wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen732
4,3 von 5 Sternen
Farbe: schwarzÄndern
Preis:12,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2015
Habe mir fünf solcher Geräte für Wohnung, Zweitwohnung und Büro gekauft. Glücklicherweise war es gerade besonders heruntergesetzt.
Testweise habe ich alle fünf für einen Tag auf einem Tisch nebeneinander mit einer Wetterstation und drei anderen Thermometern gesetzt.
Mit der Genauigkeit war ich zufrieden:
Laut Bedienungsanleitung +/-1,0 °C und +/- 4 %rF (Prozent relativer Feuchte) im Bereich 30..80 %rF, ansonsten +/- 5 %rF.
Bei der Temperatur lagen alle innerhalb +/-0,1 °C zueinander und alle +/-0,5 °C zu zwei anderen verschiedenen Thermometern.
Meine Wetterstation zeigte 0-4%rF mehr an als die fünf TFA Geräte was auch der obigen Genauigkeit entspricht.

Das Gerät zeigt die Temperatur in °C oder °F (X drücken um umzuschalten) sowie die relative Feuchte an.
Mit der linken Taste kann man zwischen Maximal, Minimal und der aktuellen Werte beider Sensoren umschalten. Dies ist gut zum Überprüfen z.B. wie feucht das Schlafzimmer über Nacht wurde. Ab 60%rF herscht Schimmelgefahr!
Die Min und Max-Werte kann man mit X zurücksetzen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass ein in die Hand nehmen zum Zurücksetzen die Feuchtigkeit bereits ein wenig ansteigen läßt. Dies ist aber nicht weiter schlimm, da man ja nicht im Sekundentakt korrekte Werte braucht.
review image
11 Kommentar156 von 160 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. November 2012
Während ja viele Elektro-Thermometer ein eher nicht so ansprechendes Design haben, ist das Modell Moxx richtig schick :-) Klein, aber fein, macht es einen richtig guten Eindruck - modern und schön ziert es meinen Nachttisch. Man kann die ziemlich großen Zahlen (für so ein kleines Gerät) gut ablesen. Man kann noch Minimal und Maximalwerte ablesen. Der Komfortzonen-Smiley zeigt zusätzlich an, ob man lüften o.ä. sollte (dann schaut er traurig - ist alles OK, lächelt er). Ich hatte bei der Bestellung auf die Meßgenauigkeit (natürlich für den Heimgebrauch) geachtet und die Angaben 1 Grad mögliche Abweichung bei der Temperatur bzw. 4% (bei hoher Luftfeuchtigkeit 5%) bei der Luftfeuchtigkeit gefunden. Bei vielen Thermometern steht ja nichts dabei (Beschreibung auf Website oder Bedienungsanleitung). Insofern gehe ich davon aus, ein ziemlich genaues Meßgerät gekauft zu haben. Ich habe es mit unserer Maxim II Thermo-Hygrometer-Station von TFA verglichen und die Werte sind sehr ähnlich. Also für mich ist alles im grünen Bereich.
Schön - praktisch - gut! Ich würde es wieder kaufen.
77 Kommentare63 von 67 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Wir haben gleich 4 Geräte gekauft. Sie zeigen (nebeneinanderstehend) zwar die gleiche Temperatur, jedoch 4 verschiedene Werte für die Luftfeuchtigkeit an. Bandbreite 7 %. Die angezeigten Werte sind generell ca um 5% niedriger als die Feuchtigkeitswerte der anderen zwei Geräte, die wir schon hatten. Somit eignet sich das Gerät nur zur Kontrolle der ungefähren Luftfeuchtigkeit.
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 6. September 2013
Dieses Basis-Hygrometer bietet eine übersichtliche Anzeige mit genauen Messwerten (verglichen mit zwei anderen Hygrometern) und liefert neben den maximalen und minimalen Werten seit dem letzten Reset auch noch eine "Smiley"-Anzeige, die angibt, ob eine Luftfeuchtigkeit im "Wohlfühlbereich" ist (40-60%). Das halte ich eher für Schnickschnack, denn ob man sich wohlfühlt, sollte jeder selbst entscheiden... ansonsten aber für knapp einen guten Preis ein gutes Gerät - insbesondere mir einer großen und übersichtlichen Anzeige.
11 Kommentar126 von 139 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Ich habe bewußt zwei unterschiedliche Hygrometer bei Amazon gekauft, in der Hoffnung, die angezeigten Werte besser beurteilen zu können:

- TFA "Moxx" Digitales Thermo-Hygrometer 30.5026.01, Anzeige von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zur Raumklima-Überwachung, Komfortzonen-Indikator
- TFA Digitales Thermo-Hygrometer 30.5005, Anzeige von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zur Raumklima-Überwachung

Folgendes habe ich festgestellt:
1. Beide Geräte zeigen fast identische Temperatur an – Unterschied im kleinen Zehntelbereich. Temperatur-Veränderungen registriert das 'Moxx’ langsamer.
2. Bei der Feuchtigkeit liegen die Werte ziemlich auseinander – Unterschied meist 8 %-Zahlen. Das ’Moxx’ zeigt immer weniger an (z.B. gerade, während ich dies schreibe, 53 zu 61%). Änderungen in der Feuchte-Anzeige bei unveränderter Aufstellung erfolgen etwa gleichzeitig (jetzt z.B. 51 zu 59%).
3. Die Anpassung der Feuchtigkeitswerte an andere Gegebenheiten (Aufstellen in einem anderen Raum) erfolgen bei beiden Geräten ähnlich schnell – besser vielleicht ähnlich langsam.

Welches Gerät nun die mehr zutreffenden Werte anzeigt – ich weiß es bislang nicht. Ein Profi-Gerät soll Aufschluß geben, damit man weiß, welche Zu-/Abschläge man bei den beiden Anzeigen machen muß.

NACHTRAG: Inzwischen hat sich gezeigt, daß die beiden Geräte bei der Feuchtigkeitsanzeige IMMER zwei Prozentpunkten Unterschied haben.
0Kommentar11 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Ich hab zwei von diesen Geräten erworben. Sie sind ihren Preis allemal wert, sehen nett aus, sind klein und gut ablesbar. Mit den Abweichungen bin ich zufrieden, denn nach allem was ich in anderen Rezensionen gelesen habe, sind sie für diese Preisklasse gering. Die Abweichungen liegen bei 0,3 Grad und bei 6% Luftfeuchte. In wie fern diese Werte mit den tatsächlich Werten übereinstimmen lässt sich schwer ausmachen.

Je mehr Thermometer (Digitalwecker, kleine Wetterstation, ...) ich untereinander verglichen habe, desto größer wurden die Abweichungen. Hierbei stellte ich auch feststellen, dass die Abweichungen der getesteten Thermometer bei unterschiedlichen Temperaturen unterschiedlich ausfällt. So kann man nicht davon ausgehen, dass ein Thermometer gleichbleibend 1 Grad Abweichung hat. Das sind z.B. bei einer Temperatur von 19°C 1 Grad Abweichung und bei 22°C nur 0,5 Grad Abweichung zum Gros der Masse. Dennoch die beiden lagen immer bei der Masse und das spricht für sie.

Leider ist die Betriebsanleitung nicht in Deutsch oder in Englisch sondern NL, E, + I !?! Die Verpackung ist aber vorrangig in deutsch gehalten. Das ist hier nicht entscheidend, weil die beiden Knöpfe selbsterklärend sind und das Batteriefach wird auch jeder finden und aufbekommen.
0Kommentar22 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
Ich habe das Ding bei mir im Bad verwendet, bestellt wurde es am 10.06.2014 - ist also nicht einmal ein Jahr alt.

Leider ist seit ~ 1,5 Monaten das Display nicht mehr zu gebrauchen: Einige Striche werden offenbar nicht mehr angesteuert oder sind einfach defekt, wo der Fehler liegt? Keine Ahnung - direkte Feuchtigkeit (also Spritzwasser) hat das Ding eigentlich nicht abbekommen, kann mir nur vorstellen, dass es die hohe Luftfeuchte im Bad nicht so gut verkraftet hat, was dem Hygrometer die Existenzgrundlage nehmen würde.

Man kann argumentieren, dass das Ding ja nur 7 € kostet - was will man da an Qualität erwarten? Da das Einschicken an den Hersteller auch Geld (Versandkosten) kostet, ist es wohl besser, dies sein zu lassen.

Werde mir jetzt wohl ein billiges Gerät aus China für 1,85 $ kaufen. Wenn das auch die Zeit hält, passt das. Qualität kauft man bei TFA schließlich offenbar auch nicht.

Update 30.06.2015: Nachdem mein Hygrometer aus China angekommen ist und jetzt schon seit Monaten seinen Dienst verrichtet kann ich sagen, dass das TFA Ding sein Geld tatsächlich nicht wert ist. Mein China-Hygrometer zeigt exakt die gleichen Werte, wie mein kaputtes TFA Moxx an, lediglich das Display ist signifikant schlechter. Dafür kostet das China-Gerät auch nur 1,85 USD.
review image
22 Kommentare17 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Ich habe mir 4 Stück gekauft, wovon ein Gerät eine 6% Abweichung zu den anderen 3, bei der Feuchtigkeit zeigt. Das finde ich für ein Gerät dieser Preisklasse noch in Ordnung. Die Temperaturanzeige war fast identisch.
review image
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Mich hat der geringe Preis überzeugt und es war direkt zwei Tage später da. Ich verwende da Thermo-Hygrometer in unserer Wohnung zur Anzeige, wann man wieder lüften sollte. Speziell da unsere Fenster morgens öfter beschlagen.

Verpackung: Top verpackt. Klein und genau richtig.

Größe: Das Thermo-Hygrometer ist kleiner und leichter als ich es erwartet habe. Allerdings ist das für mich mehr als positiv. Man kann es wirklich überall aufstellen und hat nicht gleich einen klobigen Klotz rumstehen.

Genauigkeit: Mein anderes Thermometer hat exakt die gleiche Temperatur angezeigt, daher kann ich nur sagen - SUPER!

Funktion: Es speichert die höchste und die niedrigste gemessene Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Das Löschen der Daten und Neuaufzeichnen ist jederzeit problemlos möglich. Wer diese Funktion nicht braucht, kann auch die beiden unteren Knöpfe komplett ignorieren. Darüber hinaus zeigt der Smiley zwischen 40-60 % Luftfeuchtigkeit und somit die optimalen Bedingungen an. Drüber oder Darunter verschwindet der Smiley einfach (tut also was er soll).

Lieferumfang: Bereits eine passende Knopfbatterie war enthalten, sodass es wirklich nur "plug and play" ist.

Fazit: Klare Kaufempfehlung für ein digitales Thermo-Hygrometer ohne viel Schnickschnack aber mit den wichtigsten Funktionen zum fairen Preis.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Da wir in unserer Wohnung Schimmelbildung habe, hatte ich mir dieses Hygrometer gekauft, um die Feuchtigkeit messen zu können. Zum Schutz vor einem Fehlkauf kaufte ich mir zusätzlich das größere Modell (TFA "Comfort Control" Digitales Thermo-Hygrometer) um die beiden Vergleichen zu können. Beide zeigten fast gleiche Werte und somit ging ich davon aus, dass diese Werte zutrafen. (Feuchtigkeit immer zwischen 65 %-80 %). Nun ließen wir dann doch mal einen Gutachter mit professionellen Geräten kommen und siehe da: Die Feuchtigkeitswerte waren 20-30 % zu hoch angegeben. Die Werte vom Gutachter zeigten normale Feuchtigkeit an und auch weniger Temperatur als die TFA-Geräte. Leider kann ich die beiden Modelle nun nicht mehr zurück schicken...sehr ärgerlich!!! KEINE KAUFEMPFELUNG!
77 Kommentare33 von 40 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen