Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen überwiegend gute 3d brille
die 517 ist die etwas hochwertigere und teurere 3d brille von philips im vergleich zur 507. sie soll bessere linsen haben, die einen höheren kontrast ermöglichen als die der 507. wenn ich mir die brillengläserfarbe von den bildern auf amazon ansehe, kann das durchaus auch stimmen, da die 517 dunklere gläser zu haben scheint als die 507.der 3d typischen...
Vor 24 Monaten von Budo veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stabiler als die PTA507
Habe die Brille zwar erst 2 Mal benutzt aber bin bisher zufrieden. Im Gegensatz zu der PTA 507 (mit "Sollbruchstelle") halten die Bügel sogar ein Kratzen am Ohr aus ohne dabei gleich abzubrechen. Die Bildqualität ist ziemlich identisch, den angeprisenen höheren Kontrast kann ich nicht bestätigen. Die Augen leiden jedoch und nach einem Film in 3D sollte...
Vor 20 Monaten von Nodu veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen überwiegend gute 3d brille, 6. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
die 517 ist die etwas hochwertigere und teurere 3d brille von philips im vergleich zur 507. sie soll bessere linsen haben, die einen höheren kontrast ermöglichen als die der 507. wenn ich mir die brillengläserfarbe von den bildern auf amazon ansehe, kann das durchaus auch stimmen, da die 517 dunklere gläser zu haben scheint als die 507.der 3d typischen verdunklung des bildes kann man etwas entgegenwirken, wenn man videokontrast, kontrast der hintergrundbeleuchtung und dyn. kontrast hochschraubt und den raum möglichst abdunkelt, wie im kino.
zur aufbewahrung bekommt man eine übliche kleine brillenstofftasche.
die bilder täuschen ein wenig, denn die brille ist matt, auch wenn licht darauf scheint. zum ein/ausschalten gibt es oben seitlich einen schalter. ein reinigungstuch ist nicht vorhanden, wie es auf der amazonbeschreibung steht. außerdem ist kein "Verstellbarer Nasensteg" vorhanden. es ist ein gumminasensteg, der sich dem nasenbein anpasst. nach ca. 3std tragen drückt sie schon ein wenig, zumindest bei meinem eher breitem nasenbein. 70gr soll sie wiegen, dabei wiegt sie gerade mal etwas mehr als die hälfte mit nur 40gr. die brillengläser sind im "widescreen"format gehalten. weil die gläser nicht durchgehend 100% klar sind, reduziert sich die Bildschärfe ein klein wenig. Je nach Blickwinkel kann man das aber umgehen, indem man den Kopf minimal zur Seite dreht.
Bevor man 3d sich das erste mal ansieht macht es sinn die 3d brille aufzuladen, denn die Led auf der innenseite der brille leuchtet beim einschalten rot auf, wenn sie weniger als 1 stunde strom verfügbar hat. sie leuchtet orange bei weniger als 3 stunden power und grün wenn sie mehr als 3 stunden energie zur verfügung hat. eine volle akkuladung soll uns bis zu 30 stunden filmvergnügen in 3d bescheren. Leider soll es sich um einen nicht austauschbaren Li-Ion akku handeln. möglicherweise gibt es doch eine variante, wer weis. die brille schaltet sich automatisch aus, sofern der sensor der sich oberhalb des nasenstegs befindet, länger als 2 min. kein 3d signal erhält. zum aufladen ist ein sehr kurzes usb zu micro-usb kabel dabei.
maximal 6m reichweite zum tv kann man sitzen, wobei ich 3m zu meinem 55zoll 5507 philips sitze. die 2d zu 3d konvertierung funktioniert bei bestimmten tv-inhalten extrem gut. jetzt zu olympia 2012 in london sind die sportveranstalrungen in hd im zdf und eurosport sehr gut gelungen. die tiefe von stadien und die ganze atmospähre kommt dadurch sehr gut an. solange es sich um hd-bildqualität handelt, die auch inhaltlich eine räumliche tiefe darstellt wie z.B. landschaftsaufnahmen und flugaufnahmen, ist der hochkonvertierte 3d effekt selbst im kabelprogramm sehr gut. positiv überrascht war ich beim hochkonvertieren auf 3d von der 2d version von tron legacy! ganz anders als in den reviews der 3d version von tron legacy, welche behaupten, das der film kein 3d in der real-world zeigt, sondern nur in der elektronischen welt, kann man von anfang bis ende des films einen sehr schönen tiefeneffekt erkennen!! Computeranimierte filme lassen sich auch sehr gut hochkonvertieren, bei den meisten 2d filmen hat das 2d zu 3d upscaling allerdings keinen effekt.
für 3d dualview ist ein weiterer knopf in der innenseite der brille vorhanden, also damit 2 spieler gleichzeitig fullscreen miteinander spielen können. halbe bildschirme wie früher durch splitscreen ist mit der neuen technik vorbei.
letztlich macht die 3d brille einen sehr soliden, schicken und gut verarbeiteten eindruck und sie macht keine störenden brummgeräusche wie bei älteren modellen. sie ist auch kompatibel zu älteren shutter-tv`s von philips und auch brillenträger können sie nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich bin zufrieden, nur..., 17. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Ich bin mit der PTA 517 zufrieden. Funktioniert einwandfrei mit allen Active-3D Fernsehern von Philips. Ist also mit den 2010er, 2011er und 2012er TVs kompatibel.
Ein Stern Abzug, weil Philips mit einem verstellbaren Nasensteg wirbt. Diesen gibt es bei der PTA 517 nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3d Brille die bequem sitzt und flimmerfrei funktioniert, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Ich habe jetzt meinen 3d Fernseher (Philips 9706) nun fast genau ein Jahr. Seitdem habe ich sicherlich über 30 verschiedene 3d Filme gesehen die mehr oder weniger gut gemacht waren. Vor nunmehr 1 Monat ist eine meiner 3d Brillen ( PTA 516) beim Bügel kaputt gegangen. Also habe ich mir das neue Modell bestellt um einen Vergleich zum Vorjahresmodell zu bekommen.

Und man kann wirklich ohne zu übertreiben sagen, es ist wirklich eine Weiterentwicklung. Das 3d sehen ist viel angenehmer, denn das Flimmern bei Licht gehört nun endlich der Vergangenheit an. Ob nun der Kontrast so viel besser ist, wie in der Werbung gesagt kann ich nicht hundert prozentig bestätigen , aber der gefühlte Seheindruck ist sicher verbessert worden. Auch muss man sagen, der verstellbare Nasensteg gehört ins Reich der Märchen, bei mir ist nichts davon zu finden. Aber das tut dem absolut positiven Eindruck dieser Brille keinen Abbruch. Die Passform ist gut , und auch nach längeren schauen tut nichts weh oder drückt.

Fazit: Eine wirkliche Verbesserung zum Vorjahresmodell
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als 507, aber immer noch nicht perfekt, 28. Juni 2012
Von 
Andrewz - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Wenn man dieses Modell mit Philips PTA507/00 vergleicht (s. meine andere Rezension), fällt es sofort auf, dass diese Brille etwas hochwertiger ist.
- Erstens sind die Gläser etwas größer
- sie ist vom seitlichen Licht besser geschützt
- der Einschaltknopf befindet sich oben auf der rechten Seite (die Brille muss man nicht abnehmen um sein einzuschalten wie es bei PTA507 der Fall ist)
- geschraubt und nicht zusammengeklebt :-) (auf der Innenseite findet man kleine Schrauben, die keineswegs stören. Nur vermittelt es mir den Eindruck, dass die Brille nicht einfach mal zusammengeklebt ist und ist auch keine Einweg-Ware).

Soviel zum äußerlichen Design. Was die 3D Leistung angeht, habe ich keine Unterschiede feststellen können. Philips schreibt, dass die PTA517 hohere Kontrastwerte als PTA507 hat. Dies konnte ich nicht nachvollziehen. PTA507 macht das Bild auch nicht dunkler als PTA517. Gefühlt ist das Flimmern nicht so intensiv, aber nur gefühlt. Vielleicht ist es etwas was ich sehen wollte, weil die PTA517 ja allgemein besser sein soll.

Die Brille behalte ich jetzt, bin aber nicht so von der Shutter-Technik begeistert. Eins wollte man von Rörenbildschirmen weg, weil die u.a. für die Augen so anstrengend waren. Dann hat man LCD/TFT bekommen. Nun kommt der 3D Effekt auf Kosten des wiedergekehrten Flimmers. Schade, dass es nicht anders geht. Die Brille selbst kann jetzt aber nicht wirklich was dafür (das selbe habe ich empfunden bei einer Samsung-Shutter-Brille im Elektronikmarkt).
-------------
Update 12.09.2012:
Nach einiger Zeit Nutzung, musste ich feststellen, dass das Flimmern eine Gewöhnungssache ist. Das Flimmern selbst nehme ich jetzt im gut abgedunkelten Raum nicht mehr wahr. Was allerdings bleibt, es kommt zu leichten Kopfschmerzen, wenn man es mit 3D Brille übertreibt. Einen Film, so ca. 2 Stunden, zu schauen geht es noch, aber auch nicht mehr, sonst wird man mit Kopfschmerzen bestrafft. Ich habe es auch aus meinem Bekanntenkreis mehrfach bestätigt bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stabiler als die PTA507, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Habe die Brille zwar erst 2 Mal benutzt aber bin bisher zufrieden. Im Gegensatz zu der PTA 507 (mit "Sollbruchstelle") halten die Bügel sogar ein Kratzen am Ohr aus ohne dabei gleich abzubrechen. Die Bildqualität ist ziemlich identisch, den angeprisenen höheren Kontrast kann ich nicht bestätigen. Die Augen leiden jedoch und nach einem Film in 3D sollte man sich eine Pause gönnen oder erst einmal einen Film in 2D ansehen. Diese Brille hat immerhin einen gummigepolsterten Nasensteg und ist deshalb etwas bequemer zu tragen. Insgesammt lohnt sich die Anschaffung da 3D ein Erlebnis ist und diese Brille auch langlebiger zu sein scheint als die billigere Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ganz andere Fernsehen, 13. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Alles, was man bisher an negativen Beurteilungen über die Shutter-Technik erfahren konnte, trifft hier nicht zu. Die Brille Philips 517/00 ist angenehm leicht, die 3D-Effekte sind verblüffend und qualitativ fast schon perfekt. Die hohe Auflösung bleibt erhalten, lediglich eine leichte Absenkung der Helligkeitswerte ist zu verzeichnen. Die 3D-Effekte bleiben konstant, auch wenn man sich während des Zusehens in irgendeine beliebige Richtung bewegt. Auf der diesjährigen IFA konnte ich ausgiebig Vergleiche mit der Polarisationstechnik anstellen. Auch hierbei tolle Ergebnisse, aber ich konnte mich nicht des Eindrucks erwehren, dass die Bilder bei bestimmten Betrachtungswinkeln transparent wirkten.
Also ich bleibe dabei: Ich halte die Shutter-Technik in dieser Form für nahezu perfekt. In Verbindung mit dem Ambi-Light ist das jetzt ein ganz anderes Fernsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Philips PTA517/00 3D-Brille, 5. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Auf jeden Fall besser als die Vorgängerversion PTA516! Rauschen weg.
Aber vielleicht etwas zu bemängeln wäre da, die doch ziemliche Verdunkelung des Bildes, da muss man dann halt das Bild etwas Heller machen. Sonst wirklich Super Brille!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, Preis war auch i.O., 22. Juli 2012
Von 
Erik Barndt (Köln, Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Die Brille lässt sich einfach aufladen und die Verbindung zum TV (PHilips 52PFL9606K)wurde auch sofort automatisch hergestellt. Die 3D Funktion des TV wurde entsprechend umgesetzt und bei entsprechend gute 3D Filmen ist der 3D Effekt auch sehr schön und absolut ruckel- oder schlierenfrei. Auch die Umsetzung von "D Inhalten in 3D Inhalte über das TV funktioniert sehr gut und bringt die gewünschte Tiefe.

Die Passform der Brille ist gut und es gibt eigentlich keine Druckstellen.Produkt erfüllt somit meine Erwartungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Produkt, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Sehr guter Effekt, + automatischer Abschaltung, sehr zum passenden Smart TV zu Empfehlen, Tragekomfort OK, der Raum sollte beim 3D-schauen abgedunkelt werden, da sonst zu viel von der Umgebung zu sehen ist, obwohl die Brille automatisch abdunkelt, sobald ein 3D Signal vom TV ankommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktive 3D-Brille, 12. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PTA517/00 3D Max Aktiv-Brille Premium (Umschaltmöglichkeit 2-Spieler Fullscreen Gaming) (Zubehör)
Pro:

- einfache Handhabung
- schnelle Ablesbarkeit des Batteriestatuses
- leicht, sehr angenehm zu Tragen ( auch für Brillenträger)
- vorgeschlagener Infrarotsensor war bei mir nicht notwendig

Contra:
- verstellbarer Nasenbügel ist nicht vorhanden
- Etui zur Aufbewahrung fehlt.

Ich habe mir Anfang 2012 von Philipps den PFL8606 gekauft - einer aus der Reihe von Philippsfernsehern mit aktiver 3D-Technologie. Im Zuge dessen mussten mit der Zeit auch entsprechende 3D-Brillen her. Vor einiger Zeit habe ich mir bereits den Vorgänger PTA516 gekauft und nun für meine Freundin die PTA 517 gekauft.

Die Brille wurde umgehend von meinem Fernseher erkannt und angesprochen. Der von Philipps für die Verwendung verlangte Infrarotsensor war bei mir weder bei der PTA 516 noch bei der obigen Brille notwendig.

Im Vergleich zum Vorgänger fällt die Brille etwas leichter aus. Die Brille läst sich sehr angenehm tragen. Während ich bei der PTA 516 nach einiger Zeit (ca. 45 Min.) immer das Bedürfnis verspüre eine kurze Pause beim Film einzulegen und die Brille abzusetzen, konnte ich mit der PTA 517 bisher durchschauen. Aus einigen Rezessionen von anderen aktiven 3D-Brillen weiß ich, dass sich einige Brillenträger mit diesen Brillen schwer tun und über das zusätzliche Gewicht klagen. Meine Freundin ist ebenfalls Brillenträgerin und konnte diese Erfahrung bei der PTA 517 nicht bestätigen.

Die Handhabung der Brille ist kinderleicht. Sehr gelungen finde ich die Leuchtdiode, die den aktuellen Ladezustand anzeigt und mir ermöglicht vorab zu prüfen, ob ich den Film ohne Laden sehen kann, oder ob ich die Brille vorher laden muss.

Wie meine Vorschreiber bereits angemerkt haben, verfügt die Brille über keinen verstellbaren Nasenbügel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen