Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Weiterführung, aber...
In Eureka gehen weiterhin die fehlgeschlagenen Experimente um!

Leider fehlt eine Storyline, die sich über die gesamte Staffel ersteckt. Es beginnt vielverprechend mit der neuen Leiterin, Eva Thorne, die offensichtlich etwas verbirgt. Ein guter Einstieg, der auf einiges hoffen lies. Dieser Strang endet aber schon nach 9 Folgen. Ein...
Veröffentlicht am 7. April 2011 von Heiko

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichte Enttäuschung!
Nach einer richtig starken zweiten Staffel, bin ich von der dritten doch etwas enttäuscht. Nach einem guten Beginn entfernt man mit Nathan Stark eine sehr wichtige Figur. Taggart taucht auch nur in einer einzigen Episode auf. Dadurch wird der Humorfaktor, der die Serie so stark gemacht hat, deutlich heruntergefahren. Und die neueingefügten Figuren wie Tess und...
Veröffentlicht am 13. Juli 2012 von W.O.


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Weiterführung, aber..., 7. April 2011
In Eureka gehen weiterhin die fehlgeschlagenen Experimente um!

Leider fehlt eine Storyline, die sich über die gesamte Staffel ersteckt. Es beginnt vielverprechend mit der neuen Leiterin, Eva Thorne, die offensichtlich etwas verbirgt. Ein guter Einstieg, der auf einiges hoffen lies. Dieser Strang endet aber schon nach 9 Folgen. Ein staffelübergreifender Handlungsbogen, der immer mal wieder durchschimmert, fehlt. Was nicht gerade hilft, um bis zum Finale die Spannung aufrecht zu erhalten. Man kann es auch positiv sehen: Jede Folge ist in sich abgeschlossen. Es kommt hierbei auf die Vorlieben an und ich mag es einfach, wenn im Hintergrund eine größere Geschichte auf ihre Auflösung wartet.

Ab Mitte der Staffel läuft es so, wie man es bereits gewohnt ist: Carter muss eine Katastrophe nach der anderen von Eureka und der Welt abwenden. Somit ein gewohntes und auch wieder gut umgesetztes Szenario. Langsam entwickelt sich hierbei aber eine gewissen Routine, wodurch man neue Höhepunkte braucht.
Diese werden durch das Ausbauen bekannter und Aufbauen neuer Beziehungen unter den Hauptfiguren erzielt. Am interessantesten ist hierbei noch der Werdegang der Tochter Zoe und die Rückkehr des durchgeknallten Wildtierforschers Taggart. Dafür treten zum Ende hin Allison und Henry in den Hintergrund. Der Ausbau der Tochter zu einer zweiten Hauptfigur tut der Serie besonders gut und führt zu zahlreichen interessanten Wendungen.

Mein Fazit: Gewohnt lustig und weiterhin auf hohem Niveau. Aber es schleichen sich langsam Schwächen ein durch die ständige Wiederholung von neuen Katastrophen, die bereits in der gleichen Folge gelöst werden. Auch wenn die Tochter Zoe immer mehr in den Fokus rückt, alles dreht sich weiterhin um Jack Carter. In der 4. Staffel sollte da aber etwas mehr Pepp her, sonst verliert es sich in diesem Bild. Noch macht es Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Phantastische Serie mit Charme, 22. Februar 2011
Die 3. Staffel fängt dort an, wo die 2. inhaltlich endet. Wieder werden spannende, wie interessante SciFi Themen in den den einzelnen Folgen erzählt, die alle durch einen leichten Handlungsbogen miteinander verwoben sind. Die Regierungsbeamtin Eva Thorne, die das Budget von Eureka und Global Dynamics überprüfen soll, erscheint und verfolgt in Wirklichkeit eigene Interessen, dabei bewahrt sie ein großes Geheimnis. All dies macht das Leben für den arg gebeutetelten Sheriff Jack Carter (Colin Ferguson) auch nicht leichter, muss er sich doch jeden Tag aufs neue mit den technischen Errungenschaften von Wissenschaftlern, die bei Ihrem Erfindungsdrang auch gerne über das Ziel schießen, auseinandersetzten. Dabei erweist er sich denn dann auch, als "der" einfache Sheriff - wie "Du und Ich" - der staunend und mit der gebührenden Naivität und als Alleinerziehender Vater einer Pubertären Tochter sich diesen Herausforderungen stellen muss! dafür wird er mit einer neuen Liebe belohnt...
In dieser Staffel wird auch das Verhältnis zwischen Ihm und Henry Deacon geklärt.
Im Prinzip kommt diese Serie sehr altmodisch daher - wie Serien der vor 1990iger Zeit. Denn hier verfügen die die Protagonisten über jede menge warmherzigen Charme und man mag sich als Zuschauer gerne mit identifizieren. Dabei sind die Storys, die allesamt mit einer ordentlichen Portion Augenzwinkerndem Humor serviert werden, alles andere als Langweilig. Eine richtig nette Science - Fiction / Fantasy Serie, die viel Vergnügen bereitet. Die 5. Staffel ist in Produktion und ich hoffe es geht weiter. Das es so lange dauert, bis die Staffeln auch hier in Deutschland auf DVD erscheinen ist schon etwas ärgerlich. Etwas schneller dürften die DVDs schon nach Deutschland kommen!
Bild und Ton bei den DVDs sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß bei leichter Unterhaltung, 31. Oktober 2011
Ich mag Eureka und seine verschrobenen Bewohner. Den leicht trotteligen Sheriff Carter, der sich gegen die überragende Intelligenz seines Umfeldes durchsetzen muss und oftmals die doch recht einfache Lösung findet, welche sich nur schwierig umsetzen lässt.
Man darf hier keinen Realismus erwarten und auch Spannung und die Qualität der Geschichten halten sich in Grenzen. Diese Serie lebt von guten Ideen, tollen Charakteren und Sprüchen, die mich manchmal vom Sofa fallen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichte Enttäuschung!, 13. Juli 2012
Nach einer richtig starken zweiten Staffel, bin ich von der dritten doch etwas enttäuscht. Nach einem guten Beginn entfernt man mit Nathan Stark eine sehr wichtige Figur. Taggart taucht auch nur in einer einzigen Episode auf. Dadurch wird der Humorfaktor, der die Serie so stark gemacht hat, deutlich heruntergefahren. Und die neueingefügten Figuren wie Tess und Carters Schwester sind eher langweilig. Colin Ferguson ist gewohnt stark, aber ihm fehlen einfach die kongenialen Partner. Auch die Vaterrolle enthält nicht mehr die bekannte Würze, da seine Tochter mittlerweile fast erwachsen ist und ihren eigenen Weg geht.
Die Episoden bieten die gewohnte Kost. Eureka oder einzelne Personen stehen durch die hochentwickelte, aber fehlschlagende Technik vor der Zerstörung und es ist eigentlich immer Sheriff Carter, dem die rettende Idee kommt. Es gibt insgesamt zwei größere Handlungen, die aber nach ein paar Folgen schon abgearbeitet sind.
Man kann gespannt sein, wie sich die Serie in der nächsten Staffel entwickelt. Ich hoffe auf weniger Düsternis und wieder mehr Humor!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die bisher beste Staffel, 27. Februar 2012
eigentlich bin ich kein Serienfan, außer Eureka sehe ich nur Dr. House.
Wer sich schon bis zur 3. Staffel durchgekämpft oder diese sehnlichst erwartet hat, wird, denke ich, nicht enttäuscht sein. Denn wer es soweit gebracht hat, sieht die Serie wohl grundsätzlich positiv, und für mich war es die bisher interessanste Staffel. Sowohl was die "wissenschaftlichen" Experimente der Einwohner als auch, was die Weiterentwicklung der Charaktere angeht.
Die schon angesprochene Vorhersagbarkeit ist natürlich vorhanden. Und läßt sich auch kaum ändern. Doch es ist immer wieder spannend, wie !!! es umgesetzt wird.
Eine deutliche Empfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird etwas düsterer., 2. Januar 2012
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In dieser dritten Staffel wird es etwas düsterer als in den Staffeln davor.
Auch muss man sich von einer Hauptfigur verabschieden, was noch Folgen haben wird.
Dafür kommen einige neue Gesichter dazu die vor allem auf Jack Einfluss haben werden.
Auch die Erfindungen der Bewohner werden immer gefährlicher und könnten teilweise das Ende der Welt wie wir sie kennen herbeiführen.
Trotzdem hat sich die Serie ihren skurrilen Humor bewahrt und den Suchtfaktor noch verstärkt.
Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf Staffel 4 und kann es kaum noch abwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Weiterführung mit einigen Erneuerungen, 9. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu der Serie selbst ist nicht viel zu sagen.
Doch in dieser staffel gibt es einige Erneuerungen.
Achtung: Spoiler gefahr!

Nathan Stark wird als Chef vo GD gefeuert.
Es kommt Eva Thorn als neue Cheffin.
Später wird Allison Blake GD Cheffin.
Zudem gibt es einige neue Mitarbeiter wie Zack,die neuen Schwung in die Serie bringen (Er wird auch der Freund von Dep. Lupo).
Das Verhältnis von Jack und Zoe wird besser und Zoe bekommt eine größere Rolle.
Jacks Schwester kommt zu besuch und wohnt nun auch in EUReKA.

Diese Staffel beinhaltet auch mehrere kleinere zusammenhängende Folgen.

Die meisten dieser Erneuerungen machen diese Staffel zu einer sehr guten.
Fazit: Wer die anderen Staffel kaufte sollte auf diese nicht verzichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustige Serie, 2. Juli 2014
Von 
Andreas Kuba "Wombat" (Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EUReKA - Die geheime Stadt, Season Three [5 DVDs] (DVD)
Die Serie hat eine nette, originelle Handlung. Leider wurde die Serie schon nach 5 Staffeln beendet.
Für die ganze Familie geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Beste Serie aller Zeiten, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also uns hat die Serie super gefallen. Von Anfang bis Ende ! Wir haben alle 5 Staffeln verschlungen. Immer neue Idees und Gags aber trotzdem ein durchgehender Handlungsstrang mit interessanden Charakteren und Beziehungen. In der 4. und 5. Staffel erfährt das ganze Set-up eine unglaubliche Wendung, die in der Filmgeschichte seines Gleichen sucht. Ich will ja nicht zu viel verraten, aber nichts bleibt wie es ist oder scheint. Absolut sehenswert auch für Kids ab 11 (trotz Technik und ScFi auch Mädels).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erwartungen voll erfüllt, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EUReKA - Die geheime Stadt, Season Three [5 DVDs] (DVD)
Es ist genau so wie ich es erwartet habe. Würde ich wieder kaufen. Der Preis ist angemessen zum dem Gegenwert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

EUReKA - Die geheime Stadt, Season Three [5 DVDs]
EUR 11,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen