ich mit der die Kameraeinstellung ändern, muss ich schon hinlaufen und an der Kamera rumschrauben. Die Vögel sind dann erst mal weg und die Reichweite ändert sich damit auch nicht.

Um die Reichweite zu erhöhen habe ich mir für meine D5200 den TP-Link-Rooter (TL-MR3040) zugelegt und eine andere Firmware aufgespielt ([...]). Der lässt sich mit dem beiliegenden Micro-USB-Kabel am gleichen Anschluss wie der WU-1a anschließen. Die Reichweite ist überragend. Ich sitze jetzt im warmen Wohnzimmer, kann meine Kamerafunktionen mit der App "DslrDashboard" ferngesteuert einstellen und mich auf gelungene Aufnahmen aus der Ferne freuen.

Keine Angst: Ich bin auch kein IT-Experte. Der Rooter war innerhalb einer halben Stunde betriebsbereit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sinnvolles Zubehör, 18. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Dieser Funkadaper ist ein gutes Zubehör, die dazugehörige App ist aber noch Verbesserungswürdig.
Die Übertragung zum Smartphone läuft reibungslos, sofern die Bilder in JPEG konvertiert oder aufgenommen wurden.
RAW-Formate machen auf Smartphones und Tablets auch wenig Sinn...
Eine weitere bedeutsame Funktion, ist der Fernauslöser. Ist der Adapter angeschlossen und übertragungsbereit, so kann über die App, das Bild bzw. was die Kamera einfängt in Echtzeit und in relativ guter Qualität auf dem Smartphone wiedergegeben werden. Ein Gruppenfoto lässt sich so einacher machen da man selber nicht hinter der Kamera stehen muss, um zu sehen wer eine schlechte Position eingenommen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Top, 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
das produkt macht genau das, was in der beschreibung steht.

grund für meine rezession ist euch mitzuteilen, dass dieser funkadapter auch bei ios funktioniert (ab ios 6.0).

bin absolut zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Teil, große Wirkung!, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Ich bin ganz erstaunt über die Winzigkeit und die Leistung. Funkadapter in die Kamera (bei mir die Nikon D7100) Kamera einschalten, I-Pad Mini (oder auch I-Phone möglich) - WLAN einschalten, sucht sich selbst die Verbindung und dann kann die Kamera über das I-Pad ausgelöst werden. Direkt danach wird das Bild auf das I-Pad übertragen und begutachtet werden.

Tolle Technik für wenig Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Adapter Top, App Flop, 3. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Wenn man sich einen WLAN-Adapter kauft, der mit einer passenden App beworben wird, fließt natürlich auch die App in die Bewertung des Produktes ein. Den letzterer ist absoluter Müll.

Zum Adapter lässt sich sagen das er extrem klein und unauffällig ist. An meiner D7100 fällt der Adapter kaum auf. Das WLAN-Signal des Adapters ist stabil und hat eine ausreichende Reichweite. Praktisch finde ich vor allem die kleine Transportbox, welche sich direkt am Tragegurt befestigen lässt und sicherstellt, dass man den winzigen Würfel nicht verliert und ihn immer dabei hat.

Nun aber zur WMU App:
Das erste was extrem negativ auffällt und eigentlich schon ein No-Go ist, ist die fehlende iPad Unterstützung. Man kann zwar die iPhone App auf dem iPad installieren, in diesem Fall ist aber die Auflösung katastrophal schlecht und die App ist nicht bildschirmfüllend sondern gecropped. Es wäre sicherlich ein minimalster Aufwand für Nikon die App ans iPad anzupassen, welches aber schon einen enormen Komfortgewinn nach sich ziehen würde. Darauf wird man aber noch ewig warten dürfen.
Die nächste, eigentlich unverzeihliche, fehlende Funktion ist die Möglichkeit die Bilder auf das externe Gerät zu übertragen. Zugegeben, man kann Bilder von der Kamera auf ein externes Gerät übertragen aber in keinem Fall in voller Auflösung. Selbst wenn man auswählt die Bilder in höchster Qualität zu übertragen, werden die Dateien stark komprimieren. So ist z. B. ein Foto, welches eigentlich 12,7MB groß ist auf einmal auf dem Tablet nur noch 3,1MB groß. Damit eignet sich die App eigentlich nur noch dazu Vorschau Bildchen zu übertragen. Dazu kommt noch die Einschränkung, dass man auf dem Display der Kamera keine Bilder anzeigen kann solange der Adapter eingeschaltet ist.

Android Nutzer haben wenigstens die Möglichkeit auf Drittanbieter App's auszuweichen. Als iOS Nutzer bleibt man aber auf Gedeih und Verderb an die WMU App gekettet.

2-Sterne vergebe ich nur weil, trotz der Crop-Anzeige, der Live View auf dem iPad immer noch besser ist als auf dem Kamera Display. Das iPad gleicht in diesem Modus den fehlenden Klapp-Display der D7100 aus und ist jedem fest angebrachtem Bildschirm überlegen. Wer also mehr Wert auf die Live-View Funktion legt und ohnehin auf dem kleinen iPhone-Display arbeitet kann sich vielleicht mit der App arrangieren. Wer aber Daten übertragen möchte und nicht auf das iPhone-Display b.z.w. das hochskalierte iPhone-Display auf dem iPad starren möchte soll die Finger vom WU-1a lassen - es gibt Alternativen, welche zwar unhandlich und/oder teuer sind, mit denen man sich aber aus den Fesseln der WMU-App befreien kann.

Android Nutzer sollen sich aber nicht durch diese Rezession vom Kauf des WU-1a abhalten lassen. Für euch existieren wunderbare Alternativen mit dem der WU super funktionieren soll. Schätzt euch glücklich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Taugt nicht viel, getestet mit der Nikon D3200 und D5200, 26. August 2012
Von 
Thunderlips (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Hallo Liebe Leser,

ich habe mir die Nikon D3200 eigentlich nur aufgrund dieses Features gekauft. Bilder direkt auf dem Display des Smartphones oder Tablets anschauen. Die Idee ist gut die Umsetzung schlecht. Vor allem große Bilder RAW (NEF Dateien), sollte man ganz deaktivieren. Die Bilder im Bildschirm Display ruckeln leicht weshalb man das ganze am besten nur mit Stativ nutzt. Die Bilder werden mit Wlan übertragen, leider nur mit 54 MBit/s, was bei größeren Bildern einfach einen Flaschenhals darstellt. Ich hatte mir den Adapter gekauft ohne mir dem Problem vorher bewusst zu sein. Trotzdem wird er zum Einsatz kommen, vor allem in Innenräumen für UWW Aufnahmen wo es auf jeden cm ankommt, sehe ich noch potential. Hier kann man die Kamera direkt an die Wand platzieren und bekommt nochmal 20-25cm Platz. Dort wo kein Platz ist, kann man mit dem passenden Objektiv und dem Adapter Bilder machen. Eine Kabelgebundene Lösung wäre wünschenswert. Vor allem für normale Aufnahmen oder eben schnelleres Lan. Für Schnappschüsse ist es momentan unbrauchbar.

Was hätte man noch besser machen können? Vieles! und zwar hätte man verschiedene Belichtungen einbauen können, für HDR Aufnahmen oder Langzeitbelichtungen. Ich hatte mir Szenarien ausgemalt die Kamera am Okular eines Teleskops zu montieren. Macht so im leider wenig Sinn. Der Adapter bietet noch mehr Features, z.b. kann man die Bilder auch veröffentlichen oder hochladen. Das geschieht dann über die Android App. Ganz nützlich im Hotel oder unterwegs, genau das wollte ich haben. Bin beruflich viel Unterwegs und mache daher ab und an auch tolle Fotos. Diese kann ich dann übers Handy verbreiten.

Pro:
====
+Sehr kompakt
+Schöne aufbewahrung für den Kameragurt

Negativ:
=========
-nur 54 MBit/s, das ist zu langsam für Schnappschüsse
-Im Bildschirm sehen wir nichts in Echtzeit wegen stockender Übertragung
-zuwenig Möglichkeiten, wo bleibt HDR oder Langzeitbelichtung

Fazit:
=======
Mehr Spielerei, es fehlen einfach Bedienmöglichkeiten. Insgesamt nur wenig Anwendungsmöglichkeiten da zu langsam. Besser wäre der Adapter mit USB Anschluss damit man Smartphone oder Tablet direkt an die Kamera per Kabel anschließen kann. Momentan nur für Landschaft oder Innenaufnahmen geeignet, praktisch für Weitwinkel wo kein Platz vorhanden ist. Hier muss Nikon noch einiges Nachbessern, nicht nur am Adapter auch der App fehlen viele wichtige realisierbare Funktionen. Die App registriert sich im Autostart des Smartphones, lässt sich in den Einstellungen des App deaktivieren. Sollten weitere Verbesserungen folgen, so folgen auch meinerseits weitere Sterne.

Getestet mit dem Samsung Galaxy S3.

Nachtrag:
==========
So ich hab hier mal unzufrieden geschrieben, mittlerweile bin ich sehr zufrieden. Ich nutze die App "DSLR Dashboard", diese unterstützt mittlerweile auch den Adapter. Die Nikon Software ist immer noch unbrauchbar. Die Dashboard Software bietet alles was man braucht selbst die Bildübertragung klappt wunderbar, die Bilder werden vorher komprimiert. Jetzt gibt es wieder 5 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht genau was es soll - aber die Software ..., 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon WU-1a Funkadapter für D3200 (Camera)
Verwende den Adapter an einer D7100. Anstecken - App am Samsung Galaxy Note installieren - das richtige WLAN auswählen (andere Verbindungen trennen!) - fotografieren. Aber das war es dann auch schon.

Leider macht Nikon keine Anstalten aus dem dürftigen App was Vernünftiges zu machen. Die Anwendungsgebiete hätten ein riesen Potential (unbemerktes / entferntes Auslösen, Selbstportaits (endlich ist man selbst auch in der Familien-Chronik sichtbar), Makro-Aufnahmen ...). Da die D7100 bis auf wenige Ausnahmen voll elektronisch zu steuern ist, könnte sehr vieles über das App gesteuert werden - einfach schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nikon WU-1a Funkadapter für D3200
EUR 43,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen