Kundenrezensionen


159 Rezensionen
5 Sterne:
 (88)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bombastisches Shooter-Blendwerk und 3D-Referenz!
Die Konsoleros dürfen sich immer noch freuen: Nachdem Teil 2 und die DLC-Variante von Teil 1 ja bereits bewiesen, dass die CryEngine auch auf betagter Technik lauffähig ist, zeigt der dritte Teil durchaus, dass aus selbiger noch etwas mehr geht. Zugegeben hat Crytek mit ihrer Crysis-Reihe das Shooter-Gameplay nicht revolutioniert, jedoch verstehen sie sich sehr...
Vor 15 Monaten von Murderdoll veröffentlicht

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider recht einfallsloser Shooter
Die Kritik bezieht sich auf die Einzelspieler-Kampagne. Ich habe Crysis 2 auf der PS3 gespielt und fand diesen einen gelungenen Shooter. Alleine die Anfangsszene, bei der man sich aus einem Boot befreit hat und dann vor dem angegriffenen New York aus dem Wasser steigt, fand ich einfach toll. Daneben gab es noch ein paar andere Aha-Momente. Dies hat mir in Crysis 3...
Vor 16 Monaten von Peter Schuhmann veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crysis eben, 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Stupide Ballerei mit genialer Grafik, vor allem wenn man die 3D Funktion nutzt. Im Gegensatz zum zweiten Teil sind die Level abwechslungsreicher gestaltet in meinen Augen. Der Bogen bietet viele neue taktische Möglichkeiten und wertet den Spielspaß extrem auf, da nun viel öfter Alternative Wege bestehen zum stumpfen durchladen und reinrennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja bessser Vorgestellt, 3. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Naja, das Hauptspiel (Story) ist ganz gut, es gibt viele ganz gut gemacht szenen und die Grafik ist echt super, allerdings wird das Spiel nach 2-3 Tagen ziemlich langweilig weil man es schon so gut wie durch hat. Ich Spiele nicht lange am Tag habe 2 Stunden gespielt und war in 5 Tagen durch. Der Multiplayer ist alles andere als gut, denn er ist ziemlich langweilig, unspekatkulär und die Karten sind ziemlich verkeilt und hat zu viele Ecken und Kanten, sodass keine Action ensteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Super Spiel, 1. Juni 2013
Von 
Ralf Esser (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Trotz aller negativen Bewertungen ist der 3. Teil wieder super gelungen. Meines Erachtens nach. Grafisch wirklich auf dem heutigen Stand und es macht einfach Lust auf mehr.
Die Steuerung ist leichtgängig und man hat sie fix im Giff. Habe wirklich sehr viel Spaß gehabt. Lediglich wie schon in Teil 2 verliert man in manchen Passagen den Überblick und man weis nicht wo man ist aber diese sind zum Glück nur wenige. Das Waffenarsenal ist sehr Umfangreich. Die Nannosuiteupgrades sind auch nützlich... wenn man sie denn findet ;-)
Schade nur das man sehr wenige Pfeile findet, hier hätte ich mir mehr gewünscht, denn die machen richtig Spaß. Die Atmosphäre ist umwerfend und man fühlt sich schnell mittendrinn.. Dabei bleibt das Spiel immer noch sehr fair. Kein nerviges Tastendrücken um Zwischengames zu überleben was ja heute so gerne eingebaut wird ( siehe Tomb Raider ) Habe beide Spiel durchgespielt und da ja Tomb Raider zum Shooter verkommen ist und somit ein Vergleich machbar ist, muß ich sagen das Crysis 3 mir deutlich mehr Spaß gemacht hat und ich es auch nochmal durchspielen werde.

Fazit: Wer den 2. Teil schon mochte, wird sich mit diesem auch sehr zurecht finden und wirklich viel Spaß haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


50 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hmm..., 21. Februar 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
also ich versteh den ganzen hype überhaupt nicht. hab das spiel seit gestern und hab etwa 10 stunden gezockt, sp durchgespielt(veteran) und den mp angetestet, daher bezieht sich meine meinung eher auf den sp und die grafik.
und jetzt mal ganz sachlich betrachtet:

der singleplayer modus ist schwach durchdacht, die mächtigste waffe, den predator bogen, bekommt man direkt zu beginn. somit sind die zahlreichen waffenmodifikationen eigentlich gar nicht wirklich interessant. der ablauf ist immer der selbe: man betritt eine neue karte, markiert die gegner, man schleicht sich an, aktiviert den stealth modus, geht aus der deckung und schickt die gegner, natürlich mit dem predator bogen, ins jenseits. das problem, man kann NICHT wirklich schleichen, es gibt zwar eine gefahrenanzeige, aber man wird i.d.R. immer entdeckt, auch wenn man duckend von hindernis zu hindernis eilt, sieht dich plötzlich ein CELL soldat aus 100 metern entfernung und schlägt alarm. dann wird man angegriffen: zuerst aus irgendeiner richtung, die man zunächst gar nicht zuordnen kann, dann kommen mehr CELL soldaten und werfen handgranaten, also wieder in deckung, abwarten, stealth modus an, raus aus der deckung und wieder mit dem predator bogen alle nacheinander platt machen u.s.w.

hin und wieder tauchen sensoren und automatische geschosse auf, die man mittels flummiartigen bällen "hacken" kann.
insgesamt vermisse ich dabei überraschungseffekte, wie z.b. bei far cry 3, wo man plötzlich von tigern oder krokodilen attackiert wird, während man sich fokusiert einer gruppe piraten annähert. oder alle funktürme besteigt, damit man die geliebte bushmaster freischaltet.

grafisch gibt es bei crysis 3 sicherlich einige leckerbissen, einige texturen sind echt gut gelungen, aber die ernüchterung ist dennoch groß;, wenn man als ps3 zocker die pc gameplays auf youtube sieht (vor allem die wassereffekte kommen bei der ps3 gar nicht zur geltung, die spiegelungen wurden gut umgesetzt, aber bei bewegungen im wasser bleibt alles regungslos auf der wasseroberfläche :(, aber das war ja uns auch vorher klar). auch stören mich einige bugs, plötzlich erscheinen in einigen szenen irgendwelche objekte erst mit krasser verzögerung oder man kann die CELL soldaten gar nicht von der hauswand unterscheiden :/

ICH denke: crysis 3 ist ein eher durchschnittliches spiel, haut mich nicht unbedingt vom hocker, etwas flache und lieblos gestaltete story im sp (etwa 6 stunden spielzeit). das wesentliche wurde von crytek umgesetzt: ein solider shooter, etwas für fans der crysis reihe! die tolle grafik wird nur einigen pc spielern vorbehalten sein (anscheinend sehr hohe systemanforderungen für ultra settings), bei der breiten masse kann aber crytek mit diesem spiel bei bestem willen nicht viele pluspunkte sammeln können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider überbewertet..., 21. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Grafik
--------
Das Spiel reizt sicher grafisch die Möglichkeiten der PS 3 aus. Partikel- und Lichteffekte sind phantastisch und entlockt einem ehrfürchtige ahhh's un ohhhh's. An aktuelle PC Grafik kommt das Ganze natürlich nicht heran.

Story
--------
Die Story ist gewohnte Crysis Kost: Cell, Aliens, ballern. Die Cutscenes sind sauber animiert und erzählen die Story, so spannend als eben möglich. Das muss man sich dann so vorstellen, als ob Ben Becker Shades of Grey liest: fantastische Präsentation einer flachen Story.

Spielablauf
---------------
Das Game als Sandbox zu beschreiben ist eine Frechheit. Der Spiel- und Storyablauf ist absolut linear. Nur weil ich mal auf einem Areal von 100m x 100m frei herumlaufen kann, ist das Spiel keine Sandbox (wie z.B. Far Cry es wäre) und es kommt kein Freiheitsgefühl auf.
Die Kämpfe laufen vom ersten bis zum letzten Kampf gleich ab, etwa wie ein Mikado Spiel. Man fängt an aus der Tarnung heraus mit Messer oder Bogen die am entlegendsten stehenden Gegner aus dem Spiel zu nehmen. Irgendwann sieht ein Gegner wundersamer Weise, dass sein 150m entfernt stehender Kollege umfällt. Ab dann wird die Spielarena mit Gegnern geflutet, der Spieler zieht das große Kaliber und fängt an zu schießen bis nichts mehr nachkommt. In jedem Kampf derselbe Ablauf.

Innovationen
-----------------
Aus meiner Sicht gibt's nichts Neues, was es in anderen Spielen nicht bereits besser gibt. Hacking von Wachtürmen gab's schon bei Deus Ex und zwar besser. Charakterattribute gab's auch schon in anderen Spielen, ebenfalls besser. Wenn man wie bei Crysis verucht alle Features der gesamten Game-Welt in einem Spiel zu kombinieren, wird's zwar komplizierter aber nicht besser.

Frustfaktor
--------------
Wie so oft gilt auch hier: Wenn dem Spieleentwickler die Kreativität ausgeht, um tatsächlich eine spannend-beklemmende Atmosphäre zu kreieren, dann reduziert er die Speichermöglichkeiten. Jeder kennt diese tollen Spiele, bei denen man sich selbst dabei erwischt im 2 Minuten Takt zu speichern, selbst ohne Feindkontakt, nur aus Spannung. Und jeder kennt auch die Ernüchterung nach 30 min hirnlosem Schlachten, 10 Meter vor'm nächsten Speicherpunkt auf eine Landmine zu treten und von vorn anzufangen. Crysis setzt auf das zweitere Konzept um "Spannung" aufzubauen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ist halt Crysis nech, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Mächtige hau-drauf Balleraction mit echt schicker Grafik, bombigem Sound und coolen Typen, die Musik ist wie im zweiten Teil wieder mal hammer und die Character Models sehen echt nice aus.

Mehr ist es dann aber auch nicht, schnelle und kompakte Action im netten Gewand, komplexe Story muss man woanders suchen, aber wen das nicht stört hat was zum zocken!

MfG

SK
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super!, 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Mega gute Grafik. Die Story ist typisch Crysis. Lange nicht so einen guten shooter gezockt. Nur zu empfehlen!!! Kauft es Euch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erfüllt seinen Zweck, 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Es tut genau das wofür ich es gekauft habe.
Alles wie erwartet und problemlos nutzbar. Vollkommen zufrieden.
Daumen hoch :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Relativ durchwachsen, 13. Mai 2014
Von 
Track11 (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich habe leider schon zu viele gute Games gespielt, als dass ich hier die volle Punktzahl geben könnte. Wie die Vorredner schon feststellte, erfindet Crytek mit dem dritten Teil das Rad nicht neu. Auch wenn der Sound und die Grafik sehr gut sind, so ging man in Sachen Gameplay zwei Schritte zurück. Die Kontrolle über den Anzug ist im Vergleich zu Crysis und Crysis Warhead (habe den zweiten Teil nie gespielt) miserabel. Die Pseudoupgrades für den Anzug habe ich zwar benutzt aber nie wirklich gebraucht. Der Bogen ist eine feine Sache, aber richtiges Sniperfeeling kommt leider nicht auf. DasBalancing ist zum teil echt grauenhaft, da Gegner einen auf jeden Fall sehen bis man einen Sollwert an Metern erreicht hat. Durchpreschen ist fast nicht mehr möglich, stellt man den Schwierigkeitsgrad herunter, so stehen sie nur dumm wie 10 Liter Wasser in der Gegend rum.
Je weiter man in der Story kommt, desto trivialer fällt diese aus. Patriotengrütze vom alle Übelsten. Gegen Ende des Spieles habe ich abgebrochen, da ich kein Bedürfnis nach der Auflösung der Story habe und die Übersicht kaum noch gegeben war. Wohingegen anfangs noch reichlich zu sehen war ist gegen Ende ein normales "Spielen" nicht mehr möglich. Die Effekte und Kampfszenen sind katastrophal trotz maximalen Gammawert. In mitte des Spieles macht das hohe Gras einem zu schaffenm was aber ganz zuträglich zur Atmosphäre ist. Gegen Ende allerdings, hatte sich irgendjemand gedacht, dass es eine tolle Idee ist die Energiesparbirnen rein zu drehen und alle 2 Sekunden Erschütterungseffekte ein zu bauen, dass man an den Bildschirm brechen wolle. Das Leveldesign ist zu offen für Idioten wie ich einer bin. Ich neige dazu alternative Wege zu gehen, die hier im Spiel leider in den tiefsten Abgrund oder in eine völlig falsche Richtung führen. So geschehen zum Beispiel als dieser Rudi Carrell Opa mir über Buschfunk mitteilte, ich solle doch bitte zum Generator gehen und diesen demolieren. Auf der Map wird dies nicht angezeigt.
Trotzdem hat es einen bleibenden Eindruck hinterlassen und dies ist weiß Gott ein Alleinstellungsmerkmal für ein PC Spiel in diesen harten Zeiten von Battlemichtot 4 und Call of Duty 239 1/4
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen EGOSHOOTER Highlight!, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] (Videospiel)
für mich gehört das Spiel zu den besten Shootern auf dem Markt. Die Grafik finde ich großartig, obwohl man kaum Unterschiede zum zweiten Teil sieht. Das Gameplay und die Story sind auch klasse.
ich verstehe nicht, wie man das Spiel nicht super finden kann.

Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3]
Crysis 3 - Hunter Edition (uncut) - [PlayStation 3] von Electronic Arts GmbH (PlayStation 3)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen