Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen115
4,1 von 5 Sternen
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 28. November 2015
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Trockenfutter Pro Plan von Purina Nestlé in der Sorte "Longevis" (von engl. "longevity" = die Langlebigkeit, lange Lebensdauer) wurde getestet von einem Katzenmädchen im Alter von ca. 15 Monaten, einem Katzenmädchen im Alter von knapp 2 Jahren, einem Kater im Alter von ca. 15 Jahren und einer Kätzin im Alter von ca. 15 Jahren (alles Wohnungskatzen) sowie von drei Nachbarskatzen (Freigänger) im Alter zwischen schätzungsweise 7 und 12 Jahren.

Die Packung lässt sich leicht aufreißen und sollte sich dann mit einem Zipverschluß auch wieder verschließen lassen. Sollte - denn leider ist die Falz der Verpackung so ungünstig, dass es eine elende Fummelei ist, die beiden Seiten des zahnlosen Reißverschlusses zusammenzuführen. Selbst wenn dies gelingt, ist die Tüte nicht wieder luftdicht verschlossen, denn direkt über der Falz klafft die Tüte dann immer noch ca. einen Quadratzentimeter auseinander. Preislich ist man hier durchaus im Bereich von Premium-Marken (sogar solcher in Bio-Qualität), wobei Nestlé Purina keine Aussage trifft, ob billige, aber kritikwürdige Zutaten wie Schnäbel, Krallen - und Knochenmehl, gemahlene Federn, etc. verarbeitet werden. Das sieht bei Konkurrenzprodukten ganz anders aus, dort machen Hersteller freiwillig entsprechende Zusagen bzw. Selbstauflagen.

Akzeptanz:

Alle unserer Katzen haben das Futter genauso gut angenommen wie ihre bisher gewohnte Marke (Premiumfutter in Bio Qualität), sie sind auch gieriger darauf als auf die preiswerten Hausmarken diverser Discounter und sie vertragen das Futter bislang auch gut, zumindest was den beobachtbaren Stoffwechsel angeht (keine Auffälligkeiten in der Katzentoilette).

Zusammensetzung:

Pro Plan Longevis enthält im Vergleich zu manchen preiswerten Marken aus den Discountern vergleichsweise mehr Fleisch einer bestimmten Sorte (hier: 21% Huhn), gegenüber Premium Futter manch anderer Anbieter aus dem Fachhandel (Preisklasse unter 10 Euro/kg) ist dieser Anteil jedoch sogar unterdurchschnittlich. Premium Futter anderer Hersteller hat teilweise einen ausgewiesenen Anteil von Fleisch bzw. Fisch einer Sorte von 40% bis 70%, wodurch deren Futter teilweise ganz ohne Getreide (Weizen / Weizengluten etc.) auskommen. ProPlan enthält sehr viel Maisklebermehl (Maisgluten), sowie Reis, Weizenklebermehl und andere preiswerte pflanzliche Bestandteile. Somit fällt ProPlan für mich nicht unter die Kategorie Premium Futter, aber insbesondere durch den Verzicht auf Zucker und den relativ hohen Proteinanteil (37%) bei 18% Fettanteil macht das Futter insgesamt einen noch akzeptablen Eindruck. Die Qualität der in der Produktion verarbeiteten Zutaten kann man als Verbraucher leider kaum überprüfen.

Zusatzfunktion:

Diese Sorte wird wie die anderen Sorten von Purina Pro Plan primär mit Zusatzfunktionen beworben, die jeweils optimal zur Ernährung bestimmter Katzen sein sollen, in diesem Fall Katzen im Alter von über 7 Jahren. Die entsprechenden Aussagen sind:

"Longevis, hilft, die lebenswichtigen Funktionen zu unterstützen, ausgewogene Darmflora für eine gute Verdauungsgesundheit, ausgewogene Mineralstoffe sorgen für ein gesundes Harnwegssystem."

Eigentlich sollte Futter ohnehin allein der Ernährung dienen - kranke Tiere benötigen vielleicht Medizin, gesunde nicht. Außerdem findet sehr schnell eine Gewöhnung statt an Futter mit einem hohen Fettanteil - mit den auch beim Menschen bekannten Folgen. Aussagen die Verben wie "kann helfen", "unterstützen" oder "fördern" enthalten sind natürlich für den Verbraucher schwer überprüfbar. Selbst wenn man Katzen regelmäßig ärztlich untersuchen lässt (unsere älteste Katze steuert beispielsweise auf ein Nierenproblem zu und deshalb lassen wir regelmäßig ein Blutbild bei ihr machen; sie bekommt auch zusätzlich zur Nahrung Guardacid zur Unterstützung der Nierenfunktion), kann man gesundheitliche Veränderungen nicht eindeutig auf das Futter allein schieben, da die Ursachen oft multikausal sind. Auch wenn speziell abgestimmtes Futter mit einer bestimmten Mineralstoffkonzentration sich förderlich auf die Verdauung und den Stoffwechsel auswirken kann - zumindest durch die Blutuntersuchungen bei unserer Katze ist eine entsprechende Wirkung für Pro Plan Longevis für uns bislang nicht nachvollziehbar belegt. Die Ausscheidungen in der Katzentoilette haben sich durch Pro Plan Longevis weder optisch, noch vom Geruch oder der Konsistenz her verändert.

Wenn die einzelnen Sorten von Purina Pro Plan sich positiv auf die Gesundheit bestimmter Katzen auswirken, so ist jedoch ein Problem, dass man bei mehreren Katzen (alt, jung, aktiv, passiv, krank, gesund, etc.) nur schwer kontrollieren kann, welche das Trockenfutter mit einer bestimmten "Zusatzfunktion" frisst. So sind für unsere älteren Katzen aufgrund des Cholesterins bestimmte Sorten mit einem hohen Fettanteil tabu. Als Richtwert gilt für uns ein Fettanteil von 10%, Pro Plan Longevis ist da für uns mit 18% dauerhaft nicht vertretbar. Da wir zwei ältere und zwei sehr junge Katzen haben ist es aber schwer, auf eine bestimmte Zielgruppe optimiertes Trockenfutter zu verfüttern - der Vorteil von Trockenfutter ist ja gerade, dass es für die Katzen jederzeit frei zugänglich sein sollte.

Fazit: Ich hätte zwar keine Bedenken, die einzelnen Sorten von Pro Plan sporadisch zu füttern, aber ich werde nicht dauerhaft umstellen, weil es in dieser Preisklasse einige sehr gute Alternativen gibt, die zudem von der Zusammensetzung bzw. von den Inhaltsstoffen her gegenüber Nestlé Purina Pro Plan die Nase vorne haben (Verzicht auf Getreide, Mehle, "tierische Nebenerzeugnisse", Herstellung nach (BIO-)zertifizierten Standards) - und unser Katzenvolk frisst die mindestens genauso gerne. Daher insgesamt 3 Sterne für Pro Plan Longevis = nicht schlecht.

Hinweis an den Hersteller:

Im Infotext für Vine-Produkttester ist kontinuierlich von HUNDEN anstatt von KATZEN die Rede, für die dieses Futter speziell entwickelt sein soll. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein redaktionelles Versehen handelt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 19. Januar 2016
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Was würde Ihre Katze wohl von den Zutaten fressen, wenn sie einzeln auf einem Tellerchen vor ihr liegen würden? Oder mal anders gefragt, klaut Ihre Katze Ihnen manchmal Ihr Müsli?
Vermutlich nicht. Dieses Futter ist leider wie die meisten von Purina/Nestle im wesentlichen mit billigen Füllstoffen auf Getreidebasis angefüllt
Sicherlich ist es für Tierhalter nicht einfach sich im Futterdschungel zurecht zu finden. Aber die leichteste Übung ist für den Anfang doch, zu überlegen, was frisst das Tier in der Natur. Katzen sind Jäger und weiden keine Mais- und Weizenfelder ab.
Ein wenig Huhn (Federn? Krallen? Was auch immer?) - das kann es nicht sein oder? Besonders schlimm ist aber, das einem über den Preis und alle möglichen Sonderbetitelungen ein Premiumfutter suggeriert wird. Wenn schon Trockenfutter, dann für den Preis etwas wirklich Hochwertiges.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. Januar 2016
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wenn ich ein Premium-Futter kaufe und den Napf meiner geliebten Stubentiger damit befülle, erwarte ich auch Premiumfutter. Gerade mal 1/5 ist der Fleischanteil bei diesem Futter, der Rest ist nicht genau definierter Füllstoff. Ein hoher Anteil ist hierbei Getreide, das grundsätzlich in geringen Mengen ja nicht unbedingt gesundheitsschädlich ist, aber eben nur in geringen Mengen. Ich kenne Premium-Futter von anderen Herstellern, dort ist dann min. 50% Fleischanteil enthalten und die anderen beigefügten Bestandteile werden genauestens deklariert. Bei einem so geringen Fleischanteil und den billigen Füllstoffen verstehe ich den erhobenen Preis (bitte auf den Kilopreis achten) nicht, denn für diesen Preis bekommt man überall sehr gutes Bio- oder Premiumfutter.
★.★
Ich achte bei mir und meiner Familie auf eine möglichst gesunde und ausgewogene Ernährung. Da ich meine Tiere natürlich auch liebe, wird auch bei ihnen die Nahrung genauestens geprüft und darauf geachtet, dass sie gesund ernährt werden. Nachdem ich die Inhaltsstoffe genau studiert hatte, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dieses Futter nicht zu verfüttern, sondern zu verschenken. Ich habe den beschenkten Katzenbesitzer selbstverständlich über die Inhaltsstoffe aufgeklärt, was ihn aber nicht gestört hat, weil diese Person auch bei sich selbst nicht auf Gesundheit achtet. Den Katzen hat es sehr gut geschmeckt. Hier werden die Tiere wohl geschickt manipuliert mit chemischen Geruchs- und Geschmacksstoffen, denn sonst würden sie es wohl kaum fressen.
★.★
Da sollte nun jeder Käufer einfach selbst entscheiden, was er verfüttert. Für mich ist dieses Futter nicht akzeptabel und wird somit auch nicht gekauft.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer selbst eine Katze hat oder eine Katze versorgt weiß manchmal leider aus eigener Erfahrung, dass es nicht immer leicht ist, den Geschmack des Stubentigers oder Freigängers zu treffen. Bei der Produktbeschreibung hat man sich etwas vertan. Hier hat man die Beschreibung des Hundefutters übernommen. Das Unternehmen stellt nämlich auch Qualitätsfutter für Hunde her.

Zugegegenbermaßen ist Pro Plan nicht das günstigste Katzenfutter. Andererseits kenne ich bereits andere Futtermittelsorten, wo man bereits bei der bloßen Inaugenscheinnahme dieses nicht unbedingt an seine Tiere verfüttern möchte. Nicht, das Garfield und Co. das überhaupt erst anrühren würden. Bislang haben wir mit den Futtersorten von Pro Plan gute Erfahrungen gemacht.

Die Futterkörper sind jeweils auf das Bedürfnis der Katze ausgerichtet. Daher gibt es unterschiedliche Sorten für jede Altersstufe. So haben junge Katzen gerade eine ein Futter nötig, das ihren Aufwuchs unterstützt und viel Energie liefert, während alte Katzen wiederum ganz andere Bedürfnisse an ein Futter haben.

Gerade hier funktioniert manchmal die Verdauung oder Nierentätigkeit der Senioren nicht so besonders. Dieses Futter unterstützt die ältere Katze dabei und sorgt für eine gesunde Verdauungstätigkeit und gesundes Harnwegssystem.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2015
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Seit der Konzern Nestle mit Tierfutter negative Schlagzeilen machte und ich davon erfahren habe, schaue ich mir die Inhaltsstoffe dieser Produkte viel genauer an - ob an dem Skandal nun etwas dran ist oder nicht, ich bin sensibler für dieses Thema geworden.

Ich konnte nun keine Inhaltsstoffe entdecken, die für meine Katzen eventuell schädlich wären, aber der Preis mit aktuell knapp über 14 pro Kilo ist mir persönlich zu teuer - auch wenn der Fleischgehalt mit 20% angegeben wird, zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe sind enthalten.
Autolysate sind Abfallprodukte aus der Tierverwertung, die als Geschmacksverstärker eingesetzt werden - das kann einfach alles sein!

DL - Methionin - synthetisch hergestellte Aminosäuren - ist auch oft in Hundefutter mit geringem Fleischanteil zu finden, es soll den Nährwert des Futters erhöhen.
Cholinchlorid ist ein bekannter Futterstoff, der als Vitamin eingestuft wird.
Es sind sicher Inhaltsstoffe in diesem Trockenfutter enthalten, die Vorgänge des vegetativen Nervensystems steuern, genaue Mengenangaben finden sich aber dazu nicht.

Mit den aus meiner Sicht gerade trendigen Klassifizierungen wie hier z.B. " Cat Adult 7+ für eine unterstützte Gehirnfunktion, eine lange Lebensdauer..." kann ich nicht allzuviel anfangen, hier wird halt eine neue Marketingstrategie ausprobiert, denke ich, ein bisschen zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe dazu - schon wird aus einem normalen Futter ein Qualitätsprodukt, dass um ein Vielfaches teurer verkauft werden kann!

Dass dieses Trockenfutter in dieser speziellen Nährstoffkombination bei älteren Tieren für mehr geistige Aktivität und Aufmerksamkeit sorgt, sogar die Gehirnfunktionen unterstützt und die Lebensdauer erhöht, wage ich zu bezweifeln.
Dafür werden auch zu wenig Informationen bezüglich der verantwortlichen Inhaltsstoffe gegeben - schlecht ist es sicher nicht, aber einfach zu teuer mit aktuell über 14 Euro pro Kilo!
Für diesen Preis kann ich dem Tier frische Nährstoffe beimischen, die denselben Effekt haben sollen.

Da aber meine Katzen das Futter lieben, meine Streuner, die ich an unterschiedlichen Plätzen versorge, auch keine Krümel übrig lassen, das Trockenfutter an sich nicht schlecht ist, vergebe ich aufgrund der Preisgestaltung drei Sterne.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nachdem wir schon zwei Sorten testen durften und unsere Katzen dieses Futter lieben haben wir auch wieder den nächsten Doppeltest mit Pro Plan Cat Adult Huhn und Pro Plan Cat Adult 7+ Huhn gerne mitgemacht. Auch diese Sorten sind von den Inhaltsstoffen sehr hochwertig, wieder ein richtiges Gesundheitsrundumpaket.
Unsere Katzen sind Bauernhofkatzen, sie bekommen normalerweise Trockenfutter und Nassfutter von der Zoohandlung, aber welches, das im Preis nicht so hoch ist. Sie sind nicht wählerisch und fressen eigentlich alles gern. Alle drei fressen gemeinsam aus einem Napf, zur Zeit immer zuerst den mit Pro Plan, danach wird dann noch der andere geleert. Vertragen haben sie dieses neue Futter gut, leider kann ich es auf Dauer nicht kaufen, der Preis ist recht hoch gegenüber dem anderen Futter. Dennoch will ich für die gute Qualität 5 Sterne vergeben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Nachbarskatzen freuen sich über das Futter mit Huhn. Man muss aber sagen, dass die beiden Katzen nicht sehr verwöhnt sind und mit dem pro Plan bekommen sie ein sehr ausgewogenes Futter. Eigentlich fressen die beiden alles, was sie an Futter bekommen. Sie vertragen das Futter sehr gut. Die Inhaltsstoffe scheinen gut zu sein.

Die Pro Plan Serie für Katzen scheint überhaupt recht gut zu sein, da sie immer angenommen wird und kein Durchfall auftritt oder sonstige Unverträglichkeiten.

Nur ist der Preis bei 1,5 Kilogramm doch etwas im gehobenen Bereich. Die Nachbarin könnte sich es zu diesem Preis gar nicht leisten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Januar 2016
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir haben, seit wir auf dem Lande leben, Kätzchen. Nun 2 Damen, die dieses Futter sehr gern fressen, und einen kleinen 4 Jahre alten Kater Kai-Kai, der absolut gar nichts von Futter aus Tüten, Kartons und Dosen hält und nur Fleisch und Fisch frisst und Gemüse/Obst (Barfen).
Das hat er sich selber angewöhnt. Wir unterstützen ihn nur dabei. Ich kann aber zwischen den dreien keinen Unterschied erkennen. Allen geht es sehr gut und sie sind gesund und munter.
Ansonsten füttern wir abwechslungsreich mit Trockenfutter, Dosenfutter, Frischfutter (Hühnchen, Fisch). Unser erster Kater -Mauz-, der uns kurz nach dem Einzug geschenkt wurde, wurde immerhin so über 19 Jahre alt. Allerdings war er dazu auch kastriert, geimpft und wir haben ihn regelmäßig entwurmt. Normal sind ja so 15/16 Jahre.
Also kann man durch aus auch Trockenfutter seinen Tieren geben. Ob es teuer sein muss oder auch ein günstiges gut, dass muss jeder Tierhalter für sich entscheiden. Mir ist es zu teuer....

Das Pro Plan Cat Adult 7+ Huhn kommt in einer praktischen Plastiktüte ins Haus, die sich leicht, auch ohne Hilfsmittel per Hand öffnen lässt und so gut wieder verschließen, dass ich es getrost in der Küche stehen lassen kann im offenen Regal.
Von der Konsistenz sind die Bröckchen hart und eher eckig. Sie sind klein, gleichmäßig und bräunlich und riechen eigentlich auch recht angenehm.
Laut Inhaltsangaben sollen darin mindestens 21% Huhn sein. Der Rest ist Mais, Reis, Chicoree, Weizen, Sojabohnenöl, Fischöl und getrocknete Rübenschnitzel.
Laut Hersteller ist dieses Trockenfutter dank der Zusammenstellung besonders für ältere Tiere ab 7 Jahren geeignet. Ich hab die Erfahrung gemacht dass es keinen großen Unterschied macht ob eine Katze 4 oder 16 Jahre alt ist, solange sie gesund ist.

Es gibt hier auch eine Fütterungsempfehlung.
Man sollte bei 2 bis 4 kg Gewicht 25 bis 50g am Tag füttern.
Bei 4 bis 6 kg - 50 bis 80g und bei 6 bis 8 kg (gibt es tatsächlich, denn unsere Mauz war so ein Brocken) 80 bis 105g. Auch hier abhängig vom Appetit und dem Bewegungsdrang des Tigers.
Ich nehme zum Abwiegen einen durchsichtigen Plastikbecher dafür, wiege ein mal aus und mache mir dann am Becher mit einem Marker eine Markierung am Becher. Klappt prima.

Fazit: Kann man kaufen und füttern. Meine beiden Katzen-Damen (6 und 4 Jahre) vertragen es gut (keine Blähungen, Durchfall etc.) und mögen es, sind aber auch nicht verwöhnt. Es ist nicht besser oder schlechter, denke ich, als anderes und günstigeres. Aber mir als Frauchen ist es zu teuer, auch wenn ich meine Tiere lieb hab. Ich kann auch an Gesundheit und Mobilität keinen Unterschied entdecken, wenn ich mein günstigeres füttere. Außerdem würde ich nie nur Trockenfutter allein füttern und immer, wie beim Menschen eben, für gesunde Abwechslung sorgen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Januar 2016
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Vor Katzenfutterrezensionen graut mir immer. Da herrscht regelrechter Krieg - wer sich nicht über die Inhaltsstoffe mokiert, der wird gnadenlos abgeklickt.

Ich sag Euch was - natürlich liebe ich meine Katzen und möchte, dass sie lange leben und das gesund. Und natürlich bekommen sie von mir auch Futter, das einen besonders hohen Fleischanteil hat und wenig bis gar kein Getreide und all dem Pi Pa Po. ABER - wenn ich mir abends mal ne Tüte Chips oder ne halbe Tafel Schokolade gönne, muss ich das Äquivalent dazu auch meinen Tieren gönnen. Und das mache ich. Dann bekommen sie ihr Leckerli und/oder mal ein Schälchen eines Trockenfutters, da nicht soooo perfekt ist, ihnen aber schmeckt. Einzige Einschränkung: mein Katzenmädchen bekommt davon nichts, denn sie hat eine Mais-Allergie.

Das Pro Plan Cat Adult 7+ Huhn kommt als eben dieser Snack gut beim Kater an. Er genießt es, fällt aber nicht übermäßig gierig darüber her. Da jedoch Mais mit verarbeitet ist, kann es mein Katzenmädchen nicht bekommen. Ganz sicher würde es ihr aber schmecken, sie beschwert sich immer, wenn der Kater davon bekommt.

Die Kroketten sind klein und halbrund. Ich finde y-förmige Kroketten besser für die Zähne. Aber ich bin keine Katze. Und die Zusammensetzung ist noch dazu gar nicht ganz so verkehrt! Wenn man bedenkt, was eine freilebende Katze zu sich nimmt, ist dies hier eine absolute Delikatesse. Perfekt artgerecht ernähren könnte man eine Katze nur mit frisch gefangenen Mäusen aus dem Feld und frisch gefangenen Wildvögeln. Wer will das schon? Eben! Schade eben nur, dass Mais und Weizen mit verarbeitet wurden. Die Allergie meiner Katze ist keine Ausnahme. Sehr viele Katzen sind davon betroffen.

Die Verpackung gefällt mir sehr gut, denn ich muss sie nicht, wie bei fast allen anderen Trockenfuttersorten, komplett öffnen, sondern nur ein Eck heraustrennen, darunter ist dann ein funktionierender Clipverschluss. Dieser ist an der „Spitze“ zweigeteilt und muss entsprechend auch geschlossen werden. So bleibt der Rest immer frisch.

Bitte aber vernünftig sein! Der komplette 1,5 kg Beutel ist für gute drei Wochen Fütterung einer einzelnen Katze gedacht. Und das bei Alleinfütterung, also ohne zusätzliche Gabe von Nassfutter oder anderem Futter. Trockenfutter ist kalorienreich, also bitte an die empfohlene Tagesdosis halten und bei zusätzlicher Gabe anderer Futtersorten bitte stark reduzieren!

Ich habe die Sorten Cat Adult Huhn, Cat Adult 7+ Huhn, Cat dental plus, Housecat Huhn und Cat Derma Plus Lachs getestet und bei allen Sorten ist das Ergebnis sehr ähnlich. Der Kater bevorzugt einige Sorten eher, andere weniger, aber stehenlassen mag er keine der Sorten. Früher oder später ist jedes Schälchen leer. Beim Streuner kamen alle Sorten ebenfalls prima an. Veränderungen an den Tieren waren/sind keine festzustellen, vielleicht benötigt das einfach viel mehr Zeit.

Fazit: Klicks hin, Klicks her - ich vergebe vier von fünf Sternen für Pro Plan Cat Adult 7+ Huhn!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Dezember 2015
Größe: 1er Pack(1 x 1,5 kg)|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wenn wir die Katzen abstimmen lassen, sieht der Urteil der Jury so aus:
1.) Lisa, unsere verfressene Wohnungskatze: 5 Sterne, ganz klar. Ist aber auch kein Wunder, sie ist nicht so heikel, was das Futter angeht.
2.) Tiger, der Kater des Nachbarn: Auch 5 Sterne. Aber der ist auch kein Maßstab, der Freigänger hat immer Kohldampf.
3.) Emily, die kapriziöse Lady vom Eckhaus nebenan: Probiert, ein kurzes Miau. Dann den Rest der Schüssel für Tiger übrig gelassen. Also bestenfalls 2 Sterne.
4.) Benny, der kleine Katzenrambo von gegenüber: Hat Tiger von dessen Napf vertrieben und zwei Portionen verdrückt. Als er Pro Plan Cat Adult Huhn von weitem gerochen hat, gab es kein Halten mehr. Er würde, wenn er könnte, klar 10 Sterne vergeben. Mindestens...

1. Fazit: Von vier Katzen sind drei begeistert. Schon mal eine gute Quote.

Aus menschlicher Sicht schaut's anders aus. Zum einen ist Pro Plan Cat Adult Huhn 7+ weder Bio, noch Premium. Aber dafür ganz schön teuer. Gut, 21% Huhn (üblich sind sonst 4-6%) sind schon deutlich mehr als zu erwarten ist. Und dennoch: Wir Menschen sollten industriell hergestellte Nahrungsmittel weitgehend meiden. Warum das dann unseren Vierbeinigen Lieblingen verfüttern?

2. Fazit: Auch wenn es der Hersteller empfiehlt (warum wohl): Als Hauptfutter bekommt unsere Lisa bestimmt kein Trockenfutter. Als Snack zwischendurch, warum nicht. Auch wir greifen hin und wieder gern mal zu einem Hot Dog oder einer Tüte Chips.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)