Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schickes High-Gerät, einfach super
Ich durfte bei den Insidern die Kaffeemaschine von Dolce Gusto Automatik in Schwarz Hochglanz testen.

Nun möchte ich Sie darüber informieren.

Als der Postbote mir die Maschine gebracht hatte, habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut, boaaah ein rieeesen Paket für mich. Schnell habe ich es aufgemacht und war fasziniert davon gewesen,...
Vor 6 Monaten von uenal.s veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen optisch sehr ansprechend
Einfache Bedienung, optisch ein Hit, die Kapseln gehören natürlich nicht zu den Günstigsten (darüber kann man sich aber vorher informieren)
Vor 5 Monaten von helmisch veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schickes High-Gerät, einfach super, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Ich durfte bei den Insidern die Kaffeemaschine von Dolce Gusto Automatik in Schwarz Hochglanz testen.

Nun möchte ich Sie darüber informieren.

Als der Postbote mir die Maschine gebracht hatte, habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut, boaaah ein rieeesen Paket für mich. Schnell habe ich es aufgemacht und war fasziniert davon gewesen, so ein schickes Gerät und dann noch in Schwarz Hochglanz. So etwas elegantes in meiner Küche. :-)

Schnell habe ich das Gerät eingeschaltet und einen Startdurchlauf durchgeführt, das ging anhand von bebilderten Bedienungsanleitungs sehr gut.
Gleich danach habe ich meine erste Tasse Latte Macchiato getrunken. Mit sehr vieel Schaum, mmmhhh lecker. Einfach super.

Die Bedienung des Gerätes ist am Anfang gewöhnungssache, denn z.B. bei Latte Macchiato muss man für eine Tasse zwei Kapeseln verwenden, zuerst die Kapsel für Milchschaum und gleich danach die braune Kapsel für den Kaffeegeschmack. Wenn man es einpaar mal gemacht hat, geht es danach leichter, dann hat man sich den ABlauf auch verstanden.
Zuerst muss man den Wassertanker abnehmen, das ist manchmal bisschen mühselig, weil der schön fest einrastet, aber mit der Zeit geht die Handhabung etwas besser. Ein voller Wassertank reicht für ca 6 Tassen aus, das finde ich angemessen.
Gleich danach muss man nur das Verstellrädchen einstellen, den kann man entweder nach der empfohlenen Dosis auf den jeweiigen Kapseln einstellen oder nach Geschmack, z.B. stelle ich bei Latte Macchiato immer ein Balken mehr. Das muss jeder selber austesten, je nach Geshmack.

Das schöne an dem Gerät ist, man hat sehr viele Sorten an Kaffeevielfalt und nicht nur schwarzen Kaffee, sondern etwas "bunter", für jede Geschmack etwas dabei.

Aufgeteilt in 6 Bereichen:
1. Der kleine Muntermacher: z.B. Espresso Buondi, Espresso Caramel, Espresso Barista, Espresso intenso u.s.w.
2. Schaumiger Genuss: z.B. Latte Macchiato Vanilla, Cappuccino, Cappuccino light, Latte Macchiato (ungesüsst, light oder caramel) oder Cafe Au lait
3. Toller Start in den Tag: Lungo (intenso, mild oder decaffeinato), grande cafe crema, grande intenso, Dalmayr Prodomo u.s.w
4. Einfach erfrischend: Freddo Cappuccino; Cappuccino Ice und Nestea Lemon
5. Überraschend anders: Tea Latte, Marrakesh Style Tea und Chai Tea Latte
6. Traumhaft Schokoladig: Choco Caramel, Mocha, Chococino und Nesquick.

Hier sieht man wieviel Wert Dolce Gusto an die Kaffeesorten geschenkt hat, und uns soviel an Sorten zur Verfügung stellt.
Die Preise für die Kapseln sind nur unterschiedlich, z.B. schaumige Sorten kosten für 8 Tassen 4,79€. Im ersten Moment denkt man sich dass das teuer ist, aber wenn man bedenkt, dass man woanders mehr für eine Tasse Cappuccino zahlt, ist es der Preis doch sehr gut.
Ach und die Kaffeesorten, die kosten 16 Tasse 4,79€ (Dieser Preis ist auch sehr gut).

Vorteile:

+ schicke Maschine
+ sehr viel Getränkevielfalt
+ schmeckt lecker
+ die Zubereitung ist kinderleicht
+ die Beleuchtung mit 2 LED-Lämpchen, Hingucker
+ höhenverstellbarer Tassenhalter
+ heisse Getränke in sehr kurzer Aufwärmphase, sofort kommt warmes wasser raus

Nachteile:

- sehr viel Plastikmüll (Restflüssigkeit bleibt auch noch in den Kapseln, entweder sticht man die Kapseln aus oder tut dieses in einen kleinen Plastiktüte, damit es dareinsickert und nicht irgendwann mal im gelben Sack auf den Boden tröpfelt)

Fazit:

Mir gefällt die Maschine sehr gut, würde es jedem empfehlen.

Zum Schluss noch einige Daten über das High-Gerät

- 15 Bar Pumpendruck
- Automatische Füllmengenkontrolle
- Voreinstellung der Füllmenge per Bedienrad
- Dosierungsanzeige auf den Kapseln und Verpackungen
- Aluminium Thermoblock mit Edelstahlverkleidung
- beleuchtetes Tassenpodest durch integrierte Leds, welches sich in 3 Höhen einschieben lässt
- Heiß- und Kaltgetränkezubereitung
- Energiesparmodus --> Abschaltautomatik nach 5 Minuten
- schnelles aufheizen
- 1,3 Liter abnehmbarer Wassertank
- erhätliche Farben: Schwarz, Silber, Rot (matt oder glänzend)
- 1500 Watt
- 3,7 kg
- 179.90€ UVP

Das Gerät kostet mittlerweile etwas günstiger als sonst, deswegen meine Empfehlung zugreifen. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Traum für Kaffeeliebhaber, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Nachdem ich meine DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic nun schon eine Weile besitze und auch schon sehr ausgiebig testen konnte, möchte ich euch meine Bewertung und Erfahrung mit der Maschine nicht weiter vorenthalten.

Wie ein kleines Kind an Weihnachten hab ich mich über die Lieferung gefreut und war nach dem auspacken auch gleich sehr erfreut über das tolle Aussehen der Maschine. Ebenso wie das Aussehen konnte mich auch direkt die Verarbeitung überzeugen. Die Circolo ist toll verarbeitung und wirkt in keinster Weiter wie ein Billigprodukt. Ein Aspekt der Mann bei dem hohen Anschaffungspreis auch erwarten möchte. So ist zum beispiel der Hebel zum verschließen des Kabselfaches aus Metall und sehr robust.

Optisch wirkt die Circolo sehr modern und peppt denk ich jede Küche ein wenig auf. Das grüne Licht, welches die Wassermenge anzeigt ist super zu erkennen. Auch das blaue Licht, welches den Tassenraum beleuchtet mag ich gern, auch wenn es meiner Meinung nach nicht sehr intensiv ist.

Der erste Betrieb:

Nach dem auspacken wollte ich die Maschine natürlich sofort ausprobieren und habe ihr dann auch so gleich ihren Platz in der Küche gezeigt. Das erste Problem begegnete mir beim entfernen des Wasserbehälters. Ich finde das dieser sehr fest sitzt und hatte die ersten Male beim heruasnehmen angst etwas abzubrechen. Es empdielt sich aufjedenfall die Maschine mit der zweiten Hand dabei festzuhalten. Das kommen wir auch schon zum nächsten Kritikpunkt. Die Tatsache das der Wassertank sich an der Rückseite befindet, stört mich ein wenig, da man dadurch die Maschine immer wieder verrücken muss. Jedch denke ich das dies um die Optik zu wahren der beste Platz ist.

Nachdem ich nun den Tank befüllt und wieder eingesetzt hatte, stellte ich dest das das Stromkabel für den gedachten Platz zu kurz ist, somit durfte die Circolo noch einmal umziehen. Nun ging es dann ans Kaffee kochen. Da ich vorher nur eine Senseo hatte brauchte ich für die Bedienung eine Anleitung udn auch ein zusätzliches Augenpaar welches mir mein Mann lieh. Nachdem wir dann verstanden hatten das die Wassermenge auf den Kabseln angegeben ist und mit Hilfe des Drehrades eingestellt wird konnte es losgehen. Die Maschine heizte sehr schnell auf und auch die Kaffeezubereitung geschah in wenigen Sekunden. Ich war positiv überrascht, da ich nicht damit gerechnet hatte das sie so schnell ist. Die Temperatur des Kaffees ist meiner Meinung nach heiz genug. Einzig hab ich das Gefühl daas dieser doch schneller abkühlt, als der Kaffee aus meiner Senseo. Die Größe der Kaffeetasse kann hier je nach Sorte variieren und auch die Abstellfläche kann der Größe der jeweils benutzten Tasse angepasst werden.

Geschmacklich hat mich mein erstes Getränk sofort überzeugt. Auch andere Sorten haben voll meinen Geschmack getroffen. Ich denke bei der Großen Auswahl wird auch jeder etwas für seinen Geschmack finden.

Für die erste Entsorgung der Kapseln, war der Maschine ein kleiner Behälter mit Sieb und Abtropfschale beigelegt. In diesen gebe ich die Kapseln auch gerne. Jedoch reicht dies wie ich erfahren durfte nicht aus. In meiner Unbedachtheit leete ich den Behälter aus und gab die verbauchten kapseln in meinen Gelben Sack. Unter diesem sammelte sich dann eine schöne Pfützen und ich war genervt. Seit dem handhabe ich es so das ich die Kapseln vor dem entsorgen in den gelben Sack nocheinmal aufschneide und entleere. Dieser unkt stört mich doch sehr muss ich sagen. Nicht das schon Unmemgen an Müll entstehen, kommt dann auch noch zusätzlich arbeit dazu. Ich hoffe das hier noch einmal nachgebessert wird.

Bis auf die paar kleinen Mängel bin ich jedoch voll und ganz zufrieden mit der Maschine und hoffe das sie lange und gute Dienste leisten wird, dies lässt sich nach einem knappen Monat testen ja leider noch nicht sagen. Ih durfte die Maschine übrigens über die insider testen und bereue es nicht. Ein Kauf lohnt sich aufjedenfall wenn man bereit ist die etwas höheren Kapselkosten (ca 4,79 Euro) zu tragen. Denn dies ist im Gegensatz zu einer Padmaschine doch ein erheblicher unterschied. Gesschmacklich macht die Circolo allerdings diesen etwas teureren Kaffeegenus wieder gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spitzen Kaffee Qualität, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Ich besitze seit einiger Zeit diese Maschine, ich hatte vorher eine die man manuell einstellen kann und muss sagen die automatische ist um vieles besser. Die dolce Gusto Automatik gibt es von 2 Herstellern einmal von Krups und delonghi. In meiner Bewertung geht es um die von delonghi. Die Maschine ist kinderleicht zu bedienen was ich niemals gedacht hätte bei dem hochmodernen LED Display. Einfach gerät anschalten Wasser in dem Behälter, Kapsel in die Maschine noch die Wassermenge einstellen (welche immer auf der Verpackung vermerkt ist - ich persönlich nehme immer einen Strich mehr ;) ) und fertig ist der leckerste Kaffee. Die Riesen sortenvielfalt der Kapseln lässt keine Wünsche offen egal ob für groß oder klein und alle Sorten id ich bis jetzt hatte waren Super lecker. Klar die Kapseln sind schon etwas Preisintensiver ( pro Kaffee ca. 30 Cent) aber ich muss dazu sagen in einen Café bezahle ich mehr und der Kaffee schmeckt genauso gut. Im Endeffekt kann ich die dolce gusto Automatik von delonghi nur weiterempfehlen schon allein für die Optik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen optisch sehr ansprechend, 1. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Einfache Bedienung, optisch ein Hit, die Kapseln gehören natürlich nicht zu den Günstigsten (darüber kann man sich aber vorher informieren)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eins a Kaffee, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Ich habe seit einiger Zeit die Circolo im Gebrauch und finde sie toll. Das Design ist einzigartig und individuell und somit perfekt für die moderne Küche. Sie sieht in ihrer Form sehr futuristisch aus und auch die Handhabung ist einfach und unkompliziert. Man nehme einfach eine Kapsel der gewünschten Spezialität und gibt sie in den magnetischen Kapselhalter. Nur noch das Rad auf die gewünschte Stufe drehen und schon geht's los...Die Beleuchtung sorgt dabei für einen Aha-Effekt.

Das Gute an der Nescafe Dolce Gusto ist unter anderem eine sehr große Auswahl an diversen Kapselsorten. Ob Kaffeevarianten mit und ohne Geschmack, Kakao, Tee und sogar Kaltgetränke, es wartet eine große Vielfalt auf den Nutzer und bisher fand ich alle genießbar und auf hohem Niveau. An den Dosierungsvorschlag auf den Kapseln muss man sich zwar nicht unbedingt halten, aber in den allermeisten Fällen schmeckt es so wirklich am besten. Nur manche Kaffee Varianten sind mir persönlich zu stark und erhöhe die Wassermenge auf ein bis zwei Striche. Die Temperatur der Heißgetränke ist auch gut, nicht wie bei anderen Maschinen wo der Kaffee gar nicht richtig heiß wird.

Der Wassertank könnte zwar größer sein, ist aber dennoch ausreichend für einige Tassen und man hat so eben immer frisches Wasser im Tank. Die Tasse wird auf ein Auffangbecken gestellt, welches je nach Größe der Tasse in der Höhe verstellt werden kann. Die Treffsicherheit ist auch ziemlich hoch, es spritzt kaum etwas in der Gegend rum. Die Kapseln können nach Gebrauch zum Abtropfen in den mitgelieferten Behälter mit doppeltem Boden gegeben werden. Hier liegt mein einzig wirklicher Kritikpunkt, denn leider sind mir die Kapseln aufgrund ihrer nicht abgelaufenen Wassermenge schon oft in der Mülltüte ausgelaufen und durchgesifft. Ich achte jetzt immer darauf die Kapseln erst kurz vor Entsorgung in einen anderen Plastikbehälter zu geben, z.B. eine Konservendose etc.

Auch mein einjähriger Sohn ist schon Fan, er will immer zu gucken wie der Kaffee durch läuft und mag das Geräusch, was die Maschine dabei macht ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bin begeistert, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Wir gehören zu den glücklichen Testern dieser Dolce Gusto-Maschine über "die Insider".

Als die Maschine ankam war ich erstmal erstaunt wie groß sie ist. Vorher hatten wir eine Dolce Gusto Melody 3, waren also mit der Handhabung der Kapseln bereits vertraut.

Nun zu unserem Testergebnis:

Die Maschine hat ein sehr ansprechendes und modernes Design. Wir haben die Ausführung in schwarz-glänzend bekommen, was uns sehr gut gefällt!

Was uns sofort aufgefallen ist, und uns gleich begeistert hat, ist die LED-Beleuchtung! Einfach ein tolles Extra das nicht nur gut ausieht, sondern auch wirklich gut durchdacht ist, da der Bereich in dem die Tasse steht ja doch ansonsten etwas dunkel wäre.

Was wirklich noch eine sehr gute Sache ist ist die Automatik-Funktion. Bei der Dolce Gusto Melody 3, die wir bisher hatten, mußte man noch neben der Maschine stehen bleiben und manuell abschalten wenn die Tasse voll war.
Bei dieser Circolo-Maschine braucht man nur schauen wieviele Striche auf der jeweiligen Kapsel vorgegeben sind, stellt diese an dem Drehrad oben auf der Maschine ein (ähnlich einem Rad an der Computermaus) und drückt den roten oder blauen Knopf - je nachdem ob man ein heißes oder kaltes Getränk zubereitet, und die Maschine stoppt von selbst sobald das Getränk fertig durchgelaufen ist.

Praktisch hierbei ist auch, daß man variieren kann. Möchte ich zB meinen Kaffee nicht so stark, so kann ich einen Strich mehr "am Rad drehen" und es kommt etwas mehr Wasser als auf der Kapsel angegeben. Oder umgekehrt wenn ich mein Getränk lieber etwas stärker habe.

Der Wassertank befindet sich auf der Rückseite der Maschine und ist mit einem Handgriff abnehmbar. Er fasst 1,3l Wasser.

Der Tassenhalter ist ganz einfach höhenverstellbar für verschieden hohe Gläser oder Tassen. So schiebt man ihn z.B. für Espressotassen in die oberste Schiene, oder für Latte Macchiato-Gläser in die unterste.

Die Maschine ist nach Einschalten bereits nach wenigen Sekunden "startklar". Man braucht nur die gewünschte Kapsel einzulegen, den Hebel einrasten lassen, die gewünschte Wassermenge per Rädchen einstellen und los gehts :-)

Es gibt sehr viele verschiedene Getränkesorten, und es kommen dauernd neue hinzu. Von vielen verschiedenen Kaffee-Sorten, über Latte Macchiato normal oder in verschieden Geschmacksrichtungen wie z.B. Vanille, bis zu Kakao-Getränken und auch sehr leckeren Tee's.

Wir werden diese Maschine auf jeden Fall behalten nach der Testphase, denn sie übertrifft bei weitem unsere Erwartungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Optisch super, Geschmack genial, Umweltfaktor und Preis für Kapseln weniger gut, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Ich habe die Nescafé Dolce Gusto Cirocolo Automatic in der Farbe schwarz, und möchte hier meine Erfahrungen mitteilen:

Optik/ Äußere Erscheinung:
Optisch ist die Maschine durch ihre Form und Bauweise ein wahrer Blickfang in meiner Küche. Das Design ist futuristisch, edel, elgegant... immer wieder toll anzusehen.
V.a. das blaue Licht, das bei Bereitschaft in der Maschine leuchtet finde ich besonders ansprechend.

Erste Schritte:
Die Nescafé Dolce Gusto Cirocolo war innerhalb weniger Minuten ausgepackt und aufgebaut. Die erste Benutzung war denkbar einfach... unterstützt wurde dies durch den mitgelieferten Auffangbecher, der einerseits für die Spülung als Auffangbehälter verwendet werden kann, als auch für benutzte Kapseln.
Vor Gebrauch wurde die Maschine nach Gebrauchsanweisung durchgespült, der Wasserbehälter ausgespült und konnte im Anschluss direkt für die Kaffeezubereitung verwendet werden.
Einzig was mir etwas fehlte, war eine ausführliche Beschreibung/ bzw. Bedienungsanleitung. Hier war lediglich eine Beschreibung anhand Bilder/ Skizzen sowie eine Kurzanleitung mit dabei. Auch wenn man oft nicht alles liest, ist mir eine ausführliche Bedienungsanleitung immer ganz lieb.

Wassertank:
Der Wassertankt erschien mir auf den ersten Blick klein, doch war ich überrascht dass er bei maximaler Füllung 1,3 Liter fasst. Das ist mehr als genug und reicht für viele Tassen Kaffee aus.
Den Wassertank von der Maschine zu lösen und auch wieder einzusetzten ist mit einem starken "Einrasten" verbunden, hier ist es hilfreich die Maschine mit der anderen Hand festzuhalten.

Ist der Wassertank leer, oder wird während dem Zubereiten einer Tasse Kaffee leer, läuft die Maschine erst noch etwas weiter, bis sie dann von alleine zum Stillstand kommt. Alternativ hat man die Möglichkeit die "Start"-Taste erneut zu drücken, so dass die Maschine stoppt.
Gut finde ich, dass das Wasser aus dem Wassertank komplett aufgebraucht wird.

Kaffee-Tassen/ Größe:
Es können Kaffeetassen in völlig unterschiedlicher Größe/ Höhe verwendet werden. Auch Trinkgläser passen prima unter die Öffnung.
Bei kleinen Tassen/ oder Espresso-Tassen kann ein extra Schieber höhergestellt werden, so dass es nicht herausspritzt.

Kapseln/ Entsorgung/ Umwelt:
Die Milch-Kapseln entsorge ich nach Gebrauch im "Gelben Sack"/ "Gelbe Tonne". Hierzu steche ich mit einem spitzen Messer in die obere Plastikabdeckung und halte sie kurz unter fließend Wasser. So schwemmt sich das noch restliche Pulver und Wasser aus der Kapsel heraus und die Kapsel besteht nur noch aus Plastik.

Die Kaffee-Kapseln entsorge ich genauso, nur mit dem Unterschied, dass ich die Kaffee-Kapsel mehr aufstechen muss, so dass das restliche Kaffeepulver herauskommt.
In der Kaffeekapsel ist im inneren noch eine weitere Schutzfolie angebracht, die ebenfalls durchbohrt werden muss, so dass das verbrauchte Kaffeepulver herauskommt.

Alternativ wäre auch die Entsorgung im "Restmüll" möglich, doch möchte ich dies aufgrund meines Umweltbewusstseins und mein Wunsch nach Mülltrennung nicht vertreten.

Leider fällt wirklich viel Plastik-Müll an, da für jede Tasse Kaffee eine Kapsel, bei Capuccino, Latte etc. sogar 2 Kapseln benötigt werden => was ich weniger gut finde.
Deshalb Punktabzug!

Geschmack:
Überzeugt haben mich folgende Sorten:
Lungo
Dallmayer Crema D`oro
Chai Tea Latte und Chococino

Der Geschmack ist intensiv und gut.
Der Kaffee ist gut heiß, von Vorteil ist auch, dass bei Mischgetränken, wie Capuccino, Chai Tea Latte etc. die Milch ebenfalls heiß in das Getränk kommt, so dass das Getränk dadurch nicht wieder gekühlt wird.

Den Capuccino musste ich für meinen Geschmack zusätzlich süßen, da er mir etwas zu fade war. Auch habe ich herausgefunden, dass v.a. im Capuccino eine Mini-Prise Himalaya-Salz den Geschmack toll abrundet.

Besonders toll finde ich die Vielfalt der Kapseln.
Man kann bei jeder Tasse neu entscheiden, auf welche Art Kaffee man Lust hast.

Zubreitung:
Dazu ist die Zubereitung denkbar einfach.
Kapsel wählen, in die Kapselvorrichtung legen, einrasten lassen, Menge einstellen (ist direkt auf der Kapsel aufgedruckt) und auf den Startknopf drücken. Und schon kann super leckerer Kaffee in sämtlichen Variationen genossen werden.

Hygiene:
Toll, dass der Kaffee direkt aus der Kapsel in die Tasse fliesst.
Er wird nicht nochmals extra durch irgendwelche Schläuche und Vorrichtungen gepumpt. So können keinerlei Reste von Milch etc. in die nächste Tasse Kaffee gelangen und die Maschine bleibt stets hygienisch sauber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kaffeegenuss in vielen Varianten, 20. September 2013
Von 
sk1 (Ruhrpott) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Die DeLonghi Dolce Gusto Automatic ist im Vergleich zum Vorgängermodell Dolce Gusto® Circolo® Metall Red um einiges besser geworden. Klarer Vorteil zum älteren Modell ist die Automatic. Man muss nicht mehr daneben stehen bleiben und selber stoppen. Auf den jeweiligen Kapseln befindet sich eine Messleiste mit vorgeschlagener Wassermenge. Damit kann man nichts falsch machen. Auch ist die Maschine wesentlich leiser. Kein Löffelklappern oder Tassen wackeln mehr.

Die Aufheizzeit und die Qualität der Automatic hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht geändert, das war auch vorher schon gut. Die Auswahl der verschiedenen Getränke ist sehr groß.
Im Vergleich zu Padmaschinen schmeckt der Kaffee der Dolce Gusto um Längen besser. Der Kaffee ist heißer und frischer. Im Vergleich mit einem Vollautomaten kann die Maschine nicht mithalten, aber das erwartet man ja auch nicht. Da sprechen wir ja auch über ganz andere Preise. Und apropro Preise. Der Preis für einen Latte Macchiato ist mit 50ct. völlig in Ordnung. Normaler Kaffee ist mit 25ct. pro Tasse schon teurer als andere.

Ein Minuspunkt ist ganz klar die Abfallmenge, die Kapseln können zwar alle in die Recyclingtonne, aber wenn man wie ich die Maschine im Büro nutzt, kommt da einiges zusammen.

Ein weiterer Vorteil dieser Maschine ist die Geselligkeit, ich hatte noch nie so viele Kollegen gleichzeitig morgens im Büro :)
Als Tip noch nebenbei: bei den meisten Getränken ist uns aufgefallen, dass die Wassermenge oft sehr gering ist. Ein Cappuccino wirkt dann in einem Kaffeepott doch ziemlich verloren.

FAZIT: Preis-/Leistungsverhältnis top! Qualität top! Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Circolo oder Genio (Krups)?, 18. September 2013
Von 
Petra (Havelland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
Die Genio kenne ich seit 8 Monaten, die Circolo seit etwa zwei Monaten. Ich selber habe mich schwergetan damit, welche Maschine ich besser finde. Der Kaffee schmeckt gleich lecker, die schnelle Zubereitungszeit ist die gleiche, die Handhabung auch fast identisch.

-------------------
Der Vergleich
-------------------
Platzbedarf : Genio + (deutlich platzsparender als die Circolo)
Design: neutral
Einsetzen des Wassertanks: Genio + (hakelig bei der Circolo)
Beleuchtung: Circolo + (die Genio hat keine Beleuchtung im Zubereitungsfach)
Höhenverstellung Tassen: Circolo + (hakelig bei der Genio)
Verwendung überbreiter Milchkaffeetassen: Genio + (bei der Circolo ist die Tassenbreite durch die Öffnung begrenzt)
Größe der Wassertanks: neutral (Genio 0,6 / Circolo 1,3)
Preis: derzeit Genio +

Wenn ich mich für eine der beiden Maschinen entscheiden müsste, würde ich die Genio nehmen. Ich persönlich brauche keine "Designerkaffeemaschine" und habe lieber etwas mehr Platz in meiner eh schon kleinen Küche, wobei ich die Genio auch wirklich sehr hübsch finde! Auch passen bei der Genio alle meine Tassen, auch die breiten, drunter und die hakelige Höhenverstellung finde ich weniger störend, als das Einsetzen des Wassertanks bei der Circolo. Trotzdem kann ich die Circolo empfehlen. Den einen Stern ziehe ich wegen des hakeligen Wassertanks ab, wobei das aber wahrscheinlich notwendig ist, damit man den Tank nicht versehentlich nach hinten rausschubst beim allzu schwungvollen Reinstellen der Tassen. Der kleine Wassertank der Genio ist für eine moderate Benutzung ideal: Man benutzt immer frisches Wasser. Das schmeckt auch besser. Für Vielbenutzer ist dann wiederum der größere Tank der Circolo besser, weil man dann natürlich nicht ständig das Wasser nachfüllen muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock 'n' Roll in meiner Küche..., 18. September 2013
Rezension bezieht sich auf: DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic (Haushaltswaren)
NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic

Als Kaffeevieltrinker, ja gar großer Kaffeejunkie und Genussmensch in allen Variationen hat man immer das leidige Problemchen wie man möglichst geschmackvoll und Optimal seinen Kaffee zubereitet. Mein Mann und ich trinken gerne und viel Kaffee und mein Sohn bevorzugt Kakao und Kaffee wie auch Spezialitäten wie Latte Macchiato und Chococino sowie auch Tee. Wenn man Kinder hat stellt sich aber auch die Frage der Familientauglichkeit, denn ein elektronisches Gerät sollte alle Familienmitglieder möglichst zufriedenstellen und möglichst einen vielschichtigen sowie auch hohen intensiven Nutzwert aufweisen. Das ist auch meine Erwartungshaltung und die primäre Frage die ich mir stelle, wenn ich ein Gerät dieser Gattung kaufe. Ebenfalls eine Erwartungshaltung von mir persönlich sind leichte Bedienung und ein gewisser Komfort. Praktisch und schnell darf sie aber auch sein um mich vollends zu befriedigen. Im Rahmen eines neuen Produkttests durfte ich nunmehr die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic testen, die nicht nur Kaffee zubereiten kann sondern noch allerhand mehr Überraschungen für den Verbraucher parat hält. Zunächst gefreut wie ein Schneekönig habe ich dem Postboten das große Paket mit einem zauberhaften Lächeln aus der Hand genommen, er dachte sicherlich, ich habe nicht mehr alle Latten am Zaun, aber was solls;-)) ich erahnte ja im Vorfeld schon was sich in dem Paket befindet. Schon beim Öffnen dieses nicht kleinen Vehikels eckiger Gattung lachten mir dann folgende Kaffeesorten entgegen:

1 Packung Choco Caramel (8 Getränke)
1 Packung Chai Tea Latte (8 Getränke)
1 Packung Espresso (16 Getränke)
1 Packung Grande Caffè Crema (16 Getränke)
1 Packung Dallmayr prodomo (16 Getränke)
1 Packung Cappuccino (8 Getränke)
1 Packung Latte Macchiato Vanilla (8 Getränke)
1 Packung Latte Macchiato (8 Getränke)
…und die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic , natürlich. Diese lag unter den Sorten in der Originalverpackung eingepackt. Dazu nochmals zwei Probierpackungen mit gemischten Sorten. Diese habe ich an Freundinnen weitergegeben, die diese Kapselmaschine bereits in der Ausführung Melody besitzen, denn dort passen diese gleichwohl auch.

Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic die ich persönlich bekommen habe ist Schwarz/Glänzend und sieht Optisch schon ungemein Stylisch aus, meiner Familie gefällt das. Ein Gerät was in jede moderne und zeitgemäße Küche passt, da haben sich die Produktdesigner wahrlich Mühe gegeben, dem Zeitgeist zu entsprechen. Die Verarbeitung sieht nicht billig aus und wirkt solide und haltbar. Es gibt sie aber noch in den Farben Rot und Titan, somit hat man hier eine kleine Farbpalette zur Auswahl. Die Optik erinnert mich an einen Rollerreifen, sie ist Rund, mit einem Chrombügel abgesetzt .Dafür schon mal ein großes Lob, denn für jede Küche ist hier ebenfalls das passende Design dabei .Außerdem noch, in matter Farbe kommt der Kapselhalter daher, der ebenfalls mit einem schrägen Halter ausgestattet ist. Die Maschine ist von De Longhi hergestellt, anders als die vorherigen Maschinen bauchiger Machart die von dem Hersteller Krups kamen. Krups hat jedoch auch diese Runde Variante, die De Longhi ist jedoch meines Wissens ein neueres Fabrikat. Doch nun zum Preis des Gerätes, was im Design schon mal sehr überzeugend gestaltet ist was mich sehr gefreut hat.

Der Preis

Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic variiert preislich von 129 € bis 149 €. Man sollte also die Preise vergleichen und einen durchaus seriösen Anbieter finden. Den Preis finde ich persönlich zwar schon ziemlich ordentlich bemessen, doch bekommt man als Gegenwert auch ein Produkt, was in gewisser Weise schon sehr vielschichtig daherkommt. Auch bei Dolce-Gusto.de im Internetshop ist die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic für 139,00€ in jeder Farbe erhältlich und einen Gutschein gibt es noch obendrauf, mit 40 € Sofortrabatt der sofort abgezogen wird. Kundenservice sollte ebenfalls eine Prämisse sein die man sich hinterfragen sollte, falls es mal diverse kleine Probleme oder gar problematischere Reklamationen geben sollte. Die Preise sind also überall höchst unterschiedlich und man kann hier vergleichen und sehen wo man das Gerät erwerben möchte.

Andere Modelle dieser Serie sind unter anderem:

NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic
NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Manuell

Der Hersteller

De’Longhi
Tel: 01805 / 225521 (0,14 EUR/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 EUR/Min aus dem dt. Mobilfunk, Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr),
Kundendienst Haushaltsgeräte
E-Mail: info@delonghi.de

Die Garantie

Die Garantiezeit des Gerätes NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic beläuft sich auf 24 Monate, also 2 Jahre. Normalerweise braucht man sich hier nur mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen sofern dieser Garantiefall in der Zukunft eintritt aber auch der Verkäufer ist auch ein erster Ansprechpartner. Bis jetzt ist das bei mir noch nicht eingetreten, an Krups musste ich mich jedoch schon mehrere Male wenden wegen einem Vollautomaten, nur mal so erwähnt, falls man gegebenenfalls das Baugleiche Modell dieses Herstellers wählt. Per E-Mail oder gar Kundenhotline geht das ganze Prozedere in der Regel schneller.

Die Bedienungsanleitung

Das beiliegende Produktheft ist sehr verständlich und man sollte es aber auch sorgfältig durchlesen und sich damit schon vorab einige wichtige Informationen zu dem Produkt zu holen. Das Heft ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet allerhand Informationen und vielerlei Wissenswertes über die Reinigung, Wartung und Handhabung der Maschine. Ich habe es im Vorfeld durchgelesen und fand es schon sehr optimal und überlegt gemacht. Das Besondere möchte ich nochmals erwähnen, mit Bildern und verschiedenen Sprachen gibt es noch eine detaillierte Anleitung. Diese macht allerhand her und ist demzufolge schon wie selbstredend, auch Anfänger dürften keine Probleme haben die Maschine in Betrieb zu nehmen und optimal zu Pflegen und zu Warten, denn dieser Vorgang ist unerlässlich um die Maschine lange funktional zu halten. Auch ein erster Spülgang mit klarem Wasser ist hier unbedingt erforderlich, damit man danach dem unverfälschtem Genuss frönen kann.

Die Daten

*15 bar Pumpendruck: Mit automatischer Druckregulierung für ein optimales Ergebnis und perfekten Milchschaum
*Automatische Füllmengenkontrolle, kein Überlaufen des Kaffees
*Intuitives Konzept per Bedienrad mit Skala zur Voreinstellung der Füllmenge für alle NESCAFÉ DOLCE GUSTO Getränke:
* Latte Macchiato, der Star unter den Spezialitäten
* Cappuccino, der beliebte Extra-Genuss
* Chai Tea Latte
* Espresso, der kleine Schwarze
* Caffè Lungo, vollendeter Kaffeegenuss
* Nesquick®
* Chococino® für Freunde exklusiver Spezialitäten
* Cappuccino Ice (saisonal)
Dosierungsanzeige auf den Kapseln und Kapselverpackungen
*Aluminium Thermoblock mit Edelstahl Verkleidung: Kein Vorheizen, keine Wartezeiten
*Beleuchtetes Tassenpodest durch integrierte LED's
*Heiß und Kaltgetränke Auswahl
*Magnetischer Kapselhalter mit komfortabler Einzugshilfe
*Exklusives und sauberes Kapselsystem
*Ein-/ Ausschalter mit Ring-LED
*Energiesparmodus mit Abschaltautomatik nach 5 min (abschaltbar)
*Sicherheit: NUR mit Kapselhalter einsatzbereit
*Höhenverstellbare Abstellfläche aus Edelstahl für alle Tassen und Glasgrößen
*1,3L abnehmbarer Wassertank, leicht nachfüllbar
*1500 Watt Leistung

(Quelle: Dolce Gusto.de)

Erste Inbetriebnahme
Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic wird zunächst an den Stecker angeschlossen. Das schwarze Kabel ist ausreichend lang um die Maschine in der Küche optimal zu platzieren aber auch andernorts wird das keine Probleme aufwerfen. .Ich empfehle dass man sich zunächst vorher mit dem Kapselhalter und dem Abtropfsieb auseinandersetzt. Das Abtropfsieb/ Abstellfläche aus Edelstahl wird passend zur Tassengröße unten in der NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic eingerastet. Dieses Raster ist zudem auch innenliegend durch Trennmarkierungen höhenverstellbar auf drei verschiedenen Stufen, ideal, wenn man kleinere und größere Tassen befüllt. Danach füllt man den Wasserbehälter an der hinteren Seite des Gerätes auf. Der Wassertank fasst 1,3 Liter, das reicht nach meinem Dafürhalten für 4-5 große Kaffeebecher. Der Wassertank wird durch einfaches Aushaken horizontal durch anheben entfernt, da man ihn nach dem ersten Spülgang nachfüllen muss. Denn hier hat man keine kleine Öffnung an der Oberseite wie an den Vorgängermodellen um das Wasser per Messbecher nachzufüllen. Der Wassertank ist unkompliziert abnehmbar dank einer integrierten Griffmulde .Das fühlt sich aber nicht unpraktisch an, nur eben ein wenig anders als sonst. Ebenso ist er durchsichtig und man kann gut in der Frontansicht einschätzen, wann sich das Wasser dem Ende neigt. Von innen in der Tassenablage kann man dieses ebenfalls gut einsehen. Danach wird der EIN/AUS Schaltknopf eingeschaltet, dieser leuchtet zunächst Rot auf und springt nach dem Aufheizen direkt auf Grün über. Das Gerät ist dann nach kürzester Zeit betriebsbereit. Super fix und kaum merklich, denn das geht wirklich schnell. Somit stimmt das angepriesene keine Wartezeiten generell schon. Ohne Kapselhalter kann man die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic nicht bedienen, daher ist dieser auch ohne Kapsel beim ersten Spülgang einzurasten. Danach kommt ein Gefäß auf die Abstellfläche und man schaltet die Rote Tropfentaste Heiß ein und stellt die Dosierbalken an der Oberseite des Gerätes auf volle Dosierung. Die Blaue Tropfentaste steht für Kaltgetränke. Die Dosierbalken die man mit den jeweiligen Kapseln abgleicht um einen gut dosierten Genuss zu erhalten leuchten in Grün auf. Mittels Drehrad an der Oberseite wird die Dosierung reguliert. Nach der ersten Spülung mit Wasser schaltet die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic von selber ab. Dann kann es mit dem Genuss unmittelbar losgehen.

Reinigung

Das Abtropfgitter kann ich nach der Zubereitung mit klarem Wasser auswaschen, wenn einmal etwas „daneben“ gegangen/ getropft ist. Das ist unproblematisch, genauso den Wassertank zu reinigen und die Maschine generell zu Warten, mit Flüssigreiniger die Maschine durchspülen genau wie beim ersten Spülgang und danach nochmals einen Spülgang mit klarem Wasser hinterher machen, das war es dann schon. Extrem Zeitsparend und Praktisch für mich persönlich, ein Attribut was ich nur positiv werten kann. Auch die Nadel die in die Kapsel einfasst, ist mit einem Nadelreiniger schnell zu reinigen.

Mein Tipp:
Ich habe mir für die Getränke zum aufpeppen Sprühsahne, Zimt und Vanillezucker sowie Kakaoflocken gekauft, denn damit lässt sich der Kaffeegenuss optimal ergänzen. Aber auch Monin in seinen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen runden das Ganze dann ab und machen jede Tasse NESCAFÉ® individuell und der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Besonderheiten
Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic verfügt außerdem über eine beleuchtete Abstellfläche, die integrierte LED Beleuchtung wirkt Modern und Stylisch, und man merkt es schon beim ersten Einschalten das etwas leuchtet. Somit kann man sogar im Dunkeln in die Küche schleichen und sich nachts noch schnell einen Kaffee machen. Eine tolle Neuerung wie ich finde, das hat das gewisse Etwas. Energiesparmodus kommt hier ebenfalls von selber, denn nach 5 Minuten aktiviert sich die Abschaltautomatik. Man braucht sich keine Sorgen machen, das Gerät nicht abgeschaltet zu haben. Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic macht diesen Vorgang von selber. Ganz schön Praktisch wie ich finde. Der EIN/AUS Schaltknopf ist ebenfalls kreisförmig beleuchtet. Nicht nur die Schaltfläche, daneben greifen ist also faktisch selbst im Dunkeln nicht möglich.

Erfahrungen

Doch nun zu den Erfahrungen mit der NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic, nicht nur die Optik entscheidet hier, sie muss ja auch Praktisch und Funktional sein. Für mich ist das ultimative persönliche Highlight das Aussehen der Maschine in runder glänzender Optik, sowie auch die Beleuchtung mit LED im Innenbereich, das Licht erscheint leicht Bläulich und wirkt Modern und Zeitgemäß. Schon beim Zubereiten verschiedenster Getränkevariationen schimmern das Glas sowie der Inhalt in edlem Glanz. Das riecht nicht nur Verführerisch beim Zubereiten, sondern macht gleich Lust auf viel mehr unterschiedliche Genüsse. Die 32 Kaffee-Tee- und Kakao sowie Cappuccino Spezialitäten sind in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich und passen für dieses Kapselsystem aber auch für die Vorgängermaschinen wie die Melody I, II und die III Automatic. Auch in ungesüßter Form ist hier für die Verbraucher etwas dabei die es weniger Zuckerhaltig bevorzugen. Der Wassertank mit seinen 1,3 l ist für eine Kapselmaschine dieser Art mehr als völlig ausreichend, man bekommt hier 4 -5 große Becher zubereitet ohne das man hier nachfüllen muss. Ein Auffangbehälter in Schwarz mit integrierter Siebfunktion liegt der Maschine anbei, doch nach 7-8 Kapseln ist dieser voll belegt. Ich empfehle dann, die bereits abgetropften Kapseln in der Spüle über Nacht austropfen zu lassen. Über den Gelben Sack lassen sich die Kapseln dann wunderbar am nächsten Tag entsorgen. Manche monieren den aufstrebenden Kapselmüll, doch wenn ich das in der Summe betrachte, fällt beim Joghurtessen auch viel Müll an. Somit bekommt dieses Argument von mir keinen Abzug in der Note. Der Auffangbehälter für die Kapseln darf jedoch ein wenig größer gestaltet werden. Ich denke mit der doppelten Größe wäre Großfamilien Rechnung getragen wo der Kapselverbrauch ohnehin höher ist. Nach der Zubereitung von ca.20 Tassen Kaffeespezialitäten sollte man das Abtropfsieb entnehmen und entsprechend reinigen. Ein wenig Spülmittel und Wasser und die Ablage sieht wieder aus wie neu. Oben auf den Packungen der Kaffeespezialitäten steht genau die Dosieranleitung in Form von Balken, diese gleicht man mit der beleuchteten Dosieranzeige in Form von Balken am oberen Teil der NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic ab und brüht dann sein Getränk entweder heiß oder kalt. Das dieses sogar meine Oma mit 92 Jahren ohne Probleme schafft, halte ich das persönlich für Kinderleicht. Auch Kinder und Teenies werden ihre Freude an dem Gerät haben, denn nicht nur die integrierte LED Beleuchtung ist eine tolle Neuerung sondern das Gerät gibt erst Wasser ab, nachdem der Kapselhalter in das Schubfach eingeführt wurde. Kindersicher ist sie demzufolge auch was ich persönlich auch sehr gut finde. Mir fiel ebenso positiv auf das auch eine dickbauchige Tasse gut in den Tassenschacht hineinpasst, ebenfalls sehr praktisch da ich mehrere Tassen besitze, die extrem dickbauchig sind. Somit kann man die Maschine nicht nur für schlanke Becher und Tassen nutzen. Oder ist gar auf spezielle Becher angewiesen. Da der Wassertank durchsichtig ist, kann ich ungefähr einschätzen, ob ich mit vorhandenem Restwasser noch ein Getränk brühen kann. Selbst durch den Tassenschacht ist der Wassertank sowie sein vorhandener Inhalt sichtbar. Dennoch zieht das Gerät bei vollständiger Leerung Luft und schaltet dann erst nach einigen Sekunden Automatisch ab. Der Platzverbrauch der NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic hält sich in Grenzen, so enorm viel Arbeitsplatte erfordert das Gerät durch die schlanke Optik in der Küche wiederum nicht. Aber auch andere Stellgelegenheiten kann man durch das tolle Design nutzen, eine Anrichte zum Beispiel. Das Gerät ist standfest, wackelt also nicht beim Brühen der Getränke, ebenfalls positiv fällt mir der geringe Geräuschpegel auf, denn leiser als seine Vorgänger ist das Gerät ohnehin. Die NESCAFÉ® Dolce Gusto© CIRCOLO® Automatic sehe ich persönlich wie das Highlight im Alltag, sie wird bei uns sehr viel genutzt, sei es Morgens, Mittags, Nachmittags oder Abends und vielseitig ist sie dank der Getränkevielfalt die sie Zubereiten kann, ebenfalls. Eine Kaffeemaschine oder andere Maschinen die Kaffee zubereiten kann man mit diesem Gerät problemlos weichen lassen, ein Allrounder ist sie somit auch. Auch für größere Geburtstagspartys oder Kaffeerunden eignet sich diese Maschine optimal, da sie auch nach dem Einschalten immer wieder schnell betriebsbereit ist. Was ebenfalls sehr zusagt wenn es mal schneller gehen muss, das man während der Aufheizphase, die ja schon sehr kurz bemessen ist, schon die Getränkekapsel einlegen , dabei auf den roten Startknopf drücken kann, und sie brüht dann von selbst nach der Aufheizphase los. Somit kann ich dann morgens schnell ins Badezimmer rauschen und mein Getränk ist danach fertig für mich. Mich persönlich überzeugt das Gerät vollends, ohne über den grünen Klee zu loben, und ich habe auch von meiner Umgebung positives Feedback erhalten. Mit 1500 Watt und 15 bar Pumpendruck hat sie ja auch ordentlich was auf dem Kasten wie ich meine. Die NESCAFÉ® Dolce Gusto© CIRCOLO® Automatic passt sich meinen Lebensverhältnissen in punkto Schnelligkeit, Vielschichtigkeit, Design und Handhabung optimal an und befriedigt auch meine Familie auf ganzer Linie. Ich sehe das als wahren Gewinn. Aber nun zu den Vor und Nachteilen der NESCAFÉ® Dolce Gusto© CIRCOLO® Automatic.

Die Vorteile

Ansprechendes und modernes Design
Individuelle Getränkezubereitung
Praktische Handhabung
Tolle Farbgebung, für jeden etwas dabei
Durchdachte Bedienungsanleitung mit Bebilderung, leicht verständlich
Unkomplizierte Reinigung und Wartung des Gerätes
Tank unkompliziert abnehmbar dank Griffmulde, auch für größere Hände
Tassenablage in drei Höhen verstellbar, sehr praktisch
Maschine schaltet selbsttätig ab, ein großer Energiesparvorteil
Die Maschine ist dank ihrer Vielseitigkeit familientauglich
Einfache Bedienung und Handhabung (Oma kann das auch)
Der EIN/AUS Schaltknopf ist ebenfalls kreisförmig beleuchtet
LED Beleuchtung im Innenraum, das macht Lust auf mehr

Die Nachteile

Der Auffangbehälter für die Kapseln kann ein wenig größer gestaltet werden
Manche monieren den aufstrebenden Kapselmüll, für mich ist er kein Kriterium

Schlussplädoyer

Mein Fazit ist bis auf das kleine Manko des kleinen Kapselauffangbehälters durchweg positiv, die Maschine ist Praktisch in der Handhabung und relativ leise. Sehr bemerkenswert finde ich weiterhin, dass jedes Familienmitglied das passende Getränk auswählen kann. Für die kleinen gibt es Chococino und Nesquick und für den optimalen Teegenuss sogar Marrakesch Style Tea, den man allerdings nur im Onlineshop findet. Die Maschine hat ein optimales rundliches Design und lässt sich sogar von Kindern leicht bedienen. Die Reinigung geht schnell vonstatten, das Auffangsieb sowie auch die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic kann schnell gespült werden. Auch die Nadel ist mit einem Nadelreiniger schnell zu reinigen. Die NESCAFÉ® Dolce Gusto® CIRCOLO® Automatic ist funktional und eignet sich für Singles sowie auch Großfamilien zur optimalen Ergänzung. Sei es für Familien, Singles oder Zeitgenossen auch mit vielen Kindern ich denke dieses Gerät wird jedem Familienmitglied Genuss und Freude bereiten. Zumal es auch schnell mal einen leckeren Kaffee zwischendurch oder ein warmer Kakao sein kann. Für jeden ist hier etwas dabei. Schlagkräftige Argumente sind für mich die Zeitersparnis das tolle Design und der hohe Genussfaktor sowie auch die unkomplizierte Reinigung und Handhabung der NESCAFÉ® Dolce Gusto© CIRCOLO® Automatic. Daher vergebe ich hier trotz der von mir erwähnten Ideen und kleinen Mankos die vollen 5 Sterne für das Gerät und spreche nach meinen Erfahrungswerten trotz des nicht geringen Preises die vollste Kaufempfehlung aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7b26918)

Dieses Produkt

DeLonghi EDG 605.B Dolce Gusto Circolo Automatic
EUR 163,46
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen