Kundenrezensionen


499 Rezensionen
5 Sterne:
 (346)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (55)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


192 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut - Gewinner im Vergleich zum Wahoo Blue HR
Bei meiner Suche nach einem Pulsgurt den ich mit meinem iPhone 5 verwenden kann bin ich hier bei Amazon auf den "POLAR H7" und den "Wahoo Blue HR" gestoßen. Der POLAR Gurt war zunächst nicht lieferbar weshalb ich mich zuerst für den Wahoo Gurt entschieden habe. Diesen haben ich aber wegen verschiedener Probleme wieder zurück gegeben...
Vor 8 Monaten von Ares veröffentlicht

versus
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen (2 Wochen Update) Produkt stellt den Betrieb ein.
Nach sehr langem Überlegen ob es denn nun einer der herkömmlichen Funkgurte mit Pulsmesseruhr werden soll oder nicht habe ich mich - auch weil ich sehr von Runtastic begeistert bin für dieses Modell noch vor der etwas Downgevoteten Runtastic Combo entschieden. Der Eine Stern mehr gab dabei den Ausschlag.

Ich erhielt den Pulsgurt wie gewohnt von...
Vor 1 Monat von Andreas Kadlec veröffentlicht


‹ Zurück | 1 250 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

192 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut - Gewinner im Vergleich zum Wahoo Blue HR, 11. Februar 2014
Von 
Ares - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Bei meiner Suche nach einem Pulsgurt den ich mit meinem iPhone 5 verwenden kann bin ich hier bei Amazon auf den "POLAR H7" und den "Wahoo Blue HR" gestoßen. Der POLAR Gurt war zunächst nicht lieferbar weshalb ich mich zuerst für den Wahoo Gurt entschieden habe. Diesen haben ich aber wegen verschiedener Probleme wieder zurück gegeben und bin nun mit dem POLAR H7 sehr zufrieden.

NEGATIV:
============
- Der POLAR Gurt wird in einer verschweißten Plastikverpackung geliefert die man nur mit Schere und viel Gezerre öffnen kann. Da macht die wieder verschließbare Box des Wahoo deutlich mehr her und deutlich weniger Arbeit.
- Der PLOAR Gurt hat an einem Ende einen Haken der durch eine Schlaufe am anderen Ende geführt werden muss um diesen zu schließen. Das ist kein Beibruch aber unnötig fummelig. Der Wahoo Gurt löst dies deutlich besser indem er den Sensor als Verschluss nutzt. Dort schließt man schnell und bequem zwei Druckknöpfe vor der Brust während man beim POLAR Gurt Haken und Schlaufe an der Seite zufummeln muss.
- Beide Gurte sind scheinbar aus dem gleichen Material, den Wahoo Gurt fand ich beim Tragen jedoch etwas bequemer. Der POLAR Gurt hat gelegentlich etwas gescheuert.

POSITIV:
=================
In Sachen Bedienung und Funktion liegt für mich der POLAR Gurt eindeutig vorne. Das liegt vor allem daran, dass der POLAR Gurt funktioniert. Gurt umlegen, Sensorflächen leicht befeuchten (WICHTIG!), Sender anschließen, App Starten (Polar Beat, Runtastic, RunKeeper, alles kein Problem), koppeln, fertig.

Der POLAR Sender wird schnell und zuverlässig erkannt und liefert konstant gute Werte. Der Wahoo Gurt machte hier mehr Probleme. Dieser verlor während des Sports schon einmal die Verbindung oder musste am nächsten Tag komplett neu gestartet werden (Batterie rein/raus) um überhaupt wieder erkannt zu werden. Diese Probleme gab es beim POLAR nicht.

Die POLAR eigene App "Polar Beat" macht einen deutlich aufgeräumteren Eindruck als das Gegenstück von Wahoo. Generell verwende ich den Gurt aber nicht mit den Herstellerapps sondern Dritt-Apps wie RunKeeper oder Runtastic. Von diesen wird der Gurt problemlos erkannt.

FAZIT:
============
Leichte Abzüge gibt es für den POLAR H7 nur beim Komfort. Funktional ist es aber ein sehr gutes und zuverlässiges Gerät das bei mir bislang tadellos funktioniert.

Ich würde 4.5 Sterne geben. Da man nur volle Sterne verteilen kann und die Tendenz klar nach oben geht ist das Ergebnis klar: 5 Sterne von mir.

WICHTIG:
===================
Ich habe mir Mühe gegeben das Wesentlich zusammen zu fassen. Wenn noch Fragen offen sind beantworte ich diese soweit möglich gerne in den Kommentare. Aber natürlich bin ich kein Support und kann nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten :-)

War die Rezension hilfreich? Dann würde ich mich über eine entsprechende "JA" Bewertung freuen! Vielen Dank!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert perfekt mit Nexus 4, Android 4.3 und runtastic, 27. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Vorweg, es funktioniert mit einem aktuellen Android 4.3 auf einem Nexus 4 unter Verwendung angepasster Apps wie Runtastic 4.1 problemlos und ohne Fehler. Man sollte den Gurt zuerst anziehen und dann die App starten, so hat es bei mir immer anstandslos geklappt. Als Gurt habe ich den runtastic eigenen bluetooth smart ausgewählt und dann den Polar H7 gefunden und erfolgreich verbunden.

Bevor man kauft und danach eine schlechte Bewertung schreibt, sollte man sich informieren, ob entweder das eigene Gerät überhaupt Bluetooth Smart fähig ist, der Hersteller das bei Android Versionen vor 4.3. eingebaut hat oder ob ein Update / Rom mit Android 4.3 vorliegt. Normalerweise geht Blueetooth Smart ohne Einsatz der Smartphonehersteller vor Android 4.3 NICHT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen (2 Wochen Update) Produkt stellt den Betrieb ein., 3. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Nach sehr langem Überlegen ob es denn nun einer der herkömmlichen Funkgurte mit Pulsmesseruhr werden soll oder nicht habe ich mich - auch weil ich sehr von Runtastic begeistert bin für dieses Modell noch vor der etwas Downgevoteten Runtastic Combo entschieden. Der Eine Stern mehr gab dabei den Ausschlag.

Ich erhielt den Pulsgurt wie gewohnt von Amazon Prime per DHL in Rekordzeit am nächsten Tag und hatte mir auch schon eine Schere bereitgelegt - danke an der Stelle an einen anderen Rezensenten, welcher auf die gestanzte Plastikumverpackung hinwies.

Erstmal aus der Packung genommen erschien das Gerät mit seinen 65mm*36mm kleiner als erwartet (positiv)
Anm. Es entspricht in etwa der größe von 2 nebeneinander gelegten 2 EUR Stücken und ist so dick wie ne Packung Five Gums.

Ich legte das Gerät an und erinnerte mich an eine der Rezensionen hier, dass eine Kopplung INNERHALB von Runtastic erfolgt und nicht im Smartphone an sich. Daher sparte ich mir das normale Pairing neben der KFZ Freisprecheinrichtung und den Bluetoothboxen.

Mein System:
------------------------------------------------
Samsung Galaxy S3 mit Android 4.3
Runtastic PRO 4.2.2
------------------------------------------------

Erster Test - Die Kopplungsgeschwindigkeit

Ich habe hier an einigen Stellen gelesen, dass es Probleme gibt, das Gerät von Zeit
zu Zeit zu koppeln und ein ähnliches Phänomen ist mir auch untergekommen, bis ich
etwas Geduld bewiesen habe und recht naiv an die Sache herangegangen bin.

1. Gurt umgelegt
2. Bluetooth gestartet (Ist wegen dem Stromverbrauch meist aus)
3. Runtastic gestartet
4. Innerhalb von Runtastic den Runtastiv Smart Bluetooth Gurt gesucht und den Haken drin gelassen (Automatisch verbinden)
5. -Gurt war hier einmal erkannt und ich klickte drauf-
6. Testweise für 5 Minuten durch die Wohnung gelaufen
7. BPM Verläufe alle Tadellos i.O.

Doch das reichte mir nicht.
Ich war durch die Koppelprobleme etwas sensibilisiert die Haptik zu testen und somit.

1. Bluetooth deaktiviert
2. Runtastic über den App Manager "hart" beendet
3. Gurt komplett abgelegt
4. Bluetooth aktiviert
5. Gurt angelegt
6. Runtastic gestartet
7. STOPPUHR gestartet
8. Auf Link gewartet
9. In 3 von 3 Fällen hat Runtastic ohne weiteres Zutun in den Einstellungen den Link innerhalb von 29-31 Sekunden selbstständig hergestellt.

Da es für mich ein Rückgabekriterium gewesen wäre, wenn ich vor jedem Lauf Batterie entfernen, Bluetooth AN/AUS und dann hoffen müsste dass ein Link besteht, bin ich derzeit froh, dass das Produkt ordnungsgemäß funktioniert.

Aufwertung zu *****.

War nun 2 Wochen mit dem Gurt unterwegs. Das Pairing funktioniert beim tatsächlichen Sport noch etwas besser als in der Wohnung
und ich bin begeistert.

Runtastic gibt mir wie gewünscht die Pulsbereiche mit einer Latenz von ca. 2-5 Sekunden durch, was bedeutet, dass ein plötzliches
Lossprinten und der damit verbundene Anstieg erst 2-5 Sekunden später registriert werden, was aber für mich völlig in Ordnung geht.

Der Gurt zeigt keine technischen Schwächen und macht was er soll, daher 5 ***** Sterne.

Einziger Negativpunkt ist der Verschluss. Welchen Praktikanten die Produktgestalter da heran gelassen haben ist mir ein
Rätsel, denn nach 2 Wochen franselt er leicht wegen der häufigen Benutzung bereits und ich muss mir im Hinterkopf schon einen
Workaround überlegen um das Ganze anders zum Halten zu kriegen. Meine anderen "alten" Gurte haben so ein Plastik/Einklemmsystem
das völlig unverwüstlich ist.

Insgesamt ist der positive Eindruck aber so gut, dass der Verschluss nicht ins Gewicht fällt.

UPDATE:
Produkt hat den Betrieb eingestellt. Die kritischen Stimmen im Hinterkopf, welche ich wegen meiner Neugier nicht
hören wollte hatten Recht. Es lässt sich einfach keine Verbindung mehr herstellen und ich habe in Sportmontur bei
meinen Freunden keine Lust an dem Sender rumzuhantieren - Das Resultat ist Frust.

Der Artikel geht wegen nicht vorhandener Funktion zurück. Wirklich wirklich schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei mit IPhone 4s und Runtastic Pro, 2. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Der Tragekomfort des Polar H7 WearLink Pulsgurt ist gewohnt gut.
Ich verwende den Pulsgurt mit einem IPhone 4s und der Runtastic Pro App.
Das Pairing der Geräte hat auf Anhieb funktioniert.
Bis jetzt konnte ich keine Verbindungsabbrüche feststellen und alles klappt einwandfrei.
Bin mit dieser Kombination sehr zufrieden.
Allerdings sollte man vor dem Kauf prüfen, ob das Smartphone auch tatsächlich Bluetooth 4.0 beherscht und die jeweilige App den Pulsgurt unterstützt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hackeliger als es ein Produkt ohne Bedienelemente vermuten lässt, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Die Bluetooth-Verbindung zum iPhone 5 ließ sich wie beschrieben herstellen, nicht über iPhone-Bordmittel (im Einstellungsmenü), sondern über über geeignete Sport-Apps. Ich benutze die Polar App testweise und sonst Runtastic.

Nach ca. einer Stunde brach die Bluetooth-Verbindung zusammen und ließ sich nicht wieder reaktivieren. Stundelanges Gefummel am Brustgurt und iPhone brachten keine Abhilfe. Wollte den Gurt schon zurückschicken, da brachte ein Tipp aus dem Netz eine Lösung: Batterie des Senders entfernen und mit einer Büroklammer mehrere Sekunden den Sender kurzschließen resettet das Gerät. Danach neu verbinden. Daraufhin lief er bisher ohne weitere Aussetzer.

Die Bluetooth-Verbindung zum iPhone liefert durchgängige Herzfrequenzdaten, die 5kHz Funktion konnte aber von keinem meiner Heimtrainer genutzt werden, obwohl sie anzeigen, dass sie etwas auf 5kHz empfangen. Ok, war für mich zwar der Grund nicht die Wahoo zu nehmen, aber immerhin kommen beim iPhone Daten an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Produkt!, 3. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Gleichzeitig den Puls an die Pulsuhr und an das iPhone (ab 4S) übertragen! Funktioniert super und einfach! Preislich gesehen naja...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen macht was er soll, 3. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
funktioniert mit iphone 5 ohne Probleme und sendet gleichzeit noch an meine Polaruhr Signale

volle Kaufempfehlung für diese Gerät von mir
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zu empfehlen, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
funktioniert nun auch endlich mit dem Samsung Galaxy S3. Benutze den Gurt nun seit 5 Wochen und vollends überzeugt von ihm. Klare Weiterempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert mit Windows Phone 8.1 und Runtastic, 8. September 2014
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Nachdem diese Information nur durch einige Recherche im WWW ausfindig gemacht werden kann, möchte ich dies hier noch einmal erwähnen:

Nachdem Windows Phone nun seit Kurzem Bluetooth Low Energy unterstützt und die Runtastic Entwickler die Unterstützung nun ebenfalls für die WP Variante nachgezogen haben, lassen sich der Polar H7, Windows Phones die Bluetooth Low Energy unterstützen (ich hab es mit einem Lumia 930 getestet) und die App Runtastic miteinander benutzen.

Zu den sonstigen Eigenschaften des Gurtes wurde in den anderen Rezensionen ja bereits ausführlich berichtet, deswegen spare ich mir hier weitere Ausführungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert mit einem S4 active (i9295) mit Android < 4.3, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenz Sensor H7 (Ausrüstung)
Laut verschiedener Quellen sollte dieser H7-Sender erst mit Android 4.3 zu verwenden sein, angeblich wegen den dann bereitgestellten BT 4.0 Treibern.

Ich habe ehrlich gesagt auf gut Glück bestellt und es mit Runtastic ausprobiert - es funktioniert!!! Derzeit ist auf dem Gerät Android 4.2.2 installiert. Ich habe es jetzt für acht Aktivitäten genutzt und konnte keine Probleme feststellen, keine Verbindungsabbrüche o.ä.

Was noch toll ist, dass es GLEICHZEITIG funktioniert fürs Handy und für meine Polar Uhr.

Leider ist im Runtastic keine Funktion integriert um den Batteriestand des H7 abzufragen. Das geht aber gut über eine andere App.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 250 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen