Kundenrezensionen


4 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0


1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Caroline Henderson "Jazz, Love & ..." - viel Stimme und großes Orchester
.
Die kürzlich 50 Jahre jung gewordene Schwedin und Grammy-Gewinnerin (Love Or Nothin von 2006) mit der glänzenden wie volltönend soulwarmen Stimme gilt in Ihrer Wahlheimat Dänemark lange schon als eine der ganz Großen im Pop-Jazz-Geschäft. Sie ist nicht allein gesanglich aktiv, man kennt sie dort ebenso von Film, TV und Theater...
Veröffentlicht am 24. April 2012 von best of music

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen leider....
gefällt mir nur ein lied von dem album. da ich keine mp3 käufe tätige, habe ich das gesamte album gekauft, in der Hoffnung doch noch ein paar andere lieder gut zu finden. aber ich habe sie nun oft genug gehört und es bleibt dabei. ein lied, der rest nicht mein fall! schade!
Vor 2 Monaten von stephanie veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Caroline Henderson "Jazz, Love & ..." - viel Stimme und großes Orchester, 24. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jazz, Love & Henderson (MP3-Download)
.
Die kürzlich 50 Jahre jung gewordene Schwedin und Grammy-Gewinnerin (Love Or Nothin von 2006) mit der glänzenden wie volltönend soulwarmen Stimme gilt in Ihrer Wahlheimat Dänemark lange schon als eine der ganz Großen im Pop-Jazz-Geschäft. Sie ist nicht allein gesanglich aktiv, man kennt sie dort ebenso von Film, TV und Theater. Außerdem ist sie engagierte Botschafterin für die UNICEF. 2011 wurde ihr der Titel Dame von der dänischen Königin verliehen. In Deutschland hingegen ist sie noch immer wenig bekannt, obwohl sie hier ebenfalls tourt.

Nach zuletzt diversen jazzigen Coveralben stellt sie nun mit ihrem zehnten, ihrem Geburtstagsalbum erstmals ein komplettes Album mit selbst bedichteten Eingenkompositionen vor. Die sind indessen nur ansatzweise jazzig und keineswegs spartanisch instrumentiert wie zumeist im Jazz zelebriert. Sie trumpft weitgehend mit popnahen, haarscharf am Pompösen vorbei schlitternden Orchesterarrangements auf - wie nur z. B. im Opener, der mit bester James Bond Manier aufwartet, was mich unwillkürlich an eine Mischung aus glamouröser Shirley Bassey und Michael Bublés Erfolgshit It's Time erinnert. Überhaupt wirkt das ganze Album wie für großes, nostalgisch angehauchtes 60er Jahre Kino geschaffen. Das mag daran liegen, dass Henderson damit einige Seitenblicke auf ihren eigenen Lebensweg mit Höhen und Tiefe, Lieben, Krisen und Zweifeln skizziert bzw. inszeniert, was wohl für diesen runden Geburtstag sicher legitim ist. "Inszeniert" ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn es gibt wohl sogar eine Bühnenshow mit Tanz dazu, was man sich lebhaft vorstellen kann. Das sollte man beim Hören im Hinterkopf behalten, sonst kann die Theatralik eventuell überhand nehmen.

Der etwas chaotisch multikulti klingende Song From Stockholm to New York, from Paris to Copenhagen ist das offensichtlichste, markanteste Beispiel für ihren Lebensweg zwischen Europa und Amerika und, mit dem roten Dalahäst unterm Arm, auf die schwedischen Wurzeln verweisend. Letzteres verbindet man in Deutschland gern mit der nordischen Melancholie, die so gut zum Blau-Coolen des Jazz' passt. Die schimmert indessen höchsten im sanft von Streichern getragenen Trilingual Love Song durch, in dem sie fließend zwischen Englisch, Schwedisch und Dänisch wechselt.

Es gibt weitere schöne Einfälle:
- das von Ukulele und Glockenspiel begleitete entspannte Calamity Lane,
- das symbolisch zu verstehende Gone Fishin`, das sich zum Ende zu öffnend erstrahlt,
- das mit süß-schmerzlichen Walzerdrehen an die seltsam phantastische Atmosphäre eines Cirque de Soleil erinnernde The World Goes Around,
- das I Am She, in dem sie sich selbst in anderen reflektiert.

Corruptible nimmt das Bond-Feeling nochmals auf, während Time Is Forever Young ein furioses, erneut zurückblickendes wie alles zusammenfassendes Finale gibt. In beide Songs kontrastieren sehr schön der treibende Rhythmus mit der gedehnten Melodie der vollen Gesangsstimme. Btw.: In manchen Songs wird viel getrommelt - vielleicht versteht sie das als Hommage an ihren Vater, einen amerikanischen Jazzschlagzeuger, den sie nur wenig sah und dessen Tod sie trotzdem schmerzte.

Aus meiner Sicht: Caroline Henderson hat ihre "Reifeprüfung" damenhaft bestanden, wenngleich die mainstreamorientierte Musik nicht jedem Jazzfan gefallen dürfte.

.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Film-Jazz, 13. Juli 2012
Von 
W. Kuhn "Lemmi und die Schmöker" (Deutschland, Bad.Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jazz, Love & Henderson (Audio CD)
Wie beworben: die Musik klingt wie Filmmusik aus den 60er Jahren, in jazztet Form. Hörenswert. Musik zum hinhören oder auch für nebenher. Sehr angenehm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jazz, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jazz, Love & Henderson (Audio CD)
Wer Jazz liebt, der kommt nicht umhin, sich diese Sängein mal an zu hören. Es wird mit Gefühl gesungen und man swingt seit dem ersten Akkord mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen leider...., 17. April 2015
Von 
stephanie (kornhochheim, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jazz, Love & Henderson (Audio CD)
gefällt mir nur ein lied von dem album. da ich keine mp3 käufe tätige, habe ich das gesamte album gekauft, in der Hoffnung doch noch ein paar andere lieder gut zu finden. aber ich habe sie nun oft genug gehört und es bleibt dabei. ein lied, der rest nicht mein fall! schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jazz, Love & Henderson
Jazz, Love & Henderson von Caroline Henderson
MP3-Album kaufenEUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen