Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Monitor!
Ich habe mir den Monitor bestellt, da ich unbedingt eine 16:10 Anzeige haben wollte.
Die bisherigen Kundenrezensionen waren ausgeglichen, aber die Option das Gerät zurücksenden zu können beworg mich zu Kauf.

Bisher (2 Wochen) traten keinerlei Probleme auf, die größere Anzeigefläche von 1920x1200 ist hervorragend (jedoch nutze...
Veröffentlicht am 31. Januar 2013 von Claus

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Defekt, wackelig und zurück
Hab' wohl ein Montagsgerät erwischt da Displayfehler.

Ansonsten war der erste Eindruck nicht schlecht, da das Display
einen guten Kontrast, kräftige Farben und einen guten Blickwinkel
in der Horizontalen hat. Einstellmöglichkeiten sind zeitgemäß
und vollkommend ausreichend. Kein Bleeding, Netzteil-Summen oder...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2012 von it-guru


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Monitor!, 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Monitor bestellt, da ich unbedingt eine 16:10 Anzeige haben wollte.
Die bisherigen Kundenrezensionen waren ausgeglichen, aber die Option das Gerät zurücksenden zu können beworg mich zu Kauf.

Bisher (2 Wochen) traten keinerlei Probleme auf, die größere Anzeigefläche von 1920x1200 ist hervorragend (jedoch nutze ich die Pivotfunktion nicht).
Die Bildschirmausleuchtung ist meines Ermessens einwandfrei, auch beim Spielen (ich bin kein "Hardcore Gamer") kann ich keine Schlieren oder "Lags" z.B. unter FarCry 3 erkennen.
Beim Scrollen durch Texte, vor allem beim Internet Browser Firefox, treten Mikroruckkler auf, jedoch habe ich das Gefühl, dass es mit der Zeit besser wird (lernend? ;-) ) oder ich gewöhne mich eben einfach daran.
Das Design ist schlicht aber gelungen, die Beleuchtung vom Einschaltknopf strahlt nicht durch und die Verarbeitung ist einwandfrei. Der Monitor steht sehr stabil.
Die Monitoreinstellungen in den Werkseinstellungen ist wie üblich jenseits von Gut und Böse, aber Nachregeln auf Helligkeit 60, Kontrast 60 und Schärfe 72 ist für meine Empfindung optimal (am DVI-Anschluß).

Ich kann den Monitor uneingeschränkt empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entspricht meinen Erwartungen voll und ganz., 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein alter 19" LCD wurde mir nun doch etwas zu klein und deshalb musste Ersatz her.
Da ich nicht mehr in ein hochpreisiges Produkt investieren wollte, kam Samsung in Betracht.
Deren Monitore setzen wir beruflich ein und sind zufrieden damit.

Heute kam mein neuer Monitor sehr gut verpackt in zwei Kartons an.
Zum Lieferumfang gehörte ein DVI, ein VGA und ein Netzkabel.
Handbuch usw. natürlich auch.

Standfuß montiert, Kabel angeschlossen, eingeschaltet.
Als erstes ging ich in das intuitiv zu bedienende Menü und regelte
Helligkeit und Kontrast runter. Da meint es Samsung etwas zu gut.

Kein Netzteilsummen oder sonstige Dinge die stören würden.
Ich bin mit meiner Wahl mehr als zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Defekt, wackelig und zurück, 26. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab' wohl ein Montagsgerät erwischt da Displayfehler.

Ansonsten war der erste Eindruck nicht schlecht, da das Display
einen guten Kontrast, kräftige Farben und einen guten Blickwinkel
in der Horizontalen hat. Einstellmöglichkeiten sind zeitgemäß
und vollkommend ausreichend. Kein Bleeding, Netzteil-Summen oder
dergleichen.

2 Punkte Abzug für die grottenschlechte und wackelige Verarbeitung
des Gehäuses. Das hat Samsung früher schon deutlich besser hinbekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht für 90° Modus geeignet, 8. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Monitor bestellt um zwei davon nebeneinander zu betreiben und war zuerst auch positiv überrascht. Die Lagerung des Displays ist flexibel und hochwertig. Farben, Helligkeit und Ausleuchtung genügen ebenfalls meinen Ansprüchen (wissenschaftliche Programme, Textverarbeitung, Zocken) völlig. Im normalen Modus (1920er Kante horizontal) empfinde ich den Blickwinkelbereich als gut. Beim scrollen gibt es tlw. deutliche schlieren, aber stört mich nicht so sehr.
Die Enttäuschung kam dann aber im 90° gedrehten Modus (1920er Kante vertikal). Hier ist der Blickwinkel in der horizontalen Ebene, wie ich finde, extrem eingeschränkt. Sobald man nicht senkrecht davor sondern leicht versetzt sitzt, wird das Bild sehr dunkel (bzw. hell bei Versatz zur anderen Seite). Da ich mich nicht immer damit rumärgern möchte, schicke ich Ihn zurück und werde den Dell U2412M mit IPS-Panel für knappe 25€ mehr testen.

Fazit: Schöner Monitor mit 1200er Auflösung (hatte bisher nur 1080, und die 10% mehr sind toll) der im horizontalen Modus überzeugt. Im vertikalen Modus jedoch ist er, aufgrund des eingeschränkten Blickwinkels, nicht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das Problem mit dem PWM-Flimmern, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie mittlerweile in etlichen Foren nachzulesen ist, haben LED-Monitore das Problem, dass die LEDs flimmern, um eine Helligkeit von weniger als 100% zu erzeugen. Das hat meine Suche nach einem Monitor ziemlich problematisch gemacht...

Angefangen hat es damit, dass ich mir ganz naiv und unwissend den Samsung S24B420BW bestellt hatte. Natürlich fand ich das große 16:10 Bild klasse, aber irgendwie bekam ich nach ein oder zwei Stunden Arbeiten Kopfweh und meine Augen fingen an zu tränen.
Da fing ich an zu googeln, stieß u.a. im Forum bei Prad.de auf einen diesbezüglichen Thread, und erfuhr erstmals etwas von PWM-Flimmern. (Ich war also nicht autosuggestiv auf Augenprobleme vorbereitet, sondern diese kamen für mich aus dem heiteren Himmel.)

Nun gut, da ich im Prad-Test las, dass der HP ZR2440W eine so hohe PWM-Frequenz besitzt, dass das Flimmern nicht stören sollte, habe ich mir diesen bestellt. Optimistisch, dass meine Probleme nun vorbei seien, nahm ich ihn in Betrieb. Doch: Kein bisschen besser als der Samsung. Kopfweh, tränende Augen. Dass die etwas höhere Frequenz die Sache verbessert, war - zumindest bei mir - definitiv nicht der Fall.

Da hatte ich schon fast keine Lust mehr. Aber dann habe ich mir doch den Eizo EV2436WFS-BK bestellt. Nach skeptischer Inbetriebnahme erst mal erstaunt, wie gut die Farben sind. (Kein Rot-, Grün-, oder Blaustich, sondern in meinen Augen perfekt. Bei den anderen beiden Monitoren musste ich erst einiges verstellen, bis ich ein annähernd so gutes Bild hatte.) Kontrast auf den voreingestellten 50 belassen, Helligkeit auf 20 runter, alle Eco-Dimming-Funktionen deaktiviert. Und siehe da: Ich kann plötzlich stundenlang arbeiten und meine Augen fühlen sich in keiner Weise belastet. Wahnsinn! Es war also tatsächlich das PWM-Flimmern!

Übrigens: Bei den ersten beiden Monitoren war auch per Ansicht durch Handy-Kamera kein Flimmern zu sehen. (Das wird oft als Test empfohlen.) Und trotzdem haben sie definitiv geflimmert! Die Probleme hielten sich in Grenzen, wenn ich im Internet rumgezappt bin oder Bilder angeschaut habe. Habe ich jedoch (z.B. in Word) konzentriert Text gelesen, ging das sofort auf die Augen. Auch das mag vielleicht erklären, dass nicht jeder und sofort vom PWM-Flimmern beeinträchtigt ist.
Aber ich kann nur sagen: Leute, lasst euch auf keinen dieser Flimmer-Monitore ein! Irgendwann - beim einen früher, beim anderen später - werden sich die Augenprobleme einstellen! Da bin ich mir nach meinen schmerzvollen Erfahrungen mittlerweile sicher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4 Sterne, 3. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung S22B420BW 55,9 cm (22 Zoll) LED-Monitor (VGA,DVI, 5ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)
Also man sollte hier wissen in welcher Preissegment man unterwegs ist ! 150 Für den Monitor ist völlig angemessen ! Benutze 3 Stk und und das über 5h Täglich und bin mehr als zufrieden - Einstellmöglichkeiten Top - dar ich auch die Pivot Funktion sehr schätze ! Farben Kontrast finde ich gut gelungen , den einen Punkt ziehe ich ab weil das Gehäuse etwas genauer verarbeitet werden sollte - bei einen fällt es nicht auf - jedoch hab ich drei nebeneinander stehen - und mann sieht das minimale Unterschiede vorhanden sind, jedoch muss man hier schon etwas penibel sein wie ich um diese zu sehen. Was ich besonders gut finde ist die automatische Abschaltung wenn man nicht am Desk ist und vergessen hat die Monitore auszuschalten :) In Summe ein runde Sache mit einen super Preis Leistungsverhältnis !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mittelmaß, 12. November 2012
Habe mir zwei Monitor zugelegt. Im Grunde macht der Monitor alles was er soll. Gerade aber beim vertikalen Blickwinkel enttäuscht er mich aber doch ein wenig. Hab wohl zu viel von Samsung erwartet.

+ guter Standfuß
+ klare, unverspielte Optik
+ gute (subjektive) Ausleuchtung

- Blickwinkel
- Bedientasten müssen immer zweimal gedrückt werden, das erste mal wird nur das OSD angezeigt

Allem in Allem ein solider Kauf, ich bin zufrieden. Ob ich wieder zum selben greifen würde, bezweifle ich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 3. September 2013
Von 
Björn Höfer "Methodiker" (Nürnberg, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Bild ist sehr gut (hell und kontrastreich), die Einstellmöglichkeiten sind intuitiv und komfortable. Der Monitor sieht aucht gut.
Allein die ausrichtung des Monitors (waagerecht vs. senkrecht) ist manchmal etwas hakelig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis ein Top Bildschirm, 11. Februar 2013
Für diesen Preis ein Top Bildschirm.
Kontrast ist einwandfrei ergo: man bekommt keinen "Augenkrebs". Selbst kleine Schriften werden scharf angezeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brillianter Monitor - leider ohne Lautsprecher, 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert wirklich sehr gut. Brilliantes Bild, sehr hoher Kontrast und hohe Intensität - beides natürlich einstellbar. Einziger Nachteil: kein Audio-Anschluß und keine Lautsprecher, was man jedoch gut verkraften kann, wenn man den PC über eine Stereo-Anlage betreibt.

Wirklich nervig ist das ständige Selbsabschalten des Bildes bei nicht optimalem Eingangssignal (in nicht 1920x1200 Pixel), was beispielsweise auftrit, wenn man im BIOS-Einstellungen vornehmen will. Habe noch nicht gefunden, ob und wie man dies abschalten kann, aber auch noch nicht intensiv das gesamte Menü durchsucht.

Aus den beiden Gründen 1 Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen