Kundenrezensionen


99 Rezensionen
5 Sterne:
 (63)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A-Sahneteil
Hab den Katana jetzt seit 3 Wochen am Start und bin begeistert.
Meine CPU-Temp ist mit dem Katana um ~12°C im Idle gesunken (vorher mit AMD-Lüfter lag ich im Idle bei ~48°C!!).
Das Teil ist auch sowas von leise, daß man fast meint er würde nicht arbeiten. :)
Um die Lüftergeschwindigkeit zu steuern benutze ich das kleine Freeware-Tool...
Veröffentlicht am 20. Mai 2012 von Klassenkasper

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen insgesamt Überzeugend, jedoch mit markantem Designfehler
Der Kuehler an sich ist ueberzeugend, er kuehlt relativ gut und ist nicht allzu laut - besonders wenn man den Preis betrachtet.
Die Material- und Verarbeitungsqualitaet ist auch wirklich sehr gut, angesichts des Preises.

Insofern hat er eigentlich schon alle Erwartungen und Hoffungen erfuellt; denn ich wollte einfach einen leiseren Kuehler als den Boxed...
Vor 9 Monaten von nd veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Ein sehr genialer CPU-Kühler.
Ich habe einen Phenom II X4 965 und durch den Boxed-Lüfter war die Cpu min. bei ca.48°C und unter Vollast bei max. 77°C, also viel zu heiß.
Ich entschied mich also nach langen forschen im Internet/ Amazon für den Scythe Katana 4. Und ich muss sagen ein super Teil, der Einbau ist relativ einfach und schnell gemacht, Anleitungen zum CPU-Wechsel gibt es ja genügend im Internet.
Aber die Werte nach dem Einbau sind sehr überzeugend:
im Idle: ca. 36-40°C und unter Volllast max. 57°C!!!! Wahnsinn!, 20°C kühler!!, also wenn das mal nix is ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...zunächst falsch bewertet..., 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Mann, was war ich sauer auf das Ding und ich konnte nicht verstehen, wie irgendjemand diesen Lüfter als leise bezeichnen kann. Bis ich dann mit SpeedFan erkannt habe, dass der Lüfter bei mir die ganze Zeit mit voller Umdrehung läuft (da ist er dann nicht mehr leise).
Das mag vielleicht ein Denkfehler meinerseits sein, aber wenn ich im BIOS "Auto" für die Lüfterdrehzahl einstelle, dann habe ich schon die Erwartung, dass die nicht immer auf 100% läuft (das könnte ich ja dort auch einstellen).
Durch etwas probieren (und später auch Lesen im MSI Forum) bin ich drauf gekommen, die Lüfterdrehzahl auf "Target" zu setzen und eine Prozessortemperatur von 40 Grad vorzugeben. Die minimale Lüftergeschwindigkeit habe ich auf 50% gesetzt.

Jetzt passt alles. Lüfter dreht gerade im Moment mit 1676 RPM, Prozessor ist bei 23 Grad (bei 100% hatte der 16 Grad...und das bei 28 Grad Aussentemperatur, lol) und Geräuschbelästigung hält sich im Rahmen...ich lasse fast ein "leise" durchgehen ;-)

Also: Erste Rezension gelöscht und diese hier geschrieben. Ein letztes Wort zum Einbau (weil ich las, dass der sehr schwer sein soll). Für einen AM3+ Sockel ist der Einbau spielend einfach. Zwei Befestigungsbügel mit je zwei Schrauben an den Kühler geschraubt, im Mainboard eingehängt, verriegelt und fertig. Dazu muss nicht mal das Mainboard ausgebaut werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung-Verhältnis ist einfach top!, 3. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Ich habe mir den Katana 4 geholt weil der Boxed-Kühler zum AMD Phenom II X6 einfach extrem laut war.
Dazu kam der nicht wirklich großzügig bemessende Platz im neuen Gehäuse, also musste etwas her, mit guter Kühlleistung,
geringer Lautstärke und trotzdem klein genug, damit es ins Gehäuse passt.

Der erste Eindruck war wirklich toll. Der Kühlkörper ist sehr gut verarbeitet, was gerade bei einem solchen Preis nicht unbedingt Standard ist.

Der Einbau war relativ problemlos, das größte Problem was ich hatte, war den alten Kühlkörper zu entfernen ohne meine CPU zu "kaputten", wofür der Katana 4 natürlich nichts kann.
Aber als ich dann einmal alles für den Einbau bereit hatte, ging es wirklich fix und ohne großen Aufwand. Das komplizierteste war noch die Klemmen am Kühlkörper zu befestigen, da die vorgesehenen Schrauben doch sehr klein sind, aber mit einem magnetischem Schraubenzieher kein wirkliches Problem.

Noch ein Paar Daten für die "Daten-Junkies":
max. Temperatur:
Boxed-Kühler: 55°C.
Katana 4: 45°C.

max. RPM:
Boxed: ~5760 RPM
Katana 4: ~2700 RPM

Fazit, super Kühler für kleines Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Voll Zufrieden, aufpassen nicht zu viel Kühlpaste zu verwenden, 24. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Ich habe den Lüfter gekauft, weil mein AMD boxed Lüfter viel zu laut war und meine CPU dauerhaft wegen hoher Temperatur überfordert war. Der neue ist nun leiser als die Luft, die durch das Kühlgitter geblasen wird und die Temperatur meiner CPU ist nun etwa 20 Grad kühler bei aufwendigen Programmen (ca. 50 Grad) und übertrifft im Idle kaum Raumtemperatur. Die Höhe könnte bei kleineren Gehäusen Probleme verursachen, doch bei mir passt alles und war auch nicht so umständlich einzubauen, was auch an der AMD-Halterung liegen könnte. Von der Kühlpaste ist reichlich mitgeliefert, allerdings in einem kleinen Einmal-Tütchen. Auch ist keine Angabe zur Menge der zu verwendeten Kühlpaste beigelegt, also als Neuling besser weitere Quellen beziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Riesenteil, 4. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Der Einbau gestaltete sich aufgrund der enormen größe des Kühlers als wahre Fummelarbeit. Die Befestigungen liegen so weit unter dem Kühlkörper, dass ich sie sogar mit meinen doch eher kleinen Händen nur äußerst schlecht erreichen konnte und dass obwohl mein Gehäuse nicht gerade eng ist und ich vorher RAM, Grafikkarte etc. ausgebaut habe.

Was die Kühlleistung betrifft ist er im Normalbetrieb nicht besser als der Boxed Kühler der bei meinem i5-4690 dabei war und die Temperatur liegt bei ca. 33-34°C. Da hatte ich mehr erwartet.

Immerhin sieht er recht imposant aus hinter dem Sichtfenster, deshalb werde ich ihn wohl behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 7. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Hat meine Kühlleistung deutlich verbessert und ist zudem angenehm leise.

In der Verpackung ist übrigens auch ein kleines Tütchen Wärmeleitpaste dabei, man muss es also nicht extra bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr guter Lüfter, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Habe lange nach einem passenden Lüfter gesucht und habe diesen am Ende gekauft. Er ist top im Preis-/ Leistungsverhältnis und lässt sich auf einem AM3+ Sockel sehr leicht und schnell einbauen.
Ich haben ihn gleich ein 2. mal gekauft für den PC meiner Freundin und sie konnte ihn mit meiner Anleitung ohne Probleme alleine Einbauen.
Seit dem Einbau sind jetzt gut 6 Monate vergangen und ich kann sagen das die Kühlung sehr gut ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen guter kühler, 18. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
ist ein recht guter kühler und sehr leise und passt in alle Sockel allerdings ist der einbau etwas schwer an manchen Sockeln aber machbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kühler einbau, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Einbau etwas umständlich , da aber für fast alle Kühler Halterungen geeignet als gut anzusehen.
Aber Achtung ist sehr groß bzw.hoch und reicht bei mir daher fast bis an die andere Tower Seite .
Ist auch recht laut aber auch dies ist noch vertretbar.
Kühlleistung aber super.
Preis/ Leistungsverhältnis daher voll OK
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für den Preis = TOP Lüfter/Kühler, 7. Juni 2014
Von 
R. Wetter (Siegen, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scythe KATANA 4 SCKTN-4000 - Prozessorkühler, SCKTN-4000 (Personal Computers)
Pro:
- Preis
- Verarbeitung
- Montage (Sockel 1150)

Contra:
- Lüfter dreht recht hoch

Ich habe den Katana 4 als Ersatz für den Sockel 1150 boxed Lüfter gekauft. Der Kühlkörper selber ist sehr stabil konstruiert. Hätte ich bei dem Preis nicht erwartet. Habe da schon für mehr Geld weniger solide Kühlkörper bekommen.
Die Montage auf dem Sockel 1150 ist durch das "Intel-Klick-System" denkbar einfach. Stifte auf Position bringen und dann drücken.
Der Lüfter sollte auf jedenfall zur Montage abgenommen werden.
Alles in Allem hat der Einabu keine 15 Minuten gedauert.
Die von einigen hier angegebenen Probleme mit der Sockel 1150 Befestigung und zuviel Druck kann ich nicht nachvollziehen. Sitzt genauso stram wie der Boxed Lüfter.

Lediglich der Lüfter dreht ein wenig hoch. Laut Speedfan ca auf 1400rpm. Von der Lautstärke in einem geschlossenen Gehäuse aber nicht zu hören. Da hört man ehr die Festplatten.

Leistung beim Kühlen:
Ich habe den Kühler "nur" auf einem 55W TDP CPU sitzen.

Umgebungstemperatur: 21°C
Boxed Lüfter: Idle 31°C - Last 56°C
Katana 4: Idle 26°C - Last 44°C

Von mir eine klare Empfehlung für den Kühler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen