Kundenrezensionen


318 Rezensionen
5 Sterne:
 (113)
4 Sterne:
 (50)
3 Sterne:
 (52)
2 Sterne:
 (29)
1 Sterne:
 (74)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Niveau wird wieder besser (Achtung: ggf. Spoiler)
Wow, was für ein Buch. Das war mein erster Eindruck, als ich "Der Sohn des Greifen" zum ersten Mal in den Händen gehalten habe. Im Vergleich zu den Romanen sieben und acht ist Band neun deutlich umfangreicher, also hat man als Leser folglich ganz viel zeit, um in die fantastische Welt Westeros von George R. R. Martin einzutauchen und man sollte...
Vor 2 Monaten von P. Aschermann veröffentlicht

versus
40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es schwächelt weiter
Eines vorweg: George R. R. Martin kann schreiben. Er schafft es immer wieder, plastische Szenen in die Köpfe seiner Leser zu zaubern. Damit ist er vielen Autoren überlegen. Dementsprechend sind aber auch die Erwartungen der Fans groß. Und hier enttäuscht er mich, wenn auch auf hohem Niveau.

Zur neuen Üersetzung ist schon alles gesagt:...
Vor 18 Monaten von Michael Werner veröffentlicht


‹ Zurück | 127 28 2932 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich findŽs mal wieder gut..., 30. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
also ich habe alle bände bis hier hin gelesen und finde es mal wieder richtig gut.ich verstehe zwar die leute das sie sich etwas über die verdeutschung der namen aufgeregt haben...ging mir auch so...aber dem buch dann nur deswegen einen stern zu geben halte ich für völlig übertrieben weil die story an sich wieder mal fesselnd ist und man das buch nicht aus der hand legen will.also ich hätte auch nicht volle punkte gegeben sondern ein stern abzug für die verdeutschung der namen die bis hie hin englisch waren.aber wenn andere mit einem stern übertreiben mache ich es mit 5.für alle neutralen leser kann ich sagen ich hätte 4 sterne gegeben,was aber nicht mit der geschichte zusammen hängt.die ist mal wieder spannend und klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja..., 29. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin absoluter Fire & Ice Fan und hab mir dieses Buch nur auf Deutsch geholt weil ich die vorherigen auch in DE besitze -> Die Story ist genial, wie nicht anders zu erwarten, habe die Hälfte durch und bin fasziniert.
Die Übersetzung ist Sch"*ç%, darum nur 3 Sterne... Alles wurde verdeutscht und es klingt nur noch dämlich... " Jon SCHNEE".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen no go, 24. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen (Kindle Edition)
Völlig inkonsequente Übersetzung, sowas sollte man nicht finanziell unterstützen, sonst machen die noch so weiter...
Ob jetzt Jon Snow oder Jon Schnee ist mir noch halbwegs egal, auch wenn Jon dann ja nu auch nicht deutsch ist aber Casterly Rock ?
Ein Wort übersetzt das andere nicht ? Jeder der die alten Teile kennt bloß Finger weg und englisch lernen/lesen.
Einen Stern nur, weil man 0 Sterne nicht geben kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Niveau wieder etwas angehoben, 5. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem die letzten beiden deutschen Bände etwas gegenüber der sonstigen Reihe an Charme verloren haben, schafft Martin mit "Der Sohn des Greifen" wieder etwas die Wende.

Endlich werden ein paar lose Enden aufgegriffen und weitergeführt. ABER: ein Ende ist nach wie vor nicht in Sicht.
Verlagspolitik oder Schreibeslust? Was auch immer Martin dazu motiviert - ich wünsche mir, dass die Story langsam zusammengeführt wird. Im vorliegenden Band werden etwas weniger neue Charaktere eingeführt, als in den beiden vorherigen. Statt dessen werden die Geschehnisse von Tyrion, Jon Schnee, Daenerys und "Trommelwirbel" Bran weitererzählt. Gut so.
Auch spickt Martin "Der Sohn des Greifen" wieder mit einigen neuen Einfällen und interessanten Orten, die schon den Anfang der Reihe zu etwas Besonderem gemacht haben. Die Sprache und der Erzählstil ist auf gewohnt hohem Level - es macht Freude über die Seiten zu fliegen und in die Welt der Intrigen und Machtspiele einzutauchen.
Martin schafft es immer noch sehr gut, die Beweggründe und Eigenarten seiner einzelnen Charaktere herauszuarbeiten. Diese Vielfalt auch bezogen auf den Sprachstil der einzelnen Personen habe ich bislang in dieser Konsequenz noch selten erlebt.

Negativ ist leider wieder einmal die Übersetzung aufgefallen. An die Eindeutschungen sollte man sich inzwischen gewöhnt haben - sich im 9. Band noch darüber zu beschweren, halte ich für unangemessen. Was mir allerdings wieder vermehrt aufgefallen ist, sind Grammatik- und Satzbaufehler. Diese stören den Lesefluss und sollten durch eine saubere Arbeit im Lektorat vermieden werden können. Gerade bei eine so großen Serie, die sich als sprudelnde Geldquelle erwiesen hat, erwarte ich professionellere Arbeit.

Mit "Der Sohn des Greifen" hat Martin sich wieder einen Teil des verlorenen Vertrauens erschrieben. Es bleibt abzuwarten, ob er die Storyfäden in den nächsten Bänden straffer bündeln kann und auf ein Ende zusteuert. So faszinierend und interessant ich das "Lied von Eis und Feuer" finde, so wenig möchte ich, dass die Serie sich noch weitere 11 Jahre hinzieht. Aller Verlagspolitik zum Trotz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenerweckende Entwickling, 4. Juni 2012
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und ich weiß nicht wer sich das im Verlagswesen ausgedacht hat. Grausame Übersetzung, das Original ist 1000 mal besser ! Der Inhalt ist auch nur allenfalls Durchschnittlich im Vergleich zu den ersten drei (engl) Bänden ! Band 4+5 bauen stark an Spannung und Ideenreichtum ab leider.

Ich bin sehr enttäuscht, vom Verlag wie vom Autor !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Paperwhite, 27. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Lied von Eis und Feuer 10: Ein Tanz mit DrachenDas Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen

Was bitte soll es, dass Buch 9 und 10 nicht auf dem Paperwhite gelesen werden können???
So ein Schwachsinn...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das lied von eis und feuer, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
super schnelle lieferung,tolles buch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . - . . - . . . . . - - - - - - - - - - - - ---
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend wie immer, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen (Kindle Edition)
Wieder eine spannende Lektüre von R.R. Martin. Die Handlung fasziniert weiterhin durch alle bis jetzt gelesenen Bücher. Bin gespannt, wie es weitergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endgeil!, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen (Kindle Edition)
Tolle Saga,
starke Personen, echt fesselnd
Warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil!
Die zweite Staffel kommt März 2013 ins TV
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Geschichte, aber..., 27. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man sollte hier zwischen dem Buch und der eigentlichen Geschichte unterscheiden und dem Produkt als solchem.

Die Geschichte welche das Buch erzählt ist wirklich gut, aber unvollendet, da es nur die Hälfte des englischen Buches ist. Trotzdem nimmt die Geschichte wieder einen interessanteren Verlauf an, welcher in den letzten beiden Bänden doch etwas abgeflacht war. Für die reine Geschichte würde ich gerne die 5 Sterne vergeben.

Um das "aber..." zu erklären muss man aber auch die Produkttechnischen Mängel berücksichtigen. Auch ich gehöre zu den Leuten welche gerne die älteren Bücher, mit den englischen Namen gelesen haben. Die eingedeutschten Namen stören am Anfang sehr, es ist aber meiner Meinung nach nicht so schlimm wie ich es aus einigen Rezessionen harausgelesen hatte. Mit manchen Übersetzungen kommt man gut zurecht, anderen hören sich einfach nur grauenhaft an. Was mich persönlich aber noch viel mehr gestört hat sind die Fehler in der Rechtschreibung und im Satzbau. Der Aufmerksame Leser stolpert alle paar Seiten über Fehler in der Rechtschreibung und Sätzen mit überflüssigen oder doppelten Wörtern, was immer wieder zu Hängern im Lesefluss führt. Dies hätte man sicher vermeiden können.

Trotz der Mängel, will ich meine Bewertung aber mehr auf die Geschichte des Buches legen und ziehe deshalb nur einen Stern für die schlechte Übersetzung und Lektorat ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 127 28 2932 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen
EUR 12,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen